Meer 262013
 

Zuerst veröffentlicht 12 März 2011 auf Liquorature

Einer der gefeierten limitierten Auflage Abfüllungen von Bruichladdich, es wird Sie von einem trockenen Roggen erinnern, und ist ein Rum Ihr Geld wert; tief, lecker mit komplexen Aroma und Geschmack. Es ist langlebig am Gaumen, aber nicht in der Gesellschaft von Freunden.

(#068. 84.5/100)

***

Vor ein paar Tagen war ich auf der Ministry of Rum, und ein Kerl es mit Stolz bekannt, dass er gerade gekauft hatte alle zwanzig Flaschen des aktuellen Renegade Linie. Alle zwanzig!!? Ich habe immer nur vier in diesem ganzen Land gesehen. Sie können mit dem, was ich Neid betrachtet vorstellen dass wenig Ankündigung. Ich meine, Ich habe Verwandte in Deutschland, und ich nehme an, ich kann ein paar, die Art und Weise, aber es scheint mir genauso falsch irgendwie, dass ich eine größere Auswahl an diesen faszinierenden Rumsorten in der nur unregulierten Provinz in Kanada nicht.

Seit ich sah die erste sandgestrahlten Flaschen des Renegade Einklang mit ihrer Metall dog tag, Ich habe die Produktlinie zu bewundern. Nicht immer geschätzt es so viel wie ich haben sollte (Kreide, dass bis auf mangelnde Erfahrung). Aber auf jeden Fall bewundert das Konzept: Whisky-Hersteller mit einem guten Ruf machen Rums. Und ziemlich interessant Rums an, dass – Rums, die ein Neuling Rum-Liebhaber auf den Bacardis und Appletons so trocken und nicht so süß angehoben schlagen wie er verwendet, vielleicht…aber Rumsorten, die auf Sie nach ein bisschen wachsen, wie diese und alle seine Brüder, Schwestern und Cousins ​​haben.

Die Reifung in Bourbon-Fässern ist nur ein Teil der Gleichung, weil der Grenada 1996 wird dann in Haute Brion Fässern beendet, und es zeigt,. Die Nase war einfach himmlisch: Toffee, ananas, Karamell, Wer zuerst kommt, mit – was war das? Cheddar? – Zitrusfrüchte und gebranntem Zucker Schwellen später sanft mit Marshmallow-Weichheit, die den Geist von burn a festgewalzter mischen 46% Geist. Ich habe noch nie davon überzeugt, dass ein Geist sein sollte 46% oder mehr, obwohl ich habe meinen Anteil an Fassstärke Rums hatte, und die gelegentliche Whisky: immer noch, Ich möchte Ausnahmen hier und da machen könnte. Die zusätzliche Kraft verliehen einen tieferen und komplexen Geschmack zum Aroma als ich erwartet hatte, und Sie wahrscheinlich mag es, solange Sie bereit sind, ein wenig mehr Wärme und Würze als normal zu Beginn tolerieren sind. Ich glaube mich zu erinnern, ich machte eine ähnliche Beobachtung über overproofs einmal oder zweimal.

Spice ist oder nicht, Hitze oder nicht, Ich konnte einfach nicht über den Geschmack klagen und fühlen auf der Zunge. Die Sache kam mir wie ein Roggen, wenn auch etwas trockeneren, gerade genug, süß, und eine Beschichtung auf der Zunge, die ölige und langlebig ist verlässt (Dies ist wahrscheinlich eine direkte Folge der Politik der un-Chill-Filterung, die die geschmacksverstärkende Öle intakt im Geist hinterlässt) . Es gibt Leder, ein Hauch von Zedernholz und immer, dass leicht blumig und Kirsch Hauch absteigend von den Haut-Brion Fässern (Ich will hier werden erreicht). Und ich habe das Frühstück Gewürz, Zimt, Karamell und Schokolade; ja, es ist scharf und brennend auf der Fade und noch bevor, aber in einer guten Weise. Curt und ich hatten eine lange Diskussion darüber, was Wärme, Gewürz oder brennen tatsächlich im Rahmen einer Überprüfung bedeuten, wie es sein sollte bewertet werden, und in welchem ​​Maße es Auswirkungen auf einen Genuss. In diesem Fall, Ich werde einfach sagen, dass es weich und tief, und nicht aus der Ferne erinnert an meine Frau, mir eine harte Zeit nach einem die ganze Nacht bender als ich gieße mir durch die Tür und kann mich nicht erinnern die Namen der Kinder. Ernst.

Cask Finish scheint ein bevor Sache gerade jetzt. Natürlich, Whiskys hatten immer Variationen, die in gereift wurden (zum beispiel) Sherryfässern, Rums und haben ein paar mutige Seelen, die hier und da ein Doppel Alterung zu tun, einmal in Eiche und einmal etwas anderes (Ron Zacapa 23 ist ein gutes Beispiel dieser Idee). Aber Murray MacDavid von Bruichladdich kann das Konzept ein paar Kerben weiter oben in der Skala durch den Kauf von sehr spezifischen Güter genommen haben’ Rum und dann verbessert sie in einigen ziemlich genial Weinfässern. Diese Grenada-Variante wurde in Haute Brion Fässern abgeschlossen; es von der Westerhall Destillerie stammt, aktiv seit 1766, und die in diesen Tagen macht nur 3 Barrel pro Tag aus einer Kupferbrennblase. Die Aktien wurden die Fässer nach Islay für Alterung und endgültigen Fertigstellung ausgeliefert gekauft und dann (und ich bin immer noch ein bisschen sauer, dass der Hippie-, als er dort war, diesen Aspekt der Bruichladdich Produktion völlig ignoriert und keine Informationen über ihre Philosophie in Bezug auf sie zurückgebracht). Es ist verdammt gut, ist Einzeilige Zusammenfassung.

Ich denke, eine Naschkatzen Rum-Liebhaber wie ich muss in die Renegade Rums wachsen. Ein oder zwei Jahre zurück, Ich überprüft zwei andere Varianten, schnupperte und nicht hochnäsig und sagte, die Rum waren zu sehr wie Whiskys. Was für ein Unterschied Erfahrung und der Lauf der Zeit macht. Die Renegade Grenada Ausgabe hat mich etwas, wie unterschiedlich ein Rum kann aus meiner eigenen Vorurteile gezeigt, und dennoch angenehm. Bei ~ $ 60-80 Kanadische, es ist nicht wirklich für Anfänger wollen ihr erstes Intro (meine meinung). Aber es – und seine neunzehn Verwandten in der Leitung – kann die Brücke für die wirklich interessierte Person sein, um seinen Gaumen zu weiteren interessanten und ausgefallenen Varianten erweitern…bis zu dem Punkt, wo Whiskys tatsächlich beginnen, um wirklich ansprechend aussehen und den Wert einer gelegentlichen Versuch.

Verdammt…Maltmonster und die Hippie gehen, um mich damit zu hängen.


Sonstige Erläuterungen

In 2017 Ich schrieb eine Biographie von Renegade Rum was nützlich ist, Hintergrund dieser Bewertung


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)