September 022018
 

Bereits Anfang 2018, wenn ich schrieb über die Mount Homosexuell Schwarz Barrel Zimmer, Ivar de Laat, einer der Rum chums in Toronto, „Brummte wünschte, ich Berg Homosexuell wäre ein wenig mutiger sein. Ich finde es auch sehr freundlich und nicht mutig genug.“Würde er diese versuchen — zu der Zeit hatte er nicht — er könnte möglicherweise den ersten Teil dieser Aussage überdenken ... .aber nicht unbedingt die zweiten. Da der XO Cask Strength ist ebenso freundlich wie seine weniger gedämmt Vorgänger…und auf jeden Fall kühnen. viel mutiger. Und darin liegt seine Anziehungs – dass und sein limitierte Premium Cachet.

Obwohl Berg Homosexuell bleibt einen wichtigen Hersteller von Qualitäts Bajan Rum und hat ein Markenbewusstsein Quotienten, die ziemlich hoch sind verdammt (Ich nannte die Standard XO eine der Schlüssel Rums der Welt, merken), Sie bekommen das Gefühl, dass mit den Augen der Rum Welt ständig nur Foursquare betrachten geschleppt, es ist im Status Abrutschen. Bien Sur, kann sein. Mein eigenes Gefühl ist, dass diese schön präsentiert Ausgabe ist eine Antwort auf diejenigen, die die XO in die aktuelle Welt der begrenzten geschleppt wollen, voller Beweis Saft ohne Barbados Rum in einem bestimmten oder grundlegend neu zu erfinden.

Sie können die Präsentation oder die Statistiken nicht die Schuld (wenn Sie zu dem Preis sträuben könnten). Die eiförmige Flasche ist schön mit der Flaschennummer und Alle Smith Unterschrift gekennzeichnet, kommt in einer schönen Holzkiste mit einem kleinen Büchlein darin, die mit dem Rum sprechen. Er enthält keine der Ausgaben auf dem Etikett, aber es ist 3000 Flaschen, ein Rum 50 Jahre der Unabhängigkeit zu markieren, obwohl selbst sie nicht so alt ist, wobei RUM eine Mischung von Topf und Spalte noch im Alter zwischen 8-15 Jahr alt (ebenso wie die regelmäßige XO, selbst wenn man den Eindruck, dass bestimmte ausgewählte Fässer hier ausgewählt wurden). Und natürlich das wichtigste Verkaufsargument, die 63% ABV, Mount Homosexuell erster ernsthafter Vorstoß in diese starken und gefährlichen Strömungen Rum.

Einmal davon abgesehen, den Premium-Charakter den es, die Stärke macht es einen Schritt nach oben, weil das gesamte Profil ist mächtiger, aggressivere…viel solidere. Der durchsetzungs Angriff der Nase war ein klarer Indikator, dass der Mount Homosexuell wollte etwas produzieren, zu denen zu appellieren, die gerade gewünscht, dass: es war heiß und hatte eine bestimmte Art von heftigen noch Moschus Aroma duftend einem stabilen – trocken, staubig Heu, und Leder. Es entwickelte sich weiter in Karamell, Nüsse, Mandeln und Datteln und waren sehr angenehm tief und reich nach Öffnung, mit einer feinen Linie von Bananen, Pfirsiche, Licht Lakritze, Cognac und Trauben einen soliden Hintergrund, um den Geruch verleihen, alle wirklich schön gemacht.

Das hochprozentigem Solidität des Geschmacks war auch offensichtlich, am Gaumen, obwohl hier könnten einige Schärfe nicht zu vermeiden 63%. Anfängliche Aromen von Karamell und Vanille, mit einigen leichten Früchten gemischt (Trauben, Bananen, Pfirsiche) die lieh ein gewisses Gleichgewicht, aber die verblassten seltsam und leise und schnell weg – überraschend für etwas so stark. Aber als Trost gab es auch Noten von Kokosnüssen, Lakritze, gebranntem Zucker, Mandeln, Kreuzkümmel, Eiche, Eukalyptus, und etwas schwach minzig, im Nu verschwunden. Auch zeigte das Ziel, dass einige Sorgfalt und Aufmerksamkeit geschenkt worden war – es war lange, trocken, und links Erinnerungen an warmen und sehr starken schwarzen Tee, Karamell, Eiche, gemahlene Mandeln und Vanille.

Ein sehr schöner, solider Rum – wenn ich es habe in möglichst wenigen Worten zusammenzufassen würde ich sagen, es ist ein angekurbelt und besser XO (die ich neben ihm versuchte, aus meist aus Neugier). Es gibt nichts falsch mit ihm – tatsächlich, wie oben angemerkt, es ist ziemlich gut – sondern umgekehrt und paradoxerweise, nichts intensiv spannend oder außergewöhnlich darüber entweder. Sicherlich hat es etwas von einem längeren und muskulösem Leopardenschwanz in seiner Hose, aber es zuckt sehr ähnlich.

Wegen der Ähnlichkeit im Profil und Namensgebung, es ist fast unmöglich, aus dem unvermeidlichen Vergleich der Cask Strength XO zur ehrwürdigen und sehr gut bekannten Standard-Version wegzuzukommen. Die Frage ist, Ich nehme an, ob sein Wert fünfmal so viel, es ist „nur“ halb so stark unter Berücksichtigung, das Profil ist ähnlich, die Ausführung begrenzt ist und die Alterung ist etwa die gleiche (Streifen den Premium Teil entfernt und es kann nur eine unverdünnte XO sein). Immer Noch, Ich glaube nicht, Premium-Rum kann oder sollte aus dieser Art von kalt mathematischer Perspektive angegangen werden, da jedes beliebigen Wert des Produkts (und Qualität) weicht von Preis je höher man geometrisch weggeht. The Mount Homosexuell XO Cask Strength ist ein perfekt gewartet Rum, solide, nüchtern, stark, traditionell, schmackhaft, völlig im Einklang mit seinen Vorfahren – es kann mindestens einmal kaufen, selbst um den Preis, nur dafür, vor allem, wenn man in den Bajan Kanon. Aber wenn Sie suchen „gewagt“ sowie „bold,“Sie können ein wenig länger warten müssen, bevor das Unternehmen die Tür ein, wie das aus bringt. Dieser Rum ist nur zur Hälfte dort.

(#545)(85/100)


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)