Meer 272013
 

Eine gute, und sehr teuer Ultra-Premium-Solera, die Spitze der Nahrungskette von Santa Teresa A.J. Vollmer in Venezuela. Ich werde in den Akten als das Denken gehen, es ist zu viel für zu wenig Prämie.

(#112. 84/100)

***

Die $315 Santa Teresa Bicentenario Solera Rum wird von der in Privatbesitz venezolanischen Outfit A hergestellt. J. Vollmer, die auch produzieren die 1796 Zimmer (auch Solera, und über die ich war unenthused zum Zeitpunkt…es kann auf einen Folgebesuch sein). Es ist ein Rum Ich habe seit über zwei Jahren trotz seiner Premium-Gütesiegel vermieden, und wegen seines Preises. Jedesmal, wenn ich habe es ausprobiert (bisher viermal) es erinnert mich ein wenig von einem Kerl, den ich traf einmal auf meine Aufenthalte, , die stark angezogen, wurde bei einer Ivy-League-Universität ausgebildet, und war, ach, ein bisschen von einer Bohrung. Pricily gekleidet und gut zusammen…nur das nicht interessant.

Die Flasche hatte ich wurde beschriftet #5820 und da nur etwa tausend Liter pro Jahr hergestellt werden, und da das Produkt (gemäß der spanischen Ausgabe von Wikipedia und anderen Quellen) wurde eingeführt 1996 im Rahmen der Zweihundertjahrfeier des Unternehmens, Sie könnten für die Annahme dieses war um 2002 ausgegebenen vergeben werden…aber ich persönlich, dass zweifelhaft finden. KWM nur vor etwa zwei Jahren diese Stapel bekam, und ich glaube nicht, dass es in der Umgebung wurden vor moder acht Jahre woanders (es eine unbeantwortete Frage bleibt). Immer Noch, die Flasche, jedoch überraschende (manche würden sagen hässlich), Unterscheidungskraft, und während ich hatte nicht die Box sollte in gekommen sind, Bilder, die ich gesehen habe, deuten darauf hin, es ist ziemlich cool.

Santa Teresa Bicentenario ist ein Solera, und hat daher eine ganze Reihe von Spalte- und Pot-still, Alter rum Komponenten in es — 80 jährige Mittel wurde ohne Angabe des Durchschnittsalter festgestellt, und die gesamte Mischung wird einige 15 Jahre in Eichenfässern; als Premium-Produkt seiner Linie, es hatte alle Merkmale Sorgfalt und Liebe, um es gegeben: für den Preis, könnte es anders sein? Es wurde, für alle, die Alterung, noch ein wenig in der Glaslicht, eine dunkle goldene Farbe mit dünnen Beinen läuft an den Seiten. In der Nase präsentiert er sich mit einem leichten Aroma von Zitrusfrüchten enthalten,, Licht und weiß woods, weißen Blüten, Ananas und einem leichten Hauch von dunklen Beeren in Creme, streichelt wie Atem eines Babys auf die Wange.


Die Gesamtqualität am Gaumen geführt von dort: weich und sanft, ohne einen Hauch von der Herbheit von einer Stiefmutter ire. Es wurde gut zusammen gestellt, dass genügend Abtrennung individuellen Geschmack war so schwer, wie die Analyse der Juan Santos 21: über die die meisten konnte ich war Vanille erkennen, schwache Brise von braunem Zucker, und eine bestimmte Gesamt Cremigkeit. Vielleicht Brombeeren, und das ist erreicht. Für mich war es nur ein bisschen zu leicht und zart (während bei weitem nicht die weichlichen Natur der Doorly ist). Und diese weiter nach dem Fade, die lang und wellig und dauerhafte war, noch so weich, dass man kaum noch wusste, dass es dort überhaupt.

Bewertung dieses Baby ist eine Hündin. Ich kann die Arbeit, die in die Mischehen Glätten solera Komponenten ging sagen, und die 15 Jahre des Alterns, die Mischung wurde gut gemacht, weil die Glätte ist es, wie es sich für einen Premium-Produkt sein,. Doch der Bicentenario irgendwie gescheitert, vielleicht in den Geschmacksrichtungen ist so leicht und vermischt, dass ich wenig Ahnung, was es war, wurde ich über das Offensichtliche hinaus Verkostung. Zusamenfassend, Ich fühlte mich der Rum hatte zu wenig Charakter, Kugeln, Bälle, oder was auch immer Venezolaner rufen badassery.

So stellt sich die Frage, für was zahlen Sie diese Art von Geld? Die Lagerkosten von Rum bis achtzig Jahre? Seine angeblichen Exklusivität und Seltenheit? Prahlen? Wahrscheinlich. Aber drei Großen (Ich habe es für ca. 150 € auf den europäischen Webshops gehen) erscheint mir ebenso zu viel. Ich mag nicht, Freund. Ich würde eher zu drei El Dorado 21s, oder vielleicht ein paar Flaschen des resoluten Pusser`s 15.


Lassen Sie es mich auf diese Weise. I über die tobte Pyrat der Cask 23 und schrieb eine überlange, vernichtende Anklage gegen die Divergenz zwischen Qualität und Preis. Santa Teresa ist nicht ganz in dieser Liga, da insgesamt, es hat Elemente, die es zu schätzen wissen, dass viele und schäumen über, auch wenn ich nicht. Es ist ein anständiges rum, keine Frage. Der Bicentennial — gegen Premium-Entscheidungen wie die ausgespielt Rum Nation Panama 21 (ein Drittel der Preis), St. Nicholas Abbey 10 jahre alt und English Harbour 1981 25 jahre alt — trägt auf seiner Gründer Traditionen des Geschmacks, Klarheit und Leichtigkeit, gute Mischung Qualität und ordentliches Preis. Alles, was mehr oder weniger Werke, Alles passt. Was man daran nicht mögen?

Bitte nehmen Sie hier links ab, weil das eigentliche Problem ist,, was ist die Liebe? Die Rums wir über Anzeigeeigenschaften kümmern, die etwas über uns selbst sagen, dass wir wollen, um die Massen trompetete. Ich bin lustig und unkonventionell (Gold-Liegenschaft). Ich bin groß auf Bay Street (Appleton 50 Jahre alten oder vielleicht die G&M Jamaican Longpond 1941). Fragen Sie mich nach meiner Pensionierung (Pusser`s, El Dorado 15). Ich bin seriös und es vorziehen, zu mischen und nur gehämmert bekommen…und wie meself nur so (Schrei). Ich bin ein bisschen Ertrinkender (Rum Nation Jamaican 25)…usw. Was bedeutet der Bicentenario sagen? Der Treuhandfonds wird im Leerlauf? Ich benutze einen Rabatt Makler? Ich habe einen Sommer Wohnsitz, eine schöne Katamaran und fahren einen Volvo? Nach diesem Maßstab, Ich habe mit meiner Einschätzung bleiben: gut rum, zu ehrgeizig, fehlt Haltung, ein Schatten langweilig…und, ach, überteuert.

***

Mein Dank geht an die Scotchguy von Kensington Wine Market, der mir seinen letzten Ferse für nichts, , so dass ich diese Bewertung schreiben und die Fotos, , ohne den Zorn von meiner besseren Hälfte parsimonious.

Ein guter Schreib auf der Unternehmensgeschichte, zu detailliert für mich zu kürzen, ist hier gegeben:

http://www.licorea.com/santa-teresa-bicentenario-aj-vollmer-venezuela-p-1069.html?language=en


  14 Antworten bis zur “Santa Teresa Bicentenario Rum – Rezension”

  1. Ich war zunächst von der Seite beeindruckt, geben Sie krank, dass. Schade, dass die Leute heutzutage Rum Bewertungen schreiben, nur weil sie wollen, nicht, weil sie in der Lage sind.

  2. Ich kam vor kurzem in den Besitz einer Flasche Santa Teresa SELECTO Bicentario
    AJ Vollmer Produccion Limitida Bottella No.. 1-0620 (ungeöffnet) das war zu Sam Whitman von BC gegeben. der als einer der Vollmer decendants in Venezuela getroffen hatte . Sam ist vergangen, seit in 2004, Sams Frau gab mir die Flasche verursachen sie einen Geschmack für Rum nicht erworben hat,. Leider Sam wartete immer für eine Gelegenheit, es zu öffnen. Sie geht davon aus, die Flasche zu sein im Wert von über $ 400.oo Wenn das der Fall ist, ich fürchte sogar, es zu öffnen, wie es aus erscheint all die Bewertungen gelesen zu stark ausgeprägt sein, eine Geschichte oder Qualität. Ich habe keine Ahnung, was die Zahlen auf der Dichtung auf der Kappe bedeuten. VON 0, 01 L. TO O. 25 L. Jetzt warte ich für einen besonderen Anlass, es zu öffnen, vielleicht im nächsten Jahr für meinen 70.. Was denken Sie.

    • Oh Ich bin damit einverstanden, Sie sollte es zu einem bestimmten Anlass öffnen, die ein wichtiges Ereignis markiert. Der Wert eines Rum ist nicht eine Frage, wie viel es kostet (oder kann verkauft werden) aber wie viel bedeutet es für Sie persönlich. Mein einziger Rat wäre, es mit Freunden zu teilen, und dann genießen.

  3. Hallo, so heute war ich die Reinigung ein Haus eines toten Großonkel Freunde und wurde gegeben Flasche Santa Teresa Selecto Bicentenario producció Limitada Botella NO 2175 AJ Vollimer. Jetzt auf dem verschlossenen Hals sagt es ano 1992. Ist dies möglich, da die bicentennial war 1996? Auf dem unter Bauch der Flasche es sagt 92. Das Label ist ein wenig anders als bei Ihnen, Ich habe seit ein paar Informationen über diese Flasche suchen und kann nicht wirklich kommen von keinem. Es kam in einem hölzernen hexagonal Fall mit einem Wachssiegel unter dem Verriegelungsmechanismus. Was soll diese mit einer Flasche zu tun und was denken Sie seinen Wert.

    Vielen Dank

  4. Meine dieser nummerierten Flasche mit Absatz 3416. etwas wert?

    Lone Caner Übersetzung: “Meine Flasche ist nummeriert Nein. 3416. Ist es etwas wert?”

  5. Die Flasche, die mir gegeben von meinem Sohn-inlaws Mutter, wer verstorbener Mann ein Familienmitglied der A.J besucht hatte. Volmer Familie in Hecmo Venezuela, wo die Flasche, die ihm gegeben wurde. Die Nummer lautet 0620. Ich weiß nicht, den Namen des Familienmitglied. Es war vor langer Zeit.
    Seit dem Öffnen der Flasche ich das Aroma gefunden sehr inticing und obwohl ich kein connassieur Rums bin ich genoss den Geschmack. Obwohl ich denke, dass es am besten auf seine eigene auf Eis serviert wird, ohne so viele Rum-Trinker Misch tun. Wie gesagt, ich bin kein connassieur. Ich fand den Geschmack zu sein, reich an Geschmack und vollmundig Rum mit einem blumigen Nachgeschmack, die ich hatte, nicht von anderen Rums erfahren. Bei 150 Lbs Preis in kanadischen Dollar um $300.+ Ich denke, es ist es wert, aber remembr es ist ein Bicentenraio und ist eine exklusive limitierte Edition (begrenzte Produktion) Wer bin ich, um zu beurteilen,?

  6. Hallo, brauchen ein bisschen Unterstützung hier, stieß auf eine auf einer Auktion Santa Teresa Selecto Bicentenario 9 oder 10 Jahre zuvor. Ive wartete auf eine besondere Gelegenheit dies und jetzt bin ich Drehen der Kappe 50 soo..
    Aber ich bin ein bisschen setzen im Dunkeln, ob dies tatsächlich wert Öffnung, versucht, einige Informationen über das Netz zu finden. Aber mir ist anders als alle Bilder, die ich finden kann, es hat einen roten Streifen auf dem Etikett. Weiterhin auf dem oberen Etikett sagt es “Jahr 1991” aber soweit ich kann auf Wiki's lesen und solche, they didn´t start producing this before 1996.
    Jeder, der mich ein wenig über dieses Ananas geformt sagen kann, “Schönheit”?

    Oh, pls. entschuldigen Sie meine rostigen Englisch, meine Muttersprache ist Dänisch.

    • Ich werde einige der Forschung und sehen, was ich herausfinden kann,

      • Danke, klingt gut.
        Bilder von der Flasche und Fall:

        • “Gran Reserva Selecto” in der Ananas-Flasche war die Oberseite der Linie in dem Kernbereich Santa Teresa vor dem 1996 Einführung von 1796 und eine Zeit der Abfüllung von Bicentenario. So, während es ein guter Rum ist wäre es nicht die gleiche spezielle Mischung in der Bicentenario. Nachdem die Ananas Flasche für die Bicentenenario Wahl, eine jüngere Selecto in einer Standard-Flasche wurde in dem Kernbereich für eine Zeit wie die zweite Stufe unter geschlitzten 1796. Mein Interesse, diese Informationen, um durch ein Mini-Verkostung Set nach Hause gebracht von meiner Frau aus Venezuela ~ 1993 entfacht.

  7. Don’t waste a exdellent tasting rum by keeping it sealed. I was advised it doesn’t improve in the bottle. Yes its pricey. I was informed it could go as high as $300+ but I would guess $325 I acquired it through the widow of the owner some 11 yrsc ago. The story is Sam had visited the rum distillery in 1990s his widow couldn’t remember the dates. I only knew Sam briefly . Sam’s bottle number is 620. Sam personally knew the owner I have been told. The box it came in is extremely attractive. Box and bottle unopened should bring in my estimation $350 oder $400 because it is nicely presented in the box. His widow said she isnt a rum drinker, that was my lucky day really There is still half left. Most rums I’ve tasted had an after taste and were not as smooth tasting and their aroma was like smelling perfume. This Selecto Bicenootenario Rum is exquisite tasting and smelling the aroma one need only breath it to know its quality. I am not a collector and never have been to a wine and spirits auction. Although I have sampled wines and Scotch Whisieys. Don’t recall the colour of the seal. I kept the seal and the box stored seperate. Once I get the Christmas decorations put away I’ll dig for the box..Happy New Yearv

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)