Mai 232017
 

#366

Neun Blätter, für dessen faszinierenden Rum haben behielt ich immer eine echte Vorliebe, bleibt ein Einmannbetrieb in Japan, und während ich habe nicht viel über sie in der letzten Zeit geschrieben, sie weiterhin ihre regelmäßigen 6 Monate Release-Regime ohne Pause, und haben sich Must-Stop Ständen auf den verschiedenen Festivals auf sie zeigen auf dem Circuit. Ab und erteilen sie einen Ausdruck etwas im rechten Winkel zu ihrem regulären „sechs Monaten im Alter von“ line, wie die Velier 70th Anniversary Edition von 2017, die zwei Jahre alt „Verschlüsselt“ von 2016 und diese Jahre alt aus 2015, das war die kommerzielle 48% Variation von Sonder 58% 60-Flasche Lauf für ein japanisches Hotel, in Cabernet Sauvignon Weinfässern gealtert statt der regulären amerikanischen oder Französisch Eiche.

So, dies ist ein Destillierkessel rum, für ein Jahr im Alter von, in Flaschen abgefüllt 48%, und im Alter in Rotweinfässern. Wie aktiv oder getränkt diese Fässer waren, oder wie viel Restwein war, bleibt eine offene Frage. Die real Frage für mich war,, hat es funktioniert? Neun Blätter, schließlich, einig eher überdurchschnittlichen Rum gemacht hat durch den Trend und in einigen sehr kurzen Zeitrahmen für ihre Alterung zu bleiben, aber jetzt schien dies eine in Richtung der Linie zu langsam näher, dass die Encrypted im folgenden Jahr trat. Wie war es?

Bien Sur, Nase zuerst. Es bewegte sich auf einem ziemlich viel von der 2015 Klar (die ich aus anderen Gründen genossen). Obwohl es begann mit einiger ziemlich verblüffenden wächsernen Paraffin Aggressivität, es war nicht so scharf wie das klar war,, und schien etwas gezähmt, beruhigender. Tatsächlich, es präsentiert sehr ähnlich wie ein junger agricole mit ein paar zusätzlichen Aromen geworfen. Die winey Noten gab es, gut im Hintergrund gehalten – mehr von einem Akzent in dieser Phase, als fett gedruckt und unterstrichen Aussage – und der Geruch zeigte eine Art klar, sprightly friskiness, fanta, Trauben, Zimt, Ingwer und Licht Blumen.

Die Klarheit der Aromen war am Gaumen sehr deutlich, wie gut. Schon bei der etwas aufgepeppt Kraft blieb es hell und klar und knackig. Aromen von Licht Blumen, Vanille, grüne Trauben, Zitronenschale und Oliven in Salzlake gemischt mit Salz Butter und Frischkäse bis. Der Wein Hintergrund trat hier, und wenn es mit einer solchen Beweis nicht in Flaschen abgefüllt und hatte so viele andere interessante Rommé Empfindungen, es könnte sogar ein Hafen irgendeiner Art in Betracht gezogen werden. Es war ziemlich faszinierend und sehr interessant, obwohl das Ziel war ein wenig nach unten von einem let, ist sehr würzig, ganz trocken, etwas zu tun, von einer Hinwendung zur Härte, und gab nicht viel nach oben über einigen grünen Trauben und Gras, und ein paar Frühstück Gewürze.

Obwohl es war ein anständiger Rum, Ich denke, es kann ein bisschen zu ehrgeizig, und könnte am besten einen experimentellen Versuch der spielerisch für die Neugierigen in Betracht gezogen werden (und die kenntnis), etwas im Widerspruch zu bekannteren Profilen zu machen. Die wirklichen Erfolgsgeschichten solchen Rum scheinen mehr mit Oberflächen als der gesamten Alterungszyklus zu sein. Bis zu einem gewissen Grad fehlte es den Fokus, und der Wein Hintergrund, während seines eigenen der Anspruch auf Einzigartigkeit, auch verwirrt — und obwohl ich mochte es irgendwie, die Mischung aus Rum und Wein nicht geliert vollständig. Wenn Sie sich erinnern, Legendär und Abstieg Destillieren diese Straße ging vor, viel mehr erfolglos – es ist eine schwierige Balanceakt richtig zu machen, so ein dickes Lob an neun Blätter zu tun, so gut sie haben.

Sowieso, einwickeln, dann– Punkte für die Mühe, ein paar Genehmigung Nicken für Originalität, aber letztlich auch etwas von einem Kopfschütteln für nicht ganz gelingt. Da gibt es nie einen weiteren wichtigen Versuch, einen Wein im Alter von jungem Rum aus der Gesellschaft zur Ausgabe von, es ist möglich, dass war und bleibt ein Experiment, das allein nach dem ersten Release gelassen wurde, Das ist eine Schande,, ja wirklich, weil ich hätte sehen genossen, wo Yoshi-san es nach einigen Versuchen nahm.

(84/100)


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com