Meer 272013
 

17141

Zuerst veröffentlicht 27. Februar, 2010 auf Liquorature.

(#102)(Unscored)

Mit Freunden, Trab heraus gehegten Bestände von den guten Sachen für mich, um zu schmecken und zu kommentieren ist immer ein Plus. Mit denen, die in Rum meine Interessen teilen, und holen dunklen Flaschen aus ungeraden Brennereien in fernen Ländern ist sogar noch besser. Hin gewährt und dann über Farbverdünner oder verflüssigte RatteTurds läuft man getarnt als Rum, aber in der Haupt, die Chancen, Arbeit zu meinen Gunsten. Immer Noch, obwohl, Ich musste ein Blatt aus den letzten Hippie Buch zu nehmen und haben immer ein Notebook zur Hand,. Ich kann ziemlich clever, aber ich bin ein wenig anfällig für verlieren ein paar IQ-Punkte, wenn mit meinem sechsten oder siebten…oder shev'nt'nth Schuss…whu'ever. Und das Auswirkungen auf meine Notizen, so habe ich es zu sehen.

Auf jeden Fall war es mit wahrer Genuss, dass habe ich diesen faszinierenden 15 jährige Rum aus der Dominikanischen Republik Beitritt seine Vettern, die Englisch Harbour 5, die Bundie, die El Dorado 21 und das Angostura Royal Oak auf dem Tisch. Nun einige vielleicht den Kopf schütteln und zu hinterfragen meine Leber, meinen Verstand oder meine Fähigkeit, so viele konkurrierenden Rums wirbelnden um meinen Mund zu haben und immer noch meine Nüchternheit oder Geschmackssinn zu halten (die stark von der Bundie abgebaut werden würde), aber ich existieren, um den Herausforderungen wie diesen steigt, und Opfer meiner feineren Gefühle zum Wohle der The Club.

Ein Super-Premium Rum (was auch immer das bedeuten könnte), Diese Französisch-Eichenfass gereifte Rum ist das Top-Modell der für den Ron Matusalem Brennerei, die in Kuba in den 1800er Jahren entstand, und die einen fairen Anteil an dem Markt bis hin zu dem Punkt, wo einige Emporkömmling Johnny-come-in letzter Zeit genannt Fiddle erfasst…Treue…Fido…was auch immer (Er hatte einen Bart und ermüdet gekleidet) übernahm von den USA unterstützten Diktatur 1959. Das Unternehmen wurde in den USA wieder hergestellt und in die Dominikanische Republik entfernt in 2002 nachdem einer der Nachfahren der Gründer volle Kontrolle über das Unternehmen erlangt (die Familienzweige hatte Fehde, was zu der Marke Rückgang). Interessant, Matusalem Meistermixer sind alle Nachkommen der ursprünglichen Gründer sowie, und angeblich Meister in der Technik der Fensterbrett Mischen ursprünglich für Sherry und Brandy entwickelt, wo Fässer Rum aus verschiedenen Phasen des Reifeprozesses werden gemischt, um die gewünschten, einzigartige Mischung (man kann sagen, ich liebe Geschichte, Folklore und Anekdoten über jedes Thema). Und während meine Flasche nie bemerkt es, dies ist ein Solera, wodurch der “15” auf dem Etikett nicht der jüngste in der Mischung bedeuten,, aber die durchschnittliche.

Der Gran Reserva ist eine tiefe goldene Farbe, wenn auch nicht ganz dunkel; es sieht aus wie verbrannt Honig. Leuchtet nicht entweder im Körper oder Farbe oder Dichte. Die Nase enthält starke Anzeichen von Eiche,, meiner Meinung nach, tönen die feineren vanillas und Toffee, die sich auf die Geschmacksnerven besser Verweilen; und es ist nicht so süß wie andere Angebote…sie können auf dem Zucker oder Karamell stinted haben. Meiner Meinung nach, dann, sie nicht zu beeindrucken, wenn er betrunken pur oder auf Eis – es zu sehr wie ein Whisky ist, in Geruch und Körper und Geschmack (dies kann ein gezielter Versuch, das Produkt von anderen Rums der Gleich vintage unterscheiden), und es brennt hinunter, mit einer kurzen und rauchigen Finish, die Art und Weise nicht gut 15 Jährige soll. Wenn ich wollte, Whisky würde ich auf die dunkle Seite zu überqueren und genuflect den Schotten, so auf dieser Ebene scheitert es. Jedoch, Ich mochte den Geschmack und das Gefühl am Gaumen – die etwas höhere Dichte und langen Reifezeit hilft, geben Sie ihm einen wirklich guten, seidiges Gefühl – Ich weiß nur nicht den Geschmack zu schätzen wissen, dass viel.

Das heißt, als Mischer mit Koks, was auch immer Schreie der Empörung von Puristen, die Sache ist stellaren. Es hat keine solche Explosion von Geschmack wie der EH5 tat, aber es entwickelt sich eine sehr solide, vielschichtigen und robusten Geschmack, wo der Koks bietet exakt das Niveau des Zuckers, die den Geschmack des Rums verbessert, um eine ausgezeichnete Butterscotch Geschmack zu produzieren, dass die seidige Textur der rum geht mit wunderschön.

Und das macht mich Konflikt, nicht zuletzt, weil Ich mag soleras allgemein. Es scheint, dass ein alter nippen rum wie diese sollten nicht gemischt werden, um es auf das Niveau I Rate so hoch zu verbessern. Ich gebe zu, dass dies teilweise meine süßen Zahn und Liebe von Vanille und Karamell und Butterscotch sein (das ist nicht Butter in Schottland gemacht, Kurz, nur, wenn Sie gefragt,), und zum Teil meine eigene vorgefasste Vorstellung davon, was ein guter nippen rum sein sollte.

Sei es wie es sei, Ich glaube, eine Whiskykenner, oder jemand mit einem anderen Geschmack von meinen, wird diese lieben rum. Als Mischer, Ich finde es toll, — aber warum mehr dafür bezahlen, wenn so viele in der Lage, jünger, billiger Mischer vorhanden? Der Test einer guten Alter rum ist, ob es kann für sich allein, ohne Verschönerung oder Verbesserung stehen. Auf dieser Ebene, viel wie Ich mag, was aus diesem Baby kommt, wenn Koks hinzugefügt, Ich muss leider sagen, dass es nicht messen bis zu seinem Hype oder Stammbaum, wenn ordentlich gemacht.