September 272020
 

Es ist merkwürdig, wie wenig Informationen über Smatt's vorhanden sind, die nicht nur aus Razzamatazz und überhypter positiver Haltung bestehen, um Fälle zu verschieben. Fast niemand hat etwas Konsequentes darüber geschrieben, Es gibt keine Überprüfung der Glaubwürdigkeit, Während die Produktwebsite eine würdige Masse von Redewendungen ist, die lange auf sprudelndes Lob und kurz auf alles, was wir eigentlich wissen wollen, hinausgehen. Wenn Sie zum heimlichen Auschecken absteigen Rumratings und Difford des um wenigstens zu sehen, was die Trinker sagen, bien sur, Sie wissen, dass Sie ein Problem haben.

Smatt ist, Nach diesen Quellen habe ich es geschafft, dies zu überprüfen, eine kleine Charge, Boutique, Jamaikanisch gemischter Rum aus Topf und Säule destilliert noch, Anfang der 2010er Jahre ins Leben gerufen. Welche Brennerei? Unklar und unbestätigt, obwohl es wahrscheinlich von einem der Unternehmen unter dem NRJ-Banner gemacht wird, angesichts der Beteiligung von Derrick Dunn als Master Blender (Er begann bei Innswood Distillery zu arbeiten wo er ein Büro unterhält, und ist der Master Blender für Monymusk, der Hausrum von NRJ). Der Rum wird zu Weiß gefiltert, veröffentlicht am 40% und wird in gehobenen Einrichtungen in Großbritannien und verschiedenen Duty-Free-Geschäften vermarktet (und einige Online-Shops), Dies mag der Grund sein, warum es durchweg ein niedriges Profil beibehält und relativ unbekannt ist, da dies keine Orte sind, an denen Rum-Geekery reichlich vorhanden ist.

Normalerweise, Ein solcher Rum würde mich nicht sonderlich interessieren, Aber mit dem massiven Ruf haben sich die neuen Jamaikaner einen Namen gemacht, es machte mich neugierig und ich trennte mich widerwillig von einer Münze, um eine Probe zu bekommen. Das war die richtige Entscheidung, denn es stellte sich heraus, dass dieses Ding für diejenigen, die sich nicht darum kümmern und einen jamaikanischen Rum nicht von einem anderen unterscheiden können, weniger ein unentdecktes Schnäppchen als ein preisgünstiges jamaikanisches Möchtegern war, kenne Appleton und halte dort an. Der Rum achtet sehr darauf, solche Vanille-Illusionen nicht zu überschreiten, denn Originalität ist nicht seine Stärke und es ist harmlos, dem Sipper zu gefallen.

Betrachten Sie die Aromen, die davon ausgehen: Es gibt einen Hauch von süßer Säure und Kräutern – süße Gurken, ananas, Erdbeer-Kaugummi mit etwas Salzlake gemischt, weißer Pfeffer und Müsli. In gewissem Maße, Sie können spüren, wie Bananen und Orangen losgehen, und es wird nach ungefähr fünf Minuten fruchtiger – innerhalb der durch die Filtration auferlegten Grenzen und dieser geringen Festigkeit – aber nicht reich, nicht auffällig, Nicht etwas, an das Sie sich erinnern würden, wenn Sie das Glas abstellen.

Der Gaumen ist, in einem Wort, schwach, und es wirft die Frage auf, warum es überhaupt gefiltert wurde, da es als Faktor des Standardbeweises bereits ziemlich heikel war. Es schmeckte sauber, sehr sehr leicht, und angenehm warm, sicher. Und es war erfreulich, weiche Aromen von Kokosnussspänen, Süßigkeiten, Karamell, Licht Melasse. Und sogar ein paar Früchte, leicht und wässrig und weiß, wie Birnen und reife Guaven und Zuckerwasser. Nur nicht genug davon, oder von irgendetwas anderem. Kein Wunder also, dass der Abgang kurz und zuckerhaltig und süß ist, ein Hauch fruchtig, ein wenig trocken, und verschwindet blitzschnell

Einmal habe ich das Ding getrunken, überprüfte meine Notizen und bewertete meine Meinungen, Ich kam zu dem Schluss, dass die Nase zwar "Jamaican" sagt — sehr ruhig — es wird dann völlig verwirrt und verliert seinen Weg am Gaumen und endet und endet als etwas ziemlich Anonymes. Es ist nicht so, als ob anfangs so viel da wäre 40%, und es in Unempfindlichkeit und Ebenheit zu filtern, den Überschwang dessen zu unterdrücken, was ein Inselrum sein kann, verfehlt völlig den Punkt der jamaikanischen Rumlandschaft.

Smatt's bescheidenes Selbstlob eines der besten Rums zu sein, die jemals produziert wurden ("Von vielen als der am besten schmeckende Rum der Welt angesehen") kann völlig ignoriert werden. Ich denke, dass es nicht „Exzellenz“ geschrien hat, wenn man es für sich stehen ließ!”Laut genug für die Marketing-Leute, die eindeutig bestenfalls eine tangentiale Bekanntschaft mit Rum haben (oder Wahrheit, eigentlich) aber ein wirklich gutes Gespür für übertriebene Adjektive. Aber was sie tun, indem sie solche Dinge sagen, ist, die Fallen und die Glaubwürdigkeit einiger Ernsthafter zu entkräften, real Jamaika-Rum, sie ausziehen und für Teile verkaufen. Smatt's ist keine Werbung für die Insel oder ihre Traditionen, und während ich völlig akzeptiere, komme ich aus einem langen Hintergrund, in dem ich Weiße aus allen Himmelsrichtungen probiere, auf meinen Snark zu (und sind gekommen, um stark zu bevorzugen, wachsen und originell) Das ist keine Entschuldigung für Smatt's, mit einem langweiligen Rum herauszukommen, der uns nicht einmal den Gefallen tut, uns wissen zu lassen, was es wirklich ist, während schamlos über all die Dinge geredet wird, die es nicht ist. Warum, Es ist positiv Trumpian.

(#765)(78/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Ehrlichkeit zwingt mich, Sie das wissen zu lassen in 2015 Forbes nannte dies einen von acht Rums du solltest es versuchen. In 2020, Der Caner sagt dir, dass es wirklich nicht so ist.
  • Die Geschichte des Piraten, nach dem der Rum angeblich benannt wurde, ist mir egal, und notieren Sie es der Vollständigkeit halber hier.
  • Alter ist unbekannt. Ich würde vorschlagen, dass es ein paar Jahre alt ist, aber das ist eine Vermutung, die auf Geschmack und Preis basiert.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com