Meer 252018
 

#500

In einem diesen seltsamen Zufällen, die von Zeit zu Zeit auftauchen, Ich putze meinen Aufsatz für eine des Damoiseau ultra-premium Halo Rum up – ein 31-jähriger Junge aus pech schlecht 1953 die in der Regel zu selten oder zu teuer für die meisten zu stören mit – Wann Single Cask veröffentlichte seine eigene in eingehender Evaluierung. Wir hatten ein gutes Lachen über, dass man, aber in einer Art und Weise ist es gut zu, denn während eine Person der Überprüfung eines einzelnen Rum ist in Ordnung, eine bessere Meinung kann mit mehreren Personen setzen ihre snoots und ihre Stifte gebildet werden,.

Alter-weise, die 1953 von Guadeloupe nicht-Klasse mit dem ur-Rum der gealterten Canon, die Longpond 1941 58 jahre alt von Jamaika. Doch es ist fast so alt wie die 1972 37 jähriger Courcelles das war das erste, wirklich mich einschalten zu Französisch Insel Rhums, und die die ältesten solche gealterten Produkte habe ich noch nicht gefunden – Andere, wie der Bally 1929 und Clement 1952 und das St James 1885 wurden gemacht, bevor 1953, aber sind jünger. Was auch immer der Fall, es ist eine Explosion aus der Vergangenheit, etwas, das wir versuchen sollten, wenn wir nur ein Gefühl für die Entwicklung von Rum und Rum und ron über die Jahrzehnte zu erhalten. Und ja, auch weil es so verdammt cool etwas aus den fünfziger Jahren haben.

Also, was geschieht in 1953? Der Kalte Krieg war in vollem Gange, natürlich, Eisenhower war eingeweiht als #34, Mossadegh gestürzt, Stalin starb, Kruschev lebte. Der Kenianer Mau Mau Aufstand vorging, während der Korea-Konflikt „beendet.“ Everest erobert. Watson und Crick angekündigt DNA, Ian Fleming veröffentlichte den ersten James Bond-Roman, die erste Playby herauskam, und Jacques Tati veröffentlicht die wunderlichen klassische M. Hulots Ferien (ein Favorit von mir, zusammen mit Pause). Die Rationierung von Rohrzucker in Großbritannien kam zu einem Ende. Die Briten setzten die Britisch-Guayana Verfassung und besetzten das Land militärisch, um es für die Demokratie sicher zu machen. Und dieser Rum kam die noch in Damoiseau Einrichtungen aus.

Ich habe keine Ahnung, ob es rein Zuckerrohrsaft Destillat oder Melasse war – Guadeloupe hat eine Geschichte von Misch Dinge, die einen Teil ihrer Anziehungskraft für mich – sondern nur auf der Grundlage der Art und Weise es gerochen und geschmeckt, wenn Vergangenheit andere im Alter von Dinosaurier laufen (die Courcelles, Damoiseau eigenen 1980, die Cadenhead Green Label 1975 unter anderem) Ich werde es sagen hat, zumindest einige Melasse-basierter Geist in der Tasche. Es war eine Art von Lehmbraun trüber Flüssigkeit, die sofort hat mich den St James erinnern 1885, und goß in ein Glas dicht, selbst bei der relativ geringen ABV von 42%.

Aber es roch sehr schön für alle, die Low-Power. Ja Wirklich. Es hatte tief fruchtige Aromen von Brombeeren und Pflaumen, plus eine leichtere Note von Erdbeeren und Orangenschalen, flambierten Bananen, und es erinnerte mich ein wenig von einem Bajan Black Rock Rum, was mit der zugrunde liegenden Reihe von schärferen Gerüchen. kandierte Orangen, einen Flirt von Karamell, einige schwache Lakritze, sehr reife Kirschen hinzugefügt, um den Spaß. Allerdings war es tiefer als alle diejenigen,, reicher, rauchiger, und entwickelte sich im Laufe der Zeit in eine pralle und rundliche Nase, die Sie zwischen dem Dunkel eines verrückten alten Mann wie der gelenkten 1885, und die Klarheit der Damoiseau des 1989 20 jahre alt. Was vielleicht etwas sagt, für Flaschen, die gesessen haben ihrerseits für viele viele Jahrzehnte warten.

Am Gaumen ist er vielleicht, wo die Menschen ein zweites Mal auf dem Glas anhalten und schauen. Das war es scharf und warm war außer Frage: selbst bei der eher anämischen Stärke, Man könnte leicht die relative glattes Profil schätzen, auszusuchen einige schwache Sole, Backpflaumen, Schokolade, die Tage,, Bananenkuchen, Erdbeeren und Honig; und dass, im Laufe der Zeit, ein paar leichteren Ausgleichselemente der unreifen Erdbeeren wurde hinzugefügt, vielleicht ein Stiel von Zitronengras. Über Alle, was Fruchtigkeit war, wurde Rückweg gewählt und wurde fast unmerklich, überholt durch etwas wie eine Mischung zwischen Tanninen und etwas viel zu starken ungesüßten schwarzen Tee wird, sowohl eine gute und eine schlechte Sache, je nach Standpunkt. Was die Ziel, nicht viel gesagt werden könnte, – warm, kurz und leider schwach. Das heißt, hier vielleicht könnte man erkennen, die aus dem Gaumen fehlten – Schwarzer Tee, Honig, die weintraube, schwache Schokolade, viel zerkleinerte Walnüsse, wenn zu wenig von der Fruchtigkeit ich suchte.

Unter Berücksichtigung all dieser Aspekte zusammen, Man muss zugeben, dass es gut gestartet, es ist nur, dass, wie es eröffnet, es entstand holzig eine Art, rauchig, nussigen Hintergrund: diese überwältigt allmählich das empfindliche Gleichgewicht mit der Frucht, die die Rhum benötigt (meine meinung), und dass zu einem gewissen Grad entgleiste die Erfahrung. Zu, die Aromen ineinander in einer Art und Weise verschmolz, dass eine stärkere Kraft getrennt haben könnte, ein etwas unbestimmtes melange schaffen, lecker, ja, einfach…undeutlich. Und nicht ganz erfolgreich.

Nach dem Fakt, am Rhum suchen kalt und praktisch und es auf den Preis der Beurteilung allein, Ich kann Ihnen nicht sagen, das ist ein Must-Have. Es ist die Art, die auf den Zahlen „5“ setzt, „3“ und „1“ werden ernst genommen, aber wenn es darum geht zu einer Verkostung, es nicht ganz zu dem Hype des Halos leben…und die Zahlen werden genau das, Nummern. Wie bei Rums wie die Schwarz Tot (oder sogar der St James, Clement oder Bally Rhums oben erwähnte), wir kaufen die Vergangenheit und wieder mit einem Gefühl des echten Erbe berühren, zurück, wenn der kubanischen Stil von Rum auf den Markt dominiert, zu sehen, wie das, was wir jetzt trinken kam aus dem, was dann gemacht wurde. Es ist absolut ein Hauptprodukt in diesem Sinne — einfach nicht außergewöhnlich, im Vergleich zu dem, was es kostet, im Vergleich zu dem, was wir erwarten können.

So, die Damoiseau 1953 der historische Wert und kühle Präsentation Ethos Nägel gerade fein, und es ist anders, faszinierend, alt, ziemlich gut, und wenn das, was Sie wollen, Sie sind gut zu gehen. Sie werden die Ballkönigin sei es vorführt, und alle Blicke und neidisch plaudits wird Ihnen sicherlich für die Aufnahme sein (es sei denn, jemand trabt aus einem Bally). Das Beste, was man machen kann — wenn Sie im Geschäft es bei der Suche, mit Ihrem Bonus-Scheck in der Tasche zu zucken — ist es, sich einige sehr ehrliche Fragen zu stellen, warum Sie es kaufen wollen, und dann gehen Sie rein auf dieser Grundlage. Ich ignorierte diesen Rat selbst, und das ist, warum Sie diese Bericht lesen.

(85/100)


Sonstige Erläuterungen

Die Single Cask Bewertung ist wirklich lesenswert. Auch, Er stellte fest, dass es von einigen „verlorenen Fässern“, kam aber Herve Damoiseau, wenn bestätigt wird, das Alter als 31 Jahre für mich (die Rhum wurde abgefüllt in 1984), wusste nichts darüber.


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)