Meer 012016
 

Samaroli BDOS 1

Ein Bajan Rum Sie unwahrscheinlich sind entweder vergessen, oder bekommen viel mehr von, in den kommenden Jahren. Es ist zu den originellsten Rums aus Barbados ich je ausprobiert habe, auch wenn es nicht ganz kommt bis zu Schnupftabak als Ganzes.

(#258. 86/100)

***

Ich wünschte, ich mehr Samarolis aus den frühen Tagen finden konnten,. Es gibt nicht genug von diesem Hersteller der Welt, und wie die meisten Handwerk Abfüller, ihre Waren im Preis mit jedem Jahr steigen. Ich hatte das Glück, dieses bemerkenswerte Bajan Rum online kaufen, und für ein 20 Jahre alter Rum aus einer der Nicht-Standard-Brennereien hielt sie ihre eigenen, sehr schön in der Tat gegen andere von der kleinen Insel.

Smroli nur Issuad 348 Flaschen dieses 45% Zimmer, und ging mit Destillat stammen aus dem Westindien Rum Refinery Ltd. (die seit der Mitte der 1990er Jahre als West Indies Rum Distillery bekannt, or WIRD, und im Besitz von Goddard Enterprises aus Barbados – in 2017 es wurde zu Maison Ferrand verkauft). Wenn es gab Dutzende von Rum Herstellung Unternehmen in Barbados, WIRR vorgesehen Destillat für viele, von einem sehr alten Topf abgeleitet noch — die "Rockley noch" von Blackrock — und eine Dore Säule noch. In diesen Tagen sie wieder aufleben lassen gelegentlich den alten Topf noch, die Dore ist lange vorbei, und die meisten der Alkohol sie noch produzieren wird auf einer großen mehrspaltigen getan noch aus Kanada gekauft — Das Unternehmen ist für die Cockspur bekannt, Malibu Rumsorten (und Popov Wodka, aber das macht nichts). Als interessante bisschen Trivia, sie, in Partnerschaft mit der DDL und Diageo, halten Positionen in Jamaikas Monymusk und Innswood Brennereien.

Samaroli BDOS 2

Bis vor kurzem, mein Gefühl hat, dass bekannte Bajan Rums gewesen als Ganzes mit Qualität Saft, von denen ich sie in der Lage sind, weiß nie, sich erhoben, um den Status quo in Frage stellen. Diejenigen, die ich versuchte, waren oft zu zahm, auch unadventurous, zu selbstgefällig, und ich fand nur selten eine konnte ich Rave über, trotz der kritischen Ovationen von allen Seiten erhalten (Rums einige Viereckig und Mount Homosexuell, zum beispiel) …und nahm einiges an Spott zu denken, was ich tat,. Oh, die meisten sind gut Rums, kompetent gemacht und angenehm zu trinken, Das werde ich nie leugnen, und haben einen ganz wenige in meiner Sammlung, obwohl ich immer noch eine Abneigung gegen den Prinzen Myshkyn von Rums Hafen, die Doorly XO. Doch mit einigen Ausnahmen finde ich gerade viele von ihnen nicht aufregend: fehlt etwas von dieser Funke, einige davon aus der Box Denken…die schiere Bälle das treibt anderer Hersteller ohne Blick zurück in die dunklen Pools des wahren Glaubens ist Quellgebiet zu stürzen.

dass whinging Alle beiseite, sehr wenige Bajan Rums ich im Laufe der Jahre fand, waren diese alte. Zwanzig Jahre tropische Alterung nimmt eine Hölle eines Prozentsatzes aus dem ursprünglichen Volumens (so viel wie 75%), was sein kann, warum Samaroli und im Alter in Schottland diese Aktie gekauft statt – ein Kommentator auf der letzten Pt Smroli Ich sah mir geraten, an, dass es war, weil sie so ziemlich ihre Rum Lager in Großbritannien kaufen, und so Kosten zu sparen es durch Alterung zu. Welche würde wahrscheinlich zugunsten finden mit CDI, die es vorziehen, auch europäische Alterung für seine langsamer, subtilere Einflüsse auf die endgültige Geist.

Samaroli BDOS 3

Sicherlich produziert Samaroli einen Rum von Little England wie wenige andere. 45% war nicht genug, um mich auf die Hupe zu Biff, so wirbelte ich und atmete und dann mit einem gewissen Staunen über die Licht Gold Flüssigkeit wirbelnden sah sittsam in meinem Glas. Die ersten Düfte waren keine dieser weichen Rum, gebranntem Zucker und Bananen flambiert ich manchmal mit der Insel verbunden sind (basierend auf Rums Vergangenheit), aber ein fast brutalen Angriff von Farbe, Phenole, Plastilin und Terpentin, gemischt mit Aceton und süßen Aldehyde mir meiner Universität chem Klassen erinnert (die ich hasste).Zu meiner Erleichterung, dies verblasst alle nach ein paar Minuten, und die Nase bemerkenswert gut entwickelt: ein Platzen der süßen roten Trauben, schwache rote Lakritze, zarten Blüten, klare Gurken in Wasser, Öffnung weiter mit Licht Zugaben von Brot und Butter und Orangenschale. Nicht die beste Vorgruppe je, aber sehr originell, mit einem Knall kam zusammen nach einer Weile, und absolut 00.59 Interesse halten.

Der Gaumen war trocken, staubig, mit frischem Sägemehl und Heu Noten Mischen mit diesem süßlichen Aceton bis aus der Zeit vor…dann dauerte es alle ein wirbeln wie eine Ballerina und verwandelte in ein Sammelsurium von blassem florals, Sherry, libanesisch grüne Trauben; zu meiner Enttäuschung dieser Durchsetzungsvermögen einiger, dass Ich-bin-ein-Rum-so-Wie-heißt-your-Problem aggro wurde verloren (dies kann eine Geschmackssache sein, aber für mich ein Beispiel für sie einige der Mängel von nicht-tropischen Altern ein, die robuste und leistungsstarke Rums bevorzugt). Das Geschmacksprofil war hell und klar und hielt alle Möglichkeiten der größeren Macht, aber auch die allmählich emergent Leder und Rauch — die melded gut mit Bananen und Papayas — schien nicht gewillt (wenn nicht gar nicht in der Lage) zu nehmen, um wirklich ihren Platz am Gaumen mit Autorität.

So war die Nase faszinierend und gut entwickelt, der Gaumen einfach nicht klicken. Das Finish? Na ja jetzt, Das war großartig…nach Hause kommen Sie bitte, alles ist vergeben. Lang und nachhaltig, ein wenig salzig-süß, Möbelpolitur, Wachs, Pfirsiche und Sahne, zuckerhaltig Zitronensaft und kandierten Orangen, eine fröhliche Mischung aus kühlen, studierte Stoizismus und Hot-Rotz badassery.

Dass ich nicht lieben fanatisch dieser Rum mein Problem ist, nicht deins, und ich habe so gut beschrieben, ich könnte, wo ich dachte, dass es für mich fiel. Es gibt natürlich viele Dinge, die in ihm arbeiten – Mundgefühl, Textur, und eine Nase und Oberfläche, die ich viele wissen, wie viel, und ich gab es Punkte für gewagt zu gehen weg von den mehr allgemein gehaltenen Wahrnehmung dessen, was ein Bajan Profil sollte sein. Ich habe immer gerne, dass über Indie-Abfüller, Sie sehen,, dieses Gefühl der Verwunderung und Neugier ("Was würde passieren, wenn ich mit diesem Rum messed…es lief ein Turbo in, kann sein?"Sie können fast hören, wie sie denken,, und dann gehen Sie vor und geben so etwas wie die SMWS 3.4 die übrigens, also hailed from WIRR), und vielleicht sie sehen, was Silvio sah, als er gemacht diese Zimmer. Es ist vielleicht nicht die beste Bajan-Stil sein Rum Sie jemals versucht haben, aber es haben auch gezeigt, was möglich war, wenn Sie kümmern sich nicht so viel über Stile überhaupt.

Sonstige Erläuterungen

Flasche #274 von 348

Mein Dank und einen großen Hut Spitze zu Richard Seale von Viereckig, die versorgte mich mit historischen Hintergrund auf WIRR / WIRD.

Samaroli BDOS 1986


  2 Antworten bis zur “Smroli Barbados 1986 (WIRR) 20 Year Old Rum – Rezension”

  1. Haben Sie jemals in der Lage gewesen, einen Rum im gleichen Alter und von der gleichen Brennerei zu vergleichen, sondern 1 wurde in den Tropen im Alter und 1 in Europa wurde im Alter von? Falls ja, Unterschied gab es einen signifikanten?

    • Ja auf beide Fragen. Aber ich werde nicht Ihre persönliche Entdeckungsreise verderben, so dass Sie mir verzeihen f ich die Unterschiede in dieser Antwort nicht ausführlich tun.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)