Meer 192014
 

D3S_8427-001

 

Diese drei Rumsorten sind im Alter von Kuriositäten. Es gibt eine aus den 60er Jahren, und zwei aus den 70er Jahren. Informationen über ihre Herkunft ist unerträglich obskuren. Die Etiketten sind Mist, und die Korken gealtert und verblasst und durch jahrzehntelange grobe Behandlung geknackt. Es gab noch nie eine Überprüfung der alle, die ich in der Lage zu finden, und deren Entscheidungsträger sind wahrscheinlich schon lange nicht mehr. Doch diese drei Flaschen vorhanden, und wenn ohne Grund als ihre Geschichte, Ich sie hier überprüfen, zu machen, was ich kann, bemerkt, Gäste sie, so gut ich bin in der Lage.

Italien in diesen Tagen ist kein Fremder in Rum, natürlich. Fabio Rossi von Rum Nation ist der Name, die sofort in den Sinn kommt, Campari und kaufte vor kurzem die Marken von Appleton und Coruba. Doch in Rum ist heydey der vierziger und fünfziger Jahre, es gab viele kleine Outfits, die ihre eigenen Aktien fällig, und brachte begrenzte Handwerk Geister um die Gaumen der Bewohner verführen Das Süße Leben. Einige von ihnen waren echte Geister der Art wir heute kennen und genießen, aber viele waren, was waren "Fantasy Rums" genannt – Produkte von Karamell Sirup mit Industriealkohol, an die verschiedene Kräuter und Gewürze (und in anderen Fällen jungen jamaikanischen Rum), wurden dann zugegeben,. Sie wurden für Backmittel verwendet, Gebäck, oder auch als Digestif, nicht so sehr als Nippen Rum. Sie sicherlich nicht wie Melasse basierte Produkte schmecken.

Diese von vielen Puristen, und nach modernen EU-Vorschriften, disqualifiziert sie aus aufgerufen Rums, und sie ähnliche DNA teilen, dann, mit Tanduay, Stroh und Mekhong – sie Kante nahe an der Linie, ohne je ganz stieg über sie. Wie zuvor bei den Beispielen,, Ich werde sie Rums nennen, nur weil sie auf diese Weise gekennzeichnet sind und ihnen ein Zuhause zu geben,.

Sowieso, zu wissen, das alles, wie sind Sie?

D3S_8436

  • #489ein
  • Rhum Fantasia "Stravecchio" Masera 1974
  • Abgefüllt von Seveso Mailand
  • Bernsteinfarben, 40%

Nase: Viel mehr von einem Rum-Profil als die beiden anderen. Karamell, brauner Zucker, Pfirsiche und Aprikosen – schön. Weiche auf der Nase, sehr einfach gehen, mit einem Hauch von Vanille

Gaumen: Angenehm und sanft auf der Zunge, keine wirkliche Gewürz geht hier: mittlerer Körper, ein wenig trocken. Vanille kommt aus Lochen, , ohne überwältigend. Caramel und gebranntem Zucker dominieren den Geschmack am Anfang, und dann geben Weise spröde gegen Erdnuss. Ein Schatten salzig, auch buttrig, mit einem angenehmen Hintergrund der Walnüsse und gemahlenen Mandeln

Fertig: Kurz. Hat dich nicht verärgern. Toffee und Muttern auf der nahe, ohne lange genug dauerhaften Eindruck zu machen.

Endergebnis: 80/100

D3S_8441

  • #489b
  • Tocini Fantasia Rhum 1976
  • Abgefüllt von Tocini Unternehmen
  • Braun schwarz mit rubinroten Reflexen, 40%

Nase: Leicht scharf, schwer auf rot / schwarz Traubenwein; Tonnen Fruchtaromen – Backpflaumen, Brombeeren. Erinnert mich sehr Grappa. Einige Schokolade, Äpfel, Aprikosen. Licorice kommt durch, nachdem es eröffnet. Pretty good Sniffer, schön und reich.

Gaumen: Maßen glatt nach Geschmack, ein wenig würzig, wenig – mittlerer Körper rum (wirklich liebe die Farbe). Lasten von Lakritze – kann zu viel für einige. Zurück Ende Noten von Vanille und einige Brombeeren, aber sie sind subtil vor dem schwarzen Zeug, die hartnäckig hält sich an, als ob Angst, loszulassen.

Fertig: Angenehm genug, sobald die Lakritze ausblendet. Ein wenig rau und bleibt dann für eine lange Abschied, mit Vanille und braunem Zucker Notizen machen ein verspätetes Erscheinen.

Endstand: 82/100

D3S_8439

  • #489c
  • Pagliarini Rhum Fantasia aus den 1960er Jahren
  • Von Pagliarini Distillery abgefüllt, Gemeinde Romani di Lombardo
  • Dunkles Rubinrot, 40%

Nase: Dünn, markante Nase von roten Kirschen, rote Trauben, und etwas Kräuter, wie frisch gemähtem nassen Rasen. Keine wirkliche rum Profil hier: wäre es höher bewerten, wenn sie mehr Pep hatte. Wirklich schmecken die zusätzlichen Aromen…Granatäpfel, einige reife Orangen, mehr Kirschen, Sauerampfer.

Gaumen: Weich und rund auf der Zunge, bietet Komfort, ohne Zorn. Das erinnert mich an Rötung Sauerampfer, und so auch den Geschmack: Plus hinzugefügt Noten von Fenchel, Rosmarin, Kirschsirup. Verdammt, aber das ist süß, und nicht mit braunem Zucker stellt entweder – tatsächlich, gelinde "Rum-like" Profil der drei hat dies. Es ist ein bisschen zu viel Zucker: kein driness oder Alterungs offensichtlich hier, und sinkt es für mich.

Fertig: will o 'the wisp, verschwindet, sobald Sie es zu suchen, ähnlich wie die Cheshire Cat; obwohl, wie die Katzen-Grinsen, sie ein Lächeln von süßen Kirschsirup und Rosmarin behält, um Sie auf Ihrem Weg nach Hause finden. Blinken und Sie werden es vermissen.

Endstand: 79/100

***

Am Ende, es ist unwahrscheinlich, diese Rumsorten leicht oder sogar gesucht erworben wird nach einer – Ich kann tatsächlich unter den letzten Flaschen gekauft haben, noch vorhanden (und ihre schäbigen Zustand gegeben, als sie ankamen, das würde mich nicht überraschen,). Sie wurden von anderen Geistern überholt, die ähnlich schmecken und nicht selbst Rum nennen. Es ist wahrscheinlich, dass ich den Preis dafür bezahlt ich wegen ihres Alters tat und Seltenheit, das ist in Ordnung, weil ich an dem Thema interessiert bin und war neugierig — aber wenn Sie ein Fanatiker über diese Dinge sind und ein traditionelleres Rum Profil, Ich würde vorschlagen, Sie versuchen, nur irgendwelche Fantasias die deinen Weg kreuzen, wenn man sie kostenlos zu bekommen. Es ist eine teure Nachsicht auf andere Weise, vor allem, wenn sie sind so alt wie diese, und Sie können sie nicht viel gefallen.

Es sei denn, Sie sind mit ihnen backen, in welchem ​​Fall, vorwärts!

***

 

Schlussnote: Dank Luca Gargano von Velier, Cyrill von DuRhum und Fabio Rossi von Rum Nation, die sehr freundlicherweise Hintergrundinformationen habe ich diesen Artikel zu schreiben.

 

 


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com