November 152018
 

Kleinere Inseln der Karibik können schläfrig möglichen Orten, wo (teilweise in meiner Fantasie, teilweise in meiner Kindheit Erfahrungen) alt, liebevoll gepflegt Morris Oxford und Humber Hawks sedately grünen rollen, sonnigen Boulevards erinnert an die Kolonialzeit, und übergeben rumshops an jeder Ecke, wo Männer Dominos aufknallen und lähmend leistungsstarke lokale weißen Blitz mit Kokosnusswasser trinken, während Sobers diskutieren, Kanhai, Lloyd und Lara aus dem Windies’ längst vergangenen glorreichen Tagen mit vielen ‚saugen-teet‘ und ‚styupsin‘ und ‚fluchen-up‘.

In Ordnung, so dass ist ein bisschen poetic, aber in meiner Jugend, es war wirklich so nach oben und unten den Küsten und Ufer des Demerara, und der einzige Unterschied mit einem der karibischen Inseln haben könnte die Rums gewesen. Guyana bevorzugt die amüsante benannt Hervorragende High Wein (drei liegt in einer), in Jamaika wäre es J. Wray 63% Weiß (was könnte es sonst sein?), Grenada wäre vielleicht gegangen für Flüsse, oder Clarke weiß – und in Curacao, es ist nicht ein Stück des Rums der Wahl die geringe Festigkeit „Platinum White“ von San Pablo ist zu denken,. Die Autos, rumshops, und Dominos (vielleicht sogar die Grille CONVO) würde wahrscheinlich gleich bleiben überall, obwohl.

Das San Pablo Rums kann in der Tat die beliebteste Marke in Curacao sein, wie sie behaupten,, aber zu einem Beady Eye Rum Junkie, oder ein auf mehr verwilderten blanc angehoben sarissas, ihre Platinum White ist mild Käse in der Tat, milder sogar als der Gold-Rum, der sein engstener Geschwister ist, und dass man hatte alle aggro einer schläfrigen Keebler Elf. Es ist auch 40% ABV, und während ihrer Website sagt fast nichts über die Produktionsmethode, Ich gehe auf einem Bein gehen und sagen, dass (ein) es ist eine Säule noch Destillat und (b) es wurde durch Holzkohle gefiltert nur ein bisschen gealtert, bevor sie jegliche restliche Farbe zu entfernen…was bedeutet es eigentlich das Gold selbst sein kann, minus den braunen.

Und das schafft einen Rum von ungewöhnlicher Fügsamkeit. Tatsächlich, es liegt in der Nähe der Grinsekatze von Rumsorten zu sein, so vage, jedoch ist es selbst. Die weiche seidige Nase war eine wässrige unbedeutende Mischung aus schwach Nichts. Zuckerwasser – Ohnmacht; Gurken – Ohnmacht; Zuckerrohrsaft – Ohnmacht; Zitrusfrüchten – Ohnmacht (in der Tat hier vermute ich die Zitrone nur ziemlich schwer über die Fässer winkte wurde vor weggeworfen); einige Kümmel, und es ist möglich, dass einige Melasse Vergangenheit meiner Nase Reißverschluss, zu schnell, um zu erkennen,.

Geschmack? Nee, keine Freude dort entweder. Es ist warm mit dem schwachen prickliness von Alkohol, und die Aromen waren wieder waren still, ruhig und harmlos – fast unmerklich. Zuckerwasser, einige Zuckerrohrsaft, Birnen, eine Locke von Zitronenschale, Kreuzkümmel, wieder, dass neugierig und sanftmütig Gefühl von Melasse, die kam nie ganz aus und meldete sich. Und das Ziel? Nichts hier, vor allem, weil es so schnell vorbei war, dass es keine Zeit war viel Wasser hinter dem diffident Zucker zu erfassen und Gurken

Wenn man versucht hat, nichts anderes als 40% Rums das ganze Leben, dies funktionieren kann besser, Ich nehme an. Es ist nicht für mich. Mein persönliches Problem ist, dass die Säule noch Destillat Licht, die Standard-Stärke und die Filtration ausweiden die vitalsten und Lebensabschnitte des Rum. Ich bin nicht anspruchsvoll einen Topf noch, ungealterten und Unfiltrat (Sie dachten, könnte sicherlich noch schlimmer machen), nur etwas stärker Rum mit mehr Charakter. Das Platinum-Weiß gemacht werden, und sollte es sein, in einer Mischung aus einer Art Trunkenheit; kann es unfair von mir, dass er diese durch strengere Normen zu beurteilen, wie die Forderung, dass es in einem Cocktail ohne Verzierung von selbst stehen, aber ich hatte schon bessere 40% säulen noch, gefiltert Weißen, fühlen und dass für alle seine Einzigartigkeit bei Temperaturen von Curaçao zu sein (wie viele von uns kann sagen, dass wir einen Rum von dort gehabt haben, Recht?), es verpasst eine Gelegenheit, sich ein one-of-a-kind wenig rumlet mit eigenem Profil und Charakter zu machen. Ein Rum, die von Touristen und lokalen und rumgeek abgeknallt mit gleicher Freude und Wertschätzung würde, über Dominos und erhitzt cuss-up in einer ruhigen Rumausschank irgendwo…und ein Ruf, der so eifrig gesucht als Flüsse würden, ein Hoch Wein oder ein J. Wray 63%.

(#568)(64/100)


Sonstige Erläuterungen

Kurze historische Anmerkungen des San Pablo in die gefunden werden “Gold Label” Rum Bewertung.


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)