Februar 112019
 

Rumaniacs schreiben #091 | 0598

Over Rum begann als Killer-Cocktail Zutaten, bedeutete nichts zu steigern wurden sie setzen in von, Ich weiß nicht, ein Menge. Seit vielen Jahren waren sie so ziemlich die bruisers der barflies — Low-Leben, leicht im Alter von Mischern (oder gelegentlich ungealterten Weißen) die nur Insulaner trank ordentlich, vor allem, weil sie die geringste Menge an Zeit zu verschwenden hatten gehämmert. Immer Noch, wie die Zeit verging und Fassstärke Rum wurde mehr in Mode (und geschätzt), der Spalt zwischen der Stärke eines kühlen gealterten Casker und ein Over shrank, bis zu dem Punkt, wo ein 75% Abfüllung eines „normalen“ Rum, der als Overproof nicht markiert ist, ist nicht aus dem Bereich des Möglichen – Ich kenne einige, die aufhören nur ein bisschen kurz, dass.

Einer der alten Stil overproofs ist dieser Rum aus der Takamaka Bay Rum Unternehmen befindet sich auf Mahe, die Hauptinsel des Schären 115-Insel umfasst, die Seychellen, im Indischen Ozean vor Ostafrika. Das Unternehmen ist der relativ jüngeren Datums, wird gebildet in 2002 von den d'Offay Brüder, Richard und Bernard d'Offay, und Beschaffung Zuckerrohr aus der ganzen Insel – Sie sind, entsprechend ihrer Website Blog, einer der wenigen Brennereien in der Welt, die Rum sowohl aus Saft und Melasse machen. Sie haben zwei Kupfer Pot Stills und eine columnnar ein, und dieser weiße Rum, nun eingestellt und mit der ersetzt 69 Weißer Rum, ist ein nicht gealterten, ungefilterten Säule mit möglicherweise noch einem Hauch von hochverestertes Rum aus dem Topf noch Destillat. Ich habe auf einer tschechischen Seite gelesen, dass der Rum triple aus Zuckerrohrsaft destilliert und dann verdünnt, die später von Bernard d'Offay bestätigt.

Farbe – Weiß

Festigkeit – 72% ABV

Nase – Süß und leichte Soda Pop, wie ein 7-Up…mit Reißzähnen. Tonnen Kräuter hier, Gras, Thymian, als, Licht Zitronenzesten. Zuckerwasser. Leichte Fruchtester. Bananen, Muskatnuss, Kardamom.

Gaumen – Fruchtsaft gegossen in mein Glas, sauber und hell. Es gibt die Knusprigkeit von grünen Äpfeln, Zuckerrohrsaft und rote Cashewnüssen, verschmilzt gut mit der Torte cremige Süße von ginips und soursop. Kräuter blieb – Petersilie, Dill und Minze. Es war heiß und zart süß, präsentiert mit Kraft, aber es erinnerte mich auch so etwas wie ein Tequila, was mit einem Hintergrund von Sole und Oliven und einer schwachen öligen Textur auf der Zunge

Fertig – Ziemlich gut. Lang, trocken, würzig, fruchtig, Bananen duftend, rote Johannisbeeren, Brombeeren, Wassermelone und Zuckerwasser.

Denken – Es ist wirklich ein ganz guter Rum, und es tut mir leid es nicht mehr sehen gemacht wird. Bevor bekam ich eine Antwort von Takamaka Bay, Ich dachte, die Säule produziert noch diese aus Zuckerrohrsaft Geist (dies erwies sich als der Fall sein). Es ist eine Misch sicher, obwohl jeder, der sie findet und versucht, es ordentlich nicht vollständig sein wird enttäuscht. Es ist ein feuriger, flavourful weiß, das kann jetzt nicht mehr gemacht werden, aber lebt in seiner etwas weniger Hauses entsprechend Bruder…was ich habe das Gefühl, ich ziemlich bald suchen würde für.

(84/100)