August 012018
 

Dies ist die vierte Kurzform Überprüfung der sechs “fertig” Variationen der 15 jähriger El Dorado Rum. Die 15 Jahr alt ist der Kern von allem, und so werde ich sein, kürzer als üblich in meinen Beschreibungen, anstatt einen Aufsatz jeweils zur Verfügung stellen; und dann wickeln sie alle mit einer Zusammenfassung am letzten Tag.

Die Rums wurden alle schmeckte zusammen, blind, in einer vierstündigen Sitzung, mit dem Original (retasted) El Dorado 15 mit einer nicht-blinden Score von 82, als Kontrolle Baseline. Alle Punktzahlen beziehen sich auf diesem Rum.


Wie für alle diese El Dorados abgeschlossen, Die grundlegende Komponente ist das 15 jahre alt, und eine zusätzliche 18-24 Monate der Veredelung erfolgt, welche Kanten nahe einem Doppel Reifung Gebiet und nicht nur ein Ziel, aber ich bin nicht insgesamt Pedant in dieser Angelegenheit, so ist es nur der Vollständigkeit halber darauf hingewiesen,. In diesem Fall, das Ziel ist in Französisch Eichenfässern erreicht, die einmal gehalten (oder waren “zuvor gewürzt mit”) ein trockener Wein madeira von einem ungenannten Anwesen auf der portugiesischen Insel Madeira – was, nebenbei, seine eigene ruhige rep für einige interessante Rums wird immer in diesen Tagen.

Farbe – Bernstein

Stärke als etikettiert – 43%

Stärke, gemessen (RumShopBoy) – 40.5%

Nase – Bei weitem die beste Nase der sechs, wirklich mochte viel, um dieses ein: Sägemehl und beißender dunkle Frucht Unterton von Pflaumen, saftige Birnen, die weintraube, schwarze Trauben. Gesäuert mit reifen Orangenschalen, Pfirsiche und Oliven vor muskier Aromen von Toffee und Schokolade übernehmen (wie sie in all diese Rumsorten tun, schließlich).

Gaumen – Sehr weich, aber einige der scharfen Zitrus-y Element der Nase verschwindet. Gesalzene Butter und Karamell beträufelt Vanilleeis. Weichere Früchte hier, nicht schärfer diejenigen – Bananen, Kiwi, Orangen abgegangen. Oh, und einige Gewürze – Zimt und Nelken. Nizza, aber schwach (das ist etwas, was alle diese Rumsorten gemeinsam zu haben scheinen).

Fertig – Erdnussbutter und Soja verweilen neben Toffee und Schokolade Orange Rauch, ziemlich kurz.

Denken – Gewiß ist die beste Nase, und sehr schöne Tiefe und Komplexität, obwohl dieses Schreiben, Ich frage mich, wo die tartness angeblich charakteristisch für einen trockenen Madeira ging hin und verbarg sich (solche Weine sind nicht ganz das gleiche wie der Rotwein, Rubin-Port oder weiß Port – sie neigen dazu, etwas süß zu sein, ganz trocken und hat eine etwas herb, oder sauer, Profil). Ich fühlte auch, dass auch den Geschmack, für all ihrer Komplexität, lassen Sie es etwas nach unten durch — schon wieder — Einfach nur zu zart. In einer Mischung aus jeder Art, die Feinheiten dieser Aromen würden alle verschwinden fast vollständig, und ich persönlich bevorzuge etwas deutlichere oder kraftvoll, wenn ordentlich nippte (da dies eine absolut sein). Dennoch, ein guter Rum von jedem Standard für seine Stärke.

(#532)(80/100)


Links zu anderen Rums in der “zusätzliche Ausrüstung” Serie:


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)