Meer 242013
 

Zuerst veröffentlicht 01 Oktober 2010 auf Liquorature.

(#038)(Unscored)

***

Lemon Hart ist ein aufschlussreiches Beispiel für, wie man wählte einen rum, ohne zu wissen, eine verdammte Ding über sie. Wie ich auf mehr als einer Gelegenheit darauf hingewiesen,, wenn Sie in ein Geschäft gehen, ohne eine gesegnete Ahnung, Sie drei Basen für Ihre Entscheidung und nur drei sind nach unten: der Preis; das Aussehen; und Kenntnisse, die Sie haben, wenn Sie die Verbindung eingeben. Alles, was anders ist, jemand anderes die Wahl für Sie.

Also hier, was habe ich haben? Bien Sur, der Preis für ein flattie, die weniger als zwanzig Dollar war; das Aussehen, die einfach und schmucklos und verwies auf Demerara war – perusers meines Schreibens wird wissen, ich habe ein Faible für die alte Grasnarbe; und mein Wissen. Freilich, Ich habe ein bisschen von einer größeren Basis von Wissen als einige, und so musste ich gewisse Vorteile gibt.

Die Kenntnis der Geschichte der Marke, obwohl, hat nichts zu bedeuten. Es ist, wie gut der Rum in dieser Marke ist, in diese Flasche, was zählt. Und ich hatte noch nie einem Lemon Hart Variationen vor, so konnte ich nicht sagen, ob einer ihrer Cousins ​​waren alle gut und extrapolieren, nach oben oder unten, und damit auch ..., schließlich, Ich ahnte. Wie enttäuschend ist dass?

Lemon Hart verdankt seine Herstellung zu den Navy Rums von einst. Ich habe dies in mehr Tiefe in meinem Schau zu den Pusser abgedeckt, aber zur Erinnerung, die britische Royal Navy, so weit zurück wie 1655 bis sie schaffte die Praxis in 1970, regelmäßig gab eine tot Rum auf allen Händen, um zur Abwehr von Skorbut (sie auf die Mischung, die ist, warum ich schon erwähnt, dass Rum seit Beginn ihres Bestehens gemischt hinzugefügt Limettensaft, und warum Jack Tars genannt werden limeys auch heute noch). Navy Rum von der Tradition nicht stark gezuckerten oder hinzugefügt, die auch Teil seines unverwechselbaren Gütesiegel: Lemon Hart, Pusser und Lambs alle so tun, als dieses Erbe (für mein Geld, das Pusser macht den stärksten Fall, aber das ist nur mir). Lemon Hart war einer der ursprünglichen Lieferanten von Rum auf den Navy, ab 1804; Alfred Lamb kam wenige Jahrzehnte später mit dem London Dock rum. Beide verwendeten Ausgangs rum Lager, die aus der Karibik kam, meist die dunkle, vollmundiger Rum von Guyana. Tatsächlich, Lemon Hart sagt das ganz speziell auf die Flasche Ich habe: Demerara Rum Produkt aus Guyana. Aber es ist in sowohl Ontario oder England abgefüllt.

Lemon Hart ist ein dunkler Rum, Braun mit rötlichen Reflexen, und hat die Eigenschaft, Dicke und Ganzkörper von Demerara Rums. Wenn Sie die Flüssigkeit in dem Glas wirbeln, es langsam Fett Beine Schiebe languorously zurück. Die Nase, was gibt es davon, Hinweise auf unkomplizierte rum ohne Schnörkel. Man kann sagen, es ist jung vor der rauen Brennen und Heil reek, aber das ist schnell weg, um mit einem starken Melasse Overlay ersetzt werden. Dahinter ist eine leicht salzige Geschmack, nur einen Hauch von Bitterkeit, als ob von irgendeiner Art von Schalen von Zitrusfrüchten. Auf der Zunge seiner Jugend mit der Rohheit der Geschmack zeigt,. Ja ist es ein bisschen ölig und Mäntel der Mund sehr schön, Doch hinter der Melasse Geschmack (Das ist ziemlich überwältigend) und braunem Zucker, Karamell und etwas Obst, es gibt nicht viel hier: auf der anderen Seite, wenn Einfachheit ist Ihre Sache,, LH wird auf jeden Fall für Sie glänzen. Der Abgang ist mittellang und nicht sehr glatt, aber da ich hatte nicht viel erwartet, es war nicht allzu enttäuscht,.

Zusammenfassend dann: rum eines Mischpults sicher. Lemon Hart ist dicht und viskos genug, nur eine sinnvolle Ergänzung von Cola oder Bier oder Weihnachten Getränke oder was auch immer Ihr Gift ist müssen, aber sie muss es. Sobald dies geschehen ist, Sie haben eine anständige trinken Sie ausführlich genießen können, ohne sich Sorgen zu viel über die allgemeine Preisschild. Und wenn Sie Gäste haben, Sie können sogar ein paar Pluspunkte für die Zeit nehmen, um zu jagen, was erscheint, in anderen Teilen der Welt, um etwas zu trinken etwas härter, um dort zu erhalten, als es hier.

Notiz: Es gibt auch einen Lemon Hart Jamaika-Rum etwas häufiger verkauft und dort verteilt, aber ich habe nicht in der Lage festzustellen, ob es die gleiche Hersteller des Demerara Vielfalt oder nicht. Es scheint nicht zu sein, aber wenn jemand diese Bewertung liest, kann Licht in die Angelegenheit Schuppen, wenden Sie sich bitte unter Kommentar.


  2 Antworten bis zur “Lemon Hart Rum Demerara – Rezension”

  1. Wo kann ich diesen Rum in Großbritannien?

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)