Jan 202019
 

Der Jack Eisen Rum aus Wester ist ein blühendes Overproof sowohl in einer etwas gealtert und eine weiße Version ausgegeben, und beide sind eine satte 70% ABV. Während Sie es können im Ausland erhalten — Diese Flasche wurde in Italien versucht, zum beispiel — meine Meinung ist, dass es in erster Linie ein Rum für den lokalen Verbrauch (obwohl der Insel erheben Anspruch auf es eine Frage der müßig ist), ausgestellt brave-aber-verwegen Touristen lähmen, die ihre Chewbacca Truhen zeigen wollen weg von ihm ordentlich zu trinken, oder, um die Einheimischen zu trösten, die keine Zeit immer gehämmert zu verschwenden und wollen es einfach schnell Zeit zu tun. Hinzu kommt, dass das West Indian Slang für männliche Teile gelegentlich zu sein Eisen und Sie können eine Art fröhlichen und salzig Insulaner Sinn für Humor bei der Arbeit spüren (sehen “weitere Hinweise” unten für eine alternative Hinter).

Die Wahrheit zu sagen,, der Jack Eisen ist nicht unbedingt ein grenadischer Rum – in den 1990er Jahren sogar zurück und wahrscheinlich für lange vor, es wurde destilliert und leicht gealtert (3 Jahre) bei Angostura Einrichtungen in Trinidad, vor für die endgültige Mischung und Abfüllung in die Spice Island verschifft. Es hatte seine Vorläufer in lokalem Mondenschein in den Grenadinen gebraut zwischen 70% und 90%, manchmal gewürzt, manchmal nicht, mit Wasser als Chaser verwendet, und wurde in der Regel als „Jack“. (Anscheinend gibt es ein 99% Version dieser Rum genannt „Carriacou 99%!“Umlauf sowie, nur auf der gleichnamigen Insel).

Da reden wir über eine Overproof-Säule noch gemacht Produkt in einer Industrieanlage mit minimaler Alterung, die strohgelb ist verständlich, und man geht nicht zu viel in Erwartung. Dies macht die anfänglichen Aromen des Jack Eisen etwas überraschend, weil sie eigentlich ganz gut ist. Es roch Licht, süß und fast zart, wie Himbeeren in birnen angereichertes Wasser geworfen. Jedoch, das täuscht: es lockt in ein falsches Gefühl der Sicherheit, und tatsächlich ist es der Finne des Hais, Gotcha. Viel mehr erhitzt und kraftvolle Aromen bemerkbar, nachdem der Alkohol aus brennt – Oliven, Sole, Cornichons, einige relativ milde Frucht (Wassermelonen, Birnen, Papaya) aber keiner der schwer fleischig diejenigen.

Alles dreht sich auf einen Cent, wenn es geschmeckt hat, wo die volle Kraft des Beweises ist zum Tragen. Es ist heiß, feurig, heftig. Ach, dass Wärme nimmt auch viel von dem Geschmack weg und, so alles, was Sie bekommen, ist scharf Beißt ohne weichen Geschmack (die Die Neisson 70⁰ White Spirit ein Weg, um dieses gefunden, irgendwie, aber nicht hier). Im Grunde fast alle Geschmäcker ein paar Bar, die durchrutschen, sind kalten Stein tot getötet und es dauert einige wirkliche Anstrengung Zuckerwatte zu erkennen, sehr leichte Früchte (gleiche wie die Nase), vage Vanille, einige Blumen, und sogar die Angostura 5 YO das ist besser als (während sie viel schwächer). Dies nicht merklich ändern, selbst wenn Wasser zugegeben wird,, übrigens, und während die Oberfläche geeignet ist episch, und Sie können etwas Marzipan und Vanille und Wassermelone Saft herausgreifen (und das ist, wenn man erreichen), es ist am Ende nur lang und heiß und scharf. Und, ich gebe zu, langweilig.

Bis zu einem gewissen Ausmaß dieser Rum erinnert mich weniger von Angostura ist leicht gealterten Angebote waren sie aufgepeppt werden, als der der Marienburg 90 von Suriname, und auch St. Vincent Sunset Very Strong. Die Nase ist wirklich ganz nett – zart, Kräuter-, Blumen-, wie ein Samt-wrapped stilletto; im Gegensatz zu den Gaumen, Das ist nur ein Schlitten, einfach, bludgeoning, Direkte, ohne Feinheit und Komplexität jeglicher Art. Natürlich ist es eine Mischung, kein sip, und es wäre sicherlich Ratsche etwas, in dem Sie es Dump, so gibt es, dass ich nehme an.

Wie viele overproofs, Komplexität ist nicht das, was es geht um — es wird nie ein internationales Festival Favorit, wobei die Art von Rum hatte am besten in dem lokalen Hinterland oder auf eine Hutablage des Barkeepers. Es geht nach unten viel besser erst nach ein paar Schüsse (mit Chaser), wenn man sich nur über alles, was jemand sagt, wird ein Meisterwerk der funkelnden Witzes oder eine blendend intelligenten Einsicht. Seien Sie sich bewusst sein, dass eine solche Situation nicht in den nächsten morgendlichen Kopfschmerzen dauert, das ist wirklich nicht die Schuld des Rum, aber Ihre eigenen, wenn Sie hatte bis spät in die Nacht mit Ihrem squaddies gegangen, Wagemut es wie ein grenadischen zu trinken.

(#591)(74/100)


Sonstige Erläuterungen

Wenn aufgelistet ich den Jack Eisen als eine der 21 stärkster Rum der Welt, Vaughn Renwick auf Facebook machte diesen Kommentar: “Die Geschichte von Jack Eisen ist trübe, aber soweit ich weiß, aus der Mitte der 1900er Jahre zumindest und wahrscheinlich früher, es war ursprünglich ein ‚Fass rum‘ oder ‚puncheon Rum‘ hoher Festigkeit, aber unbestimmt, direkt von Trinidad nach Carriacou verschifft, eine Abhängigkeit von Grenada. Sicherlich war es der einzige Ort, es verfügbar war bis vor kurzem. Ich glaube, es wurde ‚Jack Iron‘ genannt, weil, wenn Sie mutig genug sind, es zu trinken, es war ähnlich Treffer durch den eisernen Griff zu sein verwendet, um ein Auto ‚Jack‘ drehen. Weil es in Holzfässern geliefert wurde, hatte es eine stroh Farbe. Möglicherweise verbrachte er einige Zeit in Fässern in der Lagerung nach der Destillation.”