Februar 092020
 

Rumaniacs schreiben #110 | 0699

Lemon Hart bedarf keine weitere Einführung, da die Marke ist gut bekannt und angemessen angesehen – Ich habe über ganz geschrieben einige ihrer Produkte. Ihr Stern hat etwas Glanz in der letzten Zeit verloren (obwohl einer ihrer kürzlich 151 Meldungen aus 2012 oder so fand viel Gefallen bei mir), und es ist interessant, dass Ed Hamilton eigene Linie von 151s wurde speziell das Äquivalent LH eingeführt herauszufordern, wenn nicht tatsächlich ersetzen. Wenn so viel auf dem los High-End des Korrektors Liste heutzutage, Es ist gut, sich daran zu erinnern, was Lemon Hart selbst so wenig fähig war, als 40-50 Jahre zuvor, und schwelgen in den Mut nimmt es eine Flasche zu knacken veröffentlicht am 75.5% ABV.

(Die Flasche ist aus den späten 1960er Jahren / Anfang der 1970er Jahre auf Basis von Label-Design, die „40 fl ozs“ volume descriptor (schaltet in Mitte der 1970er Jahre über) und die Schreibweise von „Guyana“, die „British Guiana“ war bis 1966. Ich habe mit dem 1970er Jahren als eine vernünftige Datierung halten gewählt.)

Farbe – dunkler Bernstein

Festigkeit 75.5%.

Nase – heilige Hölle, dieses Ding ist intensiv. Schwarze Johannisbeeren, Melasse, die weintraube, Lakritze, dunkle reife Früchte in Hülle und Fülle, und noch mehr Melasse. Es ist wie sie die tiefsten dunkelsten Aromen vorstellbaren von irgendeiner Art von Rum Schmiere Rückstand in ein Fass gegossen, lassen Sie es für eine Weile Dampf, und dann entschieden widerstrebend könnte dies eine Milbe zu mächtig für die unvorsichtigen, und ein paar Blumen hinzugefügt und weiß unreife Früchte knackige – sharpish Birnen und grünen Äpfeln, Derartiges. Dann Nach, noch unzufrieden, einen Weg gefunden, die endgültige Nase mit einigen zusätzlichen Vanille soothen, Karamell, Licht salzige Aromen und einig muffig staubiger Duft von langen ungeöffnet Büchern

Gaumen – Selbst wenn sie nicht sagen, so auf dem Etikett, Ich würde sagen, dass dies fast vollständig nur wegen der Art und Weise guyanisch wird all Standard-Holz noch Geschmäcker sind so kraftvoll zur Schau gestellt – wenn es war etwas anderes drin, es wurde von der Lakritze blattened flach, Pflaumen, Pflaumen und Nelken Lager wie ein fallender Süßigkeit des Herrn nach unten. Es bleibt musky, tief und absolut massiv bis zum Ende, und fügt sogar etwas gesalzen Karamell-Eis, Dänische Butterplätzchen, Mandeln, Nelken und gehackte Nüsse in den Mix, und vielleicht ein bisschen von Zitrus.

Fertig – In geeignetem Epos für die Stärke. Heiß, lang, fruchtig, mi t Melasse, Vanille, Karamell und Lakritz, ein bisschen Blumen Leichtigkeit und aa Schließung Hauch von Zitronenschalen.

Denken – Es ist unklar, wie viel der Rum Alter gewesen — Ich würde vorschlagen, 2-3 Jahre, unwahrscheinlich, mehr als fünf sein. Stuff diese jung und bei dieser Art von Stärke ist (oder war) häufig für Mixgetränke verwendet, aber die Wahrheit ist, dass mit der Menge an glute Abbiegen, Zähne-scharrt Aktion hier los, niemand würde Sie tadeln, wenn man eine Flasche geknackt, goss einen Schuss, und begann Filme der 1980er Jahre Stallone oder Schwarzenegger – was würde mein jähzorniger Vater „der Akshun-pakshun Film“ nennen – dazwischen vorgeben, mit langen stillgelegter barbells zu trainieren.

(85/100)


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)