Meer 262013
 

Zuerst veröffentlicht 12 März 2011 auf Liquorature

Einfach, rau, raschend lecker ... .good Wert, Ich denke. Sie werden mit einer Melasse-Club zu Beginn getroffen zu werden, und wenn Sie dabei bleiben, es wird Ihre Geduld belohnen. Ich würde sagen, mischen Sie es, sondern eine tapfere Seele kann es nehmen, wie es.

(#070. 77/100)

***

Wie die meisten Leute, die ich Durchschnitt wuchs mit Barkeeper mischen Getränke mit Angostura Bitters; und einer der beständigsten Erinnerungen an meinen ersten Jahren in Georgetown goß ein paar Tropfen in eine Creme Soda, um eine „rockshandy“ zu machen. Es dauerte Jahre, bis ich merkte, dass die Angostura Firma auch eine ganze Menge ziemlich gute Rumsorten, von denen eine, die Premium- 5 jahre alt, Ich nehme einen Blick auf hier. Ich empfehle es als einer der drei offiziellen rums für Liquorature Februar 2011 Versammlung, aber es war in den Köpfen der meisten Menschen durch die Schatten gestellt Favell Londoner Dock, und das Renegade Grenada 1996. Nun ja.

Aussehen weise, Ich würde sagen, das, was ich am liebsten darüber war die Flasche selbst, und die Farb: eine tiefe Kupferbronze. Er schlug vor, dass hier war ein Rum mehr im demerara Stil als alles andere getan. Dagegen, gab es die billige Stanniolkapsel, die weniger als begeistern mich getan hat, wie solche Dinge in der Regel tun, aber in diesen Tagen ich irgendwie seufzen und gehen ... es ist, als ob mein ot sniffy Meinungen gehen zu Deckelung Politik ein großes Unternehmen zu ändern.

Ich oben erwähnt, dass dies ein Rum, die ihren Ursprung in der Demerara Stil haben schien, war: dies legt nahe, rechts daneben, dass das, was wir erwarten würden eine dunkle, Schwerbehinderte rum einiger Süße, mit Melasse und dunkler Zucker Aroma gestopft. Die anfängliche Nase beim Öffnen des bestätigten die Idee. Weich. Reich. Melasse wie "Aufhebens Zeit,"Front-und Center. Es erinnerte mich an nichts so sehr, wie Old Sam Demerara Rum, nur nicht ganz so überwältigend einzigen denk: Ich meine, die Premium- 5 Eigentlich hatte ein paar zusätzliche Hinweise, um es, sobald er geruhte zu öffnen ... etwas überreifen Bananen, und der Hauch von etwas fleischige Art von Weichobst - Pfirsiche oder Aprikosen, vielleicht. Gab es einige süße hinter alles,, wie eine Traube? Nicht sicher. Aber dennoch yummy. Und um zu bestätigen, das war nicht irgendein alter altmodisch überalterten Großvater von Rum mit Raureif in seiner scraggly Whisker, Sie könnte auf jeden Fall seine ungestüme Jugend spüren - ein scharfes, etwas ungehobelt Biss auf den shnozz.

Haben wir überhaupt noch daran erinnern, wie es ist, fünfzehn war? Als die Welt noch jung und reif und kam jeden Tag mit einem Apfel im Maul? Wenn wir platzen vor Energie und fühlte sich alles mit einem Eifer und Leidenschaft, die alle Erfahrungen schwarz oder weiß mit keine Feinheiten und Variationen gemacht? Wenn wir trugen Schattierungen die ganze Zeit, weil wir so cool, dass die Sonne schien 24 Stunden am Tag? Wenn unser Körper lief so reibungslos, so gut, dass wir den ganzen Tag essen und trotzdem noch schlank und, und wir konnten eine Golftasche ohne Probleme und nary der Verlust eines einzigen Stuhlgang zu verdauen? Wir zahlten für die heftigen Energieniveau und flammenden Glanz der Jugend von nicht viel geistige Kraft, gerade über Null Erfahrungs, und durch Pissing Leute, indem sie frech und brutal Anweisungen ohne überhaupt darüber nachzudenken. Dieser Rum war so ähnlich.

Das Rand der Jugend, dass Ausgelassenheit und Fröhlichkeit Frühling, auf den Geschmack übergeführt und das Gefühl am Gaumen. Und während die Beine des rum an den Seiten des mein Glas waren die langsame, Fett und wollüstigen gams eines "Biggest Loser" Kandidat, die Ankunft des Geistes auf die Zunge kam mit einem schmetternden Trompeten Tantarra von Melasse, und eine dunkle und mittelschweren Körper von Likör-ishness durch einen Mangel an Zucker gerettet, die gerade genug, um zu kompensieren war. Eine würzige, heated.entrance verraten seine fehlenden Jahre (oder könnte argumentieren, aus den Eichenfässern, in dem sie fällig wird hervorgehen werden,); es war alles mit Vanille vermischt in, Schokolade, Karamellbonbon, Bananen, und ein schwacher Zitrus Gabel aufgespießt, die ordentlich die süßer, muskier Geschmack (während fest bleiben im Hintergrund).

Die Überblend war ein wenig weniger ... gut, sagen wir mal überschwänglich. Hier war das Fehlen von Jahren der Premium-Fünf der am deutlichsten, denn um ehrlich zu sein, Es war ein ziemlich mürrisch Finish, ein wenig rau und unsanften, wie die Worte, die wir mit dem ersten Mädchen, das wir so grausam gedumpten in unserer Teenager-Jahre, sagte. Die Verbrennung war scharf und kratzig, doch habe ich noch an diesem hinteren Ende gewann etwas gebranntem Zucker Geschmack in der letzten Ausatmen von Dämpfen, der es entfernt, nur ein böswilliger Produkt gerettet, Sie tun dir schaden und verursachen Sie Schmerzen.

Zusammenfassend, Ich halte gerne an die Angostura dunkelen Premium Fünf Jahre alt, um als Rum des canecutter: es ist heiß und behaart, starke charactered und nicht übermäßig gesegnet mit einer Fülle von Raffinesse ... noch, es ist ein Rum Sie froh, zu haben, um sich nach einem physikalischen Tag Arbeit, wenn alles, was Sie tun möchten, ist Kick wieder würde, eine Curry gilbacker mit Dal und Reis und etwas mit ihm zu gehen. So etwas wie dieses rum, die Sie entkorken kann, mischen Sie es oder nicht,, Getränk, das Gefühl seiner warmen burn, und sich niemals über, wie man "Fülle" zu buchstabieren Sorgen.

 


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

www.sexxxotoy.com