Oktober 042016
 

Reisende-3-Barrel-2

Ein Licht, läuft einfach, schmackhaft drei Jahre alt, die besser als der Durchschnitt ist.

#309

Das Hotel liegt in Belmopan (Hauptstadt von Belize), Reisende ist eine Brennerei, die ihren Ursprung Spuren zu 1953 wenn die Master Blender Senor Omario Jaime Pedomo Bar öffnete er Reises als Anspielung auf den Rum Verkäufe an Personen mit dem Namen Reisen zu und von Belize City. Das Unternehmen nutzt derzeit Melasse mit natürlicher Gärung (sowohl Quelle des ersteren und die Dauer des letzteren sind zu diesem Zeitpunkt mir unbekannt) und doppelt destilliert das Ergebnis in einem Dreifach-Säule kontinuierlich noch, für eine angeblich glattere, leichter Geschmack. Wie viele andere likker Outfits, die in ihrem eigenen Land groß sind (DDL in den Sinn kommt) sie produziert auch Liköre, Brände, Gins, Weine, und Wodka, vor allem für den lokalen Markt.

Da ich die anderen Rums genossen von ihnen gemacht, Es ist seltsam, wie lange diese belizischen hooch meine schmuddeligen kleinen Pfoten entkommen und sagt vielleicht etwas für meinen Einkauf Prioritäten, oder wo ich gewesen bin Kauf. Es ist der Mid-Range-Begleiter für die recht interessant 1-Fass und 5-Fass Ausdrücke (Die Zahlen beziehen sich auf die Jahre des Alterns), die in der Stratosphäre nicht erzielt haben, aber waren sehr lecker, workmanlike Rums von jedem Standard. Wenn ich sie stratifizieren, Ich würde sagen, dass sie eine Art Mischung aus dem weicheren Bajan und spanischen Stil waren, aber das ist nur mir.

Reisende-3-Barrel-1Die 3 Fass evinces auch eine Besonderheit der Design-Philosophie des Reisenden – jede ihrer drei Produkte Sport ein anderes Etikett, dieses mit dem "Papagei" Moniker auf sie, die in den beiden anderen nicht anwesend, und die fünf ging sogar mit einer anderen Flaschenform vollständig. Es spielt eigentlich keine Rolle, nicht funktioniert es meine Freude auswirken, es ist nur eine seltsame Abweichung von der Norm der Konsistenz, und ich frage mich, ob es absichtlich ist.

Sowieso, Bewegen rechts entlang: ein Licht orange Gold Rum ab drei Jahren, destilliert bei 40% für den nordamerikanischen Markt (Ich habe keine Europäer gesehen überprüfen, was darauf schließen lässt dies entweder anzieht Null Aufmerksamkeit gibt oder einfach nicht verfügbar). Eine schnelle scharfe Jab von Terpentin und Wachs flammte kurz auf die Nase, und dann war verschwunden, von Holz gefolgt, Sägemehl, gesalzener Karamell, Haagen-Dasz Toffee Eis und Vanille. Nur konnte kaum einige leichte fruchtige Noten erkennen, vielleicht Kirschen, vielleicht Aprikosen — in jedem Fall waren sie überreif. Es war ein interessanter Geruch, über alle, vor allem, wie es entwickelt, aber zugegebenermaßen etwas schizophren zwischen süß und Salz und fruchtig.

Der Rum war mittlerer Körper im Mund, ein wenig scharf, weil die Alterung kurz genug gewesen war, um nur nehmen einige der Kanten aus einem raueren, mehr gezackte Profil, nicht alle. In einer eigenartigen Umkehrung der Art und Weise Aromen in der Regel entwickeln, es begann mit großen, dominante Aromen von Butterbonbon, Karamell, zerkleinerte Walnüsse und Toffee, plus einer Moll-Tonart von Zimt, Aprikosen und schwache Zitrus, vielleicht Orangenschale…und zerkleinerte Äpfel Saft Blutungen vor gemacht in Cidre wird. Das Ende war vielleicht der seltsamste Teil meiner Erfahrung mit diesem Rum – es war kurz und die anfängliche Gerüche, die ich festgestellt, am Anfang ein Alcatraz tat, hier waren zurück: Wachs, Paraffin, einige Terpentin und Möbelpolitur, sowie süßer, shyer Noten von Früchten, mehr Karamell, mehr Butterbonbon…es war wirklich zu viel von diesem.

In Balance, der Papagei 3 Barrel präsentiert eher mehr Potenzial als Wirklichkeit. meine erste Kostprobe für das Ausgraben 1 und 5 Fass, es ist klar, dass dies genau in der Mitte fällt, der Geschmack des ehemaligen Wesens gezähmt ein wenig und ist entwickelteren, zwar nicht ganz auf der Ebene der letzteren. Etwas über die Gesamt Dominanz des Toffee und Karamell und vanillas war vage abstoßend, und war es nicht möglich die subtiler Aromen durch ebenso zu kommen, wie sie haben könnte.

Und obwohl es ist ein gut gemachtes Getränk, Ich denke, es ist ein bisschen wie ein Gähnen Durch — noch nicht im Baseballstadion von entweder 5-Fass oder die Don Omario ist 15 jahre alt, und doch fehlt die 1-Barrel der unashamed, fast freudige Durchsetzungsvermögen und Jugend. Wie ein mittleres Kind nicht zu wissen, welche der Geschwister mit zu hängen, dieser Rum versucht unbehaglich, die Kluft zu überbrücken, während prekär im Zentrum Ausgleich. Dass es gelingt überhaupt (und es tut, mehr oder weniger) und bietet eine angenehme Erfahrung, ist eine Leistung, unter solchen Umständen ganz

(81/100)

 


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com