Meer 302013
 

D3S_4328

Komm jetzt, sei ehrlich, warum hast du wirklich dieses Produkt zu kaufen?

(#148. 80/100)

***

Wie kann man die Werbung und Marketing hinter etwas wie evocatively ignorieren (oder krass) als Ron de Jeremy benannt, von One-Eyed Spirits verteilt? Es gibt fast nichts, was ich schreibe, dass nicht in irgendeiner Weise von den durchschnittlichen Leser als Mandingo-esque sehen, pornografische Anspielung. Ich denke, die beste — vorhanden, vielleicht der einzige — So kann ich diese Bewertung zu nähern, ist eine vollständige 1-80 Kursänderung zu tun, sinken tief in die Netherworlds von geekdom und Nerd Nirvana, und dabei auf ein großes Epos von Wunsch Männlichkeit….wie, umm, Star Trek.

Denken Sie an diese rum als aus dem Lot Riff auf das ultimative TV bromance. Dies ist Ihnen und Ihrem besten Freund spielt mit Phaser und electrocuting Horta in der Freizeit, weil, wenn Sie unten, um es, Ron de Jeremy ist kein Trinkwasser selbst — so wer sonst versuchen, sie mit als irgendein Freund, dessen Sinn für Humor spiegelt Ihre eigene und die nicht an Ihrem neuen Ohren und deadpan Sheldonisms lachen lassen? Dies ist ein Rum geboren, um gemeinsame und über kicherte werden, weshalb die jünger und rebellische Masse der Rum-Trinker an diesem Tag wahrscheinlich lachte sich in eine kollektive Niesen fit und kaufte sie wie Tribbles wurden zum Verkauf.

In einer Flasche das remniscent eingenistet Englisch Harbour 10 jahre alt, nummerierte (Mine ist Flaschennummer 23124…aber, wie viele?) Es ist ziemlich einfach aufgebaut (Ich mag immer, dass), und für diejenigen zu sehen, Ron Jeremy als fetter verwendet, Alterungs prescence auf einer TV-Show oder auf Fotografien, der jüngere Hand gezeichneten Gesicht wird ein wenig überraschende. Wir sind uns alle einig, Ich bin sicher, dass sein Gesicht ist nicht das Verkaufsargument, obwohl. Vielleicht ist es die Ohren.

Ron de Jeremy präsentiert so eine seltsam discombobulated Dissonanz zwischen Nase und Gaumen, die es fast schien, als ob zwei Personen, einer von ihnen ist in den Wirren des pon farr-. Dies begann bereits, als sie geöffnet wurde und ich bekam sofort ein Hit nach kaltem Schweiß Gorn – für mich, mit meinen Erinnerungen an das Leben in den Tropen, es wie die bitteren Hauch von Antimalaria in einem Buschkrankenhaus vorgestellt. Eine vage bitter, Kräuter-, grasbewachsenen Einlauf remniscent der ausgetrockneten Zuckerrohr Stiele (und Chinin) war das erste, was aus der Tür. Und so sehr sie dann gemildert out – und es tat – so sehr sie in caramel transmorgified, gebranntem Zucker, Toffee und Butterscotch, es war schon mit mir Gedanken verschmolzen und das meiner Meinung nach weniger als es gewesen sein könnte gemacht.

So, negativ auf die Nase, Gehalten. War der Gaumen besser? Ich dachte es wäre. Ganz ordentlich, tatsächlich. Mittlerer Körper, etwas aggro ganz vorne. Brian, nicht-so-süß und erhitzt, um zu starten, ein Schatten rauen – ein 18 jährige panamaischen es nicht – dann, sobald sie getroffen, was zur Verwerfung in seinem eigenen Universum geben, er bewies einen ziemlich angenehmen Vanillesüße, mit Eichen vermischten, Leder und Walnüssen (Stille, ye snickerers). Mittellang verblassen mit einem letzten Erschütterungen süße Badeseife note Verziehen in aus dem Nichts. Es kann vorgegeben haben, nicht an einem Stück mit den ursprünglichen Aromen sein, aber deutlich, sie gingen zusammen wie Spock und den anderen Kerl. Im Wesentlichen, der Rum begann ein Weg und beendete ein weiterer…vielleicht sollte ich es nennen Seven of Nine.

D3S_4332

Ron de Jeremy "Adult" Rum ist ein panamaischen, von den Jungen an Varela Hermanos, die die Abuelos machen destilliert (oder so habe ich gesagt,), Hauen auf die Linie von mehreren anderen Panamaer in meinem Besitz, wenn auch nicht ganz so gut, wie viele. Es ist, wenn nicht in der Nähe von Duft im Profil Großvater 7. Don Pancho Fernandez von Zafra Reserve Ruhm wurde in der Produktion dieses Rum beteiligt…und auch hier ich erwähnen Gaumen-Level-Ähnlichkeit all diese Panamaer scheinen besitzen (in meine eigene Meinung), die vielleicht zeigt die Nachteile der mit einer Person, egal wie erfahrene und gut bekannt und qualifizierte, Fahr das Geschmacksprofil von so vielen Rums. Ich mag viele Panamaer, aber die mir zur Verfügung diejenigen sind ähnlich genug, — Bar geringfügige Änderungen — dass ich in Gefahr, achselzuckend und Bewegen auf aus purer Langeweile.

Sie würden überrascht sein,, obwohl: über alle, trotz ihrer Kosten zu $40 hier in Kanada, Ich denke, es lohnt sich die zusätzliche Credits. Da für alle seine Ausfall beim Start, es ist ein anständiger, workmanlike rum, besser als ganz wenigen anderen habe ich im Laufe der Jahre. Eine faszinierende, wenn auch nicht unbedingt gute Nase, ein anständiger Gaumen und ein Fade nicht zu verachten.

Ich kann nicht glauben, dass ein Unternehmen, vulgär genug, um sich "One-Eyed Spirits" nennen kann dies etwas anständiges in der Tabelle rechts aus dem Tor zu bringen. Aber ich kann nicht immer über das, was ich in einem Rum wollte schreiben, aber stellen muss, was ich tatsächlich bekam — und auf dieser Ebene ist meiner Meinung nach eine positive. Neben den Unsinn eines Pornostars Schilling gesetzt für einen Rum nur wegen seines Namens, weggeräumt alle Vorurteile Sie der Marketing-Botschaft haben, ignorieren seiner Eröffnungssalve, abstreifen alles, — und was Sie mit links sind eine Panama Rum, ein, das nicht zu schäbig, deren Qualität, wie die des Reserve Passwort Fässer Vorsitzenden, kaum gelingt, trotz der Werbung, aber nicht, weil es.


Sonstige Erläuterungen

Masters of Malt erwähnt den Rum als 8 Jahr alt