September 302019
 

Die Menschen sind auf die neue Renegade Brennerei sehr nahe Aufmerksamkeit in Grenada konstruiert ist,, vor allem wegen des Rufes seines Gründers, Mark Reynier, und die Billigung, die sein Projekt reinen Rum machen wird von anderen Koryphäen auf der Rum Szene bekommen. Josh Miller hat über die geschrieben Status der Konstruktion, Luca Gargano von Velier und Richard Seale von Foursquare haben beide bemerkt auf seiner Erwartung dessen, was grenadischen Rums wird schließlich aus sich heraus, und es gibt regelmäßige Updates auf die Unternehmens FB-Seite auf, wie die Dinge dort drüben auf der Gewürzinsel gehen.

Nicht viele erinnern jetzt die Linie von Murray McDavid Rum Mr. Reynier Pionierarbeit geleistet in den frühen 2000er Jahren, während er bei Bruichladdich war, obwohl ich mir vorstellen, durchaus ein paar mehr wissen von den mattierten Glasflaschen von der Renegade Rums dass folgte ihnen. Ohne Whisky-Hersteller, die gelegentlich aber unregelmäßig ein Fassstärke Rum freigegeben (Cadenhead könnte die konsequenteste davon haben) Renegade tat viel, das Konzept der beiden höheren-Hauses entsprechend Rumsorten zu fördern (46%, wenn der Standard war 40%), wirklich spiffy Flaschendesign, erstaunlich informativ Kennzeichnung, und dass von Oberflächen in anderen Fässern, die sie genannt Zusätzliche Cask-Evolution. In den sechs Jahren ab 2007, sie veröffentlicht eine spärliche 21 limited edition Rums (in 53,650 Flaschen für meine Kolleginnen und retentives) und dann, mit einer Kombination von unmittelbar bevorstehendem Unternehmensverkauf und eine Unzufriedenheit mit dem verfügbaren Rum und Fässern, die ganze Show gefaltet in 2012 und das war alles bekamen wir.

In 2019, „nur“ sieben Jahre nach der Auflösung der Gesellschaft, einer jener unverwechselbaren Flaschen zu finden, ist so etwas wie eine Herausforderung. Sie drehen sich in sehr seltenen Fällen bis auf Auktionsseiten und Probenaustausch, aber mein eigenes Gefühl ist, dass sie fast alle nach so vielen Jahren weg sind, und diejenigen, die nicht leer sind, wird gehortet. Die kaum ist erstaunlich, für Flaschen mit einem solchen Stammbaum, und eine Seltenheit verliehenen so lange nicht zur Verfügung stehen. Dieses, zum beispiel, nach wie vor ist eine 1300-Flasche Ausgaben vom Hafen Mourant aus Holz Doppel-Topf, wenn es bei Uitvlugt befand (daher der Name), alt 12 Jahre in Ex-Bourbon-Fässern, und dann in Französisch Eiche Château d'Yquem Fässer fertig.

Wie bei allen solchen fertigen guyanischen Rums, die beiden Fragen, die man fragt immer sind: „Ist es repräsentativ für die Quelle noch?“Und„Welche Auswirkungen hat die Ausrüstung haben?“Ich kann berichten, dass in Bezug auf den ersten, „Ja.“ Die Antwort ist ein eindeutiger Auch ohne zu wissen, es war ein PM Destillat, die Nase Holz Topf Aktion nach wie vor sofort präsentiert, mit einem tieferen, dunkler, muskier Profil als das etwas elegantere Enmore oder Uitvlugt kolumnare Standbilder haben könnte vorgesehen. Es roch nach frischen nassen Sägespänen, ein wenig Klebstoff, und sowohl Fleisch und Obst beginnen zu gehen. Es war ein dezent süßer Hintergrund Aromen, Das war wahrscheinlich der Einfluss der Weinfässer, aber zu schwach, den mächtigen Einfluss von reifen Pfirsichen entgleisen, Mangos, Aprikosen, die weintraube. Was ich besonders mochte die gelegentlichen whiffs von Sole, Oliven, Salz Fisch, Dill und Avocados, die wirklich gut mit allen anderen integriert wurde.

Geschmacklich der Rum hat etwas von einer Kehrtwendung, und zunächst die süßeren Elemente nahm einen Rücksitz. Nicht zu scharf, ein wenig salzig, begann mit Sole aus, Oliven und Kräutern (Dill und Rosmarin). Es entwickelte sich mit fruchtigen Aromen – stoned gelbe Frucht zum größten Teil – Geltendmachung allmählich ihre Präsenz, verbunden durch Salz Karamell-Eis werden, Termine in Honig und Feigen, und ein Hauch von Melasse und Anis Runden Dinge. Fertig war etwas unbestimmt, meist Karamell, Lakritze, Sole, die weintraube, keine zu lange, die konnte man von der Stärke erwarten.

Gewiß ist das Holz noch Komponente war dort; der Wein Finish war etwas weniger auffällig, sehr subtil, und es hatte das Gefühl, bleiben zurück und lassen Sie die wichtigsten Aromen „tek vorne“ und tragen die Show, Verbesserung der sie aber aus gut im Rampenlicht zu bleiben. Ich mochte den Rum ziemlich viel, obwohl insgesamt schlug es der Whisky-Herstellung Ethos seiner Macher mehr, als es, dass der Rum hat sich. Ich schlage vor, dass sie in diesem Stadium noch experimentieren, und die kohärente Qualität des Rums ausgestellt in 2008 und 2009 gesperrt werden soll, wurde noch in, aber für alle Whisky Charakter, es gelang auch zu ihren eigenen Bedingungen

Renegade des Rum im Bereich war immer ein bisschen getroffen oder mir vermissen: einige waren besser als andere, und die Oberflächen manchmal arbeitete als Verstärker, bei anderen als Ablenkungen (meiner meinung, sowieso). Hier war alles ziemlich gut, und während ich hätte etwas ein bisschen stärker bevorzugt, tiefer und üppiger als Ganzes – die Art von dunklen Voll Beweis PM Profil Ich geniesse – es ist zu leugnen nicht, dass die Uitvlugt 1995, für diejenigen, die es schaffen, ein erhalten, ist wahrscheinlich Anhänger der Malzes Welt gefallen, sowie Liebhaber von Rum, die sehen, wie die Dinge gemacht werden könnten, wenn die Zahnräder und Hebel ein wenig gezwickt werden, und der Rum nimmt einen Blick an der dunklen Seite, ohne wirklich dort zu bleiben.

(#660)(84/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Velier war ein größerer Pionier der informativen Kennzeichnung und vollen Beweis Rum Stärke, und tat so viel früher in den 2000er Jahren als Renegade. Aber zu der Zeit (2007-2012) sie wurden vor allem in Italien und relativ unbekannt in der größeren Rum Welt bekannt, während Renegade hatte etwas besseres Bewusstsein in Europa und Nordamerika.
  • Ich war und bleiben glücklich Cecil zu wissen, ein Kerl QC squaddie aus Guyana Tage, die diese Flasche hatte (ab dem ersten Jahr von Renegade Ausgabe etwas) eine saftige Probe, von der er war in der Lage, mich zu bekommen…so ein großer Hut Spitze und vielen Dank an den Mann für die Beschaffung und Festhalten an einer so sehr lange.
  • Ich habe sah 11 des Rums des Unternehmens bisher, für die historisch neugierig.
Dezember 162018
 

Wenn wir denken, unabhängiger Abfüller, all die üblichen Verdächtigen aus Europa kommen in der Regel in den Sinn — Velier, Rum Nation, Der Geist, die Gesellschaft, der Whisky Junge Norden, das sich in dem ungeraden Einzelfass Ausdruck von Zeit zu Zeit frönen, SMWS, Bristol Spirits, und die Liste geht weiter.

Diese bekannten Namen darüber hinwegtäuschen, dass kleinere Betriebe — Geschäfte und sogar Einzelpersonen — auch können und einzelne Fass Angebote in der Tat ausstellen. beispielsweise, Kensington Weinmarkt in Calgary tut es mit Whisky oft; ein Bündel von redditors vor kurzem bekam zusammen und kaufte sich ein Fass ein 2005 Foursquare Rum; und im Fall des Rums im Bericht heute, K&L Weine aus Kalifornien, haben ein einzelnes Fass Uitvlugt Savalle-noch Saft von einem unabhängigen Lager in Schottland, und gab es in den Staaten.

Es reizt gleiche Teile Neugier und Bewunderung, und zwar nicht nur wegen des Retro-coolen Label – aber das ist sehr attraktiv. Ich meine, es ist nicht so, dass die USA für eine unabhängige Abfüllungen bekannt – sie sind viel mehr in das ganze Schwein gehen und die Schaffung von völlig neuen Brennereien (jedoch klein). Der Rum ist 20 Jahre alt (1994-2014), ein robustes 52.8% und scheint nicht einmal zu sein von Scheer sourced. Der Name „Faultline“ ist, was K&L selbst verwendet Abfüllungen, und ich sammeln, dass die beiden Davids von K&L geschah in Schottland sein Anfang 2014 und fand zwei Demeraras (Enmore, Uitvlugt) und ein jamaikanischer Hampden mouldering entfernt, und besetzt und kaufte das Los zu erteilen, wie war – keine triviale Übung für sie, da (wie sie sagen), Diese Fässer waren „sehr viel teurer als Single Malt Whiskys, trotz der Tatsache, dass sie nur halb so wünschenswert sind.“

Die Hälfte als wünschenswert? Um das amerikanische Publikum vielleicht, aber ich tragen vor, waren sie, diese Sache zu versuchen,, die Waage eher würde gleichmäßig eingestellt. Die Nase eines Uitvlugt Rum, Ableiten, wie es aus einer Savalle Spalte tut noch, ist ein großer Kontrapunkt zum holzig Enmore und PM und Versailles Rums (die UF30E bleibt eines der besten guyanischen Rums aller Zeiten, in meiner eigenen Einschätzung) — hier geliefert es ganz gut. Es begann mit einer Nase von alten Lederschuhen, gut poliert und lange eingebrochen. Es bot Rauch, ein schwacher Gummi Hintergrund, und nach dem Öffnen oben, das Licht florals einen Weichspüler und frisch Sonne getrocknete Wäsche. Es gab mehr traditionellen Aromen von Karamell, Vanille, Melasse, Kreuzkümmel, Teeblätter und aromatischer Tabak, mit reichen tiefen Früchten (Pfirsiche, Äpfel, Aprikosen) um diese Gerüche zu tanzen, aber überwältigend sie nie.

Der Gaumen war auch sehr zugänglich und schmackhaft. Weich und warm, Verkostung von Sole und roten marokkanischen Oliven (sie sind etwas süßer als die grünen); Leder und Holzböden, alt und abgenutzt und gut poliert, sozusagen. Fruchtigkeit ist wieder im Allgemeinen Licht – grüne Trauben, Pfirsiche, einige Zitronenschale, die weintraube – Ruhe gut auf einem Bett aus salzigem Karamell, Butter und Zimt. Über Alle, nicht zu konzentriert oder überwältigend, und die Stärke ist einfach perfekt für das, was sie tut. Es neckt und austeilt zart, klare Hinweise in einer Art empfindlicher Anordnung, die weiter Nippen lädt, und das Ziel geht in noch anderen Richtungen: trocken und wenig Gerbstoff, anspielend auf starken schwarzen Tee ohne Zucker, Eichigkeit, einige Rosinen und Apfelkompott, Toffee, Toblerone und Kaffeesatz. Plus ein letzter Hauch jener fruchtigen Noten Dinge abzurunden.

Es gibt nicht wirklich ein echtes periodisches stabil solchen Rum Releases von K&L, die mehr in einem „wie und wann“ -Ansatz sind, und deshalb solche Abfüllungen sind, ich sende ein, mehr wie personalisierte Nummernschilder street credibility an den Emittenten Kreditvergabe…so etwas wie Eitelkeit Rum. Spaß zu bekommen, Spaß zu trinken, interessant zu haben, toll zu schmecken, cool-zu-Punkt — aber nicht wirklich bedeutete, eine Marke oder eine Rum-ausgebenden Gesellschaft zu bauen: K&L ist nach allem eine Flotte Emporium, nicht ein Outfit in indie Abfüllungen spezialisiert. So ein Rum wie dies dient dazu, die Aufmerksamkeit auf den Laden zu ziehen, die sie verkauft, eine Art exklusiver Cachet vorausgesetzt, Sie haben nur, wenn Sie dort einkaufen bekommen. Bien Sur, Das ist fair, Ich Regen nicht auf den Kapitalismus – aber es macht diese Art der Veröffentlichung etwas von einem einmaligen. Es muss nicht eine breitere Palette von Marken unterstützen oder die Aufmerksamkeit auf andere Rumsorten von der gleichen Firma veröffentlicht ziehen, Da gibt es nicht so viele mit los werden.

Das ändert nichts an der Uitvlugt 1994 obwohl. Es ist wunderbar. Es existiert, riecht, wie es riecht, schmeckt wie es funktioniert, und ist ein echtes schönes Stück Arbeit. Ich denke, was er zeigt, wird durch die größere amerikanische Rum tippling Öffentlichkeit etwas oft ignoriert und die Presse — dass sie das gleiche Potential haben gute einläufige zur Ausgabe von, limitierte Auflage, beschränkte Auflage, Fass-Stärke Rums wie jeder andere…und kommen mit etwas ziemlich raffinierte am Back-End, wenn sie versuchen,. Dieser Rum, begrenzt, da er mit seinem Preisschild ist und sogar, ist wirklich sehr gut…und einzelnes Faß oder nicht, Ich bin sicher, die Davids wurden nicht enttäuscht mit dem, was sie haben. Ich weiß, dass ich nicht.

(#579)(85/100)


  • Vielen Dank an Quazi4Moto für die Probe. Es hat eine Weile gedauert,, aber ich habe es endlich.
November 222018
 

Es ist ein alter Witz von mir, dass, wenn es darum geht, Cadenhead, sie produzieren großen Rum und verwirrende Brief Combos. Um diese ein als Beispiel, das Etikett könnte mehr Kopf-Kratzen Verwirrung als die tatsächliche Erleuchtung führen (für Nerd oder Neophyten gleichermaßen) aber eine wenig Hintergrund Forschung kann die grundlegenden Details aufzustöbern ziemlich gut, wenn es um guyanischen Rum kommt. In diesem Fall, die „MPM“ Moniker wahrscheinlich steht für Haupt-Port Mourant oder eine Variation davon – der Schlüssel Tatsache behauptet, es zu vermitteln ist, dass der Rum ist innerhalb von einem Topf Rum noch von dort, die jeder ergebene mudland Rum-Liebhaber wäre dann in der Lage sein zu erkennen,.

Der Hafen Mourant Doppelholz Topf begann Stillleben in Port Mourant in Berbice, wurde dann zu Albion im Rahmen der Booker Konsolidierungsstrategie in den 1950er Jahren bewegt; wenn die Albion Brennerei selbst wurde in den sechziger Jahren shuttered, die Stills ging Nachlass Uitvlugt, wo alle nachfolgenden PM Rums gemacht wurden, bis 1999. An diesem Punkt verschoben DDL die Stills Diamond Anwesen am Demerara Fluss, wo sie derzeit wohnen. Wenn nichts anderes, Es macht den „Uitvlugt“ Teil des Etiketts zu entziffern problematisch, da mehr als nur die PM noch in Betrieb in diesen Jahrzehnten war, und das Geschmacksprofil, wie unten beschrieben ist (zu mir) nicht sehr PM-wie alle an.

Zur Zeit, Lassen Sie uns einfach die historischen Informationen verlassen dort (obwohl, wenn Ihre Neugier worden sein, Marco herrliches Essay über die guyanischen Stände und ihre marques bleibt die beste und umfassendste Behandlung immer eine Lese geschrieben und verdient). Die technischen Details sind wie folgt: goldfarbene Rum, 12 Jahr alt, in destilliertem 1998 und abgefüllt in 2010, eine gewaltige 62% Beweis – die Ergebnismenge ist leider unbekannt. Cadenhead, natürlich, hat einen Ruf für Fassstärke Rumsorten ausgegeben gerade aus dem Fass, ohne Filtration oder Zusatzstoffe, das ist so alles sehr positiv.

die MPM, im Gegensatz zu einigen tropically- gereift Saft gleich alt, ist keine besonders glatt sedieren Angelegenheit zu riechen – ein relativ junger kontinentalen im Alter von Rum solchen puissance (Ich liebe dieses Wort und immer wollte, es zu benutzen) ist eine viel schärfere Erfahrung. Klar, schaufelartige Aromen von Farbverdünner und Möbelpolitur kommen schnell, neben Blumen, Getreide und gehackte Nüsse mit weißer Schokolade und Mandeln; soursop, grüne Mangos und Guaven unreife (die roten, die mehr herb als die weißen). Karamell, Rauch und Vanille ... .und sehr wenig Lakritz oder Anis oder Sägemehl / holzigen Duft, der die PM Marke so charakterisieren. Wie es öffnet geht es mehr in der salzigen Richtung: Gemüsesuppe und Maggi-Würfel, ein Essen zum Mitnehmen Ramen Suppe mit Zitronengras aromatisiert, aber zum Glück ist dies sehr viel im Hintergrund gehalten und schmälert nicht meßbar von dem Gesamt Aromen.

Gaumen…lecker. Heiß, scharf, tief, die Partei mit dem Lack zu öffnen, Lack und Kunststoff von einem frisch renovierten Haus. Salz, Karamell, Schokolade Orangen, Heidelbeeren und Rosinen, Termine, Vanille, einige oaky Schärfe, nicht bitter alle an. Obwohl es war ein Gebot hart im Gaumen, es tat nach wenigen Minuten beruhigen und war wirklich gut — irgendwie süß, ganz trinkbar innerhalb der Grenzen der Boss-Level-Stärke. Weitere Aromen von Butterbonbon, ungesüßte Schokolade, und Anis waren spürbar und wie die Dinge bewegt zu einem Abschluss, die Zitrus nahm einen Rücksitz, welche gehalten die scharfe Säure unter Kontrolle, was zu einer langen und aromatischen Finish – dort hatten wir Karamell, Früchte, Nüsse, Vanille und Mandarine Rinde, mehr eine Zusammenfassung als alles, was besonders originell.

Für einen kontinentalen im Alter von Rum, 12 Jahre sind direkt am Waldrand ein bisschen zu jung zu sein, wenn sie bei dieser Art von Stärke in Flaschen abgefüllt. Die Milderung Einfluss der Fässer ist nicht genug, um die heftige Schärfe eines zu zähmen 62% Geist – obwohl zugegebenermaßen, einige werden es mögen gerade deshalb. Dies ist einer jenes Rum, wo ein wenig Wasser, um es zu Fall zu bringen wahrscheinlich eine gute Idee wäre,. Ich bin kein proselytizer für tropische Alter als allgemeiner Standard für Karibik Rums, aber ein backdam beefcake Rum schmecken wie dieses macht Sie verstehen, warum es manchmal das Richtige.

Als separate Angelegenheit, es völlig blind nach der Verkostung war ich nicht ganz überzeugt, dass es tatsächlich ein Hafen Mourant Rum war. Gewährt, Ihr durchschnittlicher Rum Junkie könnte es egal – Es ist sehr gut, schließlich – aber ich habe ziemlich viele in meiner Zeit, und die Profile des Holz stills, ob Versailles, Port Mourant oder Enmore, sehr ausgeprägt sind, fast durch den Anis definiert / Lakritze / Sägemehl Aromen und Geschmacksrichtungen, die durch sie laufen alle. Hier habe ich einfach nicht viel davon spüren, führt mich zu fragen, ob der Rum aus der Uitvlugt Savalle ist noch nicht das Holz eines. Für was es wert ist, Marco Freyr versucht, diese 1998 MPM zurück in 2013 und er hatte keine Probleme zu identifizieren, die Anis / Lakritznoten viel konkreter als ich es könnte oder tat: und es wäre interessant zu wissen, ob Erfahrungen jemand anderem parallel Mine…oder sein.

Aber diese beiden Punkte beiseite, die MPM ist ein starker und versichert Rum, selten treten falsch. Es zeigt sehr schön die dämmrigen Schwere und feste Montage von einer beliebigen Anzahl von guyanischer Rumsorten von verschiedenen independents ausgegeben. Die Nase war intensiv, die Aromen waren lecker, die An- und Abreise waren entsprechend massiv. Egal, die es nach wie vor stammt aus, egal wie jung es ist, und zwar unabhängig davon, wo sie war im Alter von, es ist immer noch ein Rum, dass Sie hart und nippte vorsichtig werden lassen atmen, versuchen, diesen letzten beißenden Geschmack aus dem Glas zu identifizieren. Und vielleicht ist das so gut wie wir fragen können, sogar für einen Rum, der „nur“ 12 Jahre alt ist.

(#570)(84/100)


Sonstige Erläuterungen

Cadenhead hat mehrere MPM Variationen ausgestellt, sowie einige andere aus Uitvlugt. Sie können sehen, warum es gelegentlich Verwirrung mit ihrem Schreiben Etiketten.

  • Cadenhead Diamant Distillery (Hafen Sterben) "MPM" 2003-2017 14 YO, 59.1%
  • Cadenhead der Uitvlugt Distillery (Hafen Sterben) "MPM" 1999-2018 18 YO, 58.7%
  • Cadenhead der Uitvlugt Distillery (Hafen Sterben) „GM“ 1974-2005 30YO, 60.3%
  • Cadenhead der Uitvlugt Distillery "MUI" 1998-2014 16YO, 60.2%

Single Cask Rum hat versucht, ganz wenige – obwohl dies nicht präzise eins – und es lohnt sich ein Blick, um zu sehen, was er über sie zu sagen hat. Auch, Marco 2013 Überprüfung dieser 1998 PM ist verfügbar, in Deutsch für Neugierige.

 

 

 

Oktober 242014
 

 

D3S_9559

 

Sie werden zur Beschichtung vor dem Trinken möchten, dass Ihre Zunge mit Feuerlöschmaterial, denn sobald Sie beginnen, die Uitvlugt 16 jährigen wächst Reißzähnen und greift Ihr Gesicht wie ein junked-out xenomorph.

(#185. 82/100)

***

Neugier. Das ist, was mich hier haben: einfache Neugier. Ich habe nie etwas von Old Man versucht Spirits, aber der Mensch, Ich dachte, Wie kann man auch nur ansatzweise mit diesem kühlen Brennerei argumentieren, und die Umreifung von Libido 62.9%, Das ist mächtig genug, um Cadenhead und ADRattray einen respektvollen Rückschritt und überqueren den Knien. Und ich liebte die Spartan, Zen-Einfachheit der Flasche, die nichts so sehr, als Produktions Prototyp ähnelte, bevor einige Marketing-Genie begann tartin 'sie hoch. So yeah, als ich meine Kaufentscheidung betrachten, Ich nahm einen Flyer. Was zum Teufel, Recht? Es ist nicht wie Sie eine Chance, auf einem relativer Neuling Besuche Verkostungsnotizen jedes Mal zu sehen, ob es wert hier.

Old Man Spirits ist ein Handwerk-Hersteller im Norden von Deutschland auf der Basis, Umgebung von Schleswig, und ist ein neuer Anbieter auf dem Gebiet, Ich denke. Sie haben eine Panama Rum, a Guyana Rum (dieses), eine von Belize, eine karibische Mischung (einschließlich einer gewürzt Version), und ein Gin. Es werden andere sein,. Ihre Website ist immer noch sehr in Arbeit, weil, während es gute Hinweise auf der Produktprofile (plus einige Stecker für wie gut sie sind), gar keine auf der Beschaffung oder Herstellung dieser Produkte, oder erklärtes des Unternehmens-Philosophie.

Kommen wir zurück zu der Bewertung: wie bemerkt, extrem einfache Präsentation; Holz gekippt Kork, schön; hay-Honig farbigen Geist, in Fassstärke abgefüllt. Alles gut. Es war mittlerer Körper, in der Glas sogar Licht, und ich liebte, dass gelbe Farbe.

Die Aromen in der Nase waren intensiv, natürlich - konnte nicht weg von diesem zu erhalten, nicht 62.9%. Brot und Butter, Salzcracker whiffed über mit weißem Pfeffer und eine sehr würzige brennen begannen die Dinge off. Der Rum war ziemlich roh, sogar Anbraten - wie unerwartet schwere als Herrscher meines Schul ("Achten Sie darauf, Herr. Caner!"Whap!). Ich habe meinen Anteil an Fassstärke Monster, die in Eichenfässern seit vielen vielen Jahren gewesen war, hatte, aber dieses auf jeden Fall links ein paar Späne aus der Rinde in dort. Einige weichere Noten zitternd kroch nach zehn Minuten oder so: feinen weißen Blüten, Puderzucker, ungesüßte dunkler Schokolade, nicht ausreichen, um einen echten Unterschied machen.

Auf der eher trockenen Gaumen, ein wenig Süße begann spürbar sein, und wenig von der Salzcracker Aroma Vortrag, Gott sei Dank; noch der brennende Mangel an couth beharrte - vanillas, Gerbstoffe, Blumen, all das Zeug, ich würde von einem Uitvlugt Destillat erwarten, waren so stumm, wie sie fast völlig fehlt. Auch das Hinzufügen einiger destilliertem Wasser nicht speichern. Und der Mensch, war es immer heftiger. Das Festhalten an dieser rum war wie Ergreifen eines Live-Granate. Das Finish, solange es, mich erschöpft. Es war alles Wärme und Gewürzverbrauch und wenig in der Art von Schließ Düfte (sehr schwache Schokolade und Vanille). Mit der Zeit wurde ich Probenahme durchgeführt, Ich hatte das Gefühl unzufrieden, ein Schatten unterernährt und vielleicht sogar underwhelmed: Ich hatte auf ein so-so fahren mit etwas gewesen, nur nicht eine, die bis zu viel von etwas hinzugefügt.

D3S_9558

Zwar mag es unfair gewesen, dies zu vergleichen Velier die Uitvlugt 17 jahre alt von letzter Woche, Ich hatte sie beide zur gleichen Zeit, und der Vergleich war unvermeidlich,…zu Lasten der OMS, Ich habe Angst. OMS war stark und von einer Quelle Brennerei Ich mag eine Menge - die Hölle, von einem Land deren Geist Ich mag eine Menge. Noch, für ein Produkt dieser teuren (90 € via Rum&Co) Damit nicht genug ... ich wollte und erwartet mehr. Es erhält daher nur Punkte für Intensität und einige interessante Momente am Gaumen, und in meinen früheren Tagen, muss doch ehrlich Leute, es wäre nicht geknackt 70.

Herstellung eines Qualitäts, alt, Fassstärke wilden katzenartigen erfordert mehr als nur einer Abzugs aus einer alten Barrel irgendwo – , damit das Produkt zu erstellen vibes, erzeugen Mundpropaganda und wirklich verkaufen, Aufmerksamkeit ist, sicherzustellen, dass das, was schmeckt wie mehr als nur Kraftstoff für eine Abrams Tank bezahlen, und das ist etwas, Old Man Spirits könnte vielleicht zur Kenntnis nehmen,. Nach dem Trinken dieses Full-Beweis Rum, Ich fühlte, wie die Dame von Riga. Old Man Spirits Sonder Faßnummern. 3 62.9% hat ihr Bestes getan, um den wütenden Tiger in der Flasche gefangen zähmen, aber irgendwo entlang der Strecke, es stockte, und jetzt weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn der Tiger wird locker und beißt zurück.

Weitere Bemerkungen (können Sie diesen Abschnitt ignorieren)

Ein Punkt der Note war diese besondere Flasche war ein außer wiederum von einem Fass, und es ergab 28 (ja, 28) dies war - Flaschen, unter anderem, das führte mich zu ihnen eine bis jetzt noch unbeantwortete E-Mail für weitere Informationen fallen. Weil, wenn man darüber nachdenkt,, es ist unklar, wie ein Spritzer können in den Markt mit etwas so begrenzt werden - müsste es auf dem Wasser in einem außerordentlich wettbewerbs Meer zu erreichen, dass zu Fuß, und das ist, ohne Berücksichtigung der Marketingaufwand und Proben, die über die ganze Karte zu gehen zu mobilisieren einige Aufregung. Mein nehmen - bis sie rund um die Reaktion auf mich – wird sie tun dies auf eine äußerst kleine und begrenztem Umfang ... Art von einem einzigen Spion zu sondieren den Markt, wenn man so will. Erwarten Gewinn schwer zu sein.

Auch: warum es zwei Uitvlugt Rumsorten, die so nahe in Alter, und bei der Korrektur so ähnlich, so verschieden? Warum ist eine nachweislich besser, glattere, schmackhafter? Ich kann nur Gefahr, die — wenn man annimmt, eine ähnliche Destillat und ein ähnliches Fermentationsprozess — dass es darum geht, die Fässer. Irgendwie, möglicherweise, OMS wurde mit dinged, oder verwendet, älter, bereits viel genutzte, fast-toten Fässern, die wenig moralische Unterstützung, sondern musste auf einen Rum, der eine viel fester Dosis von Behörde benötigt verleihen. Es ist auch möglich, dass der Single Barrel, aus dem die 28 Flaschen wurden nicht in den Tropen gealtert, wie Velier ist unnachgiebig ihren sind. Oder es könnte sein, dass der Agent / Schnupper / Käufer für OMS mochte es auf diese Weise, bevorzugt etwas wilder, und es wurde ausgestellt, da es wegen dieser persönliche Meinung war (Das ist sinnvoll – kann nicht erwarten, dass jeder mag, was ich tun,). Velier ist ebenso klar, es ändert nichts an ihren Produkten hinzufügen, und während OMS keine solche Erklärung, Ich glaube nicht, das Profil legt nahe, Zusatzstoffe (eher, die Rückwärts).

All dies beiseite, wird es interessant sein zu sehen, wie andere und zukünftige Produkte von OMS Form up, weil ein Produkt nicht eine Marke sinken (oder definieren), und für sicher, ich bin noch nicht fertig zu kaufen ihr Material nur noch, wenn sie weiterhin, es zu machen. Leider, der nächste Pass ist ein Jahr auf der Straße, so wird es eine Weile dauern, bis ich wieder da bin, um Waren des Unternehmens. Ich würde wirklich gerne sehen, was sie mit dem Panama taten.

Es gibt eine gezähmte 46% Variation Verkauf sowie, aber ich habe es nicht kaufen. Von der write up, es scheint, um eine verdünnte Version dieses rum sein, nichts besonders verschiedene. Eine kastrierte tiger, vielleicht.

Destilliertes Januar 1998, Flaschen April 2014.

***

 

Oktober 162014
 

D3S_9388

Ein überaus gut gemacht, sauber, relativ leichten Rum mit bemerkenswerter Tiefe von Geschmack und schöne Mundgefühl.

(#184; 89/100)

***

Velier, als Fässern reifen in Guyana, gibt jährlich ab, wenn sie das Gefühl, sie sind bereit, viel wie Rum Nation und andere Handwerk Rum-Hersteller zu tun. Dies stellt eine besondere und eigentümliche Problem rummies, weil es keine Konsistenz auf einen von ihnen: mit anderen Worten, während ein DDL El Dorado 21 Jahre Alt mehr oder weniger das gleiche, egal wenn Sie es kaufen, a Velier PM 2013 Release nicht das gleiche wie ein Velier PM sein 2014 Veröffentlichung, auch wenn sie beide 15 Jahre alt sind. Dieses, meiner Meinung nach, hebt eine große Stärke und große Schwäche des Handwerks Abfüller, denn während es ermöglicht erstaunliche Kreativität und Vielfalt, es begrenzt auch die Erteilung einer besonderen Abfüllung auf wenige Tausend Flaschen besten, und Verbraucher dazu zwingt, für Produkte 'begünstigte Unternehmen berappen viel mehr Geld – wie ich.

Davon abgesehen, Lassen Sie uns am Anfang beginnen mit einigen Kern Fakten über das Thema im Berichts hier. Velier erteilt diese neue (2014 Jahr) frei im Juli, mit 1404 Flaschen, die aus fünf Fässern; es wurde an einem Savalle destilliert noch, es ist eine experimentelle Version – ein Feuerzeug Destillat aus einem immer noch die hellen und dunklen Variationen produzieren kann, daher der “ULR”, das steht für Uitvlugt Leichter Rum (danke shon, Cyril). Die Markierung auf der Flasche, Karton und Pappe Fall ist ausgezeichnet, übrigens: Keine hoch Firlefanz oder ausgefallene Grafiken, nur relevanten Fakten über die Rum (einschließlich der Verdampfungsverluste von 77%), so kurz und stark wie ein Haiku. Fast alles, was möchten Sie vielleicht wissen, gibt es.

D3S_9390

Nase? Wow. Einfach nur schön. Die ULR 1997 war ein dunkles Honig Farbe im Glas, und emittiert erhitzten Dämpfe aus weichem Klarheit, das erinnert war (wenn auch nicht ganz so spektakulär) als dieser McLaren, die war die UF30E. Vanille, Kräutertee und weißen Blüten auf Anhieb, auf den Angriff nicht heftig, nur sauber und stark, und persistent auf einen Fehler. Vague Karamell und Salzgebäck, gefolgt auf, und einfachen Noten von Früchten Marmelade und süß, reifen schwarzen Trauben verschlossen die Nase – es ist so saftig, dass ich fühlte, ich war gerade in Monica Bellucci in einem Teddy angeseilt war.

Sie können eine meister rum, wenn sagen, wie man das Ding nach unten schlürfen, 59.7% nicht wirklich, wie es fühlen. Es war so aufregend und auch eine Gibson-Gitarre gemacht, stellt fest, dass mit summte und vibrierte in Harmonie…Ich weiß wirklich nicht, wie das ist so gut erreicht. Die weiße Schokolade, Kaffee mit Milch, Gebäck, und cremig buttrig glitt sanft an meinem Gaumen, und es gab einige Eichentönen Wicklung ihren Weg rund um den Gaumen, aber nicht genug, um das Getränk verwöhnen. Nougat und Haselnüsse schimmerte an den Rändern, den Übergang zu einer anhalt, warmen Finish mit endgültigen Rauchgase von Himbeeren in Creme.

Uitvlugt war ein West Coast Demerara Zuckerplantage, die Bookers McConnell eingemottet vor Jahrzehnten: es bedeutet "Abfluss" in Old Dutch (ja, wie New York, Guyana war einst eine holländische Kolonie), und es hat in der Regel Marken des ICB / U, ICB / C und ICB zugeordnet (vor allem durch DDL selbst), möglicherweise unter Bezugnahme auf den ursprünglichen Besitzer der Plantage, Iohann Christ Bode; es ist unklar, wann diese neuen Spitznamen ULR begann. Seine Rums, aus einem Metall Savalle noch hergestellt, sind in der Regel gekennzeichnet durch ein Destillat, das nicht so schwer wie die dunklen Brüten Machismo, oh, Hafen Sterben. Dies kann man noch viel mehr sein.

D3S_9389

Zusammenfassen, die Uitvlugt 1997 ist ungemein angenehm…Ich ging durch drei Verkostung Gläser es in kürzester Zeit, es so angenehm war. Es ist sauberer und leichter als andere Veliers (wie Albion 1994), hat vielleicht mehr mit der Blairmont 1991, und steht einzeln abgesehen von der bemerkenswerten Diamanten 1999 (2014 Ausgabe); Es ist ein UF30E in Warte, kann sein. Es ist vielleicht nicht die charismatische oder mächtig Ausstellung in diesem Unter Universum des Pferde ausgestatteten Full-Proofs sein, aber es ist nicht eine Mimose im Gewächshaus entweder, und vergleicht außerordentlich gut mit allen anderen Geschwister.

***

NB: Dies war einer der vier Proben von Luca Gargano mir zur Verfügung gestellt persönlich als er hörte, und ich habe in Europa im Oktober 2014. Ich stehe zu meiner Sterling Kritik, weil es ist wirklich so gut (siehe Übersicht für Old Man Spirits ist Uitvlugt 16 jahre alt nächste Woche für einen interessanten Kontrapunkt). Ich habe hervorragende Abfrage aus per E-Mail, um ihn…Ich werde in das zu bekommen, wenn ich mich mit dem Old Man. Bis zum nächsten Mal.

D3S_9392

 

Mai 302013
 

D3S_5982

 

Konzentrierte schwarz Kuchen. Uitvlught East Field #30 nimmt seinen Platz als die Quelle einer der besten Rums ich dieses Jahr hatte.

(#165. 91/100)

***

In meiner eher kleine Welt, Beschaffung einer rum wie die Uitvlugt 1985 27 jahre alt 60.7% ist ein Erlebnis. Ein Rum genug begrenzt, selten genug, und alt genug, dass, um eine einzige Bezeichnung wie "Alter" zu verwenden, um zu beschreiben es ähnlich sagen will ist, Tolstoi schrieb ziemlich lange Bücher. Die Reihe der Rums von Velier gemacht (diese sind nicht DDL Produkte) beantwortet jede Rindfleisch ich Rums nicht stark genug jemals, richtet sich gegen jede Beschwerde über einen Mangel an Phantasie. So weit, jeder der vollen Beweis Serie war spektakulär, mächtig, brillant, außergewöhnlich, Original und Gebühren aus der Flasche wie eine Fledermaus aus der Hölle zu mir alle geben sie. Dies ist, was Rumsorten hergestellt wurden zu sein. Dies ist, was mehr Rums sollte sein. Willst du hinauf gegen die Schotten, Jungen? Willst du Whisky einige harte Karte geben? Du solltest besser anfangen, mehr davon.

, Dessen Stammbaum eines Rum massiv wie eine Eiche mit einem F5 Hurrikan warf gegründet, was davon? Es ist im Alter eine herrliche 27 Jahre in den Tropen, verlieren 90% seines Volumens, wenn Velier geglaubt werden, und stark genug, um ein Gehirn randalierenden ox, aber ist es gut?

Mmmm. Ja. Es ist gut. Kante dieses up Drehmoment volle Beweis, wie, Ich weiß nicht, versucht, einen betrunkenen Elch Lasso: Ich meine, der Rum ist hart Aufladung zu einer Störung, praktisch eine Inhalation von aufgeladenen Testosteron — eine schnelle sniff und meine Bauchmuskeln waren sofort fest genug, um meine Wäsche zu tun, und ich war unruhig Blicke Gießen bei meiner Frau. Dick, würzig Sammelsurium von Fruchtnoten abgeführt sofort: Backpflaumen, Johannisbeeren, die weintraube, Brombeeren führen in, gefolgt von schwachen blumigen Noten, Lakritze, Gewürznelken, schwarz ungesüßte Schokolade. Ich fühlte mich am Dessertbuffet von einigen High-Class-Hotel Restaurant war. Beheizt, ja; würzig, fast; aber du weißt, für ein beefed-up rum wie diese, sobald die Alkoholdämpfe abblasen, Sie können nicht helfen, aber mit einer Nase Diese reichen beeindruckt sein, wo so viel auf alle gehen zur gleichen Zeit.

D3S_5993

Dunklem Mahagoni und rubinrote Tönungen gefärbt den Geist selbst, die eine treacly war, fast schwere Flüssigkeit in den Mund. Hier war ein Geist, der beschichtet Zunge, Mandeln und Ihre Zähne und hing an mit der Zähigkeit eines Junkies auf fünf Dollar Bill. Ehrfürchtig glatt für seine Stärke, die großzügige Bereitstellung Geschmack von Lakritz, gehackten getrockneten Früchten für Caribbean Weihnachtskuchen schwarz, grüne Trauben gerade erst anfangen zu gehen, aromatischen port fertig Zigarillos…es ist tief, dunkel üppigen eines Fehlers. Ich probierte einige der Holztannin durch die lange Lagerung vermittelt, und in keiner Weise waren sie beunruhigend sauer oder zu scharf, aber genau richtig, was zu einer langen aromatische, Ziel so nachhaltig, wie eine Diva hält einen hohen C….wie, für immer. Wenn dies war eine echte Opern, irgendwo, Pavarotti würde das Gefühl unzureichend.

Selbst bei 60.7%, was manche sicher ein bisschen viel, die Uitvlught mit seiner Beherrschung der Mischkunst beeindruckt. Wie seine Brüder (die Albion 1994 und das Diamant 1996), Dieser Rum ist einer der leckersten, größte, baddest, die meisten fantabulistic Geister Ich habe versucht, und dass eine solide Sie hörte, war, ganz einfach, meine Meinung geblasen. Da diese Intensität ist genau, warum sollten wir versuchen, vorbei zu bewegen 40% in unserem Rum – die Stärke der Geschmack und Körper, die vermischten vielfältigen Geschmack, einfach lädt Probenahme und Probennahme, und dann noch mehr, nur so konnte man einen Blick auf, was das letzte ganz klein wenig Geschmack wirklich war.

D3S_5994

Velier von Genf kaufte drei Fässer von DDL (sie nicht Rums DDL trotz ihrer Kennzeichnung), im Alter von ihnen für 27 Jahre und, im Einklang mit anderen europäischen Entscheidungsträger, abgefüllt sie einfach indem sie hinausgingen. Die Velier Linie ist wirklich Art von fantastischen – marques von Blairmont, LBI, Port Morant, Albion, Skeldon, Enmore (und das ist nur der guyanischen) sind alle vorhanden, wenn seltener als ein Kompliment von meinem Chef. Ich kann nicht anfangen, meine Bewunderung für die Serie zum Ausdruck – es gibt eine unapologetic Narzissmus denen, die nicht so sehr Flip hat den Vogel bei Standardstärke Rumsorten als gänzlich ignorieren. Ihre Rumsorten sind genial – hervorragende Nase, aggressive Profil, epische Finish.

Und, am Ende, kann es selbstzerstörerisch sein – es kann einfach zu viel sein, in einer bloßen Flasche enthalten sein. Um dieses rum Plätschern im Glas haben, ist zu wissen, was Godzilla Entführer könnte so gefühlt haben,. Zu der Zeit, all die Verkostungsnotizen wurden ausgewrungen, kann es tatsächlich sein, eine Spur zu erstaunlich für diejenigen, die etwas weniger stark bevorzugen (wie 40%). Aber wissen Sie was? Ist mir egal. Die vollen Beweis Rums aus Velier sind, was sie sind. Nicht jeder wird sie mögen — ihre Nacktheit und etwas elementarer Brutalität wird abschreckend auf viele — aber dann, Sie sind nicht für alle. Verlier wiederholte die Europäische Ethos der Einfachheit und Minimalismus in ihren Produkten, rang den weißen Blitz aus dem Fass und eingeschlossen in einer Flasche für diejenigen von uns, egal,.

Wenn Sie Velier des Rums finden, jeder 'em, mein Rat wäre, sie zu kaufen, und schnell. Denn wenn Sie in Rum langfristig sind immer, es wird eine Zeit kommen, (wenn es nicht bereits eingetroffen) wo es so verdammt froh, dass Sie getan werden. Ich weiß, ich bin.

Und jetzt, nachdem diese Kritik zu schreiben und sich einen letzten Schluck, Ich denke, ich werde gehen, zu sehen, was die Frau bis zu….vorausgesetzt, sie nicht bereits geflohen ist.

***

Sonstige Erläuterungen in den Sinn kommen: können Sie diesen Abschnitt ignorieren, denn es ist nicht relevant für die Beurteilung.

Ich habe keinen Hehl aus meiner wehmütigen Enttäuschung zahm Getränke, die genau das keinen Platz Sonder gehen und haben eine kleine Gefühl der Phantasie gemacht. Die Frage, die sich stellt, ist, warum werden nicht mehr schillernde Edelsteine ​​wie diese jemals gemacht? Was hält den Rest der Welt von folgenden Anzug? Warum gibt es nicht Flor de Cana, DDL, Appleton, Mount Homosexuell oder andere zu verwöhnen einige Hallo-Test Voll Beweise ihrer eigenen, außerdem die Erteilung des gelegentlichen 151? Ich glaube, ich kann aus mehreren Gründen denken: sie wird sie nicht verkaufen; sie als zu exklusiv gesehen; sie sind schwer zu finden; sie nicht an den jungen ansprechen; sie sind zu stark; zu teuer; zu hart, die von Etiketten mit dem, was sie bereits tun machen; und den Marktkräften begünstigen 40%.

Es gibt Sonderausgaben um, natürlich — viele von ihnen, fast alle in Europa. Die Herausforderung ist jede der Suche. Vielleicht nichts zeigt das Potenzial eines solchen Nischenmarkt wie die Geschwindigkeit, mit der solche Spezialabfüllungen von Bruichladdich, Gordon & McPhail, Fassbind, Bristol Spirits, Berry Bros., Velier, Silver Seal und Cadenhead fliegen aus den Regalen. Sie können in den Geschäften in Nordamerika schmachten, aber ich entschied mich, zu glauben, es ist, weil sie nicht allgemein erhältlich, nicht gut bekannt, und deshalb bleibt eine wahrgenommene nouveaux riche Art von Zeitvertreib für Verrückte wie mich.

Es ist also nicht so, dass die volle Beweis, Beschränken-Fass Ausdrücke existieren nicht – tun Sie. Hier hofft, dass die großen Abfüller in den Westindischen Inseln und Amerika werden folgen und ihre eigenen Vollsichere Flüssigkeit Machismo 1 Tag, die Art und Weise Velier hier getan hat, so großartig.

***