September 102017
 

***

Rumaniacs schreiben #055 | 0455

Über die einzige Stelle dieser Rhum fällt ist, dass für alle Informationen, die wir auf sie, es lässt uns nach mehr betteln. Es ist ein Erbe (oder “Heiligenschein”) Rum Ausgabe, eine fade von sechs Jahrgänge, die Jahre betrachtet werden von außergewöhnlicher Qualität – der legendäre 1885 (R-010, erinnere dich daran?), 1934, 1952, 1976, 1998 und 2000, und ja, was sonst könnten wir wollen möglicherweise? Bien Sur, wie viel von jedem war in der Mischung, für eine, und wie alt jeder dieser Komponenten war, und weiter, wie viel (wenn überhaupt) Die endgültige Mischung war selbst im Alter von.

Aber ich bin whinging nicht zu laut. Dies ist eine beeindruckende Dram, und nur 800 Flaschen wurden für den 250. Jahrestag der Plantage ausgestellt (Ich denke, das war 2015). Man fragt sich, ob es ein Zufall war, dass jede Flasche angeblich für € 800 im Einzelhandel verkauft, und ja, es ist immer noch verfügbar, der Sekundärmarkt hat sich in die Aktion zum Glück hier nicht noch bekommen.

Farbe – Bronze-

Festigkeit – 43%

Nase – üppig, wollüstig. Karamell und dunkle Früchte, anspielend auf (erhalten diese) eine Säule noch Demerara, außer, dass es viel leichter. Mit Blumen und süße reife Früchte werden ausgeatmet mit freudiger aufgeben – Marula-Frucht, Cashew-Kerne, Licht Ananas, und die süße und überreife Duft von Mangos, die unter gewaltigen tropischen Bäumen in einer solchen Fülle fallen sie verrotten genau dort auf dem Boden. auch oaky, etwas scharf, einige frisch Schnittholz, ananas, Tabak und geriebener Ingwer. hu…ganz ein Sammelsurium, und gut zusammengestellt, ich versichere dir.

Gaumen – Nach dem stärkeren Neissons, dies scheint fast zahm. Ein großer Teil der Nase wurde beibehalten – reife Früchte, Kirschen, die Knusprigkeit von Stachelbeeren, Kräuter und Gras und Sahne (“Kräuterquark” wie die Deutschen sagen). Ein großer Teil der schwereren Komponenten der Mischung einiger Definitionen verlieren hier, die Jüngeren übernehmen und ein Licht beitragen, munter, funkelndes Profil. Angenehm, nicht nur Erde schütteln. Licht Erdbeeren, Vanille, Eiche (vielleicht ein wenig zu viel), Frühstück Gewürze, Kreuzkümmel, und eine Vene von Zitrus und Salz Karamell durch die ganze Sache.

Fertig – Ein Schatten kurz, mit der oben erwähnten Frucht, Kreuzkümmel, Zitrusgewächs, Salz Karamell und Rosinen, viele Rosinen.

Denken – Ich würde eine Vermutung Gefahr, dass die jüngeren Jahrgänge, sagt aus 1976 auf, beitragen einige Lebhaftigkeit und Kraft, einige dieser Schärfe und herb Fruchtigkeit der Mischung, während die Älteren geben Tiefe und Solidität, auf denen diese Ruhe. Für mein Geld würde ich etwas weniger von der ehemaligen bevorzugen, mehr der letzteren, oder ein besseres Gleichgewicht zwischen den beiden, und vielleicht eine größere Festigkeit – alle Elemente eines großen Rum sind in Evidenz, aber es ist zu hell. Das ist nicht zu sagen, es ist schlecht – gar nicht! – aber es macht für Leichtigkeit und Komfort; Ich würde persönlich etwas aggressiver und komplexe bevorzugen, die eine so große Sammlung von Weinlesen ein paar Punkte mehr erhöhen würden.

(86.5/100)

Einige der boyos haben einen Blick auf diese Rhum genommen auch…finden Sie auf der Seite Rumaniacs


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com