Mai 302017
 

Rumaniacs schreiben #047 | 0447

Es sei denn, ich beginne ein paar Tausender für alte Rums aus der 1920er und 1930er Jahren spross, Dies ist wahrscheinlich der älteste Bally Rum sein werde ich jemals sehen, oder versuchen,. Ich glaube, ich könnte einen Stich nehmen zu raten, wie man wirklich alt ist – Wer weiß, vielleicht ist es in dem 15 Jahre Bereich zu? – aber für den Moment denke ich, ich werde nur in der Tatsache, schwelge, dass es fast 60 Jahre war vor, Art und Weise, bevor ich geboren wurde, von Jacques Bally Jungen vor schloß das Anwesen in den späten 1980er Jahren nach unten und die Produktion verlagert St. Jakob. Und wer von uns nicht in dem Genuss Rum gemacht in vergangenen Zeiten erneuten Besuch? Ein Stück der lebendigen Geschichte unserer Eltern ist, was es wirklich ist. Schade, waren sie nicht in Rumsorten so viel wie wir sind.

Farbe – Bernstein

Festigkeit – 45%

Nase – Das moderne agricole Profil ist so etwas wie ein nachträglicher Einfall auf der Nase. Es riecht salzig und Haagen-Dasz carmel cremige; nicht wirklich grasigen oder pflanzlich, mehr Oliven y und Sole und einige Abbeizmittel (die gute Art). Einige des Minerals (oder ashy) Hintergrund der 1975 hier ist auch auf der Messe, plus einige seltsame grüne Erbsen, überreif Bananen und schlüpfrig Früchte in einem über sterilisiertes Krankenhaus sitzen. Es ist verrückt, ungerade, Nachdruck anders und sollte nicht wirklich funktionieren….doch irgendwie tut es.

Gaumen – Der Geschmack, die mich von jüngeren Jahrgänge erinnern Spule ruhelos unter der Oberfläche dieser Rhum, gelegentlich entstehende Luft Gras zu präsentieren, grüne Trauben, Zuckerrohr Saft und soursop. schwerere, muskier Aromen binden sie alle zusammen: Backpflaumen, Pfirsiche, ananas, Zimt, Äpfel und das Interessante ist,, es ist kaum süß überhaupt. Plus, die ashy, mineralisch Geschmack bleibt (nennen wir es “Schmutz” oder “Erde” oder “Grassode”), das ist nicht ganz nach meinem Geschmack, obwohl es bei der Abwägung ab, die anderen Komponenten des Profils gelingt. Nennen wir es zumindest faszinierend, und ergreifend gut höchstens.

Fertig – Mittellang, ein großer Teil der Gaumen vor dem Verlassen der Bühne links einen neuen Bogen zu nehmen kommt zurück. Tropische Früchte, einige Erde wieder, eine flirt von Frühstück Gewürze, Lakritze und Gerbstoffe. Ziemlich gut, tatsächlich.

Denken – Teile der Rhum Arbeit swimmingly. Der Rest ist ein bisschen off, und insgesamt, Ich spürte es viele Punkte der Ähnlichkeit mit der hatte 1975, mit einem paar deutlichen Abweichungen zu. Was dies sagt mir ist, dass egal welcher Epoche (oder wo) Bally Rums wurden Made in, es ist ein unglaubliches Engagement für Konsistenz über die Jahrzehnte. die Bally 1960 wäre nicht fehl am Platz auf dem heutigen Regalen, und es wäre sicherlich besser als viele.

(88/100)

Ja, die anderen Rumaniacs auch über dieses Rhum geschrieben, und für den Datensatz, sie alle haben es an 90+.


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com