Dezember 042018
 

Vor zehn Jahren, die 151s wurden mit der Art von schiefer Vorsicht zu betrachten, mit dem man einen verrückten alten Onkel nähert sich die in jedem Moment entweder mit Beschimpfungen oder sabbern ausschlagen können, kommt auf die Umstände an. Sie ermutigten adverbiale Dichte, waren die stärksten Rums zum rumworld verfügbar, und ausschließlich als Cocktail Basen und Mischmittel verwendet. Mich, Ich war immer ein wenig amüsiert durch ihre Wildheit und verwendet ihre elephantine Profile als Vorwand Bewertungen zu schreiben, die nicht selbst nehmen hat zu ernst (wie Bacardi, Lemon Hart, Reiter, oder Appleton 151 Bewertungen, zum beispiel). Aber was anderes zu tun? Ich meine, damals hatten wir keinen Zugriff auf oder wirkliche Kenntnis der Fassstärke Rumsorten, die jetzt so den oberen Rängen der Qualität Rums dominieren, und zu prüfen, ein 151 als etwas anderes als ein Wegwerf-Aufwand Tasche der Krone gemacht Over und / oder verrückt starke Cocktails fabrizieren zu mis-Zustand sein würde, was sie für uns bedeutet.

Als die Jahre vergingen, overproofs mehr oder weniger fiel den Mainstream aus, out selbst in Ungnade, von exactingly gemacht vollem Beweis Rum ersetzt, von denen einige nähern, diese Art von Stärke, obwohl vergleichsweise selten. Ich kann nicht das letzte Mal erinnern dass ich eine Bewertung einer Säge 151 abgesehen von neuen Whites Habitation Velier (nicht, dass dort waren, dass viele mit zu beginnen,) und Erwähnung jedes vergeht selten. Ausser mir, Ich vergaß sie nie, und hält immer noch gute Erinnerungen an ihrer harten Wut, und wenn ich sah einen Tilambic 151 Probe zum Verkauf, bien sur, was ist ein Rezensent zu tun?

Cracking es, Sie würden sicherlich alle üblichen Vorsichtsmaßnahmen ausüben, wie man es mit der SMWS Long Pond 5.1 (81.3%), die Sunset Very Strong (84.5%) oder der Marien Weiß (90%). Denn wie alle diejenigen,, die Tilambic ist frenetische, uneinsichtig und massiv alkoholische – es raucht, es brodelt, es strahlt Badass aus jeder Pore: Sie können fast das Gebimmel Plink von Minigun Patronenhülsen hören um Ihre Füße häufen sich, wie Sie gießen. Riechen, es ist scharf und extrem heiß, würzig und leicht süßlich, redolent von rohem Melasse und Zuckermais in einer Dose (seltsam, Ich kenne), zu denen einige leichte Zitronenschale und Karamell wurde mit einem eichenen Club geschwungen von The Rock püriert in. Welche – Sie werden überrascht sein, zu entdecken – ist eigentlich gar nicht so schlecht. Ich war auf jeden Fall erwartet weniger.

Wie für den Gaumen, bien sur, es ist ein Monster (ja, große Überraschung). Salziger mit Oliven, pimentos, heiß heiß heiß. Viele tragen von der Nase über, aber es gibt mehr zu, wenn Sie die Kraft einzustellen, mit denen versucht er „151“ auf der Zunge tätowieren. Es hat, sowohl vor als auch nach ein paar Tropfen Wasser, ein paar Erdbeeren, grüne Äpfel, Sägemehl, Licht Bleistift Späne, Lakritze, Senf, Vanille und eine Tonne Eiche durch eine schlaue kleine Zitrus Linie gelindert. Aber es ist auch versuchen, nicht zu viel zu tun; und im Gegensatz zu einigen Indie caskers auf dieser Ebene, ist nicht so kompliziert – in dieser relativen Einfachheit liegt viel von ihrem Reiz, wenn Ihr Geschmack läuft in hochprozentiger Getränke. Es wird alles sehr schön auf der Oberfläche zusammengefasst, welche oaky, würzig, Brian, trocken, mit einem wenig Obst und etwas Lakritz, Vanille, Karamell, und dann ist es weg. Wahrscheinlich möchten Sie keuchend.

Also, wer macht diese Sache? Wir kennen St. Aubin, faul Dodo, New Grove und Chamarel, von denen alle Kanal der alte Rum Herstellung Traditionen der Insel. Doch das Unternehmen, das diese macht man, Grüne Insel, ist eigentlich ein britisches Unternehmen, die Internationalen Distillers Mauritius-Lizenzen ihre Rumsorten bieten – IDM macht auch Marken wie der Flamboyant,Cascavel und der bekannte und positiv Penny Blau Rum angesehen, sowie eine Reihe von Green Island Starter Rum. Also nicht so sehr ein handwerklicher Rum-Hersteller als lokales Spirituosen Konglomerat, wie DDL in Guyana oder Angostura in Trinidad. die Tilambic 151 wird auf einer Säule noch gemacht, für verschiedene Zeiten im Alter von („Bis zu sieben Jahre“) und keine Zusatzstoffe, Aromen, Farbstoffe oder Filterungen.

Das setzt die es direkt in die Misch Kategorie, wie sie am leichtesten Rum dieser Art im Alter von. Dass es hat mehr Qualitäten als Mängel zu seinem ewigen Kredit, und unsere Erleichterung. Ich meine, dieses Ding könnte zwei defensive Linemen in voller Pads nehmen gerade durch die Dichtung Cracken – aber es war überraschend leicht und gut gewürzt zu, vor allem nach dem für eine Weile ruhen, den Alkohol zu verbrennen. Und selbst wenn es nicht genetisch wurde von einem Team von importierten Schweizeren Wissenschaftlern verstärkt, den King Kong einmal zu oft gesehen hatte,, Ich kann es nicht aus der Hand entlassen – weil für alle Grob- und viehisch Macht, es war wirklich ein sehr interessanter Rum, mit einigen positiven und sehr wenige Negative. Für ein 151, das ist wirklich schon eine Leistung.

(#575)(78/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Der Name „Tilambic“ ist ein kreolischen Namen für den lokalen Bauern Stills, die sie verwenden,, ähnlich wie die Haitianer tun, ihre eigene persönliche hooch zu machen.
  • Steve James über an den Rum Diaries warf einen Blick auf den Rum wieder in 2014, was gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie lange es herum klopft.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com