Meer 132019
 

Nach heutigen Maßstäben, Brugal, Heimat der sehr gut 1888 Gran Reserva, machte etwas von einem aus der Gattung des weißen Rums nicht mit dieser Blanco. Das ist so viel eine Funktion seines zitternd schwächlichen Beweis Punkt (37.5%, wippend auf dem Rand nicht rum haupt wobei) als Filtration, die es fad bis zu dem Punkt vanille weiß machen (oh, warten….). Vergleichen Sie es mit dem Heck, kompromisslos blanc beefcakes der Französisch Inseln und Independents, die das Dach im Vergleich blasen: sie erregt erstaunt und ungläubig Flüche — dies fördert indifferent gähnt.

Bis zu einem gewissen Ausmaß Bemerkungen wie das sind unfair gegenüber denen, die die Koordinaten Wahlrad Blanco sieht in genau — Kubanischen Stil barroom Mischer eine leichte und einfache Low-End ohne Aggro oder Bombast, die genauso gut kann, ohne Angst um die Gesundheit oder geistige Gesundheit nach der Tat in einer verschlafenen Nebenstrecke Rumausschank irgendwo hat seine. Aber sie kapseln auch, wie sehr sich die Welt des weißen Rums hat Fortschritte gemacht, da die Menschen auf die ripsnorting erwachte Take-no-Häftlinge braggadocio der modernen blancs, Weiße, clairins, grogues und nicht gealterter Topf Nashörner immer noch, dass Wurf der Bar mit dem abgelaufenen glottises von unvorsichtigen Rum Rezensenten.

Technische Details sind eigentlich eher begrenzt: es ist ein Rum für zwei Jahre in amerikanischer Eiche im Alter von, dann gefiltert triple, und nichts, was ich gelesen habe, deutet darauf hin, alles andere als eine Säule noch Destillat. Dies führt zu einem sehr leichten, fast wispy Profil, die sehr schwer in den Griff zu kommen mit.

Nehmen Sie die Nase – es war so sehr schwach. Die Kenntnis des Beweises Punkt, Ich habe meine Zeit mit ihm und gehänselt aus Noten von Sprite, Fanta, Zuckerwasser, und Wassermelone Saft, mit der schwächste Anregung von Sole vermischt. Weitere Schließmuskel-clenching Konzentration Anklängen von Vanille und leichten Kokosraspeln brachte, Zitrone infundiert Sodawasser, und das war auch schon alles, was, es muss zugegeben werden,, hat mich nicht überrascht ganz.

All dies weiter nach der Verkostung. Es war kaum ein Mahlstrom von heißer und heftigen Komplexität, natürlich, sehr sanft präsentiert und glatt, fast mit anorexic zen-Ebene ruhig. Es war dünn, Licht und zitronig, und mit ein wenig Wachs neckte, die Cremigkeit von gesalzener Butter, Kokosspänen, Äpfel und Kümmel — aber alles in allem macht die Blanco keine Aussage für seine eigene Qualität, weil es so wenig von irgendetwas hat. Im Grunde, es ist alles weg, bevor Sie in den Griff zu ihm kommen kann. Fertig? Offensichtlich sind die Entscheidungsträger nicht glaube, wir man brauchte, da gab es wirklich nichts gibt.

Die Frage, die ich mit Rum fragen wie die underproofed Blanco, wer ist es gemacht für? – denn das könnte mir eine Vorstellung davon, warum es so gemacht wurde, war es. Ich meine, die Brugal 151 für Cocktails und die Prämie im Alter von anejos sollte war sein für nippen, so was bedeutet das für etwas so wie dies Milquetoast? Mir, wenn ich mit Freunden in einer heißen tropischen Insel Straße rumhängen, hämmert die Dominos mit einer Schüssel Eis nach unten, billige Plastikbecher und dieses Ding, Ich würde wahrscheinlich genießen Sie es auf den Felsen mit. Auf der anderen Seite, wenn ich mit einem Bündel von meinen Kollegen rum chums, zeigt und den Austausch von Stöffchen, Ich würde es aus purer Verlegenheit verstecken. Denn mit dem weißen Rum verglichen, die mich beeindrucken so viel mehr, Das ist nicht viel von allem.

(#608)(68/100)


Sonstige Erläuterungen

Unternehmenshintergrund: Nicht zu verwechseln mit Dominica zu verwechseln, der Dominikanischen Republik ist der spanischsprachigen östlichen Hälfte der Insel Hispaniola ... die westliche Hälfte ist Haiti. Drei Destillerien als die drei Bs bekannten arbeiten in der DR: Bermudez in der Gegend von Santiago, die Santo Domingo Brennerei namens Barcelo, und Brugal in der Nordküste. Brugal, in Gründung 1888, scheint die größte sein,, vielleicht als Folge der in erworben 2008 von der britischen Edrington Group (sie die Macher von Cutty Sark sind, und besitzt auch McCallan und Highland Park Marken), und vielleicht, weil Bermudez erlag Familie Streitereien internecine, während Barcelo machte einige schlecht beraten Streifzüge in der Gastronomie und so sowohl verdünnt ihren Fokus, um Brugal Vorteil.

Es gibt noch andere Blancos hergestellt von Brugal: der Ron White Sonder, Besonderes Extra Dry White, die 151 overproof, und die Blanco Supremo. Es wird nur die Supremo auf ihrer Website aufgelistet (abgerufen März 2019) und scheint online verfügbar zu sein, was bedeutet, dass alle anderen aufgegebenen. Das heißt, die Produktionsnotizen sind ähnlich für alle von ihnen, insbesondere das 2 Jahr Mindestalterung und triple Destillations.


  One Response bis zur “Ron Brugal Blanco Dominicano – Rezension”

  1. Ich erwarte nicht wirklich viel von einem Unternehmen unter Edrington. Sie scheinen nur zu melken, was sie können in diesen Tagen.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)