September 292018
 

Nachdem mit dem Alter bewegend verzichtet, Portemonnaie-Zerschlagung Heritage Rums der Verkostung des Jahrhunderts, Lassen Sie uns etwas weniger gealtert, um etwas gehen, etwas weniger up-market, etwas weniger gut bekannt, und nicht auf dem gleichen Niveau von Alter oder Qualität — etwas aus, oh, die USA. Das Wiederaufleben des Rums und die gleichzeitigen Explosion von kleinen Mikro-Brennereien schlägt dort, dass früher oder später werden wir etwas aus über den großen Teich und Süden finden, 49 Das wird wow unsere Socken aus.

Sicherlich dieser Rum legt nahe, dass es kann und impliziert, dass es funktioniert — wenn Sie lesen die Website für die Noxx & Dunn 2-4-5, es läßt Dich mit dem Eindruck, dass sie liebevoll von einem Team von unbesungenen Experten handgefertigt arbeitet die Kategorie neu zu definieren, wie wir wissen it.There glitzernde Fotos sind, Wetter für verschiedene Teile von Florida, stellt fest, dass es unadded zu und unverfälscht ist, aus Florida Melasse, in Florida in amerikanischen Eichenfässern, und es ist alles sehr positiv. „Ein Team von Handwerkern mit fast einem Jahrhundert des Wissens glaubt, dass eine Mischung aus 2, 4 und 5 Jahren produziert die konsequenteste und trinkbar der Geister“sie Bemerkung, offenbar nicht glauben, entweder die Namen dieser Handwerker oder gleich bleibend guten älteren Rum von anderswo sind erwähnenswert.

Bien Sur, nie meine snark Geist, Lassen Sie uns tauchen rechts nur in und probieren Sie die Sache. Wie viele leicht im Alter von Mischungen war es Gold in der Farbe und schneidige zaghaft über der Standard-Stärke mit 43% ABV. Die anfängliche Nase knusprig und mit einer leichten Fruchtigkeit präsentiert (Birnen, Äpfel und Aprikosen). Es entwickelte sich nicht viel darüber hinaus, obwohl nach einer halben Stunde konnte ich etwas Vanille spüren, Nüsse, brauner Zucker, Blumen und Himbeeren – und es wurde schärfer, kantiger, im Laufe der Zeit, nicht weniger, Das ist in der Regel das Markenzeichen eines sehr jungen Rum, oder sehr aktive barrels (sie verwenden einmal gebrauchte ex-Bourbon-Fässer für das Altern).

Geschmack-weise, nicht schlecht. Es fühlte sich so etwas wie eine Kreuzung zwischen einem leichten spanischen Stil anejo und einem schwachen Demerara ohne deutlich an das Profil von anhaftendem entweder. Trockene und knackig, es war nicht ganz leicht am Gaumen — das ist die ungehobelte Jugend kommt durch — meist von leichten weißen Früchten Verkostung (Guaven, Birnen, Derartiges), Pecannüsse, kaffee, Eiche und Leder, und entwickelte sich allmählich jene fruchtigen Noten der Nase angedeutet hatte an – Himbeeren und sehr reife Kirschen, alle mit Tanninen überlagert, Frühstück Gewürze und leichte Melasse. Das Finish, ziemlich kurz und scharf, war mehr süß-ish, mit einiger Bitterschokolade Orangen, Vanille, braunem Zucker und ziemlich viel Eiche Biss.

Meine Meinung ist, dass der Topf noch Teil nicht, eine gute Balance zu dem leichteren Spalte nicht bietet noch Teil, das Alter ist noch zu jung, und ich fühlte, dass die Eiche war wirklich überaktiv, Verschlimmerung der driness und leichte Bitterkeit über den Punkt des völlig zugänglich zu sein – obwohl ich sagen, dass dies als Evaluator es ordentlich unter (so muß ich), nicht hier eine Misch, für die ein solches Profil würde wahrscheinlich scheinen mehr. Kein Rum zu trinken wirklich, mehr man in einen Cocktail aus irgendeiner Art zu mischen. Laut Robin Wynne, dass Barmann Sterling Fräulein Thing in Toronto laufen, der mir die Flasche an erster Stelle getupft, "…ICH [machen würden] Ein altmodische mit ihm, oder Auslagern Bourbon in einem Vieux Carre mit ihm. Auch macht einen großen Rum negroni ...“So gibt es einige Vorschläge für diejenigen, die in diese Richtung geneigt sind.

Als ich begann, um Sniffing, die Wiederholungen in Toronto waren sehr hilfreich bei der Bereitstellung zusätzliche Informationen, die nicht auf der Webseite ist, und die Geschichte hinter der Marke ist etwas prosaische (und meiner Meinung nach, eher interessanter) als das, was öffentlich zu sehen ist. Noxx & Dunn ist ein relativ neues Rum auf der amerikanischen Szene, erstellt, die vor ein paar Jahren von einer Gruppe von Personen verwendet Teil von Appleton Salesforce zu sein und wurden gehen lassen, wenn Campari es erworben. Sie bildeten ihre eigene kleine Ausstattung The Tall Tale Geist Firma namens, und das ist ihr einziges Produkt (bisher). Es soll, soweit ich bin in der Lage zu bestimmen,, als barroom Mischer. Der Rum ist in erster Linie (aber nicht völlig) Säule noch Destillat, die Mischung, von denen ein Geschäftsgeheimnis, behielt aber einigermaßen konstant, um für ein einheitliches Geschmacksprofil zu machen. Beachten Sie, dass TTS nicht wirklich besitzen oder eine Brennerei betrieben werden, oder wachsen Zuckerrohr oder irgendetwas – die Destillation von Florida Caribbean Distillers getan und die Quelle ist Melasse aus dem Rohrstock in diesem Zustand gewachsen (siehe „andere Hinweise“ unten). Was wir am anderen Ende des Prozesses haben, dann, ist ein gemischter zwei Jahre alter Rum mit zusätzlichen Komponenten des Rums vier und fünf Jahre alt, unter Vertrag TTS Vorgaben gemacht. Auch auf der Plus-Seite, es gibt keine Zusatzstoffe, es ist 43% und es ist in Florida in den üblichen amerikanischen Ex-Bourbon Eichenfässern voll im Alter von.

Über Alle, Dies ist die Art von Rum, der in einer Bar ist in Ordnung – das ist, wo ich es gefunden – aber nicht für gierig savored hausVerbrauch oder mit dem Rum chums teilt einen unglaublichen Scharfblick in sleuthing aus unentdeckt Steals zu zeigen,. Nicht diss die Macher, die offenbar einige echte Leidenschaft in ihre Arbeit gießen, aber ich denke, es ist wie viele andere solche Rums aus den USA, die nicht vollständig mehrspaltigen-noch aromatisiert ethanole: zu viel Angst, zu gehen, wo die Aromen tatsächlich führen könnten, zu ängstlich es ein paar Volt amp und wirklich einen Mixer mit Kugeln oder einen sipper mit Stil bieten. Es ist nur schüchtern von einem echtes Original zu sein und das ist eine Schande für etwas, das sonst ist ziemlich faszinierend.

(#553)(78/100)


Sonstige Erläuterungen

  • wie bereits erwähnt, die Noxx & Dunn ist ein Vertrag „Private Label“ -Betrieb, kein Zuckerrohr-to-Korkproduzenten. Die Brennerei Ursprungs Florida Caribbean Distillers, auf halbem Weg zwischen Orlando und Tampa: sie steuern die im Club Caribe Distillery in Puerto Rico, sowie Brennereien in Lake Alfred und Auburndale (sowohl in Florida), und bieten Destillations, Lager, Alterung und Abfüllanlagen als Teil ihres Service.
  • Nur eine andere Bewertung dieses existiert, bis zum Rum Howler, hier. Er mochte es viel mehr als ich, so seine Meinung ist erwähnenswert,, Eigene mehr middling Punktzahl gegeben.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)