Oktober 032017
 

#391

Wenn in Ihren Tassen, Man könnte argumentieren, dass die haitianische clairins die Entwicklung von Rum als Ganzes parallel. So wie Rum (und rhum) wurde lange Zeit ignoriert, so waren die indigenen likkers von Haiti. Und ich postulieren, dass nur so rum weltweit über ein neues goldenes Zeitalter wird, so sind clairins (mit Cachaca auf starke kommenden). Bisher haben wir erstaunlich scharf getroffen, roh und lecker weißer Blitz aus dem Stills Sajous, Casimir und Vaval, welche wurden gefördert und große Sicht von Luca Gargano von Velier gegebenen (zu seinem dauerhaften Kredit) und ich habe das Glück, über einen anderen kleinen Produzenten auf der Halb Insel zu schreiben, Mascoso Distillers, die produzieren die Barik Marke von clairins (und Clarence) — und ich glaube wirklich, dass sie nicht nur einen Blick wert und ein Kauf, aber die Kreyol Nasyonal Brut de Fût kann eine der besseren sein…macht mich fragen, was Luca getan hätte, hatte er dort ebenso wie die anderen drei Brennereien gestoppt.

Sowieso, Ich habe versucht, die Lush Nationale Ouessant 22 und seine Geschwister die Premium-; dies ist aus der gleichen Quelle wie die zwei weißen Nashörner, nur ein wenig weniger kämpferisch (50% ABV). Es wurde in leicht verkohlt ersten füllen klein für drei Monate im Alter von (5 Liter) Weißeiche Eichenfässern, weshalb die Rhum Licht Gold in der Farbe – auch, dass kurze Zeit in einem Fass war genug, um einige der Reifung und heft zum abgefüllten Produkt zu verleihen, was ich denke, ist besser als jeder der beiden nicht gealterten Geschwister,und Finsternisse die Sajous und die Vaval (aber nicht die Casimir).

Vielleicht ein Gefühl von meinem Interesse und Wertschätzung kann kommen, wie Sie die Verkostungsnotizen durchziehen, gemacht, wie ich alle sechs des clairins versuchte zusammen. Die Nase auf diese war auf jeden Fall die beste der Partie. Einige interessante erdigen Noten unter hier, nicht viel süß. Ein Getreide und Bohnenliebhaber Freude – Linsensuppe, gemischt, sogar einige Kümmel mit saurer Sahne; drehen, frisch gebackenes Brot, Vanille, Zuckerwasser – Ich schwöre dir, das ist, was ich habe Recht des Tor aus und es in etwas herben Aromen von Ingwer und Schalen von Zitrusfrüchten entwickelt (schön ausgewogen), sowie Bananen und Ananas, grüne Trauben und reife Stachelbeeren. Es war erstaunlich, dass bei 50% und nur drei Monate alt, es schien ganz zahm und gut eingestellt und es erinnerte mich nichts so sehr, als einer der Takeuchi-san sechs Monate Rumsorten von über in Japan, verzog sich zu seinen eigenen kreolischen Stil.

Probieren Sie weise es ein paar Kerben von dieser Nase gefallen, wenn auch noch recht gut – und es stellte etwas dünn im Vergleich zu dem mächtigen Tiere Potenz der „meinen Kabeljau betrachten“ 55% ungealterten Premium Edition. Das kann der Preis für die Zivilisierung bezahlt sein, Ich nehme an, aber zum Glück solche Aromen wie dort waren, mit Schwung und Elan entstanden, und verlor wenig von ihrer eigenen Einzigartigkeit – einige erste Geschmack von Wachs, Oliven und Salz (Ein Zwinkern zu seinen Ursprüngen, vielleicht), dann Früchte Vanille und fleischig wie Pfirsiche und Kirschen, was zu mehr Bananen und Ananas sanft zurück, plus einige astringency und Herbheit von unreifen grünen Mangos (und diese Stachelbeeren wieder). Diese reichen Getreide und Suppe Elemente der Nase, ach, verschwunden und wurden nicht gefunden werden, und das Ziel überraschend kurz für etwas zu dieser Stärke in Flaschen abgefüllt — Glück für uns, es hustete Noten von Kirschen schließen, Salz und Oliven, ein schwacher Hauch von Karamell, und weitere Früchte, die Vorhänge in der Show zog sehr schön in der Tat.

Mike Moscoso mit Flaschen der Next-Gen-Prämie cuvee, für sechs Monate im Alter von (nicht drei)

Bei schönem, dieser Rum war faszinierend, wie die Hölle, schmackhaft zu einem Fehler, mit einigen Schwachstellen hier oder dort, die aber in keiner Weise davon abhalten mich gehen nach mehr von Mascoso der Rhums – bei der Erforschung Hintergrund mit ihm (der Mann ist groß an, um Nachrichten zu reagieren), er bemerkte, dass er etwa sechs Monate alte Versionen hatte bald herauskommen, und in 2018 er würde machen das Festival Schaltung von London, Berlin und Paris. Ich kann nicht garantieren Ihnen alles möchte er macht – clairins sind, wie ich habe beobachtet, bevor, etwas von einer einzelnen Sache, enthält einen heftigen, kaum enthalten pungency (die Französisch Insel Version einer dunder Bombe, Ich denke, man könnte sagen,) aber ich garantiere, Sie werden ebenso begeistert wie ich, wie interessiert, und kann sogar wie sie genug, um mehr von ihnen eine Chance zu geben, wie sie in die weite Welt kommen hinzuzufügen Glanz Haitis temperament Ausgang.

(85/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Die „ESB“ Moniker ist Französisch – Hohe Sous Bois – und bedeutet einfach „Eiche gealtert.“
  • Das ursprüngliche Destillat der Rhum ist das gleiche wie die Kleren Nasyonal Rhums Bewertung vor

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)