August 142019
 

Verdammt, aber dieser Rum ist stark. Standard Stärke unter den Kennern wurde driftet nach oben aus 40% auf fast 50% (geben oder nehmen), mit den niedrigen sechziger Jahre gut verkaufen, und die hohen Sechzigern gelegentlich beschmutzt laufen in der freien Natur. aber über 70% ABV, und wir Eingabe mehr rarefied Gebiet. Wenn die Menschen sehen eine davon, sie kreuzen sich wie Supes wenn er grüne Kryptonit sieht. Ein Schluck eines, und Sie wissen, was es ist wie t-ohne Knochen von einem voll gepanzerten SUV zu sein, eine Bananenrepublik Diktator tragen. Und alle seine kein Halsleibwächter.

Was ist umso erstaunlicher, über L'Esprit guyanischer Diamant 11 Jahr alt, die an veröffentlicht wurde 71.4% ABV und in den Regalen vor etwa drei Jahren (und sank ohne Welligkeit) ist, wie wirklich, überraschenderweise, Stirn-smackingly gut es ist,. Es ist die Art von Rum, die ich gerade über auf den Tisch eilen machen wollen, Plappern und sabbern, meine Hände wild winken in der Luft und was darauf hindeutet, — vorhanden, Anspruchsvoll — dass Sie nehmen einen Schluck, nur um zu sehen, ob ich zum Mittagessen war, oder sagen Ihnen, der Gott ehrlich.

Ich denke, es ist? Bien Sur, vielleicht ein bisschen. Immer Noch…nur die Flasche knacken und es einen Geruch geben, würdest du bitte. Lassen Sie die halitotic Dickhäuter. Was Sie sofort von diesem erhalten ist eine dicke Gebrüll Schnauben von Lakritze, Holz sap, Schokolade und Kaffee, Lack, frisch gebackenes Brot großzügig mit Salz Butter beschichtet, Vanille und Melasse, alle dick und moschusartig Noten Guyana ist berühmt für. Es ist einfach riesig, solide wie ein Schlitten und als schonungs, und das ist, bevor der süße Marshmallows und dunkle Früchte treten in – Termine, die weintraube, Pfirsiche, Pflaumen, Schwarzer Kuchen. Oh ja, und im Hintergrund gibt es einige Kleber, Farbe, Lack, Terpentin, alle lauern hinter wie toughs in einer Gasse, Schlagringe an der bereit

Was den Geschmack, bien sur: das war in geeigneter Weise bewegend, und humorvolle Metaphern und Masochismus beiseite, Die Wahrheit ist, dass es ordentlich zu nehmen ist eine Art Spaß. Es ist dick und schwer und intensiv – natürlich ist es das – aber keineswegs ungenießbar, und man kann eine ganze Stunde damit verbringen, die Verkostungsnotizen Aussondern: was ich bekam, war Karamell-Eis, Melasse, Dänische Butterplätzchen und Ahornsirup, von Schokolade gefolgt, Kaffeesatz, Vanille, Lakritze, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, ein wenig Sole, und mit Wasser diese entstehen viel mehr Nachdruck. Die Stärke stumm schaltet die vage Süße ein wenig, und die Gesamtbilanz ist ausgezeichnet, mit komplexen Verriegelungselemente, die ich wirklich genossen. Als ich ins Ziel, Ich war fast traurig die Erfahrung war über: es war lang und heiß, aber nicht bösartig scharf, Ausatmen Schokolade, Karamell, Kakao, die weintraube, und eine Vene von süßen dunklen Zucker laufen durch die ganze Erfahrung wie eine Klinge.

Je nachdem, wie es zunächst gerochen, Ich begann zu glauben, das ein Holz war noch — am Ende, Ich war nicht mehr so ​​sicher,. Das Profil erinnerte mich eigentlich mehr von der Uitvlught 1996, oder sogar DDL neu 2018 Skeldon und Albion Rares (und, vielleicht in einer Strecke, die Alten). Schließlich, obwohl der Rum „Diamond“ beschriftet, alle Standbilder werden auf dem Anwesen des gleichen Namens in diesen Tagen, so könnte es etwas bedeuten. Am Ende Tristan hat bestätigt, dass der Rum war reiner Diamant-column-noch hooch, und angesichts der Flexibilität, was das Ding sich lösen kann, Ich kann nur annehmen, dass sie in den Einstellungen gewählt zu „Uitvlught“, setzen Sie ihn auf „11“ und abgedrückt.

DDL aufgehört Exporte von Massen Rum aus dem Holz Stills ein oder zwei Jahre zurück, und das Wort hat zur Rumiverse sickerte heraus, dass wir lieber aus Holz noch indie Rum aus Guyana kürzester Zeit erhalten bestehende, 1 Tag, weil sie laufen werden. Doch wenn Rum von solchen Qualität wie L'Esprit hier gefunden hat, kann die andere kommt aus noch, und weiterhin für Independents zu exportierenden abzufüllen und Rum-Liebhaber genießen, dann denke ich, dass wir keine Angst, dass eines Tages müssen wir ohne rein sein, Fassstärke, einzigartiger Rum aus Guyana. L'Esprit hat enttäuscht mich fast nie mit ihren Auswahlen, und dieses rum, wenn Sie immer noch mit seinen begrenzten Ausgaben finden, 166 Flaschen, und nehmen ein Risiko mit seiner Macht, wirklich verdammt gut und es lohnt sich die Suche nach, auch wenn Sie eine Stadt oder zwei Blocks tun glätten, nachdem Sie es versuchen.

(#651)(89/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Destilliertes 31 Mai 2005, Flaschen Mai 2016. Bestätigte Spalte als noch. Rotbraune Farbe.
  • Altern in Europa, nicht tropisch
  • Ich denke, dass L'Esprit Probeflaschen sind wirklich ziemlich Superlativ, aber das ist nur mir

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)