September 062017
 

#386

Lass uns ehrlich sein – 2017 ist das Jahr der Viereckig. Kein anderes Unternehmen seit Velier ist nach 2012 Explosion auf der beliebten Rum-Szene, Ferne wie diese Art von Auswirkungen hatten, und wenn Sie daran zweifeln, dass, nur schwimmen um das Meer von Social Media und sehen, wie viele Referenzen dort Triptychon und Criterion in den letzten sechs Monaten sind. Welches ist zwar eine seltsame Art und Weise eine Überprüfung eines Konkurrenzproduktes zu beginnen, aber ich wollte, dass für alle erwähnen, (verdientermaßen) erstaunlich, drücken Sie den neuesten heißen Saft in den rumiverse Umgebung, dort bleibt ebenso solider Name sowie, die vielleicht nicht so schillernd sein, aber haben große Produkte dennoch, zuverlässig ausgegeben Jahr und jahraus.

Eines davon ist Rum Nation, die nach wie vor — nach all den Jahren, seit ich kam zum ersten Mal über sie in 2011 — zu meinen Lieblingen aller Independents. Ihr Einstieg Rum, die in der Regel verkauft für unter hundert Dollar, relativ Standard ist isoliert und sind ziemlich gut rum für diejenigen, die jetzt in etwas zu bekommen verschieden von Massenware „Landmarken“ (obwohl sie von der Dosierung opprobrium leiden, die auch gelegentlich Plantation street credibility besudelt). Und weil sie aus mehreren Fässern aus, in der Regel ist in den Tausenden von Flaschen ERGEBNIS so gibt es immer ein paar links zu kaufen. Aber die wahren Juwelen der Rum Nation Linie sind — und immer gewesen — der Jamaikaner Höchsten Herrn Serie, und der im Alter von Demeraras, alle über 20 Jahre alt, und das alles zu einer ansprechbar Stärke unter abgefüllt 50% (Dosierung bleibt ein harter Stein des Anstoßes hier und ist etwas widersprüchlich über die Linie). Mindestens, sie waren zu jener Stärke, weil Rum Nation, nie zufrieden zu sein auf ihren Lorbeeren auszuruhen, beschlossen, einen Schritt weiter zu gehen.

In 2016, verbeugte sich vor dem sich abzeichnenden Trend für Fassstärke, Rum Nation die Kleinserie „Rare Rum“ eingeführt. Diese sind sehr viel begrenzteren Ausgaben von Rum nördlich von 50% und so weit kommen aus Jamaika (Hampden), Wiedervereinigung (Savannna) und Guyana (Enmore, Diamant und Port Mourant) – sie sind viel näher an das Ethos der Samaroli, Silver Seal, real, East India Company Dänische und Cask Strength Serie, und, natürlich, die Veliers.

Dies macht sie auch etwas teurer, aber ich argumentieren, dass sie es wert sind, und wenn Sie daran zweifeln, dass, folge mir nur durch die Verkostung von der 57.4% 2016 Charge #2 Hafen Sterben, die begann mit einer Nase ungewöhnlich zivilisierten Verhalten aus (für eine PM) – in einem Wort, fesselnd. Mit einem würzigen ersten Angriff, es entwickelte fleischige Frucht, Anis, Lakritze, würzig zu einem Fehler, Zugabe von Pflaumen, Pflaumen, gelb Mangos, tief tief Karamell und Melasse, mehr Lakritze…offen, es nicht zu wollen, scheint zu stoppen, und während des gesamten exercise.I konnte nur nicken anerkennend und fast, aber nicht ganz, eilte auf die Sache zu schmecken.

Ich freue mich zu berichten, dass es hier keine Mängel waren entweder. Es war warm, gehauchten und reich. Es kann in der vergangenen Kritzeleien gekommen ist, dass ich etwas von einem unerlösten Kaffee-swilling chocaholic bin, und dies erfüllt mein Verlangen, wie könnte ein gut ausgestattetes Haagen-Dasz store: dark ungesüßte Schokolade, eine starke latte, Karamell, Anis und gebranntem Zucker, was gefolgt wurde – nach einem Hauch von Wasser – von dunklen Früchten, die weintraube, Feigen und ein Hauch von Salz und Biss und Härte, gerade genug Zeichen hinzufügen. Ich war neugierig und fragte sich, ob es eine Milbe tarted worden waren, aber ehrlich, ob ja oder nein, Es war mir egal – der Rum war immer noch ausgezeichnet. Rum Nation nahm zwei Fässer und ausgewrungen 816 Flaschen aus ihnen, und ich kann Ihnen versichern, dass kein Tropfen verschwendet wurde, und auch das Ziel – lang, warm, gehauchten, piling auf mehr Schokolade und Creme Brulee auf ein paar zusätzliche dunkle Früchte – war etwas zu genießen.

Dieser Rum (und das Small Batch Rare Sammlung 1995 21 jahre alt Ich habe versucht, daneben) ein Beispiel, was ich über RN gefällt. Ehrlich, Ich weiß nicht, wie Fabio Rossi es tut. Rücken an Rücken, er gab zwei Rumsorten, die Jahre waren auseinander Alter, und ihre Qualität war so deutlich,, sie waren so gut gemacht, dass ich sie beide fast die gleiche hat, obwohl sie waren, bei näherer und anschließenden Prüfung, deutlich unterschiedliche Zweige aus dem gleichen Rum Zweig. Keine, es ist nicht die beste PM je (oder sogar von RN selbst), und wird von seinem eigenen Bruder ausgestellt im selben Jahr verfinstert…aber es ist eine Variante in der Qualität nicht viele andere Hersteller haben könnte die Tür löschte. Es ist ein Rum, das ist ein Erlebnis zu trinken, und wenn Ich mag die 21 besser, bien sur, es ist nur eine Viertelsekunde, ein halbe Nase und ein einziger Punkt hinter…und das ist kein Fehler in meinem Buch. Nicht durch eine Totale.

(89/100)


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com