Oktober 092017
 

#393

Inzwischen fast jeder weiß, dass die Gordon und MacPhail Longpond 1941 58 jahre alt Spaziergänge und Gespräche de Jamaican wie ein Chef. Das Ding hat super-Rumsorten einen massiven Schub in Sicht, zeigt, dass der Patient, off-the-Skala Alterung von Rum kann mit einiger Vorsicht in Europa und kommt am anderen Ende mit einem Profil durchgeführt werden, die an die Spitze der Charts zoomt. Ich bezweifle ernsthaft, ein tropischer im Alter von Rum lang, dass überleben konnte, ohne auf einen Fingerhut reduziert, und selten mit einer solchen Qualität. Ach, hat die Leistung fast repliziert nie (außer durch Appleton mit ihrem 50 jahre alt, die Läufer oben).

Immer Noch, G&M hat etwas ziemlich interessant mit Demeraras getan und, und als Beleg für die Aussage, Ich biete die viel jünger Demerara Jahrgangsrum, Das war in dieser ausgezeichneten Dekade der 1970er Jahre in der Welt gebracht…1974 in diesem Fall (die Jahre 1972-1975 waren wirklich stellar diejenigen, für die von den Indies Rum Produktion). Dieser Rum wird in Flaschen abgefüllt an 50%, ist 25 Jahr alt, und ist ein Sieg des kontinentalen Alterung jeden Streifen, und von Demeraras insbesondere, obwohl wir haben eigentlich keine Angaben darüber, welche spezifischen noch(s) es kam von.

Geschweige denn, dass, obwohl. Wenn Sie einer der wenigen Glücklichen, die ein Glas dieser Ambrosia abholen, nehmen Sie einen tiefen Geruch, was Sie können, weil es ist tief und dunkel und reich und plagt die snoot überhaupt nicht. War es eine PM? ein Enmore? die Savalle? Ich dachte, das ehemalige etwas wahrscheinlicher, denn obwohl es war eher weich im Angriff (viel weniger als ein Hafen Mourant gewesen sein könnte, wenn es ankommt mit allen Rohren feuernd), es entspricht viel von dem Profil Ich bin gekommen, mit dem noch zu assoziieren. Anis, dunkel Obstkuchen, Kokosspänen, Backpflaumen, Pfirsiche, Taschen und Koffer von Früchten getränkten (was sonst?) mehr Rum, und mein Herr, ist dieses Ding immer tief und vollmundig, eine immer tiefer in das Glas einladen (der Ordnung halber, Ich verbrachte wahrscheinlich zwei Stunden auf ihn).

Und wie für den Gaumen, bien sur, kurze Version ist,, es ist ziemlich groß, Ich habe es sehr genossen, vor allem wegen der Art und Weise, Aromen von braunem Zucker, Melasse, verkohlte Eiche, Marshmallows, Vanille (Ich nenne es „karamellisierten Pep“ für kurze) eine fast erhabene Nippen Erfahrung produziert. Im Laufe der Sitzung, gab es mehr dunkle Frucht, reife Kirschen, Äpfel, Kokosnuss, noch mehr Rosinen und Lakritz, mit einigen herben Aromen von reifen Mangos und ein Spritzer Limettenwickel unter all. Das Finish, schön und langlebig, dominiert wurde durch eine Art von verkohltem Holz und Zucker, was verbrannt, die einige gezähmt worden sein könnte, aber wirklich, es gab nichts hier zu jammern – es war einfach solide, wenn ohne Glanz oder off-the-Skala excellence

Wenn ich hatte etwas warn (oder negativ) über den Rum zu sagen, Es ist das (ein) es erforderlich, stärker zu sein (b) es war nicht übermäßig komplex trotz der oben beschriebenen Aromen und (c) egal wie hart ich versuchte,, Ich konnte mich nicht von dem Verdacht befreien, dass es einige tarted worden war, vielleicht mit Karamell, vielleicht mit Zucker — es war einfach nicht alles ....Dort. Und da hatte mehrere sauber und rein Rum aus dieser Zeit, Ich denke, es ist möglich,, obwohl Beweis ist in dieser Sache fehlt – es ist nur mein Denken auf das Profil basiert und die Komparatoren zurück auf den Tisch dann (beachten Sie, dass G&Frau 1971 Version eines ähnlichen Rum wurde getestet mit 19 g / L von Additiven, so ist der Verdacht nicht zum Mittagessen, wie es erscheinen könnte).

Am Ende von allem, auch dort, wo es stockt, die Demerara 1974 nicht wirklich scheitern. Es ist wirklich ein sehr gutes Produkt und könnte sogar dazu führen, DDL ein paar schlaflosen Nächte hier oder dort, weil es zeigt, die massiv oversugared Verwirrungen ihrer eigenen up 25 Jährigen (1980 und 1986 Ausgaben sowohl), ohne jemals in dieser Richtung über die Spitze zu gehen, um. Ich habe nicht Ahnung, die immer noch den Rum, oder ob es verfälschte, aber ehrlich gesagt,, Meine Liebste, Ich gebe nicht einen Dreck, weil es irgendwie, trotz allem, dass, noch ein Rum in einer kalten Nacht genießen überall, und wenn ich mehr Münze in der Tasche den Tag habe ich traf sie und tauschte Küsse, Sie können sicher sein, ich würde nie, dass ich mit dem kleinen zufrieden gewesen haben es geschafft, zu erhalten.

(89/100)


Sonstige Erläuterungen

Dies ist nicht die gleiche 1974 Rum, die Henrik von RumCorner Bewertung…dass man blieb etwas länger altern, bis 2003, interessanter~~POS=TRUNC, viele seiner Notizen parallel Mine

Juni 032017
 

Rumaniacs schreiben #048 | 0448

Für diesen Schreiber, der Long Pond 1941 bleibt bestehen, Nach vielleicht zehn verschiedenen Verkostungen (einschließlich einer Probe Rumaniacs), drei Flaschen gekauft und zahlreiche Sharings, einer des spektakulärsten Jamaican Rum jemals gemacht, und nicht nur wegen des titanic Alters — 58 Jahr alt (schlagen, dass, wenn Sie können, Appleton). Es nimmt im Laufe der Jahre, und viele andere Jamaika-Rums werden neben versucht, für den Rum richtig in dem Fokus zu schnappen und für seine wahre Qualität zu sehen. Und im Gegensatz zu dem früheren Velier Rumsorten, die manchmal für € verkaufen 4000-5000 eine Flasche, wenn sie auch gefunden werden, die 1941 bleibt rätselhaft verfügbar und relativ erschwinglich um die Tausend-Euro-Marke. Sie könnten sich ein wenig suchen haben, aber es kann gefunden werden. Es ist ein Denkmal für G&M und Jamaika, die alten Wege und die alten Tage, wenn im Alter von Rum zu machen war nicht glamourös, aber die gleiche sorgfältige, Patienten Qualität wurde verwendet, um sie zu machen, weil sie es verdient.

Farbe – Gold

Festigkeit – 50%

Nase – Stark, tief, warm und nicht über Oaked. Alle meine Verkostungsnotizen auf dieses Ding beziehen sich auf die süßen Aromen frisch gesägten Zederplanken, und dem Gummi hinzugefügt wird, Phenole, einige indische Gewürze (Kurkuma, Kümmel und massala zum größten Teil)…und das war nur der Anfang. Nach zehn Minuten oder so, als, Gras, etwas Karamell, Nagelpolitur, Oliven, Bananen, und Pflaumen und Datteln. Die Süß- und Salz Elemente sind erstaunlich gut ausgewogen und Gesamt, nur eine große Nase.

Gaumen – Die 50% ist perfekt. Weniger und es würde in einen kleinen Kuchen gelöst haben, mehr und einige der Feinheiten haben könnte verloren. Es ist warm und fest, ganz samtig auf der Zunge. Cedar wieder, gebranntem Zucker, Heu und die staubigen Noten einer trockenen barn. Burnt Zucker, Backpflaumen, die weintraube, und auch einige grüner, frischere Komponenten, von Äpfeln, mehr Bananen (beginnend zu verderben), Birnen, und einige Zitrus alle kommen zusammen in einem Superlativ Montage.

Fertig – Trauben, Zeder, Kreuzkümmel, und einige Zitruszesten ringen um die Vorherrschaft in einem sehr hellen, langer Abgang, die nicht enttäuscht. Ein passendes Ende zu einem schönen Rum.

Denken – Jung und Alt, Süß- und Salz, Zucker und Gewürz, alle fein ausgewogen gegeneinander…Sie wissen, dass es Jamaican ist, nur nicht, welche Art. Ich glaube nicht, dass Rum möglicherweise in der Karibik, dass lange Jahre alt sein könnte und überleben. Velier bleibt das Prinzip der tropischen Alterung vermählt, und ist an einem Ende des Spektrums; Compagnie des Indes ist am anderen Ende, Insbesondere geht in für langsamere Reifung der kühleren Gefilden Europas – sie glauben, die langsame, allmähliches Zusammenspiel von Holz und Geist ermöglicht subtile Aromen als die durch die brutal schnell tropischen Regime gegeben zu entwickeln. G&M kann die ultimative Praktiker der Europäischen Alterung Weg sein (neben Silver Seal, die auch eine löschte 1941 Zimmer, und aus der gleichen Charge) und gab diesen Rum als vielleicht die definitive Aussage zur Unterstützung dieses Ideals. Aufgrund seiner Qualität – ich wage zu sagen Pracht? – Ich kann nicht sagen, sie sind falsch. Zu meiner ursprünglichen Bewertung paraphrasieren, G&M tat etwas Verblüffendes hier – sie gingen nach rechts weiter, ein jamaikanischer aus den Kriegsjahren jenseits aller Vernunft im Alter von…und gab diesen erstaunlichen Rum, ein Rum direkt an der Waage, nach träumen verrückt Träume von Größe.

(92/100)

Andere Bewertungen der Rum sind auf der Rumaniacs Seite verfügbar, hier.

Meer 302013
 

Hardcore bis zum Maximum. Dieses Ding frisst Fledermäuse aus der Hölle für das Mittagessen. Was für eine großartige, majestätischen rum.

(#130. 91/100)

*

"Die Vergangenheit ist niemals tot", schrieb William Faulkner. "Es ist nicht einmal vergangen." Vielleicht nicht rum ich je ausprobiert habe belegt, dass Punkt mehr als diese. Gordon & MacPhail ist 58 yr old Long Pond 1941 ist eine wahnsinnige, extravagant Orgie der Selbstbefriedigung, eine Freilauf Base-Jump vom Übergewicht der Hohl Rumsorten, die durch die Wagenladung und deren Namen jeder weiß zu verkaufen, zu den unerforschten Bereiche des uber-teuer Geister, die kein vernünftiger Zweck dienen. Sicherlich Tausend-Dollar-hooch ist eine der wildesten Produkte eine Brennerei hat sich mit immer verwöhnt - für, die so etwas kaufen würde? Und da es gekauft, die es wagen trinken würde? Aber ich sage Ihnen diese: G&M haben eine Rum möchten Sie vielleicht versuchen gemacht (wenn du kannst) nur weil es sie gibt - bis Appleton gibt seine 75 Jährige in 2037 (oder der 100 in 2062), Ich bezweifle ernsthaft, dass es jemals eine andere sein, wie es.

Erwägen: in 1941 war die Welt im Krieg; Fernsehen war noch ein technogeek Zeitvertreib für Menschen mit Habilitations, und Radio war König; trotz der Niedergang des britischen Empire, die Sonne immer noch nicht darauf eingestellt; der Transistor noch nicht erfunden worden und Rechenleistung 1 / 100stel der Betrag der heutigen iphone fit in mehrere große Zimmer. Suburbs, Discounter, Aufhebung der Rassentrennung, die Pille, Franchise-Fastfood - all das war noch nicht das Volk berührt. Während dieses Barrel schlummerten (der Rum wurde in Großbritannien aufgenommen 1946 und dann in Elgin, wo G&M hat seinen Hauptsitz, weiter Alter in 1967), die Welt um ihn herum verändert - man wirklich sagen kann, wenn Sie dies schlürfen, dass Sie gehen zurück in der Zeit.

Nosing diese goldene Rip van Winkle einer rum war, Ich gebe zu, ein ziemlich kinetische Ereignis. Bei 50% ABV, würden Sie etwas anderes erwartet? Stark, tiefe Aromen warf mich auf den Boden und griff meine Sinne mit reichen Duft von Gummi und Holz, eine Art indischen Gewürz (Samosas? Kreuzkümmel? vielleicht einige Kurkuma?) und leichten Zitrus, minty, grasigen Noten (Ich mag zu glauben, dass dies das Zuckerrohr selbst, außer ich weiß es nicht wie dat riechen) und eine letzte bash aus Zedernholz. Alles in Balance, alle stark und absolut smashing. Dies war ein überraschend anständige Nase für etwas, was ich befürchtet hatte nichts als Eiche sein, und wenn ich es versuchte ich wieder, warum stärkere Ausdrücke sind schnell zu meinen Vorlieben erinnert.

Was den Geschmack, bien sur, es war nicht das dunkel und schwer billy-club auf das Gesicht war ich entweder erwartet: eine massive Ankunft, stark und intensiv, würzig und ohne aufdringlich darüber schön beheizt, diese Zeder Noten verstärkte sich und tat so, als der Kern, um den wirbelte einen grasbewachsenen Heu-like Geschmack, gebranntem Zucker, Trockenfrüchte, Bananen, Pflaumen und Rosinen. Er verließ schließlich mit einem lang anhaltenden, trocken, rauchig-Leder flourish, Haltekräuternoten zerstoßenes Zuckerrohrsaft, und hinter einem Speicher der glitzernden grünen Wiesen und nasse Erde nach einem warmen Sommertag regen verlassen. Geschmack flossen nahtlos in fade in einer Weise, kann man nicht umhin, beeindruckt sein, ehrlich gesagt.

Diese Worte sind die nackten Knochen – der Rum ist außergewöhnlich gut für sein Alter, und während natürlich zahlen vier Figuren denn es ist selbst ein bisschen verrückt, Ich kann nicht sagen, dass es nicht ein tiefes, schmackhafte Produkt, a beefcake von Wärme und hallo-Test, wecken könnte eine tote Stick. Es ist einfach nicht wie die meisten anderen Rumsorten hergestellt, y'know, mit Farbstoff, tief brauner Zucker Notizen und ein "Rum" Profil (keine Zusatzstoffe in diesem Baby). Bei schönem, Dies ist ein Produkt ohne Kompromisse gemacht, ohne Pose, ohne jeden Versuch, bitte. Es steht stolz und trotzig, Sicherung im Olympian awesomeness als vielleicht die älteste kommerziell hergestellten Rum, je. Es spottet an El Dorado ist 25, isst Rum Nation hervorragend, aber schonende Angebote für das Mittagessen, lächelt mitleidig auf die Courcelle 37 jahre alt, und bei der wirft einen verächtlichen lediglich Auge Appleton 50.

Long Pond als eine Brennerei existiert noch in Jamaika, nach vielen Änderungen der Eigentumsverhältnisse; sie machen die 20 und 25 Jahre alten Rums bis heute (ach, unfound und deshalb unversucht von mir), und haben viel Lager in Großbritannien über die Jahrzehnte ausgeliefert, damit konsistente Ausgabe von neuen Varianten mit ihrem Namen der unabhängigen Abfüller '. Die SMWS 9 jahre alt 81.3%, ist ein gutes Beispiel für die fröhliche Art und Weise, verblüffend originelle Variationen der Produkte gemacht werden, und alles, was ich sagen kann ist, ich danke Ihnen, weil es zeigt, die Ebenen, auf die Rums kann ernsthaft anstreben, in jedem Alter.

Immer Noch, am Ende, es gibt absolut keinen Grund, der Rum zu existieren. Es ist sicherlich nicht den Preis wert Ich zahlte für sie - wenn man auf die Nase richten und alleine probieren (obwohl für seine geriatricity, es ist direkt an der Klippe). Aber was für ein rum habe ich bekommen: ein riesiges, knurrenden, Alten, Fassstärke von Monster aus der Vergangenheit, mit einem Geschmacksprofil, die den heutigen schüchtern und schwankenden Erzeuger, deren einzige Kriterium ist, wie vielen Fällen in einem Jahr bewegen kann beschämt, wie sie am besten zu glätten kann Biss, beruhigen unadventurous Säufer und beruhigen ungeübten Gaumen.

"Kauf mich, Kauf mich…Ich werde dir nicht wehtun,"Sie schmeicheln und COO für die Massen, aber G&M ignorierte sie alle und ging ihren eigenen Weg…nahm ein Faß jenseits aller Vernunft im Alter von, schwenkten ihre Zauberstäbe, segnete das Fass mit den Tränen der Jungfrauen und den Beschwörungen der Druiden ... und gab diese ein von einer Art der Abfüllung. Dabei, sie uns daran erinnert, alles, was wir können immer noch etwas zu produzieren völlig auf der Skala, wenn wir einfach nur etwas Mut und sind bereit, zu handeln, nach träumen verrückt Träume von Größe.