August 022018
 

Dies ist die fünfte Kurzform Überprüfung der sechs “fertig” Variationen der 15 jähriger El Dorado Rum. Weil sie alle auf dem Standard basiert 15 Jahr alt, die sehr gut bekannt ist,, Ich werde kürzer als üblich in meinen Beschreibungen, anstatt einen Aufsatz jeweils zur Verfügung stellen; und dann wickeln sie alle mit einer Zusammenfassung am letzten Tag.

Die Rums wurden alle schmeckte zusammen, blind, in einer vierstündigen Sitzung, mit dem Original (retasted) El Dorado 15 mit einer nicht-blinden Score von 82, als Kontrolle Baseline. Alle Punktzahlen beziehen sich auf diesem Rum.


Wie für alle diese El Dorados abgeschlossen, Die grundlegende Komponente ist das 15 jahre alt, und eine zusätzliche 18-24 Monate der Veredelung erfolgt. In diesem Fall, das Ziel ist in Französisch Eichenfässern erreicht, die einmal einen süßen Madeirawein aus einem ungenannten Anwesen auf der portugiesischen Insel Madeira gehalten, so kann es das gleiche Anwesen wie das sein “Trocken” Ich sah gestern. Ich bin unklar, warum das Anwesen ein Punkt der Geheimhaltung, und, wie bei allen anderen in der Serie, der Rum wird, ohne jemals tatsächlich herauskommt als limitierte Edition zur Kenntnis genommen und unter Angabe des wahren Ergebnis (Ich habe gelesen, es ist um 3,000 Flaschen) – so wie begrenzt es wirklich ist, bleibt eine offene Frage.

Farbe – Orange-Gelb

Stärke als etikettiert – 43%

Stärke, gemessen (RumShopBoy) – 40.7%

Nase – Abgesehen von einer leichten süßlichen Note (die ich nehme an ist zu erwarten,, wenn auch noch nicht ganz willkommen), es Nasen relativ dunkler und reicher und fruchtiger als fast alle anderen außer der “Trocken”…innerhalb der Grenzen seiner Kraft und mild Verfälschungen. Pfirsiche, die weintraube, Zimt, Gewürznelken, Karamell, Erdnussbutter, Kirschen in Sirup und kandierten Orangen, sogar ein wenig Bitterschokolade. Es ist alles ziemlich zart, aber recht angenehm.

Gaumen – Auch sehr schön, wenn auch etwas mild, aber das ist ein Problem, das ich mit allen von ihnen haben so machen wir weiter. Soft ist ein gutes Wort zu beschreiben, es gibt fast keine scharfe Kante an allen, obwohl es etwas trocken – um so mehr, (und erfreulicherweise so) als die Trocken-Version. Die Eiche ist mehr vorwärts hier (während immer noch zurückhaltend), mehr Trauben, Nelken und Zimt aus der Nase trägt auf, und die Fruchtigkeit von Pfirsichen in Sirup, Kirschen, und Toffee, Salz Karamell

Fertig – Trocken, eher länglich (immer nett), letzte Aromen von Mandelschokolade, die weintraube, Gewürznelken.

Denken – Es ist angeblich in Süß Madeira Fässer fertig, aber es ist eigentlich Weniger süß als die trockene Madeira, und Mehr trocken. Das macht es ziemlich gut in meinem Buch, und ich spürte, es war das beste der sechs.

(#533)(81/100)


Links zu anderen Rums in der “zusätzliche Ausrüstung” Serie:


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com