Meer 102019
 

In der vorherige Überprüfung der Florida Caribbean Distillers industriell hergestellte Florida Reserve 2 jährige Rum, es wurde mit einer gewissen Verachtung behandelt und geschrieben, denn soweit ich betroffen war, es hatte nichts, um es überhaupt abheben. Es war eine niedrige Miete massenproduzierte säulen noch rum, die genau nichts tat, um sich zu unterscheiden und bestenfalls verwendet werden, um ein Getränk mit Alkohol Spike, ohne jede Spur von sich zu hinterlassen, nicht einmal ein Grinsen.

Fahren Sie fort nun zu einem anderen minimal im Alter von Rum, um die Massen vermarktet, Billiger priced, einfach verfügbar (mindestens, in Toronto, das war, wo ich es sourced), und Sie können sehen, was für ein Unterschied besteht. Ich spreche nicht über intrinsische Qualität so viel wie Unverwechselbarkeit; noch habe ich behaupten, dass die J. Wray Gold ist eine Art versteckten Meisterwerkes, weil sie die Schultern in der gleichen Art anspruchslos Sprituosenladen Regale reiben, wo man vielleicht die Reserve finden, und ist ein Massenmarkt rum wie es ... .aber hat seine Punkte.

Die J. Wray Gold ist nichts Neues – seit Jahren war es als das Appleton Sonder Jamaika-Rum verkauft, und diese neue Version wurde ausgestellt in 2016 als Rebranding Aufwand (obwohl, warum sie entgeht mir die Mühe gemacht – vielleicht ist es es von dem etwas gehobeneren Appleton Bereich von Rumsorten zu unterscheiden). Für was es wert ist, Ich versuchte, sie nebeneinander, und fühlte sie schmeckte ein wenig ähnlich, hat etwas ähnlich, waren aber definitiv nicht die gleiche – so wurde das Rezept wahrscheinlich einige in der Rebranding gezwickt. Was auch eigentümlich ist, dass es auf tatsächlich nicht viele Informationen verfügbar ist, was es macht: die ich feststellen kann, ist, dass es eine Mischung aus Topf und Spalte noch ist Destillat, 40% ABV, und (meine meinung) ist wahrscheinlich sehr jung – vielleicht zwei Jahre alt oder so, vielleicht sogar weniger.

Ich mache diese letzte Beobachtung wegen seiner nicht raffiniert Natur. Auch bei Standardstärke, es Nasen eher roh und gezackt, auch rauen. Es gibt erste Aromen von Licht Leim, faule Bananen und einige Zitrus, Licht im Ton, aber scharf in Angriff. Es riecht auch ein wenig süß und Vanille-like, mit vagen florals, Apfelwein, Melasse, Termine, Pfirsiche und Datteln, mit dem geringsten RTANG von verbranntem Gummi um den Rücken Aufwickeln dort irgendwo. Aber es verwelkt mehr als Liebkosungen und es ist klar, dass dies nicht ein liebevoll im Alter von Produkt irgendwelcher Art.

Es ist, jedoch, etwas deutlicher auf den Geschmack. Die scharfe und ungehobelt Natur nicht nachzulassen, Das ist eine gegeben, und funky Noten bestehen – verrotten Obst, reif Deponie Dämpfe nach einem tropischen regen (ja, Ich weiß, was das klingt), überreif Obst und Bananen, Honig, Sole, Vanille und einige Melasse und Karamell. Es ist nicht sehr gut integriert und obwohl ich erwähnt, diese Aromen, die Wahrheit ist, dass sie immer noch nicht berauschend sind (eine Funktion der Stärke) und die Rauheit auf der Zunge macht es nicht geeignet für jede Art von nippen Getränke. Das Finish ist unspektakulär- kurz, salzig, nussig mit etwas Zitrus und Vanille geworfen, und insgesamt, sehr schwach, schnell gegangen.

Dies ist kein Loblied mit irgendwelchen Mitteln — Ich kann nicht sagen, dass ich für sie gepflegt, ja wirklich. Aber für gut oder schlecht, es war ein Rum man nicht so leicht vergessen konnte, wenn man es versucht, weil dieser sehr gleichen Attribute. Es reizt Meinung, nicht gleichgültig gähnt. Sicher ist es eine grobe ‚n‘ bereit entlegene Gegenden bottom-Feeder, Flachmann wird in die zwielichtigen Bereiche Scarborough genommen perfekt für einen Pick-me-up, wenn Sie mit Ihrem squaddies nach unten auf lokalen Rumausschank sind Kalkung. Es ist billig, es ist roh, und gibt nicht vor, etwas anderes als einen Entry-Level-Fusel zu sein.

Doch zur gleichen Zeit können Sie die im Entstehen begriffene Qualität spüren es hat, das ergibt sich ausführlicher, wie Sie die Linie der Produkte des Unternehmens aufzuarbeiten. Es hat etwas, einige kleine Funken Kunst, Berufungs, der Einzigartigkeit. Schlecht, da es neben teureren gehobenen Rum von J bewertet. Wray / Appleton, es zeigt, was einige Destillations Koteletts und Mischfähigkeit kann mit einer Reihe von Menschen an den Tisch bringen, die wissen, was sie tun, auch am unteren Ende des Bereichs. Oh sicher, es wird nicht Klasse mit einem Alter von Hampden oder Worthy Park, und ich denke, auch die V / X es überschreitet. So okay, es schlägt fehl, vielleicht ... mir .but, es scheitert mit Behörde. Und deshalb, obwohl erzielte sie fast die gleiche, Ich würde ein ehrlich gemacht Stück dreck wie dies bevorzugt, über etwas mehr reibungslos anonym wie die FCD Florida Reserve.

(#606)(73/100)

Update Juni 2020: Es wurde das angekündigt das Appleton Special (die angeblich schon anderswo als diese umbenannt wurde “Gold”) und der Weiße würde als Kingston umbenannt 62 im Vereinigten Königreich, aber ohne Änderungen am Rezept.


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com