Oktober 182018
 

Wie in der festgestellt Mount Homosexuell XO erneut, dass Unternehmen abgetreten viel von dem intellektuellen und zukunftsweisende Gebiet der Bajan Rum Landschaft zu Foursquare — in den letzten zehn Jahren, richtig Erfassen der Verschiebung Trends und Gezeiten des rumworld, Richard Seale wette, die Zukunft des Unternehmens auf Aspekte der Rum machen, die bisher als künstlerisch gesehen worden, sogar am besten böhmische Berührungen für die hochnäsig Elite Menge der Mälzereien mit ihren weichen Tweedkappen links, Rohre, Hunde, und gütigen Kamin Schlucke unerfindlichen Scottish zechen. Er ging für einen begrenzten und experimentellen Ansatz, in seinem Denken mit einem des Namen des Rum durch Zusammenarbeit unterstützt. Dies hat sich ausgezahlt ansehnlich, und Foursquare ist jetzt der Koloss von Barbados, über sein Gewicht in Bezug auf Einfluss Stanzen Art und Weise, Verlassen Marken wie Cockspur, St. Nicholas Abbey und Mount Homosexuell als Verkaufsschlager, wahr, aber nicht als echte Innovatoren mit echten street credibility (WIRD etwas anders, aus anderen Gründen).

Jetzt Schon, Ich mache keine Entschuldigungen für meine Gleichgültigkeit zu Foursquare aktuelle Zeile von Doorly Rum – das ist eine persönliche Vorliebe von mir und einem erneuten Besuch auf der 10 und 12 Jährigen in 2017 und erneut 2018 (zweimal!) hat es nicht ein Jota ändern, obwohl die 14 YO bei etwas höheren Festigkeit ausgestellt in 2018 sieht wirklich interessant. Ich bleibe die Meinung, dass sie Rum von gestern sind, die als Wirklichkeit im Speicher eines höheren Rang; was will sich nicht vielleicht seinen Schlüssel Rum in ihrem eigenen Recht disqualifizieren, wohlgemerkt ... .just noch nicht. Aber wie ich versucht, mehr und mehr Bajans in dem Bemühen, den Griff mit der Besonderheit der Insel weicher zu kommen, mehr fauler Rum, so verschieden von dem heftigen pungency von Jamaika, die holzige Wärme Guyana, die klare Qualität von St. Lucia, der leichtere kubanischer Stil Rum oder die Kräutergrassiness jeden Französisch West Indian agricole, es schien, dass es einen weiteren Schlüssel Rum der Welt war in Little England lauert, und ich würde einfach gesucht, mit einem zu engen Fokus auf einzelnen Kandidaten.

Ich glaube nicht, es ist zu früh nach ihrer Einführung einen solchen Anspruch zu machen, und argumentieren, dass abgesehen von Habitation Velier Kooperationen wie das Triptychon, Principia oder die 2006 10 Jahre alt, der wirkliche neue Key Rum von der Insel ist die außergewöhnliche Cask Serie von Foursquare gemacht. Sie sind leise hochwertige, in Menge erteilt, noch weit verbreitet – jede Woche sehe ich vier oder fünf Stellen auf FB, dass jemand das Kriterium oder den Zinfandel oder die Port Cask abgeholt – maßen erschwinglich (Richard Seale hat einen Punkt zu halten Kosten bis auf die Ebene Verbrauchern tatsächlich leisten) und am besten von allen, sie sind durchweg sehr gut.

Richard Seale – für von ihm zu sprechen ist von Foursquare zu sprechen – hat eine Tugend aus dem, was gemacht, in den letzten zehn Jahren von Licht-Rum Präferenzen, könnte ein fataler Regulierungsblock gewesen – die Unfähigkeit von Bajan Rum-Hersteller ihre Rumsorten schänden (die Jamaikaner arbeiten unter ähnlichen Einschränkungen). Dies bedeutete, dass während andere Orte könnten etwas Karamell oder Zucker oder Vanille oder Glycerin in ihre Rumsorten schleichen (alle im Namen Batch Variation von glättenden und Qualitätssteigerung, wenn es nicht „unsere Jahrhunderte altes geheimes Familienrezept“ oder eine „traditionelle Methode“), und verweigern seit Jahrzehnten, dass dies geschieht, Barbados war gezwungen, reinere auszustellen, Trockner Rumsorten, die Naschkatzen nicht immer Widerspruch erhoben hatte, smooth-Rum-liebende Öffentlichkeit, vor allem in Nordamerika. Es war in der Phase, wo die Einführer tatsächlich verlangen, dass Insel Rum Produzenten glatt, süß und leicht Rum, wenn sie wollten jede exportieren.

Was Foursquare tat, war all Rum Herstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, um sie zu verwenden – mit dem Topf zu experimentieren noch und Spalte noch Mischungen, Fass-Strategie, mehrere Reifungen, verschiedene Ausführungen, in situ Altern – und vermarkten die Hölle aus dem Ergebnis. All dies wäre Deut mit Ausnahme der Kreuzung von mehreren wichtigen neuen Kräfte in der rumiverse haben zählte: der Antrieb und der Wunsch nach reinem Rum (d.h., unverfälscht durch Additive); Social Media zwingt Offenlegung solcher Additive und Aufklärung der Verbraucher über den Nutzen des Habens keine; der Aufstieg und die Sichtbarkeit der Independents und ihre mehr beschränkt Release Ansatz; und der Markt verlagert sich langsam auf zumindest unter Berücksichtigung Rumsorten, die bei voller Beweis ausgegeben wurden, und Hölle, Sie können den emergent Trend der tropischen Alterung in die Mix. Viereckig ritt, dass Welle und ernten die Vorteile daraus. Und lassen Sie sich nicht die Lilie vergoldet entweder – die Rumsorten sie in der außergewöhnlichen Serie machen ist recht gut…es ist wie sie nur alte Toyotas ganze Zeit machten, dann schuf eine Low-Cost-Lexus für den preisbewussten cognoscenti.

Lassen Sie uns jetzt klar sein, – wenn man bedenkt, einen wirklich reinen Rum als völlig von einem Land zu sein (oder Insel), aus einem bestimmten Topf oder Spalte noch, die sich aus einer einzigen Plantage oder eigenen Zuckerrohr Nachlass, Melasse / Saft, fermentiert vor Ort, destillierte vor Ort, Alter vor Ort, dann ist die außergewöhnliche Serie nicht ganz, ist sehr gut Mischungen von Topf und Spalten Destillat, und aus Melasse hergestellt anderswo beschafft. Und während Zucker und Karamell nicht hinzugefügt werden, der Einfluss von Wein oder Hafen oder Cognac Fässern ist nicht unbeträchtlichen nach so vielen Jahren…was natürlich trägt viel zum Reiz. Aber ich bin kein Wüten, hot Augen Eiferer, die Rumsorten werden in einigen mythischen Vergangenheit stecken geblieben, wo nur eine sehr enge Definition von Spirituosen qualifiziert als Rum will – dass erstickt Innovation und aus der Box Denken und schließlich Qualität wie hier zwangsläufig gezeigt leidet. Ich zeige lediglich, diese Angelegenheit zu äußern, dass die Exceptionals nicht Barbados als Ganzes darstellen sollen (obwohl ich denke, Richard würde es nichts ausmachen, wenn sie taten) – sie sind definieren gemeint Foursquare, die Herrlichkeit und die Straße cred und den Verkauf von anderen Bajan Trägern zu schnappen zurück, und aus dem europäischen Wieder Abfüller und Independents, die erzielten Gewinnen im Laufe der Jahrzehnte mit solchen Meldungen, und die viele glauben sollen im Herkunftsland bleiben.

Aber all das beiseite, es gibt einen anderen Aspekt zu dieser, die erwähnt werden müssen: vielleicht mein Fokus bleibt noch zu verengen, wenn ich von dem ECS und dem Unternehmen und der Insel sprechen. In der Tat, die unglaubliche Popularität und tollwütigen Fan Wertschätzung für die Serie gegeben – outdone, vielleicht, nur durch die Manie für Kooperationen wie die 2006, Triptychon und seine Nachfolger – es ist durchaus wahrscheinlich, dass die außergewöhnliche Cask Serie ein Key Rum ist, weil die Rums haben zu einem gewissen Grad eine hatte global Auswirkungen und verstärkte Tendenzen, die durch begonnen wurden Das Zeitalter des Velier des Demeraras, von Foursquare entwickelt und jetzt kommt auf stark in Jamaika – tropischen Alterung, keine Zusatzstoffe, Fassstärke. Also vergessen Barbados…diese Rumsorten haben einen enormen Einfluss weit über die Insel hatte. Sie sind ein Teil des austretenden Trend Rumsorten zu erzeugen, die zwischen den Anfängern und den ur-Aussenseiter Kenner und wird nicht brechen die Bank von zielen entweder.

Vielleicht ist dies, warum sie die Aufmerksamkeit der globalen Rum Menge aufgenommen haben so effektiv – für den außergewöhnliche Serie Rum so schnell in der Schätzung der Rum Öffentlichkeit zu steigen und wie so vollständig zu verdunkeln (kein Wortspiel beabsichtigt) fast alles andere von Barbados, sagt viel. Und obwohl dies ist nur meine Meinung, Ich denke, sie wird den Test der Zeit und ihren Platz als Rum nehmen, die einen neuen Standard für die Brennerei gesetzt und der Insel. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, nicht einen einzelnen Rum als Kandidat für diese Serie zu nehmen, sondern den gesamten Satz bisher als „Eins“ des schließen Key Rum der Welt.


Der Rum ab 2018

Notiz – Ich habe sie nicht alle formell überprüft (obwohl ich Verkostungsnotizen für die meisten). Alle Noten sind hier Mine, ob veröffentlicht oder nicht veröffentlicht.


Bild (c) Henrik Larsen, von FB

Mark I„1998“ 1998-2008 10 Jahre Alt, Bourbon Cask, 40%, 15,000 Flasches

Dieser Rum bleibt unacquired und untasted von mir. Ehrlich gesagt denke ich, das ist der Fall für die meisten Menschen, und obwohl das Ergebnis war immens bei 15k Flaschen weltweit, das war vor zehn Jahren, so ist es wahrscheinlich nur auf dem Sekundärmarkt zu finden. Das heißt, Ich vermute, das eine Zehe im Wasser für Foursquare war, es getestet, um den Markt und suchte in eine neue Richtung zu bewegen, vielleicht das Kopieren der Erfolg der Independents, ohne die rep oder Verkauf der RL Seale ist beschädigt 10 YO, Zimmer 66 oder Doorly Lineup. Die große Kluft zwischen 2008 und 2014 Wenn der Port Cask schlägt vor, kam heraus, dass mit den Zahnrädern und Hebeln einige weitere twiddling erforderlich war, bevor Mark II die Tür herauskam, und Richard sich eher grummelte säuerlich, dass die Importeure gezwungen, ihn zu machen, 40% wenn in der Tat, er wollte höher hinaus…aber es fehlte die Hebelwirkung zu der Zeit.

Mark II — "Port Cask Finish“ 2005-2014 9YO, 3yr-Bourbon, 6yr-Hafen, Pot / Spalte Mischung 40%, 30,000 Flaschen

Sechs Jahre vergingen zwischen Mark I und Mark II, und viel in dieser Zeit geändert. neue Blogger, Social-Media-Explosion, breite Anerkennung der Zusatzstoffe Ausgabe. Mit dem Premise, die PCF Mark II bleibt das größte Problem bisher bei 30,000 Flaschen weltweit. Nicht wirklich ein fertiges Rum im klassischen Sinne, aber mehr ein Doppel im Alter von Rum, mit der Mehrheit der in Port Casks verbrachte Zeit.

N – Gummi und Aceton Noten, Schwund, dann durch ein Sammelsurium von Fruchtigkeit ersetzt: weiche Zitrus von Orangen, Trauben, die weintraube, gelb Mangos, Pflaumen, Vanille, Toffee; auch einige Gewürze, Zimt zum größten Teil, und einige Kardamom.

P – Weich und relativ wispy. Backpflaumen, Vanille, schwarzen Kirschen, Karamell. Einige Kokosmilch und Bananen, gesüßten Joghurt.

F – Kurz, glatt, gehauchten, ruhig, bescheiden. Einige Früchte und Orangenschale mit gesalzenem Karamell und Bananen

T – Noch fehlte Mut (schon wieder, die Stärke Abgabe eines Nachfrage Einführerstichprobe), aber wies den Weg zu allen (besser) Außergewöhnliche Cask Serie Rumsorten, die in den Folgejahren aufgedreht.

Mark III„2004“ 2004-2015 11 YO, Bourbon Cask, Pot / Spalte Mischung, 59%, 24,000 Flasches

In 2015 zwei Rums wurden zur gleichen Zeit ausgegeben, beide 11 Jahr alt. Dies war der Stärkere und seine Qualität zeigte in aller Deutlichkeit, dass Foursquare wurde das Spiel für Barbados Ändern.

Und die Velier Verbindung war sicherlich ein Teil der zugrunde liegenden Produktionsphilosophie – wir hatten vor der offiziellen Freigabe für ein Jahr gehören, dass Richard Seale und Luca Gargano wurden bei Ausstellungen und fests Aufdrehen zu ihrer neuen Zusammenarbeit zu fördern. Verschiedene bevorzugte und glücklich Verkoster geschrieben glühende Kommentare auf Social Media über die 2004 die zeigten, dass man nicht eine massive und teure Marketing-Kampagne brauchte Summen und Hype zu schaffen

N – Sauber und kraftvoll, liebe diese Stärke; Wein, Trauben, rote Grapefruit, frisches Brot, laban, und Bananen, Kokosspänen, Vanille, Kümmel und Kardamom. Retasting es bestätigt meine eigenen Kommentar „…einladen(s) nosing weiter nur die letzten Unmengen von Duft aus dem Glas wringen.“

P – Brine und rote Oliven. Schmeckt glatt von Vanille und Kokosmilch und Joghurt mit Karamell und geschmolzenem Salz Butter beträufelt. Früchte, ziemlich stark und intensiv - rote Trauben, rote Johannisbeeren, Cranberry-Saft - mit weiteren Gewürzen Eiche und Küche (Kümmel und Koriander).

F – Klare und scharfe Finish aus Eiche, Vanille, Oliven, Sole, Toffee, und Nougat.

Mark IV„Zinfandel“ 2004-2015 11 YO Bourbon & Zinfandel Fässer, Pot / Spalte Mischung 43%, 24,000 Flaschen

Nicht einer meiner Favoriten, ja wirklich. Nizza, aber unkompliziert trotz der Zinfandel sekundären Reifungs. Was macht es zu einem herausragenden, wie viel es packt in diese geringe Festigkeit, die Richard bemerkte war eine bewusste Entscheidung, nicht auf ihn durch Händler gezwungen – und das, wenn nichts anderes, zeigte, dass der Wurm verwandelt und er kann seine eigenen Schüsse nennen, wenn es um zu sagen „kommt ich ausgeben meine Rum in diese Weg."

N – Licht, mit feiner Wein Noten, Vanille und weiß Toblerone. Ein Hauch von Fäulnis Bananen und Früchten beginnt gerade zu gehen. Törtchen Joghurt und Sauerrahm und eine weiße Mokka, mit Früchten und anderen im Hintergrund - grüne Trauben, die weintraube, Schwarzbrot, Ingwer und scharf etwas.

P – Öffnet mit wässrigen Früchte (Papaya, Birnen, Wassermelone, weiß Gavas), Lünetten dann mit Getreide aus, Kokosspänen. auch Wein, säuerliche rote Früchte - rote Johannisbeeren, Preiselbeeren, Trauben. Leicht und einfach.

F – Ziemlich angenehm, wenn kurz und relativ schwach. Früchte, Kokosspänen, Vanille, Milchschokolade, gesalzener Karamell, französisches Brot (!!) und Hauch von Thymian.

T – Eine Ehe von zwei Chargen von Rum: Charge 1 gereifter Voll 11 Jahre in Bourbon-Fässern; Charge 2 5 Jahre Bourbon-Fässer dann weitere sechs in Ex-Zinfandel. Die relativen Mengen von jeweils unbekannt.

Mark V "Kriterium" 2007-2017 10 YO, 3yr-Bourbon, 7yr-Madeira, Topfes Mischung 56%, 4,000 Flaschen

Mein Gefühl ist, dass, während die “2004” den wahren Anfang des wirklich gut Exceptionals markiert, das ist das erste großartig ECS Rum – alle diejenigen waren vor nur im Handwerk Essays, bevor die Beherrschung der Mark V in den Türen getreten und blies das Dach, und all die anderen, die nach dem Einschalten der Ruf kam dieses für sich sammelte. Es wurde, zu mir, auch die individualistische der verschiedenen Marks, diejenige, die ich habe keine Probleme aus einer vollständigen Palette von Mark II bis VIII Identifizierung Mark

N – Rotwein, Früchte, Karamell in üppigen verlassen. Eiche ist es, Zum Glück hielt sich zurück; Frühstück Gewürze, gebranntem Zucker, Muskatnuss, Gewürznelken. auch Äpfel, Trauben, Birnen, Zitronenschale, Bitterschokolade und Trüffel.

P – flambierte Bananen, Crème Brûlée, kaffee, Schokolade, es schmeckt wie die beste Art von Late-Night After-Dinner-Bar-näher. Fruchtmarmelade, Termine, Backpflaumen, gehackte Nüsse (Mandeln) und die weichen Gleiten von Honig im Hintergrund. köstlich

F – Lang. Tief, Dunkelheit, Salz und süß zusammen. Prunes und sehr reife Kirschen und Karamell und Kaffeesatz..

Mark VI„2005“ 2005-2017 12 YO, Ex-Bourbon, Pot / Spalte Mischung, 59%, 24,000 Flaschen

Die 2005 eine Alternative zur Doppel Reifung des Criterion war, wobei ein „einfacher“ Single im Alter von Rum aus Bourbon-Fässern, und war auch ein sehr guter Rum auf seine eigene Weise. Eine solide rum, wenn etwas fehlt, was sein Bruder so besonders gemacht (zu mir, jedenfalls – Ihre eigene Laufleistung kann variieren).

N – Tief fruchtige Noten von Birnen, Pflaumen, Pfirsiche in Sirup (obwohl ohne Zucker, ist gewesen). Nur dick und saftig. Frischkäse, Roggenbrot, Getreide und osme Kümmel einen filip leichteren Rand geben

P – Sehr schön, aber unspektakulär: säuerlich sauer und fleischige Frucht schmeckt, meist gelb Mangos, unreife Pfirsiche, red Guaven, Trauben Rosinen und ein wenig roten Grapefruit. Auch ein zarter Hauch von Thymian und Rosmarin, mit Vanille und einige leichte Melasse Dinge aufzuwickeln.

F – Lang und aromatische, Früchte wieder, Rosmarin, Karamell und Toffee.

T – Nicht knackig so viel wie solide und elegant, ohne Biss oder Kanten. Es fehlt Individualität, während ein komplettes Paket Rum für jedermann zu sein, der einfach ein starkes will, gut zusammengebaut und lecker Rum

Mark VII„Der Herr“ 2008-2018 10 YO, Ex-Bourbon, Ex-Cognac, Pot / Spalte Mischung, 56%, 12,000 Flaschen

N – Staubig, Kräuter-, Leder, mit Rauch, Vanille, Pflaumen und einige aschig Hinweise, die ganz unerwartet waren (und nicht unangenehm). Stellt sich leichter und blumig nach einer Stunde im Glas, ein bisschen scharf, jederzeit klar und deutlich. Es ist streng und kompromisslos, ein scharf kalten Tag des Winters, präzise und trocken und singulären.

P – Solide, süßlich und dick, sehr viel in die fruchtige Seite der Dinge – die weintraube, Trauben, Äpfel, fleischige stoned Sachen, Sie wissen die. Auch Daten und einige Hintergrundinformationen Sole, schön gemacht. Ein wenig staubig, trocken, mit aromatischen Tabaknoten, Sauerrahm, Karton, Getreide und ... was war? … Erdbeeren.

F – Ruhig trocken und eine schöne Mischung aus Moschus und klar. meist Getreide, Karton, Sägemehl, zusammen mit Äpfeln, Backpflaumen, Pfirsiche und ein schlauer flirt von Vanille, salzig Karamell und Zitronenzesten.

T – Ganz verschieden und individualistisch, einer der ECS, die vielleicht blinden ausgesondert werden können.

Mark VIII"Prämisse" 2008-2018 10 YO, Ex-Bourbon, Ex-Sherry, Pot / Spalte Mischung, 46%, 30,000 Flaschen

N – Wenn die Dominus war ein klarer Tag des Winters, dann ist die Premise eine helle und warme Frühlingsmorgen, duftet nach Blumen und ein Korb mit frisch gepflückten Früchten. Kreuzkümmel, Kalk und massala, mit Aprikosen und grünen Äpfeln gemischt (irgendwie funktioniert das) und Trauben, Oliven und eine schöne brie. Ein bisschen salzig mit einem Hauch des sauren Bissen von Stachelbeeren, sogar pimentos (ernst!).

P – Sehr schön, recht warm und würzig, mit einem klaren fruchtigen Rückgrat, auf dem eine bunte Mischung von Koch Gewürzen wie Rosmarin gehängt, Dill und Kümmel. Faintly zitronig und Wein Noten, verschmelzenden gut in Vanille, Karamell und weiße Schokolade nussig.

F – zart trocken, mit Schließ Noten von Karamell, Vanille, Aprikosen und Gewürze.

T – Zu gut, wie banal zu kennzeichnen, doch gibt es einen Aspekt von „wir haben das schon vorher gemacht“ zu. Kein Rum Sie aus einer Foursquare-Formation holen könnten leicht.

Zusammenfassung

Diese Verkostungsnotizen sind nur illustrativ und für die Zwecke dieses Aufsatzes keine klare Präferenz von mir für eine über alle anderen zum Ausdruck bringen soll (obwohl ich glaube aus, dass einige Tropfen in den letzten paar Jahren zu beobachten ist). Es ist in Aggregat, dass sie glänzen, und die Art und Weise stellen sie eine höhere Qualität als normal, über einen Zeitraum von vielen Jahren ausgestellt. Sie hören eine Menge Leute, die Real McCoy und Doorly Linien der Rumsorten als die beste von Barbados loben, aber die sind Standardmischungen, die denselben für längere Zeit bleiben. Die Sonderbelastungen sind ein anderes Fass Wasch ganz – jeder ist von groß but-begrenzten Freigabe Menge, jeweils unterschiedliche, jeder zeigt Foursquare noch in einer anderen Richtung zu gehen versuchen,. Crowdsourcing Meinungen tragen selten viel Gewicht mit mir, aber wenn die größere Trink Öffentlichkeit und der Social-Media-Meinungs Geeks und die Überprüfung der Gemeinschaft alle haben nur Gutes über jeden Rum zu sagen, dann wissen Sie, Sie wirklich etwas haben, die nähere Hinsehen verdient. Und vielleicht ist es wert zu den lokalen Speicher läuft über eine oder mehrere zu kaufen, nur um zu sehen, was die Aufregung dreht sich alles um, oder Ihre eigene Meinung dieser Reihe von Key Rum zu bestätigen. Weil sie wirklich sind, dass interessant, so gut, und dass wichtige.


Sonstige Erläuterungen

Ich verdanke Jonathan Jacoby informative Grafik der Fousquare Mitteilungen und deren Mengen, die er auf Facebook gepostet, wenn die Frage, wie viele Flaschen auf den Markt ausgegeben wurden kam im September 2018. Es ist die Grundlage der Zahlen oben zitierten. an dem Mann großer Hut Spitze hier für das Hinzufügen zum Speicher unseres Wissens.

Big danke und tiefe Wertschätzung auch Gregers gehen, Henrik und Nicolai aus Dänemark, die, auf 24 Stunden im Voraus, mich Proben der letzten drei Rumsorten zu bekommen, damit ich auf dem Mark VI die Degustationsnotizen Abschnitt dieses Aufsatzes konkretisieren könnte, VII und VIII. Ihr seid die besten.


  5 Antworten bis zur “Key Rum der Welt: Die Foursquare Außergewöhnliche Cask Serie (Barbados)”

  1. Ich habe die komplette Reihe ECS einschließlich der 1998 Einhorn und ich stimme, dass das Kriterium der beste der Serie

  2. Aloha! Was ist mit der Aktualisierung dieses Artikels mit den Markierungen IX-XII??

  3. Woraus besteht ECS?? Können Sie alle Flaschen dieser Serie auflisten?? Und was bedeutet die Marke??

    • Die Auflistung der Exceptional Cask-Serie, die am Punkt des Artikels herausgegeben wurde, befindet sich am Ende des Artikels. Die zusätzlichen Veröffentlichungen, die seitdem herauskommen, können leicht auf jedem Facebook Rum Club gefunden werden, vor allem die 4S-Anerkennungsseite. Das Zeichen steht nur für die Versionsnummer, nichts anderes. Erste Veröffentlichung ist Mark I., Zweitens ist Mark II und so weiter.

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com