Juni 252013
 

D3S_6879

Eine subtile, Komplex, lecker nippen rum

(#170. 85/100)

***

Sie haben viele der Brugal Rum siehe hier nicht — Ich habe immer nur Bewertung einer von ihnen, Vor Jahren, als ich begann, um die Website zu füllen: dass man bekam eine Rezension, ein Achselzucken und einem meh (was im Nachhinein vielleicht ein Hauch herab haben, wie war meine erste Scoring), und ich erinnere mich vor allem wegen seiner wirklich schönes Finish. Die 1888 Ron Gran Reserva Familiar ist wieder etwas anderes, und vielleicht ist es traurig, dass wir nicht bekommen, um mehr Geschäfte trägt es zu sehen, Denn es ist eine ziemlich raffinierte Getränke, und verdient seinen Auszeichnungen.

Die Brugal 1888 ist eine faszinierende Synthese von ungeraden Feinheiten und traditionellen Stärken, die eine solide Charakter zeigt, wenn gegen die anderen Flaschen hatte ich auf dem Tisch an diesem Tag abgestimmt (die BBR Fiji 8 jahre alt und das Plantation Barbados 5 jahre alt, sowohl von dem sie deklassiert). Rechts von bewunderte ich den blauen Karton, die elegante Flasche hoch und die Metallspitze Kork, denn im Gegensatz zu meinem Freund der Bär, Ich habe immer genossen raffinierte Präsentation, und das Gefühl, dass Sonderausgaben oder oberen Ende Produkte verdienen nicht weniger, auch wenn es bedeutet, ein paar zusätzliche Pesos auf den Preis angeheftet (Beachten Sie, dass die Bären nicht auf die zusätzliche Pesos Objekt, solange er nicht die Gabelung Geld selbst, und lächelt wie ein cherubic Buddha, wann immer ich tun, wie er hilft sich zu einem Geschmacks).

Das erste, was ich auf die Nase dieses Mahagoni-rot rum angemerkt war seine saubere Leichtigkeit, erinnert an Kaffeesatz, Kakao und dunkle Schokolade, Vanille (nicht ganz so offensichtlich, wie die Plantage), alle mit Licht florale Anklänge gemischt, und ein Hauch von blau oder schwarz Trauben, Aprikosen und Muttern. Und ein Abstauben Zimt so leicht, es war fast nicht da. Bei 40% Ich habe nicht erwartet einen randalierenden Reihe von Aromen zu erreichen und zu kratzen mein Gesicht ab, und ich habe nicht, dass, nur einen kurzen, geordnete Parade der Noten, einer nach dem anderen.

D3S_6877

Das Medium Licht Körper war warm, aber in keiner Weise über würzig, eher wie eine verbale Rippenstoß von einem Freund, ohne Bosheit gesprochen – in der Tat war es glatt, und trocken, aber nicht salzig oder adstringierend in irgendeiner Weise. Licht gehackten Äpfeln vermischt es mit Vanille, Kiwi-Früchte und frisch geschnittenen Papaya. Und es war glatt, sehr schön so, liefert weitere Noten von weißen Blumen, Birnen, einige gebranntem Zucker, Karamell (wenig), Butterscotch gewickelt über mit einem Hauch von Eiche. Alles in allem war es ein paar subtile Aromen zusammen wirklich gut kommen, mit einem sauberen Ausgang, ein wenig adstringierend und trocken, anhaltende und auch die eine cremige letzten Hauch von allen oben beschriebenen angenehmen Rumnoten. Keine, es nicht das knurrende Macht der dunkleren haben, stärker (älter) Jamaikaner oder Guyana Rum, aber ich glaube nicht, das ist, wie sie es geplant zu beginnen. Es war einfach (und ist) ein wirklich gut zusammen nippen rum einiger…Gelassenheit.

Die Quelle seiner eher breite Palette an Geschmacksrichtungen der Brugal 1888 leitet sich von seiner doppelten Reifung, einmal in den Standard-amerikanischen Weißeichenfässern, die einst Bourbon, der zweite in europäischen Eichenfässern für die Reifung einmal Sherry verwendet (das ist, wo all die fruchtigen Noten kommen aus): wenn Brugal Marketing geglaubt werden, McCallan eigenen Master of Holz war maßgeblich an der Handlese die Fässer, und das Endprodukt ist eine Mischung aus Rum zwischen fünf und 14 Jahre – das würde, Puristen, die darauf bestehen, dass jede Mischung Alter markierten werden auf der Grundlage der jüngsten Teil der Mischung, machen es zu einem fünf Jahre alten, aber weißt du, auch wenn Brugal sich selbst machen diese Unterscheidung nicht…Mann, was ein fünf Jahre altes ist.

D3S_6876

Brugal ist eine der 3 Bs der Dominikanischen Republik (östliche Hälfte der Insel Hispaniola…der Westen ist Haiti) – Brugal, Bermudez und Barcelo – und wahrscheinlich die größte. Das Unternehmen wurde gebildet 1888 von Don Andres Brugal, und erwägt nun selbst die #3 Rum-Hersteller in der Welt nach Volumen…schon wieder, wenn Promo-Material zu glauben sind. Jedoch, wenn man bedenkt, dass #1 ist Bacardi, #2 ist wahrscheinlich die Tanduay, dann verlässt Havana Club, Captain Morgan und McDowell scrabbling für die nächsten drei Plätze…Brugal ist so etwas geringerem Spieler im Vergleich zu diesen Giganten, meiner meinung, so wirst du mich für die Aufnahme diese Bemerkung mit etwas Salz zu vergeben.

Immer Noch, Verkaufsvolumen und ihren Platz in der Rangliste ist nicht mein Anliegen. Mein Problem ist der Charakter dieser Rum aus der Sicht der Verbraucher, und die in diesem Fall ich genoss und gemocht und geschätzt. Anniversary Angebote sind traditionell gute Rumsorten mit einem zusätzlichen Ansporn für Qualität: die Brugal 1888 gelingt es auf vielen Ebenen, Rum ist ein guter Nippen, und eine sinnvolle Ergänzung zu einem Rum-Liebhaber Kabinett. Ich würde es wieder kaufen, ohne zu zögern, zu trinken, wenn ich nicht auf dem Gipfel der Welt, vielleicht (Ich habe die Voll Beweis dafür Demeraras), aber sicherlich, wenn ich fühle mich ein wenig mehr entspannt und beruhigt mit dem Zustand meines Lebens.

Sonstige Erläuterungen

Da 2008, Brugal wurde von der Edrington Group im Besitz, die gleiche Muttergesellschaft MacCallan und Highland Park. Das könnte für den Sherry Reifung Philosophie und der Quelle der Fässer ich oben erwähnt Konto.

Das Unternehmen Literatur bemerkt, dass dies ein Rum für Whisky-Liebhaber (was ich davon ausgehen würde, die Bourbon Jungen sein, nicht die Hebridean Mälzer).

 


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)