Weihnachten 292015
 

D3S_8976

Eine brütende, dark exemplarischen Caroni mit leicht gezackten Ende..

(#224. 86/100)

***

Wir, die wir unsere rum Fahrten machen alle erwarteten Kniebeugen und Ehrerbietungen an die großen Standards und Kreuzweg Chronik…Appleton, Berg Homosexuell, DDL, Four Square, Caroni, Trois Rivieres, Havana Club (die echte), J. Bally, Neisson, Blume, Diplomat, und so weiter und so fort. Dann werden wir zu den unabhängigen Abfüllern bewegen, wie wir erweitern unsere Sortimente…und irgendwo auf dem Weg, es ist fast eine Selbstverständlichkeit, dass wir aufhören zu La Casa di Luca für einen Biss. Ich habe zwölf bisher getan, und glauben Sie mir,, ein Ende ist nicht in Sicht.

Dieser Rum aus Velier aus 1996, 3000 Flaschen und 55% Festigkeit, und ein 80% Engelsanteil. Manchmal Luca verwirrt mich mit seiner Ausdrücke, weil er die gleiche rum an zwei verschiedenen Stärken nur weil ausstellen, sie kennen, er hat 'em, er kann, und er will (Diese Schwer 1996 hat am ausgestellt 63% as well – Henrik von Rumcorner gewachst rhapsodischen darüber hier erst vor kurzem). Offen, Ich mache mir Sorgen dies der traurige Fall davon, dass es zu viel des Guten sein. Sie sind alle sehr gut, Sie verstehen, aber die Suche nach einem Liebling unter so viele Ausdrücke, die tatsächlich recht ähnlich sind, ist ein Job für jemand mit tieferen Taschen und einem anspruchsvollen schnozz als meine.

Die Flasche und dessen Gehäuse entsprechen alle der erwarteten Werte Velier schon so lange verlobt: Stark und Zwei-Farben-Präsentation, die Box, die eine Fotografie von Lucas in der Brennerei übernommen (er ist eigentlich ein sehr guter Fotograf sowie), und all die üblichen nützliche Informationen Sie wünschen konnten. Das einzige, was Sie nicht immer wurde keine Notation für Zusatzstoffe, aber Sie können mir glauben, dass Luca ist ein Spartan minimalistischen, die fröhlich Kanäle Josef Albers und Mondrian, ist ein Verfechter der reinen Rums in allen Sinnen, und besteht darauf, dass das, was kommt aus dem Fass ist das, was in die Flasche geht. So sicher sein,, all ihr Puritaner.

D3S_8898a

Mit freundlicher Genehmigung von Velier

Ein dunkles Bernstein-orangefarbene Rum, es wurde, wie erwartet, sehr scharf und reich zu riechen, nach dem Abbrennen der intensiveren Alkohol: unmittelbar, dark Düfte von Karamell und Melasse duellierten es mit Moschus tar, Rauch, Eiche, Leder, Gummi und Plastilin Sammlung meines Sohnes. Als es eröffnet, Diese Muskel Gerüche wurden etwas durch leichtere aufgehellt, schärfer, florale Anklänge, und die Öle, die Sie auf Ihre Finger riechen nach manuell eine Orange schält, und einige zusätzliche Zitrus (wenig)…und dann das Benzin und Anis gesprengt zurück zu zeigen, wurden sie nicht in absehbarer Zeit den zweiten Platz. Schwer, dick und scharf, ähnlich wie die 1994 Ausgabe.

Der Rum war ein nächtlicher, finster Heathcliff, um zu schmecken (die Nase nicht log). Erschreckend groß und Fett bruiser als ich versuchte es zuerst (gepflegt): mehr Eiche, Melasse, nimmt, Ich konnte nicht entkommen, dass die Unterzeichnung Profil, etwas mit Eukalyptusöl gesäuert, dark gehackte getrocknete Früchte, und Rosinen. Die härtere Benzin und Gummi verschwand fast vollständig, und mit ein wenig Wasser die Sache wurde geradezu trinkbar – sicherlich war es heiß noch glatt den ganzen Weg durch, und der Rest war ganz außergewöhnlich. Henrik liebte die 63% Ausgabe: immer noch, Ich könnte argumentieren, dass die 55% ist kein Weichling entweder, und können besser zugänglich als die anderen sein,, stärker rum. Gerade Sayin…

Was die Ziel, bien sur, es war lange, so gibt es keine Störung: Da war, Ich fühlte mich nur ein bisschen zu viel Eiche, und es war wenig zu bitter (niemand war mehr überrascht als ich). Ich ausmachen konnte, desto weicher, fruchtiger Noten, die so gut funktioniert, wenn ich es schmeckte aber hier sind sie etwas überfordert wurden, und wurden nur kurz im Hintergrund erkennbar, bevor er verschwand gänzlich. In diesem Sinne, nicht einer der besten der Veliers für mich, obwohl nichts davon genug zu sinken, was wirklich war in der Tat ein sehr guter Rum war.

Da das Gefühl der Bitterkeit und Eiche war sehr subtil, Sie nicht mein Wort dafür nehmen. Wir sollten vorsichtig sein, Kündigung einer rum diese eingreifenden, nur weil sie nicht bekommen dort oben auf der Seifenkiste und tanzen mit den Besten der Besten. Er steht immer noch verdammt groß, wie es ist, und ich sehe nicht, dass viel Konkurrenz auf dem Horizont. Es ist ein phänomenal gut gemachtes Vollsicher, groß, dick und schwer, und das latente Wunsch nahezu jede A-Typ, der denkt, ein Rum sollte seine Junk entsprechen erfüllt.

 

***

Sonstige Erläuterungen:

Die Reihe der Bewertungen auf Caroni Rum ist einer, ich sollte schon längst abgeschlossen haben. Im Spät 2014 Ich kaufte mir eine ganze Reihe von ihnen auf einmal, lief sie aneinander vorbei, schmeckte sie einzeln und in der Tiefe, und doch fast ein Jahr später bin ich immer noch nicht die Schreiberei gemacht. Also das nächste Woche werde ich einpacken die letzte (Rum Nation, für diejenigen, die Vorschauen gefallen).

Die Bewertung Rums sind:

 


  14 Antworten bis zur “Velier caroni 1996 17 Jährig Schwere Voll Proof Rum – Rezension”

  1. Große Kritik, Lanze.

    Ich denke, dass Sie Ihre Anmerkung an der Suche nach einem Lieblingsausdruck ist vor Ort auf.

    Persönlich, Ich bevorzuge meine Caroni mindestens Hochsicher sein. Der Teil 50% Caronis Ich habe versucht,, haben alle fühlte sich schwach und anonym.

  2. Ich frage mich, warum Velier keine Informationen in Bezug auf die Standbilder, auf denen ihre Caronis produziert nicht geben,. Soweit ich weiß, gab es mehrere verschiedene, in der Brennerei. Und sie haben das Lager von einem Caroni Lager in Trinidad gekauft direkt, so musste es irgendeine Art von Markierungen auf den Fässern sein. Es scheint, noch seltsamer im Vergleich zu den detaillierten Fakten, die auf Velier der Demerara-Flaschen angegeben werden.

    Henrik auf seinem Blog erwähnt, dass sein 1996 Vollständiger Nachweis der Abfüllung wurde auf eine Kupfer destilliert.
    Henrik, Wenn Sie dies lesen: Haben Sie diese Informationen von Herrn. Gargano direkt?

    • DDL in Guyana ist die einzige Rum-Hersteller der Welt, so weit ich weiß, das hat zur Gewohnheit gemacht Abscheidegruppen seine Destillat auf deren Grundlage nicht davon abhielt,; und insbesondere für die älteren Rum, ist dies, weil die Standbilder waren eigentlich in getrennten geographischen Standorten, in bestimmten Plantagen.

      Im Laufe der Zeit die Standbilder selbst – auch wenn jetzt alle im Diamond – wurde ihr eigenes Verkaufsargument, da die Kunsthandwerker und Liebhaber erkannten ihre Individualität und vermarktet sie auf diese Weise. So macht es Sinn, dass sie weiterhin in den Fässern getrennt werden, und als PM identifiziert, EWR, etc.

      Caroni kann mehr als ein Stand gehabt – aber sie waren immer am Caroni, nirgendwo anders, und es fehlt daher etwas von der Cachet, die DDL ist es gelungen, für seine Standbilder erstellen.

      All dies beiseite, Ich schickte eine Nachricht an Henrik und Luca zu fragen,. Mal sehen, was auftaucht.

    • Traurig, Ich habe keine Informationen direkt von Velier in Bezug auf die nach wie vor von Caroni.

      Bis jetzt, Ich habe nicht in der Lage zu graben, keine Informationen über das Internet, das deutet darauf hin,, dass Caroni hatte mehr als ein Kupfer mehrspaltigen noch einen Topf und noch in Betrieb seit Anfang der 80er Jahre.

      Der typische Charakter des Caroni tar, Plastilin und Schwefel, sind typische off Notizen aus Fuselöle und anderen Kongeneren, bei Verwendung einer Kolonne noch pot emulieren noch durch niedrige Gleichrichtung Destillate.

      Wenn Sie durch den Katalog von Velier Caronis sehen sie in nur zwei Kategorien, bei Missachtung proofage: Leicht oder schwer.

      Dies zeigt an, in der Regel, welche Art von retification getan worden war. Hoher oder niedriger. Low zeigt höhere ABV und weniger unerwünschte Kongenere (wenn auch noch viel mehr als in einer echten Low Berichtigung Pot Still distilalte).
      Hoch würde das Gegenteil anzeigen. Lower ABV, mehr Fuselöle und andere unerwünschte Personen.

      Die kontinuierliche Spalte ist immer noch in der Lage, eine viel höhere Leistung als einen Topf noch liefern, so fürchte ich, dass die Pot Destillate können nur eine unbedeutende Rolle gespielt – vielleicht sogar nur als Mischelement.

      Meine Thesen ist, dass die meisten Velier Caronis sind Mischungen von Spalte und Topf Destillate, mit Spalte die absolute größte Teil.
      Daher wäre es nur sinnvoll, zwischen leicht oder schwer zu unterscheiden.

      Im Fall der Demerara Rum, Sie haben Holzstandbilder, Kupferkesseln, Pot Stills, Column Still, Einzelstandbilder und Stills Mehr.
      Viele von ihnen so einzigartig in Ausdruck, dass Sie nicht einmal eine vollständige geblasen-Experte oder Berufs, sie auseinanderzuhalten, wenn Riechen oder Schmecken.

      Die Ausdrücke sind sehr unterschiedlich und damit der Lauf markiert tatsächlich sagt etwas über die Rum in der Trommel.
      Vor allem, da DDL hat die Tradition der Vermischung vor dem Altern hatte (weshalb die neuesten Velier Demerara-Mischungen sind so selten,).

      Keine andere Brennerei hat diese Art von Vielfalt, so deshalb ist es sinnvoll, den Barrel an den Verbraucher / Kenner verraten.

      Bien Sur, das ist, was ich denke,. It would be nice with some hard evidence from somebody who actually knows these things though 🙂

    • On a side note, Ich habe mehrere Caroni Produkte von anderen Indie-Abfüller gesehen, die sich als Pot-Still Rums behauptet.

      Wenn sie wirklich sind, und sie zeigen immer noch die typische Geschmacksprofil Caroni, das würde zeigen, dass die Brennmeister den Betrieb der Brennblase, war ziemlich schlecht in seinem Job, oder dass er sich stolz darauf, schlechte Destillate.

  3. Hm, es scheint, kann ich nicht geben Sie einen Kommentar.

  4. Vielen Dank an euch beide für Ihre Antworten.

  5. Kurzen Arbeit. Gibt es ein Limit für die Länge Kommentar?

  6. ich glaube nicht, diese Flaschen potsill Rums, es unmöglich klingt.
    Hier ist, was ich auf Bücher gefunden :

    – caroni Zuckerfabrik begann Destillieren rum in einem gusseisernen noch in 1918
    – 25 Jahre später, ein Holz coffey noch installiert wurde
    – in 1957 caroni begrenzt über die Esperanza Estate und der Ein-Spalten immer noch von diesem Immobilien nahm auf Caroni bewegt
    – Da der Markt für Caroni Rums wuchs, ein neuer Vier-Säulen-still wurde in Auftrag gegeben 1980 steigende Produktionskapazitäten

    Quelle : Ed Hamilton Buch “Rum von der östlichen Karibik”

  7. Hier ist ein Link: http://therumquest.co.uk/

    (Beitrag Link geändert durch die Lone Caner)

  8. Ah, Ich habe es: Anscheinend ist der Grund, dass meine ursprüngliche Kommentar wurde nicht angenommen wurde der Link gepostet oben. Also schrieb ich die Punkte als Worte. Nächster Versuch:

    Auf der Website rumquest Sie ein Bild von einem alten Caroni Broschüre, wo sie geben einige Informationen über ihre Standbilder. Es gibt zwei genannten Standbilder, die in installiert wurden 1984, nach der 4-Säulen noch: A Blair zwei Spalten noch und eine Brennblase.

  9. In seinem Buch sagt Ed Hamilton die 4-Säulen immer noch in der Lage, sowohl die schweren und leichten Rum zu produzieren: für schwere rum nur die erste Spalte verwendet wurde, für Rum Licht alle vier. Ich finde es seltsam, dass er überhaupt nicht erwähnen die beiden neueren stills. Das Buch wurde in veröffentlicht 1997, Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nach so kurzer Zeit nicht mehr in Gebrauch. Aber ich stimme, es scheint, dass zumindest die Mehrheit der Caroni rum wurde auf dem 4-Säule noch produziert.

    Die einzige Caronis wo können wir sicher sein, dass sie nicht auf dem 4-Kolonne destilliert noch die 1974 Abfüllungen von Velier und Bristol. Seit Bristol eindeutig fest, dass ihre Rum wurde destilliert, Meine Vermutung wäre die einzige Säule immer noch von der Esperanza Immobilien sein.

    Während der allgemeine Mangel an Informationen über Caroni und viele andere Rumdestillerien (Rockley! Vale Königs! ) Sicherheit ergänzt die Mystik, manchmal finde ich es zum Verrückt.

    Ich freue mich sehr auf Luca Antwort. Hoffentlich kann er ein wenig Licht in diese Sache zu bringen.

  10. Cuanto de alcoholes superiores tienen estos rones (Fusel) , estarán por 700-800 mg/100ml de alcohol etilico.

    Favor de responder mi curiosidad

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)