April 242019
 

Obwohl die grogues von Cabo Verde seit Jahren durch unsere rumconsciousness sickert jetzt, es ist eine seltsame Sache, dass es fast keine Bewertungen online auf alle gefunden werden. wir haben alle Gerüchte und leises Flüstern in den dunklen Ecken der verrauchten Tiki-Bars, zufällige kleine Kommentare zu FB, und Geschichten, die Luca Gargano von Velier wurde Sniffing über die Inseln seit Jahren, vielleicht die Zusammenstellung eine andere Reihe von organischen, reine Single wow unsere Socken entworfen Rums aus.

2019 Macht endlich, dann, das Jahr sein, das zu ändern, wie grogues war in dem Pariser rhumfest im April gut sichtbar, und einer von ihnen war die Barbosa grogue, was ich gerade so geschah am Habitation Velier Stand zu versuchen,, woher, nach Höflichkeiten mit Daniel Biondi Austausch, Ich eher keck half mir zu einem kräftigen Schuss dieses Ding und setzte sich wieder Ergebnisse zu erwarten. Nicht ohne ein wenig Beklommenheit, wohlgemerkt.

Weil, Sie sehen,, Die verlorene Welt mystique um sie herum hängen schafft eine Aura über diesen fast unbekannt Rum in entlegenen Ländern auf traditionelle Weise hergestellt, in einer Weise, dass sie Rums von wirklichem Interesse machen. Sie sind throwbacks angeblich auf den Weg „Rum sein sollte,“Der Weg‚sie wurden einmal gemacht‘und alle möglichen Sachen wie die. Artisanal, ungezähmt, einfacher Rum, die gleiche Art und Weise für Generationen gebraut, sogar Jahrhunderte, ähnlich Haitis clairins oder der ursprünglichen Cachaca. Welche sein kann, warum Luca geht zurück an den Ort hält.

Solche Vorurteile machte die Verkostung des Barbosa grogue (oder, wie es auf dem Etikett „Amado bemerkt & Vicente Barbosa Grogue reiner Einzel Rum“) eine ungerade Erfahrung – denn in Wirklichkeit, es entsprach einige der Profilmarker und Verkostung Vorstellungen Ich hatte erwartet,, auf der Grundlage der Ausführungen oben. Die Nase des 45% Weiß war entschieden nicht ein Vorschlaghammer zum Gesicht, und nicht eine Über Amping Nasenloch-Shredder bereit einwöchige Nasenbluten geben. Stattdessen war es eigentlich ganz sanft, fast entspannt, mit leichten Aromen von Oliven in Salzlake, grüne Trauben, Ananas, Aprikosen (abzüglich der süße Sirup), Gras, Kochen Kräuter wie Dill, und ziemlich viel Zuckerwasser, mehr als in den meisten blancs ich versucht habe,. Es war nicht heiß, es war nicht heftig, und es war nicht wild, nur ein wirklich einfach Rum für Geruch zu schätzen allein.

Dies war auch der Fall, wenn geschmeckt. Die hellen und sauberen fruchtig-Ester Noten waren mehr als Beweismittel hier als in der Nase — grüne Äpfel, Sultaninen, harte gelbe Mango, Thymian, mehr Ananas, eine Tüte mit weißem Guaven und tränende Birnen. Es war ein Hauch von Gefahr in dem Hauch von Gurken in weißen Essig mit einem Piment oder zwei im Umlauf, aber nie ernsthaft kam nach vorne, ein Hinweis war alles, was Sie bekam; und am besten, mit einer gewissen Konzentration, es gab einige zusätzliche Kräuter (Dill, cilantro), Gras, Zuckerwasser und vielleicht noch ein paar Oliven. Mir gefiel vor allem das milde Finish, übrigens – klar und fruchtig und minzig, mit Thymian, nasses Gras, und einige Mandeln und weiße Schokolade, süß und bescheiden, genau das Richtige für das, was vor gekommen war.

Die Barbosa grogue wird von Montenegro Brennerei in Santiago produziert, die Haupt Kapverden Insel, und aus biologischem Anbau von Zuckerrohr derive ganz in der Nähe zum Meer gewachsen, Strand in Mangue. Der Stock wird manuell geerntet, sofort und natürlich vergorenen sechs bis zehn Tage zerkleinert, bevor sie durch kleine holzbefeuerten 350-Liter-Kupfer Pot Stills laufen wird (siehe Bild hier) – Diese Version ist die erste 2019 Stapel, ungealterten. Der Manager und Mitinhaber der Brennerei, Manuel Barbosa Amado, ist ein 47 jährige Agronom und seine Familie hat in den letzten fünfzig Jahren in der Zuckerrohr und grogue Geschäft oder so – in was man als eine besondere Ehre zu sehen, es ist die einzige grogue in Velier der 2019 Katalog. Mir wurde gesagt, sie hätten ihr Produkt Montenegro nach ihren eigenen Brennerei genannt, sondern lief in markenrechtlichen Gründen mit einem italienischen amaro Hersteller mit dem gleichen Titel und so ist es für berühmte Familienmitglieder Vicente und Amado Barbosa benannt, über wen weiß ich leider nichts

Alles, was aus dem Weg, was diese interessanten Variante von Rum zu machen, dann? Bien Sur, für eine Sache, Ich fühlte, dass 45% Kraft war vielleicht zu leicht seine einzigartige Natur zu präsentieren…Aufbocken es ein paar zusätzliche Punkte nach oben könnte es wert sein. Es begann sanft, und unterhalb der glatten und geschmeidigen silkiness dieser ersten Geschmack könnte man einige ernsthafte Tier Lauern spüren, kommen für den eigenen Moment warten und Krallen Ihr Gesicht ab. Aber das nie passiert. Es blieb low-key und schien überraschend zurückhaltend mit jeder Art von Gewalt zu kommen und spielen. So, ein schmackhaftes und ein Spaßgetränk, die Reinheit evident, die unmessed-mit der Natur es ein Segen…noch nicht unterschiedlich genug von besser bekannt und besser angesehen Französisch Insel blancs seine eigene Nische in einem Markt zu schnitzen, mit immer Mengen von handwerklichem weißen Rum im Wettbewerb um Augäpfel und Regalfläche zu erhöhen.

Ich sage es nicht Wahnsinn und Wut haben muss um erfolgreich zu sein; noch braucht es street credibility, Rack durch wie das Wesen Mexican Paranubes oder der Sajous, die anderen Poster Kinder fröhlich nutso weißen Rums. Wir müssen akzeptieren, dass der Barbosa grogue fehlt, dass unverwechselbare Funken verrückt, die sie sofort von allen anderen Rums auf dem Planeten gesetzt würden, etwas speziell und ernsthaft seine eigene. Aber ich glaube auch, man es kaufen kann und lieben es genau so, wie es ist, und Sie werden nicht enttäuscht sein – weil es ein zivilisierter und eleganter Rum als Sie erwarten. Und es lohnt sich ein ernster Blick und vielleicht ein Kauf, nur um die sippable zu probieren, ansprechbar und angenehmer Reize es präsentiert, und einen Hauch von etwas Interessantes, sogar neue.

(#618)(81/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Grogue ist die lokale kreolische Version des Wortes Federung, und es stammt aus der gleichen Quelle.
  • Kap Verde (oder Kap Verde) ist eine Gruppe von zehn Inseln im Atlantik vor der Westküste Afrikas westlich von Senegal. Sie sind Teil der gleichen geographischen Öko-Region der Kanaren und Azoren und Madeira. Im Gegensatz zu ihnen, Cabo Verde ist unabhängig und nicht ein autonomer Teil jeder europäischen Nation.
  • Drei Arten von Zuckerrohr geerntet: Unser Land Pieta, Unsere Terra Branca, und Bourbon Rebsorten.

  One Response bis zur “Barbosa Grogue reine Single White Rum – Rezension”

  1. Grogue Barbosa ist bei noch Beweis abgefüllt ,kein Wasser zugegeben ..:-)

 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)