Jan 202015
 

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

 

Es gibt einen Aspekt der japanischen Kultur, die mich anspricht viel - das Konzept der Kaizen, oder langsam, Patient, inkrementelle Verbesserung einer Sache oder einer Aufgabe, durch ständige Wiederholung und winzigen Verfeinerung, dass im Laufe der Zeit kann zu spektakulären Ergebnissen und Qualität führen. Betrachten Toyotas Produktionsprozesse als Beispiel. Oder der Meisterkoch Jiro Ono, wer macht seit sushi seit Jahrzehnten, stets dafür, seine Arbeit einfacher, eleganter ... und besser, viel besser, Michelin-3-Sterne besser. Oder der Filmemacher Ozu, haben schien immer genau die gleiche Film zu machen, bis zu seinem wiederholt, spezifischen Beobachtungen über das japanische Leben geworden universelle Allgemeinheiten (suchen Sie nicht weiter als 1955 der "Tokyo Story" wenn Sie interessiert sind).

Angesichts der Länge der Zeit japanischen Aufenthalt in ihren Berufen, oder die Jahre, die sie in ihrem künstlerischen Bemühungen verschwendet, bevor auch vorgibt, jede Art von Know-how, kann es noch zu früh sein, um neun Blätter Brennerei in diesem August Unternehmens gehören - noch gibt es etwas in der angegebenen langfristigen Philosophie seiner Gründer und Allein Mitarbeiter (zur zeit), die die Operation in begann 2013, die mich von dieser Idee erinnert und wie es ist ein Teil des japanischen Denkens. Und ich habe alle drei Produkte der Mikro-Brennerei, als ich versuchte sie im Oktober 2014, und wollte mehr über das Unternehmen wissen,.

Dort haben, natürlich, waren andere japanische Rum Produzenten und Marken: Ryoma (Kikusui), Yokosuka, Ogasawara, Midorinishima, Farb-Farb-in den Sinn kommen, und die meisten von ihnen sind in den Süden, oder in Okinawa, wo Klima begünstigt die Produktion von Zucker. Jedoch, keiner von ihnen eine echte Spritz auf der Weltbühne je gemacht haben. Und alle sind relativ bescheidenen Angelegenheiten, ähnlich wie Neun Blätter ist, obwohl man argumentieren könnte, Neun Blätter Märkte sich etwas besser.

Neun Blätter Distillery befindet sich in der Präfektur Shiga auf Honshu Insel, am südlichen Ende entlang des Flusses Seta. Es befindet sich am Fuße des in Privatbesitz, namenlosen Berg, die für Anorthit abgebaut wird (Feldspat), die Glasur in High-End-Porzellan verwendet. Wenn der Boden fiel aus dem Markt als Folge der günstigeren Glasur aus China, die Besitzer begann die Abfüllung Wasser aus einer Quelle unter dem Bodenniveau, die außergewöhnlich weiche war, und es war die prescence dieses Wasser, das den Mann hinter Neun Blätter überzeugt, sein neues Betriebs es geschliffen.

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

Ähnlich wie alle Startups, die kurze Geschichte dieses Outfit nicht von der ihrer Eigentümer getrennt werden: Herr. Yoshiharu Takeuchi. Wie ich in meinem Rückblick auf die Französisch Oak Cask Engels bemerkte Halb, nichts in seinem Hintergrund oder das seiner Familie würde vorschlagen, dass dies eine Leidenschaft seiner. Das Familienunternehmen war einer jener kleinen Subunternehmen, die Präzision Auto Teile für die großen Automobilhersteller gefertigt, und in Nagoya; es wurde von Herrn begonnen. Takeuchi Großvater. Herr. Takeuchi selbst war mit dem Leben unzufrieden, und Gießen schon seit einiger kreatives Unterfangen seiner eigenen — etwas, was er machen könnte und die Kontrolle von Anfang bis Ende, die eine lange Tradition der japanischen Handwerkskunst zur Schau gestellt - und wurde auf die Möglichkeiten der Destillation von Whisky gezogen. Jedoch wurde er bald abgelenkt mehr in Richtung Rum, denn im Gegensatz zu den stark regulierten schottische Getränk, Rum war (und bleibt) bemerkenswert frei von jeglicher Art von globalen Standards ..., die er als eine Gelegenheit, seinen eigenen Stempel auf den Prozess genommen und Endprodukt gesehen. Und auch im Gegensatz zu den Kunsthandwerker — wie Cadenhead, G&M, Velier, Rum Nation, etc — Neun Blätter nie die Absicht, von der Vorschule gekauft Fässern in den Westindischen Inseln oder wo auch immer stammen rebottle, aber ist ein One-Stop-Shop von fast-Anfang bis Ende.

Es gab nicht viel Rum Brennereien Expertise in Japan, doch Herr. Takeuchi habe es geschafft, ganze drei Tage lang (!!) genießen Sie die Beratung durch einen weiteren kleinen Brennereibesitzer, Herr. Ichiro Akuto von Chichibu (er ist der Enkel des Gründers des heute nicht mehr existierenden Hanyu Distillery war), die seit Betriebs worden war 2008, und verwendet kleine Kupferkesseln aus Forsythes, eine Auswahl an Whiskys machen. Auf Anraten von Herrn. Akuto, Er bestellte einen Wasch und Geist noch von Forsythes sowie, und wenn sie in Japan angekommen, versammelten sie sich; er verzichtet mit Holz washbacks und ging mit Edelstahl statt, herauszufinden, dass, wenn es gut genug für Glenfarclas, es war gut genug für ihn. Nachdem er seine Wasserversorgung gefunden, begründete seinen Standort in der Nähe von, und nachdem er seine Ausrüstung zusammengebaut (persönlich), er nächste stammen seine braunen Zucker aus Tarama-jima (eine kleine Insel in der Okinawa-Archipel) ... Kann man sich nur wundern, neben einer Zuckerplantage im Süden von Japan, was passiert wäre, hätte er fand die perfekte Wasser. Wahrscheinlich würde er in Anbaus bekommen haben, und machte seinen eigenen Zucker sowie.

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

Alle Vorbereitungen abgeschlossen, Herr. Takeuchi war bereit, Operationen beginnen 2013, 2 Jahre nachdem er seine erste Entscheidung getroffen, ohne Einstellung jeder Mitarbeiter ... und ohne Aufhören seinen Job.

Die Quelle des fermentierten Wasch ist weder Melasse oder Zuckerrohrsaft, aber brauner Zucker (muscavado) und Wasser, das ist etwas, der Rum 'interessante Profile erklären kann, schien so etwas wie ein Hybrid aus beiden agricoles und sein Melasse-basierten Rums, ohne genau zu entweder. Herr. Takeuchi hat auf seiner Website darauf hingewiesen, dass es sich um eine bewusste Entscheidung: "[Ich zielte]... Um die Variable von Bitterkeit oder Fehlaroma aus Zuckerrohrsaft und Melasse verwerfen, und die deutlich verbessern, raffinierte Süße und ... [verweilenden Geschmack] dass ich im Sinn hatte, "Nach der ersten Destillation des Wasch -. Gärung dauert ca. 4 Tage — Herr. Takeuchis Verfahren zur Herstellung von Rum in hohem Maße von der zweiten Destillations, wo eine sorgfältige Überwachung des Geistes Qualität und der Schnittphasen, um die Menge an unerwünschten Finten reduzieren (er alle paar Minuten schmeckt manchmal). In der Regel in den drei Standard-Schnitte ("Kopf", Die Herzen und die Tails '), es ist das "Herz" Sie behalten möchten - die Fähigkeit kommt zu wissen, wenn man das Destillat aus dieser mittleren Phase zu starten, , vor dem Sie sich den "Kopf" werfen und nach dem Sie mit den "Zahl" zu verzichten (es sei denn, in letzterem Fall, dass Sie nach ein paar interessante Effekte sind, oder wollen sie beide verwenden, um später zu destillieren). Es wäre, dass Herr erscheinen. Takeuchi hat ein Gespür für die Herstellung seiner Schnitte genau richtig, was er schreibt und nicht trocken zu einer Anerkennung für seine Frau und die anderen Hausmannskost in der Entwicklung seinen Sinn für Geschmack und Geruch. Jedoch, kann man auch davon ausgehen, dass etwas persönlicher ist hier am Werk, wie in einer Bemerkung von Herrn bekundete. Takeuchi gemacht, seltsam ähnlich einem Fabio Rossi von Rum Nation auch dargelegt: es kommt darauf an "vertrauensvolle Nase und Instinkt ... wir alle wissen, was gut ist und was nicht."

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

Da Flaschenform in Japan ist hoch standardisiert - abhängig von der Flaschen man sofort sagen, ob es lokale tipples wie nihonshu enthält (Sake) oder Shochu - Neun Blätter stammen seine Glaswaren aus Frankreich, Flaschen und die von Hand nicht kältefiltriert, als auch manuell die Anbringung der Etiketten (manchmal die Familie Chips zu helfen). Zu der Zeit, als das Unternehmen begann im 2013, es einen gealterten 'Clear' rum ausgestellt, in Flaschen abgefüllt 50% (es ist das gleiche als "weiß" - der Name wurde gewählt, um die Glasur im Berg abgebaut verweisen). Im selben Jahr Mr. Takeuchi, Denken über machen nur einen lokalisierten weißen Blitz, sourced 225 Liter natives Eichenfässern, amerikanischer Eiche und Französisch, einer von jedem. Seine Absicht war, abgesehen vielleicht eingestellt 60% seiner Produktion, Erstellen Sie zwei Goldvarianten für vielleicht sechs Monate alten, und gehen Sie zum Altern 20% mehr in eine dunkle Reihe von Rum für mehr als zwei Jahre alt (der Rest wird weißer Rum sein). Und es gibt bereits Pläne, Ex-Sherry nutzen, Ex-Bourbon und Ex-Weinfässern (diese letzte aus Kalifornien) as well, so sicher können wir erwarten, um zu sehen, der Bereich der Neun Blätter zu erweitern in den kommenden Jahren.

x3_a.jpg

Fotografie © Neun Blätter

Die Frage ist, wie viel, und wie schnell. Neun Blätter fehlt Lagerfläche, obwohl gibt Pläne, einige bauen. Im Gespräch mit Herrn. Im vergangenen Jahr Takeuchi sagte er mir, er wird seinen Ausgang minimal für eine Weile, genug, um seine Brennereien Lizenz von der japanischen Regierung zu behalten, und ihm zu erlauben, schrittweise seinen Rum Alter, zwicken mit den Geschmacksprofile, vielleicht sogar etwas Inventar bauen. Eine regelmäßige Veröffentlichung der Halbjahres Alters Gold Rum auftreten würde - eine weitere Gruppe wurde eingestellt, um etwa zur gleichen Zeit trafen wir uns in Flaschen abgefüllt werden (natürlich, da er mit mir sprach, konnte er nicht etwas zu Abfüllung ...). Viele würden auf die Reaktion der Rum-Trinker in der Welt auf die Produkte, die er bereits in frühen ausgestellt ab 2014 - Die Französisch und amerikanischer Eiche Gold "Engels Half" Rums und der "Clear", und er war sicherlich tut sein Bestes, um die verschiedenen Rum und Whisky Ausstellungen, um das Bewusstsein zu bauen und finden potenzielle Distributoren teilnehmen.

Herr. Takeuchi auch sieht, dass der Prozess des Aufbaus einer Marke ist eine, die Jahre dauern wird, wenn nicht Jahrzehnte, und beabsichtigt, machen dies zu einem Familienbetrieb Generationsübergreifende. Es ist nicht etwas zu überstürzt werden, und da Alterung der Geister eng beteiligt ist, mit einer Zeitachse der Jahre ist vielleicht nicht so ungewöhnlich.

Sie Art haben, diese Art von Beharrlichkeit und Entschlossenheit in einem Mann, der nicht allzu langer Zeit wurde Maschine Teile für Autos zu bewundern.

***

Also hier ist eine Stellungnahme (im Gegensatz zu den einfacheren Tatsachen oben).

Ich dachte, seinen Rum waren atypisch. Sie waren eindeutig junge, aber sehr gut für all das machte. Es war aber ein Klarheit und Sauberkeit auf den Geschmack erinnert an die agricoles, doch einige der etwas dunklere Töne aus den Restmelasse stellt im braunen Zucker. Ich überlegte, die Französisch Eiche rum etwas besser als die amerikanischen Eichenversion, und die Klar erinnert mich etwas an Rum Nation 57% Weiß Pot Still Rum ... nicht ganz so gut, aber nicht zu weit hinter sich entweder (sie sind beide erkennbar Pot Still Produkte, zum beispiel). Meine Meinung zur Seite, sie trägt Hinweis, dass der "Clear" in gewann einen Preis für "Innovation de l'année" in Paris 2014 für die Silber Kategorie und der amerikanischen Eiche gewann "Best Newcomer" bei den 2014 Berlin Rumfest. Der Unterschied in der Neun Leaves 'Produkte zu diesem Punkt scheint, dass die westlichen / Caribbean Rum sein, Abgesehen davon, dass mehr im Alter von, haben viele Dinge, die alle zur gleichen Zeit, oft in einer Art Zen-Harmonie, während neun Blätter Philosophie ist mehr auf einzelne Noten akzentuieren, eine Art zentralen Kern dominant, durch leichtere unterstützt, subtileren Geschmack, die nicht nicht beeinträchtigen oder ablenken von der zentralen zur Kenntnis Charakter. Natürlich, da diese Rums Alter für längere Zeit, Ich erwarte, um das Profil zu sehen evolve: aber es ließ sich nicht leugnen, dass ich zu der Zeit war sehr beeindruckt von der ersten Charge (und sagte, so, in meine Bewertung über das Französisch Eiche, auch wenn ich meine Qualifikations).

Auch Noch ...

Die Neun Blätter logo (auch Quelle des Unternehmens Titel) ist eine modifizierte Samurai-Kamm ("Federn") der Familie Takeuchi ... neun Bambusblätter. Es ist kein Zufall, dass "Take" auf Japanisch bedeutet "Bambus". Als Student der Geschichte, Ich würde gerne wissen, wie das alles gekommen ist. In einem Interview mit AboutDrinks Website 2014, Herr. Takeuchi merkt seine Familie einmal im Holz / Holzindustrie beteiligt. Wenn dies Bambus, die Frage beantwortet.

Und ...

Ich bin an Stefan van Eycken von nonjatta.com verschuldet, dessen fünf teiligen Serie über Nine Leaves Ich zeichnete auf für viele der Punkte in Bezug auf Destillationstechnik. Hat Spitze und Bestätigung an Niko Neefs für die Erlaubnis, einige seiner Fotos verwenden.

Arigato Herrn. Takeuchi selbst, die geduldig für eine halbe Stunde ausgehalten meine Belästigung Fragen gerade noch, wie meine Frau versuchte, mich ziehen weg. Und dann, um weitere Fragen per E-Mail geantwortet.

Nachfolgend finden Sie eine aktuelle Liste der Produkte von Nine Blätter ausgestellt.

 

 

Quellen:


  One Response bis zur “Neun Blätter”

  1. Große Lese, Lanze. Ich habe noch diese Rumsorten zu versuchen, aber ich bin daran interessiert, dies zu tun. Vielen Dank für die Einsicht.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)