August 202017
 

Rumaniacs schreiben #052 | 0452

Keiner der ‚Maniacs scheint geschrieben, alles auf haben, wie alt diese Dinge, Das ist überraschend, da sein Preisschild (€ 170 oder so), aber beide WhiskyAuction und Referenz-Rhum Sagen, es ist ein 10 Jahre alt; das Etikett (unten) sein sagt elf so werden wir mit dem älteren gehen ein. Eine weitere seltsame Sache ist die Stärke – meine Probe sagte 45%, und verschiedene Online-Shops zitieren sie als verschieden zu sein 45.4%, 46.2% oder 42.7% – so nach einigen Graben um es scheint, dass 2004 war ein besonders gutes Jahr und mehrere wurden einläufige Probleme gemacht, zahlt so die Aufmerksamkeit auf das man Sie bekommen. Meins war offenbar die 45.4% Iteration für LMDW in Paris und ich akzeptiere die Kennzeichnung auf meiner Probe war ein Druckfehler.

Es ist schon genug gewesen, auf diesen Seiten und andere über Neisson geschrieben, so lassen Sie sich auf ohne weiteres bewegen, weil meine Probe verdampft und ich will nicht verschwenden.

Farbe – orange gold

Festigkeit – 45.4%

Nase – Tief und gesteuert, ohne Schärfe, sehr lecker; Birnen, Papaya, grüne Äpfel; entwickelt sich allmählich mit Kräutern und eine Art Gemüsesuppe mit einem Hauch von Soja. Im Hintergrund gibt es einige Eichen und aromatischen Pfeifentabak.

Gaumen – Eine duftende Schüssel mit heißer Suppe, wirklich erstaunlich. Einige floralen Noten, einige Fruchtigkeit säuerliche Äpfel und ein Potpourri Raum Lufterfrischer, weit weg von unangenehmen. Säuerliche Äpfel, fleischigen Früchte, Zitronenschale, Maggi-Würfel, Sole und Oliven, mehr Rauch, Schokolade, Ingwer…wie der Rhum navigiert seinen Weg unter all diesen Aromen, wo ein Überschuss an irgendein könnte die ganze Sache versenken, ist wirklich ganz außergewöhnlich.

Fertig – Sehr angenehm, mittellang, nördlich von Licht. Blumig und fruchtig, Guaven und Birnen meistens, plus einige Eichigkeit Weg zurück gehalten. Hier Süße und Vanille nach vorne kommen, die nicht ganz nach meinem Geschmack ist…aber alles in allem schließt es aus wirklich gut.

Denken – Eine wirklich beeindruckende agricole was wiederum zeigt, warum ist Neisson einer der besseren Rhum Hersteller von Martinique. Es gibt einfach so viel los hier, dass es etwas Geduld erfordert und gemächlich zu schätzen nippen voll. Das Mischen dieser in einen Cocktail könnte strafbar in einigen Ländern sein.

(85/100)

Andere Rumaniacs Bewertungen der Neisson 2004 kann gefunden werden auf der Internetseite.

 

Foto mit freundlicher Genehmigung von Gaetan Dumoilin


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com