Über

 

D3S_5177

The Lone Caner ist eine traurige Insel rum Wertschätzung in einem ansonsten verstockt Ozean Whisky. Der Name selbst ist ein ironischer Kommentar zu vielen Dingen: Mein Charakter, die tollwütigen Whisky-Liebhaber, die in der Provinz und in dem Land, in dem ich lebte, leben (sowie den völligen Mangel an Auswahlmöglichkeiten in der Region, die ich jetzt zu Hause anrufe); und es fand seinen Ursprung im Liquorature Collective, wo ich laut und fröhlich bugled meine Vorliebe für den Auszug aus dem Rohrstock rechts von der in sich gehen 2009. Nach der Probenahme, die Überprüfung und das Schreiben über Rums auf und für Liquorature seit fast vier Jahren, Ich entschied mich, wie eine Website in seinem eigenen Recht März eröffnen die Lone Caner 2013 und verlegte alle meine Arbeiten dorthin.

Ich bin nicht ein Barmixer, Cocktail-Experte, mixologist, Önologen, oder ologist jeglicher Art. Ich bin kein XP Diskussionsteilnehmer, noch habe ich in der Beurteilung teilnehmen, oder Wettbewerbe (dies pure Faulheit meinerseits sein, oder weil niemand weiß, wie er mich finden kann, um zu fragen). Aber in der Realität, Ich bin eben Rum mögen, Lesen Sie weiter über 'em, und Schreiben. Ich bin in der glücklichen Lage, Zugang zu mehr Rumsorten als die meisten anderen zu haben und ständig sowohl Flaschen als auch Proben mit Freunden, Geschäften und Mitarbeitern zu kaufen und zu handeln.

Die Seite ist über Rum Bewertungen und Verkostungen und Essays über Hersteller, sowie alles, was Nachrichten oder Fragen der Rum Welt fühle ich mich wie zu kommentieren. Nichts mehr, obwohl ich andere Bereiche meines Interesses gebracht habe (wie Buchbesprechungen) into it here and there. Jedoch, Diese Seite ist in erster Linie auf Rum und ihre Macher orientieren, und in diesem Sinne gibt es mehrere aktuelle Hauptabteilungen des Standorts, jedes mit seinem eigenen einführenden Klappentext.

  1. Die wichtigsten Bewertungen
  2. Die Key Rums of the World Sektion
  3. Die historischen Rumaniacs-Miniserien alter und nicht mehr produktiver Rums
  4. Essays, sachlich und informativ (Ich hoffe), zu Aspekten der Rumwelt
  5. Meinungen, wo ich nur meine Gedanken und Meinungen zu diesem Thema ausdrücke.
  6. Die Macher, Das sind Biografien von Unternehmen, die ich von Zeit zu Zeit schreibe, wenn die verfügbare Literatur nicht ausreicht.

Ich habe kein besonderes Interesse an gewürztem oder aromatisierte Rum, kaufen sie nie und sie nicht überprüfen – es gibt zu viel gut, unmessed-mit Sachen da draußen für mich zu stören. Ich bin nicht ein 100% Puristen, die jeden Rum glaubt, dass die geringste von Verfälschungen hat, ist ein Gräuel (und verachte das puritanische Ethos derer, die so hysterisch dafür agitieren), aber Ich mag es nicht, die Praxis entweder. But I know it will always happen, und bin daher ein fester Befürworter der Ehrlichkeit bei der Kennzeichnung und vollständigen Offenlegung, so dass die Verbraucher wissen, was sie kaufen.

Beachten Sie, dass in einem IPhone, Instagram und Twitter Alter, Ich schreibe für Desktop-Größe Bildschirme. Ich bin nicht kurz, und schreiben, was ich fühle - nur 20-30% meinem Wortschwall ist jemals über Verkostungsnotizen, und in jeder Beobachtung, die relevant scheint, werfen. Wo nötig, Dazu gehört so viele Informationen über die Brennerei oder produzierendes Unternehmen, wie ich finde, um als komplettes Bild des Produktes wie möglich zur Verfügung zu stellen. Nicht jeder mit dieser Idee einverstanden (oder meine blumige Sprache), aber ich bin fertig zu entschuldigen, dass. Es ist was es ist.

Auch: Leute oft sagen Kritiker oder Rezensenten neutral sein sollte. ich sage “Stiere ** t.” Ich bin fest davon überzeugt, Präferenzen mit, aber keine Vorurteile und diese sollten gegebenenfalls angegeben werden. Reviewer sind Menschen mit Geschmack ihrer eigenen, und ich bin nicht anders. My preferences (nicht Vorurteile) existieren, und wo Rum ist besorgt, vollen Beweis hooch in größeren Flaschen abgefüllt als 40% verdienen meinen Gunsten. Ich habe eine Sache für Demeraras, Jamaikaner, Caronis von Trinidad, ungealterten topf noch weiß-Blitz, Landwirtschaft und die gelegentliche growly, off-the-Reservierung zechen würde nur eine Mutter lieben. Nicht viele Bajans begeistert mich. Früher habe ich süßer Rumsorten zu mögen, aber im Laufe der Jahre seit 2009, das Pendel schwang etwas in die andere Richtung. Das ist nicht zu sagen, Ich mag keine Millonario oder Zacapa 23 oder ein Diplomatico einmal in eine Weile…Ich mag sie einfach nicht so viel, wie ich einmal war. My preferences change over time.

Ein paar weitere Punkte:

  • Ich habe nie zu erbitten Industrie: bitte meine Freunde viel; und bin Teil mehrerer Sample-Sharing-Netzwerke, oft von noch anderen Freunden von mir geführt (wer nicht in der Industrie). Meistens und innerhalb meiner finanziellen Grenzen, Ich kaufe einfach alles (Das überrascht mehr als einen Produzenten, der sich mir nähert, um sein Lineup zu probieren); und nehmen Sie keine Werbegeschenke mit Ausnahme von meinen Freunden, die meiner Leidenschaft kennen, oder die gelegentliche formalen Tasting…Ich fand, dass ich einfach nicht in meinen eigenen Unparteilichkeit glauben, als Vertreter und Entscheidungsträger schickte mir Proben, und so habe ich die Praxis vor vielen Jahren bewusst gemieden. Ich entspanne mich die Regel, wenn ich bereits über von einem bestimmten Unternehmen geschrieben und überprüft viele Produkte, Geben Sie jedoch immer direkt an, woher meine Probe oder Flasche stammt.
  • Wenig überraschend, dann, I have very little respect for reviewers who do not disclose sources of the rums they write about and who flashily advertise on their sites that they have connections with this or that producer or online shop. You can usually tell who they are by the overworked use of the word Ehrlichkeit in ihren Behauptungen der unvoreingenommenen Meinung.
  • Ich habe einen Job, Studien, eine Vielzahl anderer Interessen, und eine Familie. Manchmal stört die Häufigkeit der Updates. Es passiert, aber es wird immer etwas für den hartnäckigen Patienten geben. Ich liebe diesen Auftritt zu sehr, um ihn jemals ganz loszulassen
  • Als der Caner in das zweite Jahrzehnt der Überprüfung eintritt, Es ist klar, dass viele Rums – tatsächlich, die gesamte Rumisphäre – has changed. Reviews written ten years ago should not be indicative of either my current opinions or the actual rum as it is now bottled. With that in mind, Die ältere Arbeit sollte als Ressource gesehen werden, um zu zeigen, wie es damals war, und was ich damals genossen habe, aber nicht unbedingt jetzt.
  • Am Ende, Was Sie bekommen, ist eine gebildete, fundierte Meinung – Bergwerk, um genau zu sein. Diese Stellungnahme wird von der Menge des Rums Ich habe versucht, beeinflusst, mein Hintergrund und mein persönlicher Geschmack. Meine Günstlingswirtschaft besteht, und entwickelt und verdient, nicht verliehen oder gekauft. Sie sind willkommen, nicht einverstanden, solange man zugestehen, dass meiner Meinung nach kann auch Gültigkeit. Und keine Menge von Bewertungen, die ich jemals schreiben werde, wird jemals jemanden davon befreien, sich eine eigene Meinung zu bilden, oder für sich selbst denken und forschen, da bin ich nicht unfehlbar oder die Quelle aller Rum-Weisheit. In diesem Sinne, Tatsachenfehler sind ganz meine eigenen, in aller Unschuld im Laufe meiner Forschung gemacht. Wenn darauf hingewiesen,, Ich werde sie zu korrigieren.
  • Wenn Sie eine E-Mail senden möchten,, thelonecaner@gmail.com finden mich; oder, Drop einen Kommentar auf dieser Seite. Ich normalerweise gehe einmal oder zweimal am Tag, wenn ich im Urlaub bin irgendwo.

 

Alles Gute

The Lone Caner

 


  24 Antworten bis zur “Über”

  1. schön, eine eigene Website mit Rum Bewertungen sehen.

  2. Caner – Ich liebe die Webseite und Artikel. Jedes Mal, wenn ich versuche, eine neue rum (zu mir) Ich lege auf Ihre Website, um Ihren Rum Bewertungen zu absorbieren, während ich genießen.
    Ich finde Ihre Bewertungen sowohl geschmackvoll ( Sie bekam die Knospen) und aufschluss (” Haare auf der Brust und Gewicht in der Hose”) oder Weightening.
    Ich würde lieben, Sie auf eine neuere Rum Ich habe vor kurzem in in Alaska Spirituosen-Läden lief hören sind Kommentare. Es heißt "Kirk und Sweeney '. A rum, die einen fast gepflanzt oder infundiert Vanille-Geschmack hat (nicht komplex genug für einen Rum in diesem Alter) doch hat eine schöne Oberfläche in der Kehle, die werden wieder kommen, um weitere hält. Ich bin ein Rum-Liebhaber wie Sie selbst und finde es ein wenig verwirrend rum, wie es scheint un-natürliche oder mit in Bezug auf Geschmack manipuliert ( nicht so komplex), noch das Ziel scheint zum Verweilen und rufen Sie für einen weiteren Schluck. Ich hasse es, mich da draußen als Noob setzen, aber ich finde es so berauschend wie die Cruzan Single Barrel oder als Zacapa sein 15 oder 23. Fast hätte ich das Gefühl, ich habe von einem infundiert Aroma noch betrogen worden finde ich das Finish sehr befriedigend. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie dieses Tier überprüfen. P.S. Ich habe eine Flasche Brugal Unico Ich fand in St.Thomas auf einem Kreuzfahrt. Ich würde gerne wissen, ob Sie irgendwelche Gedanken auf sie haben – Ich sollte wohl nur öffnen Sie es und gehen für sie?

  3. Entschuldigung – Sie müssen uns nicht wenige dieser abschweifend Kommentare Typ – muss sagen, – nehmen Sie es als Kompliment an Sie . Nicht leicht zu überprüfen und rum wie ein Zusammenhalt des Denkens zu halten.

    Die Liebe der Website – benutzen Kommentare nach Wunsch. Sie wissen nicht, wie Sie es tun .

    • Hallo Byron

      Mal sehen, ob ich kann alle Fragen beantworten.

      Ich nahm eine Flasche des Kirk und Sweeney, aber noch, die Sache zu knacken, da sie bei jedem an die Spitze der Warteschlange kommt meiner, etwas Interessanteres verdrängt es. Ich probierte es einmal, obwohl (meine Freunde halfen) , und rechnen es eine Mid-Tier-Nippen rum keine wirkliche Komplexität, nur sehr angenehm. Fertig ist sauber und knackig, gar nicht so lange nach einem etwas üppigen Geschmack. Hat es verfälscht worden? Nicht sicher. Ich war schon drei Blätter in den Wind, als ich versuchte es, so eine vollständigere Antwort wird warten müssen, bis ich eine formelle.

      Ich denke, man sollte sich öffnen und versuchen, die Brugal, wenn Sie können. Teilen Rums mit meiner squad lohnt sich immer, da dann wieder mit ihren Sachen kommen sie, die ich nicht haben, und das hält meine Ausgaben nach unten. Plus, wenn Sie nicht, wie werden Sie wissen, wie gut (oder schlecht) es ist, und wenn Sie es mögen überhaupt?

      In Bezug auf Bewertungen, Ich probieren, Ich mache meine Notizen, Ich nehme ein Merkmal oder einen Gedanken zu strukturieren und ich den Aufsatz um, dass so gut ich kann. Es braucht Zeit, das Richtige zu tun, weshalb ich nur ein oder zwei pro Woche gestellt. Es ist immer noch eine Menge Spaß Suche nach dem perfekten Ausdrucksweise sowohl lustig sein, scharfsinnig und apropos. Und nach vier Jahren des Schreibens, Es ist zu einer wöchentliches Ritual ich eine große Freude, zu tun.

      Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte. Haben Sie Spaß in Ihrer Probenahme.

  4. Ein sehr angenehmer und informative Seite. Danke vielmals.

  5. Das wahre Highlight Ihre Website besuchen, für mich, in Ihrem Kommentar wird partaking mit einer Erkenntnis, dass Sie hier sind Weisheit zu teilen & Erfahrung, ohne zu zögern. Ich schätze die Verschmelzung von matter-of-fact Ausfälle Ihrer Taten mit meinem Geist der Wahl, und Meinungen, die standhaft gehalten werden. Mach weiter so. Glücklich zu haben Ihre Schriften entdeckt.

    • Dank Jason.

      Während ich engagieren sicherlich so viel wie ich mit allen Kommentaren kann und Kommentatoren aus den Gründen, die Sie erwähnen,, Ich finde, dass die meisten Diskussionen kommen auf Facebook, nicht hier. Ich reagiere in beiden Orten, aber sparen detailliertere Antworten für die Website, since FB doesn’t really allow for in-depth commentary or nuanced exploration of ideas. Glad you like it 🙂

  6. From what origin are you? Coz in my country some people have the same surname as yours!! Und Mauritius hat andere gute Rums wie Chamarel, St Aubin , Bougainville, Beach House Spiced etc.… Andererseits ist Ihre Seite sehr interessant. Und Sie sollten rhumfest Paris besuchen es so viele verschiedene Referenzen von Rum sind …es könnte es in Bezug auf die Vielfalt interessant

  7. Gibt es irgendwelche Rums mit 90 % Alkohol ?

    Vielen Dank

  8. Hallo, Ich habe vor, in der nächsten Zeit in Calgary zu sein und habe mich gefragt, ob Sie ein paar Läden weitergeben könnten, in denen ich einige der schwieriger zu findenden feineren Rums kaufen könnte.

    Vielen Dank

    • [1] Kensington Wine Market sicher. Top Wahl für die guten Sachen
      ]2] Willow Park Spirits kommt für lobende Erwähnung
      [3] Jede große Co-Op-Shop ist lohnt ein Blick in, sie haben gelegentlich interessanten Rum in dem “Glaskasten”
      [4] CSN Wine & Branntwein

      Beachten Sie, dass Alberta privatisiert, so gibt es Mom-and-Pop Filialen in der ganzen Stadt. Sie würden an der staubbedeckten Sachen erstaunt sein, die Sie in ein paar aus dem Weg Mall finden.

  9. Nice job auf den Bewertungen. offensichtliche Engagement. Ich habe über die Top-Rum halbe Welt, die in meiner Sammlung vorhanden ist. Mein einziger harter Kommentar für Sie über Ihre El Dorado Bewertungen. Die 12 ist besser als die 15. Sie sollten sie erneut versuchen, Seite an Seite. Die 21 ist großartig. Schade, dass der durchschnittliche Amerikaner hat nicht Rumsorten entdeckt. Ich hielt Cognac Jahren trinken vor. Das El Dorado 12 ist eine Geheimwaffe sicher.

    Phil

    • Ich * habe * versuchen, sie nebeneinander. Die 12 in keiner Weise überlegen ist die 15 zu mir, aber diese Berechnung scheint für jeden anders zu sein und ich respektiere Ihr Gefühl, dass es das Gegenteil.

  10. Ich las auf 1994 albion Überprüfung, dass die ursprüngliche ablion noch wahrscheinlich zerstört wurde. Macht das die neue albion von El Dorado meine ist von einem neuen noch?

    Würde das gleiche für die neuen Skeldon gehen, die von El Dorado veröffentlicht wurde?

    • Die ursprüngliche Holz noch Albion wurde zerstört, ja. Die Frage ist, die noch aus der 1994? Ich dachte, es die Savalle war noch, scheint aber meine Notizen rereading es sicher wie ein Enmore oder PM Rum jetzt.

      Die Dinge, ist, die Savalle, PM, Enmore und Versailles Stills (Diese vier sind die bekanntesten) funktionierender sind jetzt bei Diamond alle und noch; so was DDL tut, um die ursprünglichen Kennzeichen neu zu erstellen, die vorhandenen Standbilder und unabhängig von den Brennereien verwenden’ Hinweise und Beispiele aus der Vergangenheit sie behalten.

      Da alle Standbilder wurden bei Diamond konsolidiert durch 2000, und diese beiden 2019 Meldungen sind nach 2000, sie haben Erholungen zu sein, da keine Standbilder auf den Plantagen von Skeldon und Albion blieb. Was mich interessiert, ist (ein) dass sie überhaupt gemacht, in jenen Tagen seit damals, als sie wurden nach Alter gelegt, die beiden Stände waren nicht in den Hausnamen und Velier war kein Ausrutscher auf jedermann Horizont und (b) auf welcher Grundlage sind nannten sie Skeldon und Albion? Das neu erstellt Profil? Die nach wie vor Einstellungen? Die Zuckerrohrmelasse aus der Fabrik auf diesem Grundstück? Ich hoffe, ich kann eine lange Lese der Etiketten erhalten und dass die Informationen zur Verfügung gestellt,.

      • Ah sehr interessant. Vielen Dank für das Wissen.

        Mein Auftrag für die Skeldon gerade ausgeliefert. Ich bin glücklich, entlang Fotos passieren, wenn es kommt, obwohl ich nehme an, Sie Ihre eigenen Flaschen auf dem Weg haben.

        • Einige Freunde von mir und ich kaufen sie sicher, aber meine Lage und Reiseplan gegeben, es ist unwahrscheinlich, werde ich in der Lage sein, sie jederzeit schnell zu versuchen,. Ich freue mich darauf, sie zu Check-out, obwohl, wann immer die Chance, präsentiert sich. Lassen Sie mich wissen, wie Sie sie mögen, wenn du eine Chance hast.

  11. Wah! wie sie in den Mogulgerichten sagen. Schätzen Sie Ihre fleißigen Bemühungen.

  12. Hallo Lance,

    Es war wunderbar, The Lone Caner zu entdecken, um mein eigenes Wissen über Rum zu verbessern. ich habe listete den Lone Caner auf in meinen Top-Picks für Rum-Magazine zum Lesen in meiner eigenen Publikation The Rum Ration.

    Jamie

  13. caner,

    liebe deinen Blog. Ich bin ein Neuling.

    kann mit Schmied und Kreuz umgehen, aber es ist nicht mein Ziel.

    Im Moment mag ich Fourquare Emperey für meinen täglichen Fahrer.

    Ich habe mich gefragt, was Sie von diesem Profil halten :

    https://www.klwines.com/p/i?i=1432411

    Vielen Dank für das Teilen Ihres unglaublichen Wissens.

    pp

  14. Lone Caner

    Ich habe nach einem Rum gesucht, Es war dunkel und süß und irgendwie schwer oder dick. Es war in 1975 und wir waren in Neapel. Ich und ein paar Freunde sind gerade von unserem Marineschiff ausgestiegen und haben die Bar auf der Basis getroffen. Ich weiß nicht, was für ein Rum es war, aber es war großartig, hat so etwas nie wieder geschmeckt. Kannst du dir so einen süßen dunklen Rum vorstellen?? Wenn Sie es um das Glas herum bewegten, blieb es eine Weile im Glas. Bill Kennard, Marine im Ruhestand

  15. Lanze,

    Fantastische Seite.
    Ein langjähriger Spirituosentrinker, Ich habe meine Streifzüge in den letzten Jahren zu Rum erweitert, als Copilot meine lange Liebe zum König aller Kitsch, Tiki. Eins zeugt das andere, wie sie sagen, und ich trinke jetzt gerne einen feinen Rum.
    Nicht, dass ich Scotch oder amerikanischen Whisky aufgegeben hätte, oder ein feines Anejo, mehr ist besser.

    Matt

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com