Februar 242019
 

Es ist eine Besonderheit der schieren Menge der Rumsorten, die meinen Schreibtisch überqueren, mein Glas und meine Stimmritze, dass ich einige Leute ihre linke Pobacke geben würden, schmecken Rum erhalte für, während zugleich Saft, der enorm gut bekannt ist, sprach über, beliebt und von vielen versucht worden ... .gets verpasst.

Eines davon ist die Don Q-Serie von Rumsorten aus Puerto Rico von der Familie Serrallés gemacht, die, wie Old Facundo, stammte aus Katalonien und kam in der Nähe von Puerto Rico 1820. In den 1830er Jahren gründeten sie eine Zuckerplantag am Rande von Ponce in Süd-Zentral Puerto Rico und in kurzer Zeit wurden sehr erfolgreich, Ausfuhr von Zucker in den USA, Frankreich und Großbritannien; in 1865 sie begann noch rum auf einem Topf über aus Frankreich gebracht herzustellen (sehen “weitere Hinweise” unten), obwohl die verschiedenen Marken, die sie produziert wurden kurzlebig und nicht wirklich groß Verkäufer. Als Reaktion auf das, in 1932 sie startete die Don Q Marke als eine Möglichkeit, in denen mehr Premium-Bereich zu brechen, sowie der Ausbau lokalen Marktanteils, gefolgt von einer neuen Destillationsvorrichtung installiert 1935 (man stellt sich vor, der Topf noch danach wurde marginalisiert, wenn auch nicht ganz abgebrochen). Der Rum der Linie erwies sich als enorm populär sein, Überholmanöver Bacardi, die als ausländische Marke zu sehen war und nicht so verfeinert.

In diesen Tagen ist das meistverkaufte Rum in seinem eigenen Land betrachtet, auf der ganzen Welt exportiert, und das Rezept bleibt im Einklang mit dem Original so lange entwickelt vor. Im aktuellen Umfeld, wo unverfälschter Rum bekommt viel Lob, es greift auch Pluspunkte für keines mit sich selbst.

Technische Details: auf eine Kolonne destilliert noch, 40% ABV, Goldfarbe, keine Zusatzstoffe. Laut ihrer Website, die Gran Añejo „enthält Rumsorten Alter zwischen 9 und 12 Jahre, und solera Rum im Alter von bis zu 50 Jahre“, was bedeutet, dass durch anerkannte Sprachgebrauch ist es eine Mischung, 9 Jahr alt.

In Anbetracht es ist eine Säule nach wie vor niedrig Beweis, Ich würde erwarten, dass es eine leichte Art von Erfahrung sein zu riechen, und in der Tat war es – so sehr, dass es dauerte wirkliche Anstrengung zu zerlegen. Die Nase war allmächtig eigentümlich zu beginnen, redolent of charcoal, verbranntes Holz, Asche, ein übertriebener Ochse am Spieß drehen (ernst). Ich weiß nicht, ob das beabsichtigt war, nur, dass es hat mir etwas aus dem Gleichgewicht; immer noch, es entwickelt schön – nach und nach Aromen von Fäulnis Bananen, überreif fleischige Frucht, und sogar ein wenig Sole, mit einem zarten Hauch von Orangenschalen kombiniert.

Der Gaumen war angenehm und leicht zu trinken, recht solide für das Wohnzimmer Stärke. Hier Noten von Karamell, Vanille, Zitronenschale, Äpfel, Melasse und treacle wimmelte, schön ausgewogen. Es war samtig, aber auch trocken, vage süß mit etwas Salzwasser und gut polierten Leder. Was es fehlte, war Kraft und Nachdruck, obwohl das war zu erwarten, und das Finish Art hinkte entlang vorbei an der Band, Bereitstellen Noten von Vanille Schließen, Muskatnuss und Ananas, alle sehr weich und leicht, nichts für den Rum-Junkie zu schreiben, zu Hause, ja wirklich. Es ist weich und ungezwungene, über alle.

Für mein Geld ist etwas, von einem niedrigen Mieten Havana Club. Da die wichtigsten Märkte für Don Q sind die USA, Mexiko und Spanien (es ist zu viel mehr exportiert, natürlich), es liegt nahe, dass über aggressives High-Ester-Profil und eine Brobdingnagian Kraft nicht auf den Karten sind zur Vernunft — das ist nicht der katalanische Stil Rum-Herstellung in die neuen Welt gebracht über, oder in diesen Märkten bevorzugt: Das kann garantieren, es solide Umsätze und große Mundpropaganda, wo es verkauft, aber ich bin nicht sicher, dass sie es zukünftige Verkäufe an Orten garantiert, wo es bereits ein Übermaß solchen Rums, oder wo etwas mit mehr Charakter ist die Norm.

Das Don Q, für alle seine dezente Qualität und sein Publikum in anderen Teilen der Welt, warum demonstriert ich weg von spanisch / lateinamerikanischen Spalte noch Rums bewegt. Es fehlt ihnen an Pep und Betonung. Sie sind zu einfach, und zu hell (für mich), wenig Aufwand erfordern und keine Herausforderung zu Griff zu bekommen. Es kann Jahre gedauert zu kommen, um es zu versuchen,, aber jetzt, getan zu haben, so, Ich kann ehrlich nicht sagen, dass ein erstaunliches unentdecktes Juwel verpaßt wurde.

(#601)(81/100)


Sonstige Erläuterungen

Nach die Unternehmens-Website, die noch aus Frankreich mitgebracht in 1865 noch war ein Topf, obwohl das ist ungerade Frankreich Liebesaffäre mit den Säulen gegeben damals; aber Tristan Stephensons 2018 Buch “Die neugierigen Barkeeper Rum Revolution” erwähnt sie als 5-Fach kolumnare noch wobei. Sobald ich verfolgen die Diskrepanz nach unten, Ich werde in diesem Abschnitt der Post ändern.

April 122017
 

Rumaniacs schreiben #033 | 0433

Die Facundo Rum Serie von Bacardi, die in ins Leben gerufen wurde 2013, ist ein Versuch, von der Firma mich in den Premium-Markt mit einer Reihe von im Alter von gemischtem Rum einzufügen. Genau genommen, es ist kein echter Rumaniac Jahrgang (die Idee ist, über alte Sachen zu schreiben, die nicht tatsächlich in der Produktion ist nicht mehr), aber ab und zu einem aktuellere Ausdruck rutscht durch die Risse ohne nur zurückgerufen durch den Prozess gegangen von älteren Menschen, gefiltert durch ihre fond Erinnerungen an, wo sie gewesen war, als sie es zuerst versucht. Du weisst wie das ist – wenn man nicht den gemeinen Mist bekommen mußte man in jüngeren Jahren nicht mehr, es wächst in dem Speicher, irgendwie besser jedes Mal.

Das Paraiso ist das obere Ende der vier Ausdrücke unter der Marke veröffentlicht (Neo, Eximo und Exquisito sind die anderen) verschiedene Rumsorten enthalten im Alter von bis zu 23 Jahre, fertig in alten Cognac Fässern und ist preislich entsprechen, wenn man, wie viel davon wundert ist die Flasche und Gehäuse statt der Rum selbst. Und natürlich gibt es alle alten Marketing-Geschwätz über gehüteten, nie dagewesene, private Bestände und Familien Fässer bedeutet nur die passenden Besuch, nicht das unwürdige Bauern.

Farbe – rotbernsteinfarbene

Festigkeit – 40%

Nase – Brian, weich und leicht fruchtig, mit Mandeln und Vanille. Einige Toblerone und ein Hauch von Tabak. Kräuter, grasigen Noten, und Eiche, und genau zwei Trauben. Süß und leicht und auch verdammt schwach. Nicht sicher, was sie hindert daraus vielleicht Steigerung 45%.

Gaumen – Es kann eine Mischung aus alten Rums sein, aber ich denke, es haue zu eng mit der Formel in seinem anspruchslos Mega-Verkauf vertreten Cousins. Die Sache ist zu leicht und zu schwach in beiden Mundgefühl und Geschmack – es gibt keine Durchsetzungsvermögen hier. Karamell (schwach). Birnen und zwei weitere Trauben (schwach). Alkohol (schwach). Vanille (einige). Mandeln, Eiche, Frühstück Gewürze (fast nicht existent). Zucker (zu viel – Ich las es hat 15-20 g / L, wenn sie nach der Verkostung meiner Forschung zu tun, so jetzt weiß ich, warum). Plus, all diese Aromen ineinander, so ist es nur ein glattes Butter-Karamell-Vanille-Eis melange beste. Habe ich erwähnt, ich dachte, es zu süß war?

Fertig – Kurz, Art erwartet bei 40%. Eine letzte Traube. Halwa und Turkish delight (ernst). Das ist nicht ganz eine Empfehlung.

Denken – Wenn Sie nicht gerade ein Fan von Licht, einfach schlürfen Rums aus Kuba (oder in diesem Stil), und sind bereit, nördlich von £ 200 fallen, Ich würde auf sie schlagen vorbei. Ist es nicht, wie die Website schon sagt, “vielleicht der beste Rum jemals nippte,” nicht annähernd. Immer Noch, die Präsentation ist ausgezeichnet, und für seine Stärke hat es ein paar angenehmen Noten — aber angenehm ist nicht das, was wir wollen in etwas bugled dieses alt zu sein und diese teuer: wir wollen eine Herausforderung, eine Explosion von der Vergangenheit, etwas majestätisches. Das ist es nicht, und ehrlich gesagt,, es ärgert mich nur. Es gibt mehr und besser da draußen zu einem geringeren Preis von der gleichen Insel.

(75/100)

Andere Rumaniacs waren ziemlich irritiert mit dem Rum und, und ihre Bewertungen zu finden sind hier auf der Website Rumaniacs.

Dezember 272016
 

Rumaniacs schreiben 027 | 0427

Bacardi hat sich über die Jahrzehnte so viele Iterationen ihrer Rums hatte, Hergestellt in Mexiko, Puerto Rico oder Bermuda (oder wo auch immer Eichhörnchen sie die Produktion in diesen Tagen weg), dass es unmöglich genau zu sagen, was der echte Artikel ist eigentlich mehr. Diese Version stellt klar auf dem Etikett war es ein Puerto Rican Rum, sechs Jahre alt, Einfuhr in Italien, und ich habe darüber informiert worden, seine gemacht wurde und in den 1980er Jahren erworben. Vielleicht war es ein Vorläufer, ein Experiment, um zu sehen, ob im Alter von Rum Verkaufs Versprechen gehalten, und danach in die aktuelle morphed 8 jahre alt (Das ist nicht schlecht)

Farbe – Gold

Festigkeit – 40%

Nase – Trocken, fast staubig, sehr leicht, grasig und allmählich fruchtig, etwas vage erinnert an das Alfred Lamb Special Reserve 1949. Die Früchte sind weniger süß und herb – Guaven, Thai Mangos vergilbt, aber nicht weich, unreifen Birnen, mit einem fast nicht wahrnehmbaren Hintergrund der Blumen und Nagellack.

Gaumen – Leicht und frisch, ja, vielleicht zu sehr, – es gibt fast nichts zu berichten, wurde alles auf den Punkt der Nicht-Existenz verdünnt und abgestumpft nach unten und gedämpft. Es hat Alkohol, so gibt es, dass, Ich nehme an. Eiche, zu viel, weil es zu wenig dagegen zum Ausgleich ab. Die Zugabe von Wasser würde nicht gut tun, außer es zu ertrinken und machen, was nur wenige Aromen es ohne Murren verfallen waren. Auch nach einer halben Stunde, es zeigte wenig mehr als das Profil von Zuckerrohrsaft (ohne syrupiness) in denen jemand gemischt etwas Karamell, Trauben, Vanille und eine Lilie oder zwei…vielleicht war das für die Beerdigung, was natürlich wäre in einem Eichen Sarg.

Fertig – Gegangen so schnell wäre es der Flash-weep mit Neid. Wieder, zu schwach und vage Berufung – Eiche dominant, etwas in Schach mit sauberen letzte Duft von einer halben Vanilleschote gehalten , ein halbherziger Squeeze von Zitrus, eine Traube und ein Blütenblatt.

Denken – Vielleicht ist es falsch, eine moderne Sensibilität an einen Rum für Trinker vor dreißig Jahren zu bringen, wo Scotch war der Mann,, Wodka war Aszendent, Cocktails waren König und der Begriff “nippen Rum” ein Oxymoron wurde die Auffassung vertreten. Was auch immer. Es zeigt alle aktuellen Stärken und Schwächen der Marke – Spalte noch Licht Rum für einfache trinken und Mischen, wahrscheinlich bei einer einfachen Preis. Das Beste, was ich darüber sagen kann ist, dass es sauber und klar, und besser als einige moderne (und gehobenere) Bacardi Produkte.

(77/100)

NB – andere Rumaniacs’ Bewertungen dieser Rum (wenn überhaupt) Hier finden Sie.

November 062014
 

D3S_9071

Die Fledermaus bash Sie nicht, bis Sie haben diesen Rum eine faire Chance gegeben. Denn es ist verdammt gut.

(#187 / 87/100)

***

Viele – mich unter ihnen – glauben, dass einer der Bacardi Rum mehr unbeachtet ist die 8-Jahre alt, und ich würde behaupten, die Reserva Limitada tritt dem Club…und wählt es sogar ein paar Kerben.

Das Unternehmen kann mehr rum als sonst jemand verkaufen, hat enorme (und heftig kritisiert) Steuererleichterungen und Subventionen, um die Kosten niedrig zu halten, ist ein weltweit Moloch der Entry-Level-Rums, aber am oberen Ende der Skala hat eine echte schlechten Ruf mit Rum-Liebhaber, die einfach verschmähen es. Also, wenn Bacardi wollte in die verdünnten Bereiche der stratosphärisch preisigen Premium-Rums in liebevoller Handwerk Abfüller ausgestellt brechen, sie mit dieser tat gut. Und doch, viele, die diesen Rum schmecken ihre "Überraschung zum Ausdruck bringen,"Und wie" unerwartete "es ist. Aber es sollte nicht: kann man nicht in der rum Herstellung Geschäft für mehr als hundert Jahren, und nicht etwas abholen, Recht. Das eigentliche Geheimnis ist, was geschah so verdammt lange, und warum sie nicht besser machen, öfter.

Immer Noch, lassen Sie uns einfach weg von allen vorgefassten Meinungen haben wir in Bezug auf die Marke könnte, und einfach anzusprechen, was ich schmeckte an diesem Tag: ein dunkler Bernstein Rum in einer Standardflasche (Ich habe nicht einen Kasten, aber eine schnelle Suche, bestätigt sie mit kommt) in Flaschen abgefüllt — was ist nun, für mich — ein mildes 40%. (Interessanterweise, während ich meinte, als ich sagte, dunkel bernsteinfarben, Einige Fotos Online deuten auf eine hellere Farbe, fast honigartig). Die Nase zeigte eine solide, cremige Nase von Kokos, etwas Obst, gebranntem Zucker, sogar Nougat… und ein Hauch von Unheil über eine flirt von Zitronenschale geworfen in. Einige Nelken und Zimt nach dem Öffnen bis tanzten um dort. Es war gut gemacht: es gab nichts wirklich aufregend oder freakishly abenteuerliche darüber — wäre es wahrscheinlich kein Bacardi, wenn es solche Eigenschaften ausgestellt — nur überdurchschnittliche Qualität.

Das Gleiche gilt für den Geschmack. Weich, glatt, süß, es war ein Baby schläfrig Kuss, um Ihren Gaumen. Es war eine wirklich gute Mischung aus Kokosspänen, Banane, Mandeln, Karamell, die weintraube, Honig, einige Piment und Zimt; sogar einige frisch gebackenem Brot. Kaum Rauch und Leder oder Tannine aus der Alterung. Ich hoffe, dass sie nicht Zucker in die Sache zu stopfen, um es zu glätten – das wäre wirklich schade, (noch kann ich mich des Gedankens nicht erwehren). Das Mundgefühl bei 40% statt, um diesem unkriegerischen Temperament zu denen ich in meiner letzten Kämpfe angenehm gewohnt mit Full-Proofs werden – sanft und gelassen, fast cremige, mit lediglich einem Spalt des Alkohols Biss, weit weg von unangenehmen. Was die Überblendung, recht gut für ein milquetoast Angebot – weich und nachhaltig, mit all den reichen Düfte, die ihre Bogen vor der Abreise.

D3S_9072

Bacardi tut dies so gut: sie haben nicht die Kante des Umschlags zu suchen, sie nicht nach den Sternen schießen, sie gehen die Reservierung nicht ab. Sie haben einfach, Tag für Tag, machen Rumsorten, die einen leichten Schnitt über dem Üblichen für ihr Alter sind, Art und Preisklasse. Okay, die Kosten für dieses rum ist drücken Sie ihn für die Massen, die trinken und bewegen Sie die Marke durch die tankerload, doch ist einzuräumen, dass es Wesen als Premium Rum in Verkehr gebracht werden, und so vielleicht eine andere Zielgruppe gesucht wird.

Dieser Rum anscheinend von Aktien, die für die Familie des Gründers vorbehalten waren gefeiert, und wurden nur selten veröffentlicht – kommerzielle Produktion begann in 2003, und ein angeblich musste Puerto Rico gehen zu einem erhalten, bis zu 2010 als es begann, in größerem Umfang veröffentlicht werden. Unterschiedlichen Online-Quellen erwähnen, dass das Alter der Mischungen, die die Rum 12-18 Jahre und gemittelt 16 Jahre (einen darauf hingewiesen, dass dieser Mittelwert ist jetzt 12 Jahre, ein anderer sagte, 15) und im Alter in leicht verkohlt amerikanischer Eiche. Die 2010 Pressemitteilung darauf hingewiesen, 10-16 Jahre. Ich fand es ungeheuer irritierend, dass die Bacardi Website selbst nicht darüber schweigen eine verdammte Ding. Was sagt es über eine Marketing-Strategie in der heutigen Welt sagen, , dass Sie die Informationen von Wiederverkäufer erhalten, Online-Shops und Hobby-Websites, anstatt von den tatsächlichen Hersteller?

Schließlich, unabhängig von der Hintergrundmaterial (oder ihr Fehlen) sagt, Ich denke, Bacardi Reserva Limitada ist weder ein Kultobjekt, noch eine brave Fräulein nicht einmal ein "mangelhaft Meisterwerk". Es ist, einfach, ein solide ausgezeichnete Rum, gut gemacht, sorgfältig zusammengestellt, Anzeigen wirklichen Pflege und Aufmerksamkeit — Ich genoss es sehr viel. Und wenn es, bei 40%, ein wenig zu schwach für meinen eigenen persönlichen Geschmack in diesen Tagen, es wird sicher nicht im Stich lassen Legionen seiner Trinker, der gerade von dieser Überprüfung aufgefordert werden könnten, um Pony bis die Münze, welche die Flasche kostet sie – oder zumindest die Kosten für einen Schuss in einer Bar irgendwo. In diesem Fall, Ich weiß ehrlich nicht, dass sie enttäuscht sein.

D3S_9071-001

Sonstige Erläuterungen

Bacardi Strategie mystifiziert mich. Der Rum ist eine Mischung beschränkt 8,000 Flaschen pro Jahr, die viele Boutique-Hersteller seien Sie stolz, erteilen würde: und wie erwähnt, es ist ein sehr guter Rum, ideal für nippen. Meine Frage ist, warum mischen Sie sie überhaupt? Warum nicht erteilen eine altersspezifische oder sogar ein Jahr spezifische Rum und Ratsche bis die Werbung, um seine Einzigartigkeit tout? Was ist mit der anämischen 40% – dieses Ding könnte leicht eine Spur stärker sein und liefern mehr Punch. Und dann wirklich seine "premium" cachet verdienen.

Aktualisierung, März 2017 – Interessant, wie die Dinge entwickeln. Ich schaute wieder in diesem Rum nebenbei letzte Woche als ich eine Reihe von anderen in Berlin vergleichen. In nur drei Jahren, es ist in meinen Augen versenkt. Blind, Ich erzielen es 78 auf diese go-around, und es war vor allem wegen meines Geschmacks gravitierende auf reinen Topf noch Rum, und wegen der 40%. Es ist immer noch ein anständiges Rum und schlägt aus der Paraiso…aber Weg hinter mir gelassen, durch all die erstaunlichen Rumsorten, die seit dieser Zeit entstanden sind, als ich es zuerst versucht,.

 

Meer 262013
 

Zuerst veröffentlicht 3. Dezember, 2010 auf Liquorature

Bacardi Black ist ein tief, drink dunkel reichen Mixers nur die rechte Seite der süß genug, aber es fehlt die Cojones ein anständiger sipper nach seinen eigenen Verdiensten sein.

(#054. 77/100)

***

Die tragenden Säulen des massiven Umsatz Bacardi sind, meiner Meinung nach, die Low-enders: diese Rums nicht gut genug, um für sich allein stehen, die aber eine mutige Geschmack, ein anständiger Körper und – ein wenig wie Johnny Walker – ausreichende allgemeine Qualität zu ein Schnitt über dem Durchschnitt. Der normale Joe, der in einen Schnapsladen geht nicht, nachdem alle, Suche eine lebensverändernde Erfahrung: er ist für einen anständigen Drink auf der Suche zu einem guten Preis, die ihn nicht nichtig sein Inneres wird, verliert sein Augenlicht und Krawatte seine Verdauungskanal bis zu einem komplexen Knoten.

Eine solche ist der Bacardi Rum Schwarz, die ich Ihnen sagen, direkt aus, ist kein nippen rum von einer Strecke der Phantasie (wenn Sie niedrigen enders gerne trinken und führen Sie Schmerzen) sondern wird beleben jeden Drink Sie damit machen. Es ist ein Cocktail-Basis, rein und einfach, und sollten als solche behandelt werden, und ich muss gleich ehrlich sein und sagen Sie, es ist eines der besseren, die da draußen zu seiner Preis (weniger als $30 für 750 ml). Ich möchte auch darauf hinweisen,, jedoch, dass die Schwarz ist nicht mehr verfügbar, wie der Schwarz da sie nun als Bacardi Select Rum ersetzt. Weiß nicht, was Unterschied gibt es zwischen den beiden.

Sie können fast immer sagen, tipple für die Massen: mit sehr wenigen Ausnahmen, fast keine Sorge getragen tartin’ 'Er up, und dies ist keine Ausnahme. Alufolie Kappe. Günstige Etikett mit Minimum an Fakten. A reekingly stech Nase, die nur widerwillig gibt seine Klauen und bläht eine widerwillige Furz von Karamell in Ihr Gesicht wie bum ein Baby an der exakt falschen Zeit. Eine dünne wenig Toot, Sie verstehen…der Schwarze ist kein Schwer dunkler Rum. Aber zu einem gewissen Grad die Sie durch eine Transformation der Ausgangs Karamell kompensiert werden whiff in Licht Zimt, einige Bonbons, und ein schwach gebrannten Holz rülpsen.

Der Körper ist, was ich sage, nicht zu schlürfen. Ein bisschen auf der dünnen Seite, Verkostung von Eiche und Karamell, etwas Vanille und vielleicht Muttern. Aber seltsamer, für einen Rum Dieser dunkel, gibt es einen Mangel an Mut und Durchsetzungsvermögen, ein Mangel an süßen, das ist etwas im Widerspruch zu seinem aggressiven Styling und kräftigem dunklem Aussehen: es ist als ob Will Smith wurde zu einem Weichei, oder so. Und das Finish: pfui. Lausig. Hobbes, die Wahrheit zu sagen – böse, brutal und kurz.

Ich weiß, ich mache einen Fall, dass dies nur ein weiteres Stück dreck. Aber es ist nicht, ja wirklich – es ist einfach nicht bedeutet, um ordentlich zu haben (und meine Entschuldigung an alle, die es versucht haben so und hat es gefallen – aber Sie müssen den Handel bis). Als Mischer in Cocktails, es ist eigentlich wirklich gut….Schwächen werden aufgewogen durch was auch immer wir entschieden uns, es hinzufügen.

Bacardi 20 Millionen Fälle von einem Jahresumsatz sind mehr als nur eine Frage einer stabilen von Marken oder einem günstigen Zollregelung mit der US-. Sie haben einfach, und Generationen, machte eine verdammt gute Reihe von Rum. Was ihnen fehlt in uber-Qualität und Premium-Etikettierung (sie haben nichts zu auch auf die atmen Appleton 30 oder im Alter von Angeboten DDL), machen sie in Volumen von Spirituosen anständig, die häufig wegen der sowohl ihre Qualität insgesamt zu appellieren (billig verkauft) und ihre Allgegenwart. Ich habe immer und immer Bacardis erschwinglichen fand die Welt, fast immer besser als die lokale hooch.

Durch Verzicht auf Top-End und exklusive Premium-Rums und konzentriert sich auf Herstellung einer Reihe von ausgezeichneten Mitte- und Low-Tier-Produkte – wie die Black and Gold – Bacardi haben im Wesentlichen erstellt, was jeder Hersteller Träume der nur einmal machen und dann den Verkauf eines jillion. Einfach gesagt, mit dem Schwarzen und seine wie, Bacardi hat das Model T des Rums gemacht.

 

Meer 262013
 

Bild (c) RumCorner.dk

Zuerst veröffentlicht 17 September 2010 auf Liquorature (#053)

Eine vorläufige Streifzug, eine einzige Spion, in das Lager der Premium-Rums geschickt, vielleicht, um auszukundschaften, das Gebiet für die weitere Invasionen zu kommen (wir hoffen,). Capture One und durch seinen niedrigen Preis und die allgemeine Qualität überraschen. Wenn Bacardi können diesen zu machen, Ich weiß nicht, warum sie nicht in die Lade High-End-Markt in Kraft stammen.

***

Vielleicht ist es nur mich, aber ich finde, manchmal stärker Notizen und mehr positive Geschmack an der mittleren und unteren Ende der Preisskala und snoot; mehr Premium-Rums bewertet ihre Gütesiegel aus Alters Aussagen erhalten, Brennerei Snobismus und die vermeintliche Qualität und Einzigartigkeit ihrer Reifungsprozess…aber nicht konsequent bitte (oder Ehrfurcht) der Trinker mehr als ein normales rum konnte (manchmal sogar weniger). Eine Lektion, die scheinbar nicht zu dem Thema dieser Überprüfung verloren gegangen sind,: die 8 jährige Bacardi.

Beachten Sie diese Marke. Es ist das meistverkaufte Rum der Welt. Es bewegte sich elegant seine Operationen zu Puerto Rico und dann nach Mexiko in den Pre-WW2 Jahre, um günstige Tarifregelungen mit den USA übernehmen, und schuf eine Marketing-Kampagne, die es die herausragende tropischen Drink seiner Zeit gemacht. Eine Reihe von extrem leistungsfähigen Familienmitglieder (einige von ihnen in-Gesetze) hielt die stimmberechtigten Aktien und Qualitätskontrolle bis zu kratzen in die Neuzeit. Und doch, es gilt heute in Mode, um die Marke für ihre Gemeinsamkeit und biederen middle-of-the-roadishness bash.

Ein Teil dessen ist seine Nützlichkeit. Das verdammte Ding kann für alles verwendet werden,. Sie können mit ihm kochen, Trink es, mischen Sie es, verwenden Sie es als Basis, Bestandteil oder eine Misch. Es hat keine wirkliche Zeichen außer seinen Mangel an einem. Es ist langweilig. Es ist wie der eine 40er Jeep oder 50er Jahren Land Rover oder 70er Toyota. Es ist die gesichtslosen englischen Bankier, die anonymen japanischen Büroangestellten des Rums. Es ist, kurz und bündig setzen, oft als langweilig gesehen. Aber mein Herr,, bedeutet es überhaupt verkaufen. Die Gold-, die schwarze, der weiße…sie sind überall zu finden

Der 8-Jährige ist wieder etwas anderes. Bacardi fügt zum größten Teil, aber sie haben die Zeit, um diese tawny golden Mischung aus Rum Alter von acht bis sechzehn Jahre alt und im Alter in Eichenfässern gelagert verwendet, die einst Sherry zusammen genommen haben. Dies könnte für eine weichere und kandierten Nase Konto, als man von dem, was könnte als eine weitere junge Rum zu sehen erwarten,. Es ist ein bisschen scharf, noch nicht so wie andere Heil Ich habe. Ich habe immer gedacht, es für diese allein versuchen.

Tasting ist eine überraschende Freude: die schwachen Stich in die Nase ganz verschwindet, und ein Körper eines Stoffes macht nippen dies ohne Eis ein absolutes Muss-versuchen. Es ist nicht so süß wie anderen Rums, und die Ankunft an der Kehle ist mehr wie eine Trocken, reiche Weinbrand, oder die Bruichladdich Renegade Rums. Es ist ein solides Geschmacksprofil bekam, mit Spuren von Vanille, Muskatnuss und leicht fruchtigen Untertönen, vielleicht Pfirsiche. Mehr zu dem Punkt, es hat echte Körper, nicht irgendeine Art von magersüchtig Dünnheit seiner billiger Vettern erinnernd weiter unten in der Skala. Und das Ziel ist ausgezeichnet, mit einem langsamen tiefen Verbrennungen, kein Stachel: Dieser Rum ist mehr wie ein anständiger Whisky, I Richter, mit gerade genug Zucker drin, um mich zu mögen es. Viel. Ich würde es gerade nippen ohne Probleme, auf Eis, ohne Zweifel,, und als Mischer in jeder Situation.

Bacardi 8 versucht nicht, um die Überlegenheit (obwohl die Verpackung ist ganz anständig für den Preis und Alter…Ich mochte besonders die Korken). Es ist wirklich eine gute Mitte Ranger, und in seiner Art, definiert, was ein guter Rum könnte, wenn sie nicht nach jeder Art von Anmaßung sehnen. A-Superstar es nie sein: als Allrounder, es kann sein, einer von denen, unentdeckt stiehlt, dass diejenigen, die den Low-End-munden Rums fühlen ist eine alle ihre eigenen zu finden, und sie hatten Recht, so zu denken. Sie würde nicht verschwenden Ihre dreißig Dollar-plus, wenn Sie diese auf dieser leise beeindruckende Produkt fallen gelassen.

Meer 242013
 

Erste Eingestellt 27 November 2010 auf Liquorature

(#049. 73.5/100)

Eine angenehme Misch aber es lohnt sich nicht als sipper…wie ein Datum, das Sie zu küssen wollen, aber sind wirklich nicht sicher, dass Sie nur noch nach Hause bringen wollen.

***

Ich bin ratlos, zu sagen, was Bacardi 1873 ist, basierend auf, was ich lese. Forschung ist unerträglich schlüssig: Ist es ein Solera, wie einige Flaschen werben für sich zu sein,, oder ein Standard-Mischung aus einer Art? Einige Quellen deuten darauf hin, dass es ein Alter von Mischung, die jetzt durch die acht Jahre alte ersetzt wurde. Ich zögere, mich auf eine dieser Positionen zu begehen, denn während ich kann sagen, meine Flasche ist definitiv kein solera (, dass ist in der Regel deutlich als solche auf der Flasche identifiziert, und die, die ich abgetastet nicht die Rede davon), Ich kann nichts anderes festzustellen,.

Es scheint auch, dass die wenigen rum Bewertungen draußen sind uneins darüber, ob sie eingestellt wird oder nicht, und wenn ja,, durch das, was ersetzt. Bacardi eigenen (völlig unzureichend) Website ist kaum eine Quelle der Informationen über die Angelegenheit und so weit sie meine Anfragen ignoriert. Auf der anderen Seite, Chip Dykstra des RumHowler Blog war so hilfsbereit wie immer, und antwortete, dass, während die 1873 begann als Solera in Puerto Rico gemacht, Produktion wurde später nach Mexiko bewegt und die spezialisiert Solera-Verfahren wurde eingestellt.

Mit diesem Dilemma konfrontiert, Rezensent tut, was er kann,: Er leitet eine Anfrage bei der Brennerei, tut so vorsichtig eine Weinprobe, als er in der Lage ist,, und stellt ein Bild von der Flasche bis zu gewährleisten, dass die Leser wissen genau, was sie liest einen Kommentar. Und das ist, was ich versucht zu tun,.

Preis weise, nichts zu sagen. Über $35. Flasche, nicht die abgerundete Form des Standard Bacardi wie Black, Gold oder Weiß, aber off quadriert. Cap – >>Seufzer << – billige Mist Alufolie Presse-on. Ich will nicht so weit gehen, zu sagen, diese ersten Anzeichen bezeichnen Low-End-, aber es scheint zu sein, tendiert diese Weise. Auf der anderen Seite, Ich mag die reiche und tiefe bernstein goldene Farbe des Rums wie das Licht auf sie (etwas, das ich versuchte, in dem Foto, das ich zeigen).

In der Annahme, dass es sich um eine Mischung, der Trick ist, zu sehen, wenn eine anständige Probe vorschlagen kann,, mit ziemlicher Sicherheit, ob es sich um eine alte oder junge läuft die Wirbelsäule.

Aus diesen Nase, gibt es eine überraschende Fehlen jeder Art von Geist brennen auf der Anfangs sniff, nur weiche Vanillenoten um einen Karamell gewickelt und gebranntem Zucker Kern. Es ist ein Hauch von Eichen Tannine am hinteren Ende, die ein gewisses Maß an Alterung vorschlagen, aber es ist unmöglich zu sagen, wie viel: die relativ einfache Nase sich nicht viel zu Dissektion verleihen. Ich muss erwähnen,, obwohl, dass, nachdem ich mein Glas links, um für ein bisschen stehen, ein schlauer Zitrus Hinweis kam aus dem weicheren Hintergrund von Vanille Schiebe.

Am Gaumen bestätigt den allgemeinen Mangel an Komplexität die Nase vorgeschlagen hatte. Der Körper des 1873 war leichter als ich für etwas von dieser kupferbraun / bernsteinfarbenen Farbton erwartet; und leicht süßlich, ohne zu überwältigen Sie mit Zucker, und einen Schatten trocknen (nicht so viel wie die Bermudez, jedoch). Der Rum ist würzig, Verpackung ein leichtes Stechen brennen auf der Zunge, noch Ausdauer entlockt den Geschmack von getrockneten Früchten sowie, die nicht-süßen Art, wie Termine, vielleicht; dieser letzte ist sehr schwach und ist nicht mehr als ein Lichteindruck. Was die Ziel, es ist kurz und scharf, und die medizinische Dämpfe, die bisher entgangen sind Sie wieder auf dem Weg Klaue Ihre Kehle und zu verwöhnen, was bisher war eine unauffällig gewesen, aber auch nicht besonders schlecht, Zimmer.

Ich bin wirklich nicht beeindruckt von der 1873 von allein – Diese ein bis maßgeschneidert für einen Cocktail Basis irgendeiner Art gemacht werden scheint,, und in der Tat, als Mischer mit den üblichen Verdächtigen, Ich habe es sehr genossen. Ich glaube, dass es eine Mischung aus Rum im Alter von nicht mehr als fünf Jahre. Als eine Art allgemeine Produkt, Es versucht nicht, eine Sache sein,, aber zu viele, und es kann uns über den Grund für seinen Mangel an Erfolg mit mir getroffen haben. Die Macher nie um hängen ihren Hut auf jeder Art von Geschmacksprofil, bei dem Versuch, allen zu gefallen: dass markiert es als Low-ender, meiner Meinung nach.

Ich frage mich manchmal, wie viel Rum-Liebhaber’ schmeckt der ganzen Welt sind von der frühen Exposition gegenüber der meistverkaufte Rum der Welt gebildet. Wenn man darüber nachdenkt,, Trinker, die mit Tesa starten schätzen den Trockner, nicht so süß Variationen, die den Whisky und Cognac wieder horchen, aber auch zu mögen das süßere, vollmundiger Zeug; aber Trinker, die mit Bacardi begann und nie vom wahren Glauben abgekommen sind in der Regel etwas weniger wie der ehemalige, und konzentrieren sich ihre Liebe auf den letzteren. Diese private Theorie von mir ist anekdotische besten, aber wer weiss.

Sei es wie es sei, Bacardi 1873 ist eine angenehme Mischung von keiner großen Raffinesse, und Sportarten ihre jugendliche Figur und unprätentiöse Art wie jeder Teenager, der je gelebt, aber nicht auf der Ziellinie. Es ist wichtigste Verkaufsargument könnte sein, dass es ist ein Schnitt über den schwarzen und goldenen Varianten, und arbeitet außerordentlich gut als Mischer. Für einige, es könnte als ein Low-End-Arbeit, nicht allzu stellare sipper (so etwas wie das El Dorado 5 yr oder English Harbour 5 yr)…nicht für mich, obwohl.

 

Meer 242013
 

Zuerst veröffentlicht 13 Oktober, 2010.

(#039)(Unscored)

Das meistverkaufte und am häufigsten zitierten Spiced Rum der Welt. Es ist der Maßstab, an dem alle anderen gewürzten Rum nicht wegen seiner Exzellenz gemessen, genau, aber wegen seiner Gesamt “ok-ness”. Ist es in Ordnung, während sie überall auf wenig wirklich hervorragend. Es ist Süße und Würze sind Teil des Reizes.

***

Die Tatsache, dass es sich um ein Low-End-Mixer sollte nicht davon abhalten Sie von ihm einen Schuss (kein Wortspiel beabsichtigt) wenn Sie in der Stimmung für einen einigermaßen günstiges Kleinigkeit sind. Es geht darum, auf dem gleichen Niveau wie die billiger Bacardis (Gold, und Schwarz), aber es ist gewürzt und daher etwas süßer als normale, und auch nicht dazu gedacht, ernsthaft als sipper genommen werden. Doch viele Fans mit weniger exklusiv Wende Geschmack sind ziemlich glühende Anhänger von gewürzten Variante des Kapitäns.

Wie ich in meinem Bericht von merkt Captain Morgan Private Stock, Seagram verwendet, um den Rum zu machen, aber verkaufte die Rechte an Diageo in Mitte der achtziger Jahre, und derzeit ist der weltweit meistverkaufte Rum gewürzt. Der Name ist nicht mehr als ein Marketing-Trick, denn es erhöht die Verbindung zu swashbuckling, Seefahrt Piraten alten Zeiten, aber darüber hinaus, es gibt nichts anderes (Beachten Sie, dass die TV-Kampagne habe ich in Calgary gesehen spielt auch im Großen und Ganzen wenig darum, wie ein Pirat in die Regeln zu brechen und Denken außerhalb der Box, um erfolgreich zu sein ... eine interessante Bit des moralischen Relativismus gegeben Morgan Geschichte und Aktionen).

Captain Morgan ist eine gelbbraune Farbe Gold, und zeigt eine mittlere Lichtkörper im Glas. Die Nase ist schwer mit Rum und Vanille, und ein wenig Karamell geworfen in. Ich kann nicht sagen, dass ich nichts darüber hinaus festgestellt, weil der Duft ist so überwältigend,. Doch die Jugend der Rum zeigt sich in der Schärfe an der Rückseite der Kehle (es ist für zwei Jahre oder weniger in verkohlten weißen Eichenfässern gereift ist), so gibt es nicht viel Sinn, den Rum zu trinken (es sei denn, du bist eine leichte Spinner wie ich und will es dennoch versuchen, auf diese Weise). Der Abgang ist ziemlich gut, obwohl, ein bisschen scharf, wenn auch nicht annähernd so viel wie die Nase vorgeschlagen, es hätte. Letzte Aromen von Vanille und Muskatnuss.

Für mein Geld, Ich nehme an, es ist okay,. Es ist eine vielseitige Zutat in Mixgetränken, aber einfach zu süß, um wirklich die mich reizen — und für alle, die meine Berichte über mögen Zucker in meinem Rums gelesen, dies muss seltsam klingen, aber es ist etwas wie zu viel und das ist ein Beispiel dafür ist. Vielleicht ist das Hinzufügen nur ein ganz klein wenig Koks, um den Brenn mildern wird die Art und Weise zu nähern.

Jedoch, wie Bacardi, der Kapitän ist fast überall verfügbar, und als Ergebnis, wenn Sie dreißig Dollar fallen auf eine Flasche, wenn etwas immer in Eile, bien sur, werden Sie sicherlich bekommen, was Sie bezahlen und vielleicht ein bisschen Extra. Ihre Freunde und Gäste sicher wie die Hölle nicht gehen, um es zu verweigern, und, ob auf einer Party angeboten, Weder würde ich.

Meer 242013
 

Erstveröffentlichung 01 Oktober 2010. #037

Das kehlige Brüllen maniac einer rum tut fast nichts gut – aber eine Sache, so großartig auf Van Gogh-Level-Wahnsinn grenzt: es trifft Sie im Gesicht. Viel. Willkommen auf der verloren Woche Ihres Lebens.

***

Auch in der Welt von geringerer Rum, es gibt so etwas wie eine Subtilität…ein Hauch von Klasse, oder Stil, sei es noch so bescheiden. Bacardi, mit diesem 151 Beweis beefcake, höhnte lang und laut, und erklärte mit Hochdruck daran, dass sie mit dieser Art von Stiefmütterchen Unsinn wollten keinen LKW. Sie blieben so weit weg von dem Begriff der Klasse, wie sie konnten, und machte eine popskull, der Sie an nichts so sehr wie die flüssige Äquivalent eines Tarantino-Film, oder ein permanent angepisst Frau Verpackung eine Uzi in jeder Hand. Die rum wirkt wie Bacardi beschlossen, eine Art von Hoch Test, der Triebwerke auf ausführen und Höhendatensätze zu bauen. Es ist, als ob sie lassen einige verrückte Wissenschaftler aus ihren Chemie-Labor und er während unbeaufsichtigt ging ape.

Bacardi 151 ist absolut nicht ein für die Schwachen. Wenn Sie nur durchschnittlich sind, dann machen Sie Ihren Willen, warnen, Ihre Verwandten, dass die möglichen Kosten für die langfristige Gesundheitsversorgung wird ihre sein, und sorgen für die Versicherung eingezahlt. Küssen Sie Ihre aussagekräftige anderen zärtlich ein letztes Mal. Wenn Sie Single sind immer noch, bien sur, Sie können in Glück, Nach einem Schuss oder zehn dieser massiven Ethanol Liefersystem "führen, Sie werden fast jedes Mädchen denken und vielleicht sogar der Nachbarshund ist Freiwild. Und ich muss sagen, vorne: mit einem Rum Dieses leistungsfähige, clear Gesundheit Advisories in Ordnung sind. Ich trinke nicht, während das Rauchen, oder beim Camping aus und schürt das Feuer. Die 151 ist als entzündlich wie die Hölle: freien Lauf zu einem lauten Furz oder schwelgen Sie Ihre Neigung zu bloviate können Sie als schnell zerfallBrandAmöbenDurchEinander auf dem Boden liegen lassen.

Da Bacardi 151 ist ganz einfach, Nüsse. Es bläst Ihre Schnüffelnase an 500 PS und 8000 rpm, und wenn man den Atem zurückgewonnen habe, wiederentdeckt Ihre Stimme und hörte auf zu weinen wie ein kleines Mädchen, es donnert in den Hals mit einem Mandel-Ripping 600 ft-lbs Drehmoment. Null bis betrunken kommt in 2.5 Schüsse - ja, gehen Sie geradeaus, Versuche es – und diese Zahl wird nur geringfügig übertrieben. Generationen von Insekten auf Ihrer ausatmen verfallen, und professionelle Flammenwerfer werden Sie meiden wie die Pest. Andere Betrunkenen an der Bar wird nur vage erinnern, einen Flash-Alkoholdämpfe als Ihre Nüchternheit über dem Horizont verschwindet in einer Wolke aus verdampftem rum.

Zwischen den Wellen des Geistes und der Ethanol verbrennt wehen verlockende Hinweise auf etwas Warmes und Karamell wie. Hallo, Wenn es Ihnen nichts ausmacht etwas Leid und versuchen Sie eine zweite schnüffeln oder einen echten Geschmack, können Sie wahrscheinlich wählen Sie die Melasse und das Brand Zucker, plus - und ich bin hier zu erreichen - Vanille (Ich tröstete meine Kehle mit EH25 und weinend in die Schulter meiner Frau eine Zeit so meine Erinnerungen sind ein wenig verschwommen). Aber diese sind wie Häschen in einem Zuckerrohrfeld der Jaguare und haben ungefähr so ​​viel Chance: die 151 schnell, effizient und gnadenlos jagen sie nach unten, eviscerates ihnen mit scharfen Krallen Ethanol und hat sie für das Mittagessen. Nur du denken Sie, wie warm und tröstlich Düfte und Geschmack aufgefallen Realität dringt Ihrer Fantasie und Sie werden noch einmal heimgesucht.

Bacardi Rum-Hersteller nahm im Alter von einem Minimum von einem Jahr, in ihre Schnurrbärte kicherte, und destilliert es auf satte 75.5%. Zu dieser Stärke, es ist irgendwie irrelevant, welche Art von Fässern altern sie es in ... sie konnte es in Töpfchen meines Sohnes mit einer Windel schwammen altern, und am nächsten Morgen sowohl Windel und Töpfchen gegangen wäre. Das macht ihn zu einem der wenigen overproofs in der heutigen Welt auch: ihre eigenen 151 Dunkelheit, oder der Stroh 80, Sunset Very Strong, die SMWS Longpond 9 jahre alt 81.2% oder ärmer Bastard Vettern wie die Wray & Nephew Weiß Overproof (ein mildes 63%) oder der Stroh 54 (bei dem Sie nur sehen, Bacardi hysterisch zu lachen, wann immer sie es nennen). Die Gesellschaft kann, natürlich, Verwöhnen Sie sich in einem solchen fröhlich kindlichen Beschäftigungen – Verkauf von mehr rum, als fast jeder Nation auf dem Planeten ermöglicht es, alles, was sie fühlen, wie so ziemlich zu schaffen.

So dass diese eine, sie nicht versucht, eine superrum erstellen. Aber für mein Geld, sie todsicher gebar einen rum wie wenige andere. Das bedeutet wahrscheinlich, dass, wie bei anderen overporoofs wie das Stroh 80, du bist eher um aus der Bar Gönner als eine Flasche von diesem Zeug laufen – oder Bälle, oder was auch immer also die Puertoricaner verwenden für "mutig dumm." Es ist nicht ganz mein Ding und ich bin nicht masochistisch genug, um zu versuchen, 151 auf eine einheitliche Grundlage, jedoch widerwillige Zuneigung Ich kann für sie: sondern dass dieser Rum überhaupt existiert, ist Grund genug, um es zu bewundern.

Meer 242013
 

Zuerst veröffentlicht 25. Mai, 2010 auf Liquorature.

(#021)(Unscored)

Überraschenderweise mellow sipper von einem Lieferant nicht für solche Getränke merkt; nicht übermäßig komplex, aber warm, drall, schwer und mit einer reichen Nase und Körper. Dies ist die Mutter Hubbard von Rum, um in den Schrank zu halten.

***

Recht aus der sich gehen muss ich erwähnen, dass ich Captain Morgan einen großen Bogen bisher gegeben, einfach, weil es hatte immer den Ruf eines niedrigen- auf Mitte-Level-Mischer. Die Tatsache, dass es eine Gewürz rum – ob er sagt, es ist – auch etwas hinzugefügt, um seine plebian Gütesiegel. Nicht, dass ich ein echtes Problem mit, dass, aber es gibt so viel andere gute Sachen gibt, die ich nicht brauchen, um nach Puerto Rico für meine Rums gehen. Ohne zu versuchen, beleidigend zu sein, Tatsache ist, dass Puerto Rico, das bietet eine vorteilhafte Importabgabe Regime mit den USA, macht das Budweiser und Coors des Rums, mit allen negativen Konnotationen dies impliziert. Bei der gemeinsamen hooch, um ein möglichst breites Publikum und kleinsten gemeinsamen Nenner zu appellieren (der US-Verbraucher), etwas von der Qualität wird bei der Suche nach Vertriebs verloren.

Die Marke Captain Morgan tatsächlich in Jamaica stamm, wo Seagrams kaufte das Long Pond Brennerei in den 1940er Jahren. Steueranreize zugunsten Puerto Rico ließ sie zu einer Fertigungsfabrik außerhalb von San Juan zu übertragen (in der Nähe, wo die Familie Bacardi wurde die Einrichtung einer Fabrik zur gleichen Zeit); in 1985 sie verkaufte die Rechte und Marken zu Diageo, ein britischer Bedenken und die größte Spirituosenunternehmen der Welt,. Diageo darauf hingewiesen, dass sie die Produktion nach St. Croix in über 2011 oder da herum. Heutzutage gibt es eine Captain Morgan Rum in Puerto Rico von Seagram hergestellt (oder ihrer Nachfolger), und ein anderer durch J. Wray und Sohn in Jamaica.

Nachdem Sie zu Tränen mit all diesen langweiligen Geschichte und Trivia langweilig, Die Frage bleibt,, ist es gut?

Reingehen, Ich war mir nicht sicher: meine Erfahrung mit Puerto Rico war zuvor mit Bacardi – das meistverkaufte Rum der Welt und die Auswahl von Expatriates in weit entfernten und abgelegenen Ecken der Welt, wie, wo ich früher – und Bacardi ist ein wohlmein, maßen lecker, aber in der Regel langweilig Mischer — Ich geteert Captain Morgan mit dem gleichen breiten Pinsel. Erstaunlicherweise, jedoch, es ist wirklich ein ganz gutes rum. Tatsächlich, es ist ein wirklich nettes sipper für den Neuling, die weg von Mischern, ohne den Körper und Geschmack erhalten möchte. Aber ich möchte hinzufügen, dies wegen der Einschlüsse und Ergänzungen weitgehend war (vor allem Zucker und vaillas), nicht wegen der brillanten Alterung und Blending Fähigkeiten.

Die Nase ist kandierten und überwältigt rechts aus dem Tor mit Vanille und Karamell. Die dunklen Untertönen von Melasse sind deutlich in Erscheinung. Die dunkle Körper hat einige starke Beine, doch sie dich nicht in Tritt Gesicht mit harten Geist stellt entweder. Deshalb ist als Intro zu einem Sipper, Catain Morgan ist ein ziemlich guter Anfang. Die Süße der Regel durch Koks oder andere Mischer, die geschnitten der Geist Burn wird im Wesentlichen über die von den Gewürzen in die Rum selbst hinzugefügt genommen verliehen. Und klar Anstrengungen unternommen worden, um stumm zu schalten und glätten den Gaumen. Die Kehrseite der Medaille ist, dass über die Süßigkeiten dieser Gewürze, es dauert ein echter Experte, etwas anderes zu probieren: versuchen, wie ich könnte, Ich konnte nicht mehr als Butter erkennen, Vanille und Karamell und einige sehr schwache Spuren von dem, was kann Orange gewesen.

Das Finish ist auch überraschend glatt und eben, und dauert ziemlich viel. Dies könnte auf den Gewürzen sein, aber auch so, für eine dreijährige Rum, Ich bin sehr beeindruckt. Als SDR, es zählt bis es, obwohl seine mangelnde Komplexität und tiefer rum Notizen machen es ungeeignet für die anspruchsvolleren (und wähle) Gaumen.

Was mich, Ich würde diese wieder zu kaufen, sicher. Es kann nicht sein, Top-Tier- (Ich zahlte knapp $30 dafür), aber ich habe einen süßen Zahn und genießen Sie einen dezent gestaltete Rum, die zu Hause ist entweder für sich allein oder in Gesellschaft mit einem Cola. Als ein Mann, der dreistelligen Bereich verbracht hat, der Suche nach dem Besten der Besten (und mehr als einmal mit teuren Verlierer, die auf der Ziel scheitern enttäuscht), Ich kann die Schuld der Captain Morgan nicht für nicht zu große Anmaßung aufstrebender.

So, anders als ein Coruba, was würde ich in der Menge begünstigt Feinde füttern, diese, die ich gerne an einem warmen Sonnenuntergang oder kalten Winter Nacht mit meinen Freunden teilen würde – für ein Low-End-Rum, von mir, das ist ein großes Lob in der Tat.