Meer 272013
 

 

Ein besser als erwartet, overproof: glattere, schmackhafter, ansprechender. Sollte ordentlich ausprobiert werden, bevor Sie es mit einem Mix bastardize, Denn es kann nur überraschen zu.

(#109. 78/100)

***

Ja. Geruch, der Sauger. Das Whap Sie in Ihrem schnozz fühlen ist eine hundert Beweis schlagen Sie in DA-Gesicht. Dies ist ein Rum, der in einer Ebene der unapologetic Phallozentrismus machen würde Ron Jeremy weinen vor Neid dieses verwöhnt ist, was sie in Buxton Tipperary Halle zu meinem squad Biggers und Evan dienen würde, wenn sie überhaupt bekommen konnte es. Ich meine, hundert Beweis, Wow – sicher, sein ist ein Rum, die erst jetzt nähert, wo Fassstärke-Whiskys sind seit Jahren, aber ich kann Ihnen sagen,, irgendwo da draußen ein Traktor ist das Gefühl unzureichend.

Cabot Tower Demerara Rum, von der Newfoundland gemacht & Labrador Liquor Corporation, (wer ich glaube, auch hinter der Young Old Sam, Lemon Hart 151 und ein paar andere Gründler Ich geniesse) ist nach einem Turm in St benannt. Johns, Newfoundland and Labrador, am Signal Hill gelegen (von wo Marconi erhielt die erste drahtlose Signal von Cornwall, zurück 1901). Der Bau der Turm in begonnen 1898 um den 400. Jahrestag der John Cabot Entdeckung von Neufundland zu gedenken, und Queen Victoria Diamond Jubilee. Der Rum selbst verwendet Demerara Rum (Alter und noch, ach, unbekannte) von Guyana importiert, segnet sie mit Druiden und dann destilliert es zu einem leckeren Fassstärke 57.5%. Dass für viele wäre es ein sofortiger Mischmittel machen, Ich nehme an, aber ich habe ein bisschen wie ein Fassstärke und overproof Kick für eine Weile gewesen, so verwöhnen mich, während ich fordere Sie auf, einen zweiten Geschmack nehmen.

Nase? Bien Sur, es ist sicherlich angenehmer als viele der 151 overproofs ich überprüfen, und der Fall könnte gemacht, dass, wenn es um menschengroße Rum kommt dieses Recht dort ist sein. Tief, schwere und leistungsstarke, Noch fehlt in ernsthafte Biss und Stachel…ziemlich mellow auf seine eigene Weise, Hinting von gebranntem Zucker, Melasse, Karamell, Honig, Vanille, vielleicht mit etwas Schokolade am hinteren Ende: und eine ungerade Muff, wie Trüffel Weich und süß…überhaupt nicht den Teufelskrallen, die man von dieser etwas erwarten (relativ) stark.

Claws gab es in der Tat, natürlich, sobald ich eigentlich trank diesen unartigen Jungen. Der Körper auf dem Cabot Tower war wie eine agile Baby-Flusspferd…schwer, temperamentvoll und verspielt, und auch sauberer und klarer als die dunkle Farbe und schwere Nasen könnten Sie führen zu erwarten. Trocken, ein Schatten sere und nicht, dass nach all süß: der Vanille und Schokolade in den Hintergrund treten und ich einfach darauf hingewiesen, eine würzige Art von braunem Zucker mit einigen Eiche macht sich bemerkbar, sowie. Die Überblend war ausgezeichnet, Geist, als ein Ergebnis der zusätzlichen Alkohol (und ein paar nette zesty Lakritznoten), und ich muss Ihnen sagen,, nach dem Füllen mich selbst auf einer Viertel Restaurant am Abend, dieser Rum gehauen seinen Weg nach unten und war ein ausgezeichneter Weg, um meine Verdauung. Verdammt richtig du es ordentlich trinken können,. Es ist wirklich ein ziemlich guter Rum an und für sich.

Menschen so freundlich, Vergangenheit Bewertungen hier gelesen kenne meine schleichen Bewunderung für die Newfie Produkte, und das ist nicht nur, weil einer meiner besten Freunde stammt von dort: Young Old Sam und Neufundland-Schrei- beide erhielten nette Bewertungen von mir, unabhängig von ihrer relativ fehlt Stammbaum (ein St Nicholas Abbey 12 jahre alt Sie sind nicht). Ich wünschte nur, ich herausfinden konnte weitere Informationen, denn selbst der NLLC Website sagt nichts über Methoden der Destillation, des Alters oder der Mischung, geschweige denn, welche Fässer, wenn überhaupt, sie wurden im Alter von (sicher, ich kann sagen, amerikanischen Whiskeyfässern, da sind sie nicht immer? …aber das scheint nur wie ein Cheat irgendwie). Art von lästigen.

Zusammenfassen, Ich Cabot Cove rum gern. Viel. Es irgendwie geschafft, den Fassstärke Fluch, der zu oft besucht overproofs zu überwinden, wo das einzige, was Sie fühlen, ist Biss, und kam mit einer eindrucksvollen Hochzeit von puissance und Profil (Ich wollte das Wort “Leistung” nur einmal in meinem Schreiben, so sind Sie hier). Ich habe fast mein halbes Leben in der Karibik, und einige meiner Liebe zu dunklen Rum kommt aus dieser Erfahrung. Nippen diese gründlich fröhlich dunkelroten rum, die keine Entschuldigung dafür, was es ist und es gelingt ihm über den Erwartungen, alles, was ich in meinem eigenen uninspiriert Weise wird Gott segne Newfoundland sagen, Lob Jah für Rum…und ich danke dem lieben Gott für Guyana.

Meer 272013
 

Diese Bewertung wurde erstmals am RumConnection Mai veröffentlicht in zwei Teile 2012. Dank Mike Streeter, der seine Website, solche gelegentliche Beiträge, die sein normales Artikellänge überschreiten verleiht.

***

Mein eigenes, leicht bearbeitet (und erzielte) Kritik, die einige kleinere Probleme behoben und änderte den Wortlaut ein wenig, unter. Es genügt zu sagen, Dies ist eines jener overproofs ich wirklich genossen. Ich versuchte es selbst, um die Bewertung zu schreiben, aber es ist als Mischer und Basis, dass diese starke, dark Demerara Rum wirklich glänzt.

(#107. 79.5/100)

*

Es ist groß, es ist schlimm, und es ist stärker als ein Brickdam jailbird die Fleischration. Es ist 75.5% Tonsillen-Reißmuskel, ein dunkelbrauner Rum Hurrikan, und unter den gemeinsten, stärksten Rums überall verfügbar. Lemon Hart 151 stampft an Ihnen (und vielleicht mehr als Sie), Sie wirft einen mittleren, kalt-eyed Blendung, und murmelt in Ihre traumatisiert corpus, "Fürchte mich. Respektiere mich. Ehren Sie meine Tränen in die Augen awesomeness. "In den Annalen der badassery, Dieser Rum wird immer einer von Sweet Sweetback der baddest Songs sein.

Overproof Rums sind eine ziemlich erstaunliche Anzeige der Rum-on-menschlicher Gewalt, und die einzigen Getränke kann ich mit dem die Teilnehmer laufen Gefahr, traumatischen Verletzungen jedesmal, wenn sie versuchen, einige kommen — meines Wissens nach, nur Industrie Ethanol, Brazilian alcool, die SMWS Longpond 9 81.3%, St. Vincent Sunset Very Strong (84.5%), Marienburg 90 oder Stroh 80 höhere Alkoholspiegel zu erreichen. Doch sie ihre Anhänger haben (Ich bin einer von ihnen). Ja, Sie können schneller betrunken auf 'em erhalten, und ja, sie tolle Cocktails machen, und ja, für die in Armut wie können sie zu schlagen? – aber dann auf einer Ebene darüber hinaus existieren, an einem Punkt in Raum und Zeit, wo Sie ultra-Marathonläufer finden, HALO Fallschirmspringer und alle jene nutso A-Typen, die unter ein Badass Risiko jedes Mal, wenn sie versuchen, was es ist, sie versuchen wirklich genießen. Dieser Rum ist absolut für solche Leute gemacht. Wie jede massiv Overproof Rum, ist es für den Schnupper eine gleiche Mischung aus Freude und Schmerz. Wenige sind die überlebenden Trinker, die eine zitternde Knie nicht biegen nach der Tat in einem auffälligen, Post-Trauma, tat-I-eigentlich-drink-diese? Dankeschön-Jesus-for-Vermietung-me-Live Frömmigkeit. Noch, ist es schlecht für alles,? Ich schlage vor, nicht.

Auf mich zukommen, es auf meinem Tisch saßen, Dunkelheit, hocken, ugly mit Grübeln Bedrohung und das Versprechen der Gewalt in ihren dunklen braun-rot stare. Bei dem Versuch, es, Ich habe nicht meine Zeit so schön oder unter einem sniff sofort, weil overproofs haben in der Regel genug, Rohalkohol einen Ochsen in Katatonie zu betäuben; stattdessen, Ich lasse die Dämpfe verbrennen und die Aromen konzentriert niederlassen. Was ich für meine Schwierigkeiten geraten war der Spirituosen Äquivalent eines waffen Blähungen auf Steroiden – es sicherlich gestanzt, wie es. Verdammt, aber dies war stark. Ein Schatten muskier als ich erwartet hätte. Gehackte Früchte…oh, Backpflaumen, vielleicht Weihnachtskuchen schwarz. Meine Tante Sheila verwendet, um Kuchen, der wie das roch machen, zurück in Guyana.

Im Geiste der Überprüfung Rums, Ich muss zu einem gewissen masochistischen Stolz in der Lage, jede Rum trinken bekennen, egal wie schlecht oder wie stark (Ich kann nur sehen, eine meiner Whisky lieb bête Noires kichernd "Ist das nicht alle von ihnen?"). In diesem Fall, Ich bin froh, dass ich, weil der Geschmack des Lemon Hart ist nicht halb so schlecht für so ein höllisch potent overproof. Oh sicher, es ist so roh wie Schleifpapier am Gaumen, und ich würde nie sagen, es wurde onanistischen eines sipper Muss…aber es gibt noch mehr Geschmack gibt, als man vielleicht, stärker, intensiver. Das ist, was macht es Arbeit: Ich habe eine würzige Melasse Dunkelheit mit Brand brauner Zucker gemischt, Bananen, Lakritze (schon wieder), Back Gewürze, und nur eine schlaue Hauch von Zimt. Das letzte wird erreicht, obwohl. Lemon Hart 151 ist Klar einfach, kraftvoll gebaut und unkompliziert dy-no-mite, und ich sollte nicht so tun, es ist eine Art von Kopfende Tabelle tipple.

Was die Ziel, bien sur, Ich laufe von Möglichkeiten, um es in blumigen Sprache beschreiben, so, stumpf zu sein: roh und hart und hatte Dämpfe wie sengenden Abwassers eines porknocker…machte meine Augen Wasser, Hals kriechen und meine Schließmuskel oszillieren. Um fair zu sein, sogar durch alle, dass es schwach Hauch von braunem Zucker und Nelken, die ihre Mamas rief (die Fassstärke Whiskys), als sie versuchten, durch die Carving Wärme des Alkohols hervor, so dass alle war nicht verloren. Es ist eine Misch sicher, noch Überraschungen im Speicher für die anhaltende und etwas geistesgestörten, die dabei bleiben.

Die Basis Schnaps für Lemon Hart 151 wird in Guyana gemacht (was bedeutet, sofort DDL) und von kanadischen Neufundland Liquor Corporation, abgefüllt, die auch die Young Old Sam und das Cabot Tower 100 Beweis Demerara, sowohl der schweren, dunkle Melasse-Schnauben Rumsorten, die sich in nicht Catering für ein Kenner der Raffinesse sind stolz, und für beide von dem ich den leisen Zuneigung. Zuvor Pernod Ricard-hatte die Marke vor dem Verkauf an ein in Privatbesitz befindliches Sorge Besitz, Mosaiq, in 2010, und Lemon Hart hat in der Tat eine ganze Stammbaum….es wurde sich zuerst in Verkehr gebracht 1804 von Herrn. Lehmynn Hart wie der Rum der Wahl für die Royal Navy, als er in diesem Jahr schuf das Lemon Hart Unternehmen, nachdem das Geschäft begann er in den späten 1700er Jahren von Cornwall nach London bewegt. Ob sie vermarkten sie als solche oder nicht, in der Finsternis und die Stärke der aktuellen Produkt, kann man noch das Flüstern des alten Seefahrertradition. (Ich werde es Ihnen überlassen, ob Pusser entscheiden, Lambs, Favell ist, oder Lemon Hart hat das Recht auf die Krone des "Navy Rum".)

Ich bemerkte sofort, dass Overproof Rums werden immer auf die Bühne, dass sie ernsthaft in Betracht gezogen Getränke in ihrem eigenen Recht werden im Gegensatz zu sehen, wie sie so nur Tanti Merle schwarze Kuchenbestandteile oder Barkeeper "feuchte Träume. Leider, wie einstelligen Rums oder beliebte Mischungen, so arbeiten unter einer Wolke von Wahrnehmungsmissbilligung, oft als nicht mehr als schlechte Schüler tipples oder backdam Stand-bys für die Buschmänner habe ich mit in meiner Jugend trinken gedacht. Ich meine, können Sie ehrlich sehen einen Mann, der rhapsodischen über das Wachsen Englisch Harbour 25 jahre alt kaufen eine dieser bösen Buben? Lemon Hart 151 sicher hat wenig couth, Null-Klasse, lacht Komplexität, und nicht einen guten gottverdammte über irgendwelche dass (oder die Mandeln, so gewarnt werden). Worum es sich interessiert, dir eine konzentrierte Ausbruch von einfach, leistungsfähige Aromen eingewickelt in ein Blatt wie atemberaubenden weißen Blitz,, wenn Ihr DNA setzt sich wieder aus, die übertragen und Sie zusammenhängend wieder sprechen kann, können Sie tatsächlich den Rum als betrachten…bien sur…irgendwie gut.

Nachtrag: das ist das neu aufgelegt Lemon Hart 151 die erst begonnen, Regale im letzten Jahr getroffen oder so und es fehlt die 1.5% Canadian rum der vorherigen Iteration hatten…Es ist nicht das Original Rum Menschen können besser vertraut mit sein, davon, dass die Aufnahme tat.

 

Meer 242013
 

Foto mit freundlicher Genehmigung von Chip Dykstra, TheRumHowlerBlog

Zuerst veröffentlicht 31 Mai 2010 auf Liquorature.

(#022)(Unscored)

Alle Humor und abfällige Newfie Spaß beiseite, Screech ist ein durch und durch solide Rum Rock: nicht brillant zu jeder Sache, es ist einfach gut an alles ohne überall glänzen. Ungerade, aber wenn Sie nach etwas, das gerade vor geht und tut, was es tut,, hier ist das Richtige für Sie.

***

Man muss lächeln, wenn ein Name wie stimmungsvollen da Schrei. Es hat all diese Konnotationen von Schmerz darüber, vermischt mit dem Newfie Seefahrt Erbe und ihre Hinterwäldler Bild so geliebt von kanadischen Humoristen: und so die Fantasie geht Aufruhr wie die zechen von Neufundland auf dem Tisch für einen Geschmack kommt. Wird es ein Durcheinander der Qual, wie es verwelkt jemandes schutzlos Rachen? Wird es von Farbverdünner duftend werden, Drano und verschiedene Üble Gifte bedeutete die Unvorsichtigen in ihr Verderben zu locken? Einer dieser harten hooches ursprünglich gemacht auf kleine Holz Pot Stills von Onkel Seamus jemand und nicht durch die unklug abgetastet werden?

Screech wurde im Laufe der Jahre so verrissen, so gemacht in ein Objekt für Humor, dass es Qualität (oder deren Fehlen) wurden, um die Zielscheibe von Witzen gemacht, im Gegensatz zu auf seinen eigenen Verdiensten beurteilt wird. einem Bauer mich selbst zu sein und und ebenso gemeinen raucht aus kongapump Blättern auf niedrige Klasse Abbeizmittel aufgewachsen (nicht fragen,…aber flüstern es nur um irgendeinen guyanischen und er wird nicken weise), Ich leide glücklich aus keiner dieser hangups, und bin vollkommen bereit, diese Single Digit Rum als ein interessanter Getränk auf meine Flüssigkeit Straße zur Probe ins Nirwana. Und ich würde lügen, wenn ich nicht zumindest ein wenig von etwas mit so denkwürdige Titel fasziniert war.

Ursprünglich, Neufundland hooch nicht aufgerufen wurde, dass, oder irgendetwas überhaupt…es war nur 18. und 19. Jahrhundert Hinterwäldler Alkohol aus den klebrigen leavings aus dem Inneren von Melasse oder Rum Barrel aufgelesen, die aus dem westindischen Handel gekommen war, durch Newfie Häfen. Es wurde mit kochendem Wasser aus den Fässern geschmolzen und dann destilliert, um in selbst gemachtem Stills ein höllisch stark rotgut verwandt die brasilianischen zu produzieren Alkohol, oder South African Cape Smoke, und so wahrscheinlich, dass Sie als irgendetwas sonst blind. Ich arbeitete ein paar Jahre in Labrador vor, und die Geschichten, die ich hörte, schlug vor, man kann immer noch seine moderne kaufen (und ebenso abscheulich) Nachkommen unter dem Tisch in ein paar ländlichen Gebieten.

Die Geschichte geht, dass einige schlechte Saft aus dem Süden 49 nahm einen kräftigen Schuss von dem Zeug, während in den vierziger Jahren auf dem Felsen stationiert, und, werfen sie einen Newfie sehend (wie jeder echte Mann sollte), Beispiel gefolgt: offenbar sein Heulen von Schmerz und Elend (durch eine höchst interessante purpurn Farbwechsel auf das Gesicht begleitet) für Meilen hallte, brachte seine Ablösung auf der Flucht in, und sie wollten wissen, was zum Teufel, dass gottlos Kreischen war. die Newfie (Ich mag zu denken, er trägt eine verdächtige Ähnlichkeit mit dem Bären) hob eine Augenbraue, blinzelte milden Augen, und sagte “Das Kreischen? Das ist der Rum, boyo.”

Sowieso, das, was ich schmeckte ist eine verfeinerte Variante, basierend auf Vermischung von realen Rum Lager importiert nach Neufundland aus Jamaika. Es ist ein zwei Jahre altes Destillat von Melasse, die in verwendet Whisky oder Bourbon-Fässern gealtert werden, gewürzt oder dandified ist nicht wie ein Taschentuch der Torte, und gibt nicht vor, etwas zu sein, aber was es ist: ein junger Rum, glücklich dreist zu sein, rau und ein wenig ungehobelt, vorführt seine spankin’ neue Seemanns Wellies.

Okay, so genug anekdotische Unsinn. Ist es ein gutes?

Ich dachte es wäre. Oh, es tritt wie ein St. Johns fishwife auf einem schlechten Tag, kein Zweifel; es ist nicht subtil, aber fett und durchsetzungsfähig und trägt einen kräftigen Paar Bizeps, zusammen mit einem tiefen spirity Nase duftend von Melasse und Karamell und sonst nicht viel mehr. Es könnte die Augen des unvorsichtigen Wasser machen, die Art, wie jeder junge Gebräu tut (die Coruba Auch das ist ein gutes Beispiel für einen Rum tut dies). Es hat eine mittlere Beine und einen schwärzlichen Kupfer-rot, mittel dunkle Farbe und Körper…und es ist nur auf der rechten Seite von genug süß für mich: nicht so scharf oder wie die karamellisierten Captain Morgan Private Stock, und nicht als Whisky-like wie die Abtrünnige. Ganz ein anständiges Geschmacksprofil, mit einigen Hauch von Früchten konnte ich nicht ganz herausgreifen…und Ahorn, Ich denke. Eine kurze und Anbraten Finish gelindert durch…was sonst? Ein weiterer Versuch.

Es ist an dieser Stelle sollte ich machen Bemerkungen über, was ich riechen und schmecken und was Sie haben, aber das ist nur eine Verschwendung von Zeit mit etwas so elementar. Und da auf diese Weise, Ich werde keine weitere Kommentare über die Nase machen und Gaumen und Abgang (alle sind ein bisschen roh, wenn auch keineswegs so hart wie einige andere habe ich versucht,) da meine Erfahrung die Begriffe suggeriert werden in einem Produkt überstrapaziert, die ohne Zeit von Menschen getrunken werden gemacht auf Firlefanz zu verschwenden. Mein dramatischer Seite legt nahe, dass der mürrische Beschaffenheit des Gesteins durch über in den Charakter seiner Rum, und ich mochte, dass gerade fein. Ich nahm es ordentlich, aber bevorzugt mit Eis, und mit Cola geht es sehr schön nach unten in der Tat.

Zusammenfassend dann. Kreischen ist ein anständiger Mischer und kann mit Cola-Getränken oder anderen mixin der mit Nae Probleme gehabt werden (machen eine Scrape für Yersel’ wenn ihr wollen). Aber die Wahrheit ist, dass nur wussies Zapping: Echt Newfies (oder ihre wannabes) setzen Haare auf der Brust und das Gewicht zwischen den Beinen durch die Art und Weise zu trinken es gemeint war, gemacht werden, was zu sagen ist,, gepflegt.

Und wenn Sie Screamin werden’ yer Lungen nach imbibin ', bien sur, me Sohn, es sein, nur das Kreischen.

(Oh, und vergessen Sie den Kabeljau: dass nur für Touristen sein.)

Meer 222013
 

Zuerst veröffentlicht 25. Februar 2010 auf Liquorature;

(#004)(Unscored)

Jung, rambunctious und stark von Nase und Geschmack. Es ist der Inbegriff eines niedrigen Ranking Demerara Rum, mit starken Gerüche und Geschmäcker in etwas fehlt Ferne Komplexität ähnlich: und doch, Ich mag es wirklich ein bisschen. Vielleicht weil es ist eine einfache Schaffung eines solchen primären Aromen. Es ist nicht für die Aufnahme ordentlich gemeint, aber als Mischer? Yummo.

***

Die Flasche Old Sam ich probiert ein “einstellige Rum” die Zutaten stammen aus dem Alten Land, wo die primäre Destillation erfolgt in DDLs Einrichtungen — das sind die Herren, die die excllent machen El Dorado 21 jahre alt auch auf dieser Website überprüft — aber ist gereift und gemischt in Neufundland. Dort wird es von der gleichen Firma verantwortlich für die Herstellung gemacht Schrei, die vielgeliebten, gleich verspottet traditionelle Newfie zechen – auch von einem karibischen Rohfilm Ableiten – und das muss ich überprüfen eines Tages.

Die Geschichte des Rum dreht sich um Teile der alten “Dreieckshandel” (aus Europa mit Handelswaren, nach Afrika für Sklaven, über nach Westindien zum Verkauf von Sklaven und Waren und Laden von Obst, Fisch, Zucker und Rum, und dann zurück nach Europa – im Laufe der Zeit in Nordamerika hält versetzt). Howard Young and Company führte Old Sam nach England 1797 – warum sollten sie es nach Neufundland Schiff zum Mischen ist ein Geheimnis, da Rum wurde schon damals in Handelsmengen in der Karibik gemacht werden: vielleicht war es, weil damals, Guayana wurde schwankend zwischen einer niederländischen Kolonie zu sein und eine englische, und oft als Faustpfand in den Kriegen der Zeit zwischen diesen beiden Mächten benutzt.

Old Sam ist ein Demerara Rum, dunkel und reich, redolent von Melasse und bunt Zucker. Es wird für mindestens zwei Jahre in Eichenfässern, und dann mit verschiedenen anderen 12-jährigen Rums vermischt. “Marine” Rum ist ein viel bandied-über Begriff — Pusser`s, Lambs, Kreischen und Old Sam alle wie Ansprüche auf den Titel machen, aber das Low-End-Zeug ist bei weitem nicht die viel besser, glattere Pusser der, und sogar die alten Sam Website empfiehlt es als Mischer, oder eine Basis für Cocktails und Speisen erfordern einen Rum Zutat.

Having said that, Ich muss sagen, dass die Nase, während scharf, ist reich, und entwickelt gute Noten von Karamell, brauner Zucker – eine Menge braunen Zucker – und ein Schatten von fruchtigen Vanille. Nichts Außergewöhnliches, und dass sie relativ jung, ist nicht besonders glatt. Beachten Sie, dass ich immer noch alle pissy erhalten, wenn Rum nicht erwähnen, ihr Alter, auch wenn es zwei Jahre alt, oder etwas, da ich, Alter und Preis und Mundpropaganda sind die drei Stücke, die zusammen gehen bei der Beurteilung, ob ein Rum kaufen oder nicht. Für diesen einen habe ich eine von drei – Preis, und da diese recht niedrig ist (über $22), und da ich habe noch nie von diesem gehört erwähnt, oder gelobt, es scheint vernünftig, es ist eine junge ‚un anzunehmen,, nicht ganz Besonderes, und in der Tat, Die Verkostung ziemlich bestätigt, dass. Harsh nach unten auf dem Weg, hat eine Verbrennung und Kick, der einen intelligenten Mann abschwören Low-End-rum für gut machen würde, und nicht viel von einer Oberfläche. Über Par für einen Low-End-Rum – es ist definitiv nicht für nippen. Als Mischer, Es ist sehr gut, aber nicht jeder genießen, die sehr reich gebranntem Zucker und Melasse Geschmack.

rereading diese, es sieht aus wie sicher ich den Rum bin dissing. Das ist ein unbeabsichtigtes, und vielleicht Ergebnisse von mir behandeln es wie ein gehobenes sipper, und Beurteilen, es auf diese Weise. Also lassen Sie mich klar sein,: es ist enttäuschend, als Nippen Geist….aber in einer Mischung, es ist exzellent. brauner Zucker, Melasse, Karamell, Vanille und Koks. Fein, Alles gut. Es erweist sich als Art den Punkt, dass Sie nicht über eine Prämie sipper genießen Rum haben müssen. Ungeahnter Reichtum gibt es für die fleißigen Trawler und unermüdlichen Schnupper, und wenn Sie in einem tiefen, dunkel Demerara Rum, Sie können als dieses unprätentiöse Produkt schlimmer machen. Persönlich, Ich halte für eine bessere Suche, wohl wissend, dass ein anderer Rum Äquivalent von Cibola wahrscheinlich auf mich wartet da draußen, irgendwo…aber das bedeutet nicht, dass ich nicht dies mag.