Juni 172019
 

Es ist bemerkenswert, wie schnell die SBS Linie von Rum auf die rumconsciousness der Welt explodiert. Dies ist eine Serie veröffentlicht von 1423, das gleiche dänische Outfit, das die wirklich ganz gemacht elegant 2008 Mauritius Zimmer Ich schrieb über mit so viel Liebe eine Weile zurück, und hat sich enorm positive Mundpropaganda auf Social Media für das letzte Jahr erhalten oder so. Die einzige ähnliche Firma, die ich in dem Sinne nennen kann, die so schnell in der Öffentlichkeit Wertschätzung stiegen wäre die East India Company, die geteilt einen ähnlich hohen (und ausgezeichnet) Sinn von denen Fässer zu wählen und die Rumsorten abzufüllen.

Drei Dinge machen Jamaika im Allgemeinen — und Worthy Park und Hampden insbesondere — die jetzige schöner Tag für Rum. Eines gibt es die Märchengeschichte von alten und edlen Rum Häusern in zuvor schäbigen Verhältnissen steigen wie ein Phönix aus der Asche in der Nähe von Schließung und Insolvenz, ihre eigenen Marken zu schaffen und nicht nur Masse verkaufen. Zwei, es ist das, was über reinen Rum, Topf Rum noch, traditionell hergestellte, aus liebevoll gehalten, Jahrzehnte alte Ausrüstung, Verzicht auf anonyme Mischungen. und drei, gibt es den ständig wachsenden Kreis von Rum-Enthusiasten, die einfach nicht genug von den dunder bekommen, die hogo, die abgestandene, that funky Geschmack, für die die Insel ist berühmt.

Nach diesem Maßstab, dieser Rum drückt die richtigen Knöpfe für Jamaika-Rum-Liebhaber. Es hat viel gemeinsam mit sowohl dem Wild Tiger Rum, und das NRJ Serie veröffentlicht von Velier letztes Jahr, und einige der Habitation Velier Rums vor, dass. Es ist ein Hampden Rum, massiv Ester beladenen bei Schließen des Blutungs max von 1600, dadurch verdienen die marque von DOK (die tatsächlich steht für Dermot diewen KElly-Lawson, ein Hampden Destillateur, die gestorben sind in 1934). Es ist nicht gealterten mit Ausnahme von sechs Monaten Pause in PX Fässern, und bei einer Firma freigelassen, aber nicht anstößig 59.7% ABV – mehr als gut genug für Regierungsarbeit.

Jetzt ich, nach den erschütternden Erfahrungen mit der TECA und TECC (und zu einem gewissen Grad der Wild Tiger), Ich näherte mich ihm vorsichtig. Ich sprach sanft, hielt meinen Kopf tief gebeugt, und haben Blickkontakt nicht sofort. Vielleicht gelindert PX Fässer Altern der wütend säure süß und rancio solcher hochverestertes funk Bomben Verrottung, aber ich war kein Risiko eingehen. Es könnte hinter der spröden Fassade der minimalistischen Kennzeichnung ninja Messer versteckt hat.

Ich habe keine Sorgen machen brauchen. Die Nase begann mit dem Staub von alten Kleidern Schränken mit einem zu vielen Mottenkugeln aus, mit Früchten gesäuert, viel Obst, alle süß und sauer und sehr scharf (ein Markenzeichen der DOK, man könnte sagen,). Ananas, gelb Mangos, reife Aprikosen und Pfirsiche, Cashew-Kerne, und soursop alle duellierte für Rechte hier prahlen. Es ist, was unter all den reifen und Fäulnis und reiss induzieren Aromen war, die es besonders gemacht – man könnte, weil nach einer Weile spüren Acetonen, kleben, Nagelpolitur, feuchte Sägespäne mit weißer Schokolade gemischt, Sauerrahm, und Vanille in einer Nase, die von hier bis zum Horizont zu dehnen schien. Ich hatte diesen Rum auf dem Sprung drei Stunden, so scharf und reich kamen die Gerüche von ihm, und es nie ins Stocken geraten, nie aufgehört.

Und der Gaumen war ganz vorne mit dabei zu. Nicht für diesen Rum der dicke Geruch rancio von moder die gelegentlich Mars extreme Hochters Rumsorten – hier der Sherry Einfluss gezähmt die Aromen und gab ihm eine zusätzliche Dimension der Textur, die sehr angenehm (und vielleicht weist den Weg für eine solche Rums in Zukunft). Der Geschmack war ausgezeichnet: süßer Honig, Termine und Mandeln, zusammen mit Lakritze, Bitterschokolade, Kreuzkümmel, ein Abstauben von Muskatnuss und Zitronenschale. Als es eröffnet, die Parade der Früchte kam durch die Tür hämmern: dunklen Trauben, fünf Finger, grüne Äpfel, Ananas, unreife Kiwi, mehr soursop, mehr Zitronenzesten…Scheiße, war alles da, das war nicht hier gestopft? Was die Ziel, richtig gut – lang, trocken, heiß, gehauchten. Fast alles, was ich je gegessen hatte und roch kam die Neigung zu einem mitreißenden Finale donnerte, mit allen Früchten und Gewürzen und Nebennoten zusammen kommen…ein wenig unausgewogen, wahr, ein wenig scharf, ja, ein Schatten „off“ sicher, aber immer noch sehr viel ein Original.

Fasst man dann. Die SBS Jamaican 2018 Rum ist ein Hampden, obwohl dies nirgendwo auf dem Etikett angegeben. Es ist ein wild frisch und elegant Getränk, ein kräftig und scharf gezogen Rum unter dem man immer die Zähne auf der Lauer spüren, abwartend ihre Zeit. Ich stellte fest, dass einige seiner Geschmäcker sind ein bisschen off, und man könnte auf jeden Fall probieren, was ein viel ausgeprägter hogo gewesen sein muss. Die Sherry-Noten sind eigentlich mehr Hintergrund als dominant, und es war die richtige Entscheidung, Ich denke, es ist ein Ziel eher als eine vollständige oute Reifung zu machen, wie diese Rundung und Füllstoff bietet, ohne das scharfe Profil der ursprünglichen begraben.

Neulich war ich, die der Jamaikaner mit hohem Ester flippigen Hühner frage ich dachte, war am besten: die TECC, die Wild Tiger, oder diese SBS-Version. Nachdem darüber nachzudenken, Ich würde das Wild Tiger zu sagen haben war rau und roh und bereit und benötigt einige weitere Zähmung eine herausragende zu werden – es hat anständig, aber in dritten trottete. Die eigentliche Schwierigkeit kam mit den beiden anderen. Unterm Strich würde ich das TECC mehr Charakter hatte zu sagen haben, mehr Tiefe, mehr Gesamtlaufzeit…es nicht völlig überraschend sein Alter gegeben und die gepflückt. Aber direkt dahinter, aus verschiedenen Gründen, kam die SBS Jamaika. Ich dachte, dass sogar für sein junges Alter, es benahm sich gut. Es war lecker, es war flippig zu einem Fehler, PX gab es Eleganz und einen schönen Hintergrund, und alles in allem war es ein Getränk, das das Profil des hohen Ester marques dargestellt recht gut.

DOK Jamaican Rumsorten, die als solche identifiziert und vertrieben werden, ist ein neues Phänomen, und wurden vorher überhaupt nicht freigegeben (und wenn sie, es wurde kaum erwähnt). Sie haben gebildet schnell ein Publikum alle ihre eigenen, und zwar unabhängig von der höhnischen Entlassung des marque von einigen Brennereien, die in sehen, wie sie bestehen bleiben als Geschmacksstoffe nicht zum Trinken gedacht, dies pisst in den Wind — denn nichts wird die Dummköpfe ab, ihre Verlegenheit stoppen, wie der schnelle Online-Ausverkauf der SBS 217 Flaschen zeigten. Wenn man schmeckt einen Rum wie diese, es ist nicht schwer, die Attraktion zu verstehen. Was also, wenn es entspricht nicht dem, was andere sagen, ein jamaikanischer Rum sein sollte? Wer kümmert sich um sie als zu hogo-centric? Es ist unverwechselbar auf einen Fehler, schön fertig, gut zusammengebaut und ein rundum gutes Getränk — und das kann die sehr Marke der Individualität sein, an dem viele DOK in der Zukunft können und sollten danach streben,.

(#633)(86/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Nach 1423, der Rum wurde frisch destilliert in 2018 und im Alter von sechs Monaten in vier 40 Liter Fässer, dann miteinander vermischt,, ausgeruht und außerhalb des normalen Release-Zyklus ausgegeben, im November 2018, als eine Art von individueller Abfüllung.
  • Alle in Europa getan Alterung
  • Eine Woche, nachdem diese Bewertung herauskam, Flo von Barrel im Alter von Gedanken einen Vergleich von sechs DOK Rum geschrieben einschließlich dieser (auf Deutsch), das ist lohnenswert durch.
April 032019
 

Es ist durchaus möglich, dass in 2004 wenn dieser Rum wurde veröffentlicht, kurz vor der Bewegung in Richtung Genauigkeit bei der Kennzeichnung bekam einen Push-Start, daß ein Etikett wurde kaum als erstklassige Immobilien erwähnenswert sein. Das könnte, warum auf diesem Mond Importe Rum sein aus 1974, Port Mourant wird ohne „U“ geschrieben, der Zeitpunkt der Abfüllung und ultimative Alter des Rum wird nicht erwähnt und es ist als „Rum agricol bemerkt – Destillierkessel.“Moment mal, Was….?

So ist die Suche nach mehr Informationen beginnt. Jetzt Schon, wenn Sie schauen auf Mond Imports’ eigene Website um herauszufinden, was dieser Rum dreht sich alles um und was ist mit der Besonderheit des Etiketts, lassen Sie mich Ihnen einige Mühe sparen – es ist nicht da. Keine der historischen, alte Abfüllungen sie in ihrem heydey gemacht werden aufgelistet, und in einem ungeraden Drall, kein Rum scheint freigegeben wurde seit 2017. Es ist möglich, dass, da sie über Samaroli nahm in 2008 (Sr. Silvio wurde berichtet, nicht gefunden zu haben, jemand in seiner Familie zu übergeben, und verkauften sie an einen Kollegen Italienisch in Genua…unterlassen sie, nicht dass einer) sie erkannten, dass Samaroli alle Rum ein dickes Lob und Markenbekanntheit von Single Barrel Rums hatte, und ausgekuppelt den Mond Importe Marke aus diesem Teil des Geschäfts und verschoben es über. Meine Vermutung nur, jedoch.

Samaroli hatte es schon seit 1968 und Mond Einfuhren aus 1980, und teilten ihnen die Praxis zu tun sekundäre Oberflächen oder vollständige ageings ihres kontinentalen im Alter von Lager in anderen Fässern. In diesem Fall nahmen sie einen PM Destillat aus (keuchen!) 1974 und entweder im Alter von es voll oder es fertig in Sherry Fässern, die eine sehr interessante Reihe von Aromen schaffen würde in der Tat. Der Doppel-Holz Topf noch von Port Mourant ist einer der bekanntesten Stills in Existenz, schließlich, und sein Profil ist endlos seziert und geschrieben in Rum Blogs auf der ganzen Welt, so zu manipulieren, damit während begossen am Pfahl durch Verbrennen in overproof DOK fast wie Ketzerei bestraft scheint. Aber mal sehen, wie es am anderen Ende herauskommt ....

Reich. Großes Wort mit zu beginnen, auch bei 46%. Diese Sherry Fässern haben definitiv einen Einfluss hier, und die ersten Aromen der dunklen rubin Bernstein Rum sind Lakritz, staubig Jute Säcke Reis in einem unaired arestoredinthewarehouse, mit tiefem Duft von Rosinen überlagerte, dunklen Trauben, süßer Rotwein. Wenn Sie eine Pause von Licht Lateiner wollen oder die Kräuter Klarheit der agricoles, hier ist Ihr Rum. noch besser wäre es, lassen Sie es für einige Zeit offen. Tun Sie das, und zusätzliche weiche Noten Woge vorsichtig aus – mehr Lakritze, Melasse, Zimt, und feucht braunen Zucker, Pflaumensaft. Es gibt einen leichten Unterton von Bitterkeit Tannin Sie in dem Griff fast kommen können, aber es ist abwehrte durch (und bietet einen schönen Kontrapunkt zu) Blumen, ungesüßte reiche Schokolade, Zeder und Tannennadeln. Ich hätte auf Riechen dieses Ding stundenlang gegangen, es war, dass verlockend.

Im Hinblick auf den Gaumen, bei 46%, so sehr ich wünsche, es war stärker, der Rum ist einfach saftig, vielleicht zu sehr, – war es süßer gewesen (und es ist nicht) Es könnte gefährlich nahe an einen süßlich Mischmasch schneidigen, aber wie es ist, die Katzenzungen-rough-and-glatte Profil war ausgezeichnet. Es verschmolz Leder und die Cremigkeit von Salz Butter und Brie mit Lakritze, brauner Zucker, Melasse und Butterplätzchen (wie ein Hut zu ihnen Spitze Bellen verrückten Nord Wikinger, Ich werde sagen, waren Danish). Andere Geschmäcker entstehen: Pflaumen und dunkle Frucht – viele dunkle Frucht. Brombeeren, Pflaumen, Termine. Sehr dicht, Schicht auf Schicht von Geschmack, die kombiniert wirklich wirklich gut, und bietet eine relativ sanfte, aber geschmackvolle Zusammenfassung im Abgang. Manchmal fallen die Dinge auseinander (oder verschwinden ganz) in diesem Stadium, aber hier ist es wie ein nie enden segue, die uns von Zedernholz erinnert, Sägemehl, Zucker Rosinen, Pflaumen, Backpflaumen, und Schokolade Orangen.

Na dann. Dies war ein ernsthaft guter Rum. Manchmal, mit so viel unter der Haube thrumming, nur eine stärkere Kraft kann einen Sinn geben, aber nein, hier ist ein fleischiger, Schätzchen, fruchtig Sammelsurium vieler Dinge auf einmal…und während ich zur Kenntnis, dass der Sherry Einfluss ist verantwortlich für viele, dass – einige mag es ein bisschen anmaßend betrachten – Ich habe diese Sache gründlich. 1974 auf jeden Fall war ein gutes Jahr.

Er erhält das die Partitur wird es, weil ich dachte, dass auch für eine 46% Rum und die Reifung Philosophie, die Exzellenz und Panoplie seines Geschmacks war außergewöhnlich, und es verdient die Bewertung. Aber kann nicht helfen, aber frage mich, ob es ein wenig mehr etwas in seine Shorts gestopft hatte, oder ob die Sherry-Fässer nicht etwas lebhaftere waren als erwartet (oder nicht vollständig leer). Nicht alle diese Reifungen, Veredelungen oder Doppel ageings immer arbeiten, aber ich muss zugeben,, der Mond Import 1974 gelang swimmingly. Und während der Rum ist zwar nicht billig, Ich behaupte, dass, wenn Sie tief dunkel und reich Demerara Variationen von hohem Alter sind in von Ago, hier ist eine, die Ihre Melodie spielt und Sie auf den Boden Aufruf, Ihre Wendung zu nehmen mit ihm…und sehen, ob Sie eine fit sind.

(#613)(90/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Für eine kurze Geschichte der Mond Importe und ihre Abfüllungen, Marco von Fass gereiften Verstand habe seinen üblichen exemplarischen Job.
  • Keine Daten vorhanden Ergebnis.
Meer 262013
 

Dos Maderas 5+5 knüpft an die mittelmäßig 5+3 underproofed Variation, und ist in jeder Hinsicht eine bessere rum. Bessere Körper, bessere Nase, besseren Geschmack, besseres Finish. Es dauert alles, was der ehemalige hat und nimmt so eine scharfe Linkskurve auf sie, dass Sie vielleicht zu denken, es ist ein ganz anderes Produkt vergeben werden, von einem anderen Unternehmen, das Teil des Rezepts gestohlen und dann lief die Reservierung mit ihm gemacht.

Erste gepostet März 23, 2012 auf Liquorature.

(#94. 83/100)

***

Nur da sitzen auf Ihrem Tisch und Öffnung im Glas, die 5+5 ist ein thudding, zerstörerischen Stoß von fröhlichen dunkel, brown-gezuckerten rum von ungewöhnlichen Komplexität. Dies ist ein Rum, die nie traurig war, nie rührselig, nie die Welt gehasst – dieser Rum liebt Sie Ihre fast-bester Freund, der immer hatte diese sh * t Essen Grinsen auf seinem Gesicht und nie entwachsen Schlagen Sie zu hart auf den Rücken gefallen.

Die 5+5 war ein voller Stärke (40%) Rum mit Ursprung in Aktien, wie Dos Maderas 5+3, von Barbados und Guyana, und im Alter von fünf Jahren in der Karibik vor der Auslieferung nach Spanien (ja, Spanien) und dann weitere drei Jahre in Fässern die Williams & Humbert einst "Dos Cortados" Palo Cortado Sherry machen, und zwei weitere, die verwendet wurden, um Don Pedro Ximenez Sherry Guido machen (daher der PX in der Titel). Da beide sherries wurden im Durchschnitt zwei Jahrzehnten gealtert, die restlichen Aromen in den Fässern sind es, die die 5+5 einige seiner Profil (insbesondere die Süße). Es wurde vorgestellt 2009 und sofort gewann eine Goldmedaille in der RumXP Internationale Verkostung Wettbewerb auf 2010 Miami Rum Renaissance.

Am Aussehen, Die Flasche war ähnlich, seine schwächeren jüngeren sib die 5+3 (und in einer schönen Zylinder war, wie es sich für seine Luxus-Gütesiegel), also werde ich übergehen, dass mit Ausnahme zu beachten, die 5+5 war dunkler, mit einem Hauch von tiefrot in der Flasche und des Glases. Sobald ich dekantiert, Ich habe eine wirklich schöne Medium Körper schnüffeln von brauner Zucker, Melasse, Lakritz und Schokolade, durch leichtere Profile eines guten süßen Sherry gelindert.

Aber das war nur ein Intro zu dem Hauptact, weil der Gaumen war eine Runde Vorsprung vor, dass. Leistungsstark und glatt, wie eine gute Benz Limousine. Schokolade, Tabak, Leder, Anis / mint, Honig, Nüsse und Lakritze alle gepaart spastisch auf der Zunge, bis sie sich in eine harmonische Mischung aus überraschenden Komplexität siedelt. St Michael gerade eröffnet eine biblische Dichtung gibt. Ich rülpste sanft und Vögel fiel aus dem Baum. Die Überblend war es weniger spektakulär: zumindest war es lange; es bewahrt die Erinnerung an diese Kraftentfaltung der Gaumen mit gehänselt, ohne tatsächlich folgende es durch, um ein zufriedenstellendes Finish, aber ich habe beachten Sie, dass es verlassen Lakritze, Karamell und Nüssen (zzgl vielleicht Feigen) auf der Austritts, so gibt es Punkte. Über Alle, eine sehr solide, sehr gut rum, mit einen Nachteil habe ich zu beachten,: Sie werden nach einer Weile klar, dass der zentrale Kern von Karamell, brauner Zucker, Melasse und Lakritz nimmt eine Dominanz, die eine überraschende Schatten ist…irgendwie schlich sich an mich.

Die Bodega Williams & Humbert geht zurück mehr als einem Jahrhundert. Es wurde auf einem Weingut in der Basis gegründet 1877 von Sir Alexander Williams (eine vermeintliche Bewunderer und Kenner der Sherrys) und Arthur Humbert, ein Spezialist für internationale Beziehungen (gehen Sie nicht auf der Suche in Wikipedia, weder Name ist dort zu finden). In diesen Tagen Williams Humbert und produzieren auch der bekannte Dos Maderas PX und Ron Malabar Rum und haben ihren Namen an eine spanische Firma, die sie erworben verliehen, Jose Medina and Company; Das Unternehmen ist bekannt für ihre Solera-Systeme bekannt, Brände, Weine und Sherrys und wenn nicht auch in Nordamerika bekannt, ist eine größere Spieler in Europa.

Ich finde mich mit in Konflikt Gefühle bezüglich dieses rum. , Dass es ein guter unstrittig ist. Es ist tief, dunkel und hat einen starken und unverwechselbaren Geschmack Profil. Es ist neben dem Pussers 15, Englisch Habour 10, El Dorado 15 und St Nicholas Abbey 8. Es hat den Schwung seiner kindischen Vorgänger 5+3 fehlte, ist komplex und gut vermischt und schmeckt einfach wunderbar…und $60 in Calgary, Preis-Leistungsverhältnis. Warum also die Qualifikation? Ich denke, jetzt, dass ich es vorbei an all den oben genannten Kandidaten, dass es, dass Honig / braun-Zucker-Kern…es ein bisschen zu überwältigend, und Sie können nicht immer zu schätzen, dass. In diesem Sinne teilt (zu mir, aber vielleicht nicht für Sie) die Mängel des El Dorado 25 jahre alt

Also ja, Ich gebe es (was für mich) eine hohe Punktzahl, jene Qualitäten Ich schätze reflektieren, und wird ihre Gesamtqualität verursacht. Ich glaube nicht, es gewann die Preise es getan, weil eine Menge Leute leid es. Aber wie ich schon bemerkte, wir trinken Rum aus vielen Gründen, an vielen Stellen in der Timeline von unseren mentalen Zustand – Ich will einfach nur der Käufer bewusst, dass diese dunklen süßen Backbone besteht zu machen, und wenn es funktioniert, eines Tages, wenn Sie etwas rührselig, oder eine romantische Schatten, dann kann es genauso gut nicht das nächste Mal, wenn Sie sich als wild vituperative als zerfleischt Ex-Partner mit einem rachsüchtigen gebogen und einer Uzi sind, und der 5 + 5 ist sanft reizende und bestimmt gute Laune kann das letzte, was Sie wollen…oder müssen.

Sagen Sie nicht, ich hätte dich nicht gewarnt.


 

www.sexxxotoy.com