Meer 172019
 

Réunion ist eine Insel im Osten von Madagaskar, und hat eine lange Geschichte mit europäischen Kolonisatoren hatten, was zu einer verwirrenden Fülle von Namen. Die Portugiesen, die als erste am Tatort waren nannte es Santa Apolonia in den frühen 1500er Jahren; dann ein Jahrhundert später nahm das Französisch in den 1630er Jahren über, nannte es Île Bourbon in 1649 nach dem Französisch Königshaus von Bourbon. Die Kolonisation begann 1665, wenn die Französisch East India Company schickte die ersten Siedler, danach wurde die Insel retitled “Réunion” in 1793 mit dem Fall des Hauses Bourbon — aber offenbar nicht in der Lage, ihre Meinung zu bilden, die Insel wurde umbenannt “Bonaparte Insel” in 1801. Es kehrte Bourbon nach Île als die Briten es während der Napoleonischen Kriege gehalten, und blieb so bis zum Sturz der restaurierten Bourbonen während des Französisch Revolution von 1848, wenn einmal die Insel wieder den Namen gegeben “Réunion”…und dort blieb es seitdem.

Derzeit gibt es drei Brennereien Banknoten- auf Réunion – Fluss Mast, Savanne und Isautier. Sie alle wurden in den 1800er Jahren als Teil des Antriebs durch Frankreich gebildet Zuckerproduktion nach dem Verlust von Saint Domingue zu diversifizieren (Haiti) und Ile de France (Mauritius) in den frühen 1800er Jahren — aber obwohl kleine Brennereien schon auf Réunion erscheinen von 1815 wenn Charles Desbassayns gebaut, um die anspruchsvollsten Zuckerrohrmühle der Insel in der Region Chaudron, Aufzeichnungen deuten darauf hin, primitive Versionen gibt vor, dass für mindestens hundert Jahre existieren (mit einem primitiven Fangourin Zerkleinerungsvorrichtung), und Menschen sind Menschen, irgendeine Form von creole Rum wurde fast kontinuierlich gemacht, obwohl nie exportiert.

Rum Produktion begann eine größere Bedeutung als Diversifikations Maßnahme zu ergreifen, nachdem 1865, wenn die durch die Entwicklung des Rübenzucker-Herstellungsprozesses in Europa gefällte Zuckerkrise andere Einkommensquellen erforderlich werden ausgebeutet. Die Zuckerkrise hat auch die Wirkung von Konsolidierungen und Schließungen der verschiedenen Stände erfordern - in 1830 dort gab es 189 Zuckerfabriken, von 1914 sie wurden auf rund zwanzig reduziert (sie erweitert kurz rum Nachfrage während des Großen Krieges Service), und jetzt gibt es nur die drei oben erwähnten.

Die Isautier Familie auf der Insel war seit 1832 wenn Louis Isautier angekommen, gefolgt von seinem Bruder Karl in 1834; über einen Zeitraum von mehreren Jahren sammelten sie Kapital, verheiratet gut, kaufte Land, und wurden ausreichend in Münze durch 1845 die erste große Brennerei auf der Insel in diesem Jahr zu öffnen, das war in gewissem Maße durch die möglich 1843 Erdbeben in der östlichen Karibik, die dort unterbrochen Lieferungen aus. Es war die erste große, professionell geführte Brennerei in Existenz auf der Insel. Es ist unklar, welches Produkt Priorität haben, Zucker oder Rum – wahrscheinlich Zucker, mit Rum in erster Linie für den lokalen Verbrauch und im Gegensatz zu den Französisch westindischen Inseln zu sein, Melasse verwendet hauptsächlich, nicht Saft, machen ihre Rumsorten.

Die Brennerei, die Antoinette Isautier gebaut. (c) www.isautier.com aus dem Familienarchiv.

Der erste internationale Auftritt von Isautier des Rum kam 1878 auf der Weltausstellung in Paris. Zu dieser Zeit, die Brüder – die hatten Vettern aus der reichen Gutsbesitzerfamilie Ørre im Süden der Insel geheiratet – war gestorben. Charles Witwe Antoinette hatte die Leitung der Fabrik übernommen und beauftragte den Bau einer neuen Brennerei, unterstützt von ihren Söhnen und änderte den Firmennamen “Ch.Isautier Witwe und Sohn”, Verpacken der Rum sie in ansehnlich Sandstein Flaschen. Diese Flaschen wurden auch in der Ausstellung erhalten (sie gewann eine Medaille), eine Tradition der Teilnahme an verschiedenen Messen beginnen (der Rum fests ihren Tag, man könnte darauf hindeuten,), im Bereich von Frankreich, in den Niederlanden nach Russland und wurde gesagt, dass sie einen Referenz Rum für Reunion als Ganzen Rum wurde (Savanna oder Riviere obwohl kein Zweifel würde bestreiten die Behauptung).

Keramik-Sandstein-Flaschen (c) www.isautier.com

Wie scheint mit Familienunternehmen üblich zu sein, es gibt eine Festlade Gründer, einige Nachlassen in der Wirtschaft eine Generation oder zwei auf der Straße, und dann ein dynamisches Wiederaufleben unter einem anderen heftig fokussierten Einzel (wie Richard Seale von Foursquare, JB Fernandes von Fernandes in Trinidad oder Peter D'Aguiar von Banks DIH in Guyana, direkt an der Spitze von meinem Kopf). In Isautier Fall war diese Person Alfred Isautier, Charles und Antoinette Enkel, geboren in 1881. Er war die Person, die einen relativ behäbig nahm, bescheiden bemessen Unternehmen und modernisiert, Ausbau Isautier Operationen nach den anderen Familienmitgliedern Aktien aufkaufen. Er verbesserte die Brennerei zu einem effizienteren Spalte Stills zu nutzen, eine charakteristische abgerundete dreieckige Flasche eingeführt, und begann Bagasse als Energiequelle, sowie die Erhöhung der Stall von Rums der Brennerei und arbeitete unermüdlich Export Umsatz zu steigern.

Charles Isautier (c) www.isautier.com

Sein Sohn, Paul-Alfred (bekannt als „Ti'Fred“) begann Experimente und schließlich die Produktion von Zuckerrohr-Saft Rhums, aber seine Karriere mit der Firma aufgehört, als er einen Senator ernannt. Mit dem Tod von Alfred Isautier in 1955, die Steuerung weiter zu einem ebenso können Nachfolger, Charles Isautier, die zwischen 1960 und 1970 begann eine enorme Diversifizierung der Geschäftstätigkeit des Isautier in einer Branche arme Insel – bis zu dem Punkt, wo einige sechzig oder mehr Tochterunternehmen Herstellung und den Verkauf nachgelagerten landwirtschaftliche Produkte wie Süßwaren variierten, Parfüme, Kerzen, Viehfutter und sogar Matratzen. Das Unternehmen war im Wesentlichen ein Konglomerat (wie, zum beispiel, DDL in Guyana), Bewegen recht weit von seinem Zucker und Rum Wurzeln, obwohl Rum blieb eine wichtige Einnahmequelle, auch wenn es vor allem für den lokalen Verbrauch, oder nach Europa im Allgemeinen, und insbesondere Frankreich. Nebenbei, angeordnet und Rumsorten ihr Äußeres in den frühen 1970er Jahren als Teil dieser Expansion, obwohl das Unternehmen war (und wahrscheinlich bleibt) eher weniger bekannt international, und Bewertungen ihrer Waren bleiben spärlich, trotz ihrer langen lebte Vorläufern.

In den 1990er und 2000er Jahren, als Konkurrenz aus dem französischen Festland betroffen, das Unternehmen, eine ausgewogenere Sicht auf das Unternehmen wurde genommen und zusätzliche Variationen Rum und Rumpunsch veröffentlicht, die berühmte Flasche unter Verwendung von Alfred Isautier fast hundert Jahren vor. Dies gipfelte in dem 2010er mit der Einführung verschiedener neuer Rhum angeordnet, mehr Schläge und die Entwicklung des Rum stabil mehr agricole Stil Zuckerrohrsaft Rhum enthalten, sowie im Alter von Rebsorten beider Melasse und Saft Herkunft – obwohl ich habe keinen Hinweis gesehen, dass sie auf der Hochester Welt des Savanna Rums mit irgendetwas in der Nähe von der Art des Eifers sind unter legt nahe, dass Unternehmen auf den Tisch bringen. Das heißt, Isaitier bleibt ein familien geführtes Unternehmen, und weiter zu diversifizieren, wobei in Immobilien beteiligt, sowie die Rhums Tourismus und Landwirtschaft, die die Familie aus ihrem Vermögen. Hoffentlich erweitern sie ihre Verteilung mehr ihres Rhums, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu bringen. Reunion hat eine lange Geschichte von interessantem und bemerkenswerten Rum, und während es nicht eine ganze Menge von ihnen, es wäre eine Schande, wenn wir gerade verpasst, weil wir nicht in der Lage waren, unsere Hände auf jeder legen.


Unternehmen Rum (ab 2019)*

*schließt anordnet und Schläge

  • Isautier 3 YO Old Rum 40% ABV (aus Zuckerrohrsaft)
  • Isautier 5 YO Old Rum 40% ABV
  • Isautier 7 YO Old Rum 40% ABV
  • Isautier Rum Msagte Barrick 40% ABV (3 Monate Alterung, aus Melasse)
  • Isautier 10 YO Old Rum 40% ABV (aus Zuckerrohrsaft, Spalte noch)
  • Isautier 10 YO Old Rum 40% ABV (Keramik-Flasche, specal Ausgabe)
  • Isautier Rhum Blanc Traditional 49% ABV (ungealterten, aus Melasse)
  • Isautier Rhum Agricole Blanc 55% ABV (ungealterten, aus Zuckerrohrsaft)
  • Isautier “Louis & Charles Isautier” Cuvee 70 45% ABV (Mischung aus agricole und Melasse Rum)
  • Isautier Old Rum 50% ABV (Nicht mehr in Produktion, Alter unbekannt)
  • Isautier Cuvee Speciale Millennium 20 YO (Details unbekannt)
  • Isautier Rum Maloya Traditionell Weiß 45% ABV (aus Melasse)

Quellen

NB: Es ist bemerkenswert wenig online verfügbar zu Isautier, meine Bücher sprechen wenig, um die Angelegenheit und die “Kontakt” Teil der Website wird zu einer Reaktion nicht geführt – daher die Kürze der Biographie. Das heißt, wenn jemand kann mich mit zusätzlichen Punkten des historischen Details bieten, Ich würde sie gerne schließen.


 Lassen Sie eine Antwort

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)