Oktober 292014
 

D3S_8870

Dies ist die erste Bewertung in einer Menge von etwa sechs, die mit Caroni Rums Angebote. Ich ungeniert beginnend mit dem ältesten, die eine erstklassige Rum mit einigen Enttäuschungen und blinkt der Größe der Untermauerung einer grundsoliden Leistung.

(#186 / 90/100)

***

Schon bevor wir nach Europa im Oktober 2014, Ich beschloß, von der heute nicht mehr existierenden Caroni Brennerei in Trinidad, die bedauerlicherweise in geschlossenen Proben was ich konnte, 2002. Ein Teil davon ist einfach Neugier, mit ein Sammler Geiz gemischt…sondern auch die hohe Meinung, die ich vor Jahren, als ich versuchte, die A.D. Rattray 1997 Ausgabe, und war ein sofortiger convert. Ach, in diesen schwierigen Zeiten, der einzige Ort, kann man eine Caroni erhalten, ist von Boutique-Abfüller, von denen die meisten in Europa…und das kostet Sie. Ich kann mich nicht wirklich erinnern, ein einziges Beispiel der Linie, die ich je in Calgary gesehen, Neben den zuvor beschriebenen ADR.

Bristol Spirits ist eines der Kunsthandwerker, deren Produkte sind in der Regel einen Versuch wert — erinnere mich an die genial PM 1980 dass selbst der Maltmonster mochte, sehr zu seinem ewigen Verlegenheit? Sie haben eine Reihe über viele Inseln und Länder, und so, die mich für den Kauf nicht nur eine beeindruckend Alter rum verdenken, aber einer von einer Brennerei, deren versteigert-off Aktien vermindern mit jedem Jahr.

Man muss sagen, ich genieße – keine anderen Worten genügt – die Kennzeichnung von Bristol Spirits "bullige barroom Flaschen. Das fröhlich psychedelischen Farbschema verwenden sie ist einfach zu flippig nach Wörtern (als Beispiel, beachten Sie die feuerwehrrot des PM 1980). Dieser Rum kann eine der ältesten in der Welt Caronis restlichen noch zum Verkauf angeboten, Beitritt Velier ist ähnlich im Alter vollen Beweis Version aus dem gleichen Jahr. Und wie bei den Produkten dieses Unternehmens, Bristol behauptet, dass es in den Tropen ganz im Alter von. Es war ein Mahagoni-Rum, mit Noten von roten erschossen, in einem Glas sehr attraktiv.

D3S_8873

In Bezug auf die gesamte rohe Profil, Bajans kann man sagen, ihre Bananen werden, Guyanese Lakritze und Trockenfrüchte, Jamaikaner Schalen von Zitrusfrüchten; und Caronis auch eine subtile Weise charakteristische Merkmal in ihren Rum merkt: nimmt. Dies zeigte sich rechts beim Öffnen der Flasche (Kunststoff-tipped Korken auf einem 200 € Kauf…nun ja) – es war nicht nur ein paar unreife Guaven, Tabak und weicher floralen Aromen, aber eine Begleit Unterton der Teer, das war ein (Glück unauffällige) Mischung aus braunen Zigarette Rückstand und die Art, wie eine Straße riecht wirklich in heißem Wetter, nachdem sie frisch mit heißer Spitze von der Straße Mannschaft getan. Nach dem Öffnen einige Minuten lang, während dieser Kern blieb (und es war alles andere als unangenehm, ja wirklich), es wurde von einem übergreifenden Toffee und Nougat Hintergrund ersetzt. Eine sehr angenehme Nase, mit nicht genug Holz Einfluss, es zu beschädigen.

Auf dem Teller, superb. Glatt und angenehm, einige Würze gibt, meist warm und einladend – es hat nicht versucht, die Mandeln entzünden. BS ausgegeben dies zu einem wir sind-mehr-vernünftig-than-Velier Stärke 46% die zu einer goldenen Mittelweg für die Schotten, wenn Sie Rum zu sein scheint – aber stark genug,, und ziemlich viel dunkler und intensiver als die Bristol Spirits 1989 Version auf der Hand hatte ich. Salzig, verweilen, Lakritze und gebranntem Zucker. Schwarze Oliven. Mehr tar – ja, viel mehr wie Hottop, aber nicht aufdringlich. Etwa so dünn wie ein Teil der Hafen Mourants und Enmores Ich habe vor kurzem versucht,. Wie bei anderen Caroni Rums ich im Tandem an diesem Tag abgetastet, während eine Menge mehr schien bis auf die Nase passieren, es war tatsächlich die Gesamt Geschmack und Mundgefühl, die die Show durchgeführt. Nach der anfänglichen Geschmack bewegt auf, Ich fügte hinzu, ein wenig Wasser und Anhang auf Karamell und Cracker gemacht, Rosinen, und ein wenig Verrücktheit, ich würde eher gern. Vielleicht ein wenig unexceptional Ausfahrt, nach den guten Sachen, die ihr voraus: es dauerte seine Zeit,, die zurück mehr von dieser Karamell und nussigen Nachgeschmack Ich genoss. Ehrlich, über alle? – eine schöne Erfahrung nippen.

Ab und zu, Ich auf einen rum laufen, die für ihren Schöpfer, sein Alter, ihre Herkunft, und mein Gefühl (oder Hoffnung) für seine Qualität, Ich muss einfach nur, manchmal jenseits aller Vernunft. Die erste war die Englisch Harbour 1981 25 jahre alt. Die in der Nähe legendärer Skeldon 1973 in den Sinn kommt, und das G&M Longpond 58 jahre alt war ein anderer. Dieses, von 1974 und nur mit 1500 Flaschen, aus einer Brennerei ich mit Anerkennung in Erinnerung? Oh ja. ("Ich bin nur aus, um den Online-Shop, Honig ... ") Und ich bin froh, dass ich meine Augen und tauchte direkt…denn selbst kostet, was es tut, sogar selten, wie es ist, dieser Rum hat die Art von Profil, das ein Mann schiebt, besser zu sein, als er geboren wurde, wobei, nur so kann er verdienen, es zu trinken.

Nachtrag (August 2015)

Dies beinhaltete, Ich habe acht Caronis sah, in den meisten Quellen 2014. Sie sind:

 


  2 Antworten bis zur “Bristol Spirits caroni 1974 34 Year Old Rum – Rezension”

  1. Dieser bekam gute Kritiken von Serge und Durrum.
    Frage mich, wie oft wir sehen wieder Rum aus den 70er Jahren..
    Hoffe Bristol Spirits haben mehrere dieser Rum in ihren Kellern.

    • 1970s Aktien durch die Bank liefen. Ein paar hundert Flaschen eines Jahres wird wahrscheinlich weiterhin von einem einzigen oder ein paar Fässer von einem Unternehmen wie Bristol gehortet ausgestellt werden, aber die Zahlen sinken die ganze Zeit.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)