Juni 282020
 

Am ersten Tag und zur Öffnungszeit des 2019 Berlin Rumfest, Im hinteren Teil der Halle traf sich eine bunte Sammlung ungepflegter Rum-Leute. Alex Sandu (der junge rumänische Barmann aus Oxford, der sich jetzt auf der Rum Barrel Seite) Ich habe mit mir darüber gesprochen, was es braucht, um eine Rum-Site zu verwalten und zu pflegen. Indy und Jazz Singh von Rumcask und Skylark Spirits trieben vorbei und setzten sich, und wir alle seufzten begeistert mit der Erinnerung an eine Rum-Session, die wir am Abend zuvor in der Lebensstern Rum Bar hatten. Nicolai Wachmann, anonymer Rum Ninja aus Dänemark, Nachdem wir uns früher verlassen hatten, um draußen nach Junk Food zu suchen, kam zu uns zurück, während er immer noch wütend an den halb gekauten Überresten seines fünften Burgers herumknabberte, und wir alle amüsierten uns damit, Gregers Nielsen fröhlich und kindisch zu beleidigen, wer leitete die 1423 steh ein paar Meter entfernt. Auf diese Weise halten wir nüchtern gewissenhaften Rumkumpels die Flagge von Rumdom hoch. Die Leute müssen wissen, dass wir unsere Pflichten ernst nehmen.

Die Dinge beruhigten sich, als Johnny Drejer näher kam, obwohl, weil er in seiner Faust eine Flasche trug, die viele von uns noch nicht gesehen hatten – die zweite in Romdeluxes "Wild Series" von Rums, der Guyanese Enmore, mit einem Schwarzweißfoto eines Jaguars, das heftig herausstarrt. Das war ein 61.5% Zimmer, 17 Jahr alt (2002 Jahrgang, Ich glaube), von einer der Holzstills (rate mal was?) — es war noch nicht offiziell in den Verkauf gegangen, und er hatte es einige Tage zuvor zu seinem 65. Geburtstag erhalten (ja, Er sieht toll aus für sein Alter). Da wussten wir schon von den elefantinischen Proportionen der Wild Tiger Release 1, Wir alle versuchten sofort, uns gegenseitig aus dem Weg zu räumen, um ihm unsere Brille zuzuwerfen, und forderte unsere rechtmäßigen Aktien. Und zu seinem Kredit, Johnny, Herr bis zum letzten, großzügig ohne zu zögern oder Anklage zu teilen, bevor er sich hastig in zivilisiertere Bereiche des Festes zurückzog, wo tollwütige Liebhaber seine makellose Person nicht angreifen oder seinen Geburtstagspreis kneifen würden, und könnte sich erinnern, dass er eigentlich nur war 50.

Jetzt Schon, 61.5% könnte viel scheinen, und in der Tat — wenn Sie nicht dazu bereit sind — es wird sein Bestes geben, um dein Gesicht abzunehmen. Aber mit nicht mehr als der üblichen Sorgfalt zu nasen, deutet darauf hin, dass es wirklich ziemlich zivilisiert ist…cremig, sogar. Sicherlich kann man reiche Aromen von Bleistiftschnitzeln einatmen, Karamellbonbon, Sägemehl und Lakritz, Alle Standard für Enmore-Destillat. Ich kann nicht sagen, dass ich viel an Blumen oder Zitrusfrüchten gespürt habe, außer als kurzer Hintergrundhinweis; Der größte Teil der Sekundärwelle besteht aus Schwarzbrot, dunkle Früchte, Brie, Getreide, Mandeln, Anis und zerkleinerte Walnüsse. Vielleicht ein Hauch von Mokka, wenn Sie sich anstrengen.
Soma Pillen
All dies ist ziemlich häufig, sogar Boilerplate. Am Gaumen kommt es dem Anlass entgegen und zeigt noch mehr Koteletts. Jetzt stellt das Etikett fest, dass es hauptsächlich kontinental gealtert war, sodass auf eine gewisse tropische Alterung geschlossen werden kann; es ist nur schüchtern auf der Zunge, extrem robust, und sehr lecker…aber auch nicht rau oder scharf. Sie können ungesüßte Schokolade schmecken, Anis, Pudding, Zunächst gesalzener Karamell- und Kaffeesatz, und wenn es sich entspannt und öffnet, gewöhnt man sich an sein kühnes Profil, musky, dunkle Früchte wie Rosinen, Backpflaumen, nicht sehr süß, aber mit viel körper. Ich mag das feuchte Sägemehl und das Lakritz, so wie ich es immer in einem Enmore-Still-Rum mache, und die lange, Das duftende Finish war angenehm zu bemängeln. Johnny, wer hatte die Stärke des Rums gemessen und wurde auf dem Etikett erwähnt, hatte sich einen ziemlich schönen Dram geholt.
tramadols

Romdeluxe in Dänemark ist – oder begann als – eher ein kommerzieller Rumclub, der Handelsmarkenabfüllungen herstellt und Werbeaktionen durchführt, als eine echte unabhängige Abfüller — aber da haben sie mehrere Veröffentlichungen herausgegeben, Ich werde sie eine Indie nennen und direkt von dort bewegen. Ihre „Wild Series“ von Rums hat viel Aufmerksamkeit erregt, nicht nur wegen seiner Vielfalt, sondern auch wegen der Schönheit der starken Schwarz-Weiß-Fotografie der großen Katzen, mit denen sie ihre Produkte schmücken.

Bisher gibt es einen Tiger (R1 Hampden, Jamaika), Jaguar (R2 Enmore, Guyana), Puma (R3 Panama), schwarzer Panther (R4 Belize), Löwe (R5, Bellevue, Guadeloupe) und Leopard (R6 Caroni, Trinidad). Ich weiß nicht, ob die Fotos in Auftrag gegeben wurden oder aus einer Bestandsbibliothek stammen – Was ich weiß ist, dass sie sehr auffällig sind, und Sie werden diese nicht in einem Regal weitergeben, wenn Sie eines sehen. Die Statistiken auf einigen dieser Rums sind auch ziemlich beeindruckend – nehmen, zum beispiel, die Stärke des wilden Tigers (85.2% ABV), oder das Alter des wilden Löwen (25 Jahre). Diese Jungs spielen eindeutig nicht herum und verstehen, dass man sich heutzutage von einer immer größeren Menge von Indies abheben muss, wenn Sie einen Verkauf machen wollen.

Immer Noch, Vielleicht, weil ich noch so viele Rums vom Enmore hatte, Mein Eindruck ist, dass dieser nicht in die Höhe steigt. Es ist ein völlig anständiger Rum und bei dieser Stärke erhalten Sie Geschmack und ein einigermaßen komplexes Profil. Jedoch, es ist nicht wirklich einzigartig, und werde deine Socken nicht umhauen – Originalität ist nicht seine Stärke, und es scheint, eher, eine Wiederholung von vielem zu sein, was vorher gegangen ist. Es ist also leicht zu mögen und zu schätzen, aber umgekehrt, hinterlässt keine bleibenden Spuren im Geist. In einem Monat, wie fast jeder, der an diesem Nachmittag dort war und dieses Ding probiert hat, Sie werden sich nicht an viele denkwürdige Eigenschaften des Rums selbst erinnern, oder vieles, was es auszeichnete…außer vielleicht für die Tatsache, dass es schön war. Oh ja, und das Boss-Design. Wenn Sie es deshalb kaufen, dann denke ich, dass seine Arbeit erledigt ist. Mir, Ich spare für einige der anderen.
Valium Website bestellen
(#740)(83/100)

Juni 132019
 

Foto (c) Romdeluxe

Romdeluxe in Dänemark ist ein kommerzieller Rum Club, die Abfüllungen Private-Label macht und läuft Aktionen im ganzen Land, als eine echte unabhängige Abfüller — aber da sie mehrere Versionen, Ich werde sie eine Indie nennen und direkt von dort bewegen. Vorhin, im Mai 2019, sie beleuchtet FB durch diese limitierte High-Ester Freigabe Funk-Bombe, die ersten in ihrem „Wild Series“ von Rum, mit einem geeignet wildem Tiger auf dem Etikett. Ich kann nicht sagen, ob es Gähnen oder knurrend, aber es sieht aus wie sicher es Ihnen etwas Schaden anrichten können, ohne ins Schwitzen Zerschlagung oder so.

Dies ist nicht verwunderlich,. Dies ist nicht nur Jamaikaner in Flaschen auf einem der höchsten ABVs jemals für ein im Handel ausgestellt Rum aufgezeichnet – Knurren an 85.2%, schlagen dabei aus der Sunset Very Strong und SMWS Long Pond 9 YO aber fehlt den Messingring durch die gehalten Marienburg – aber es geht fast bis zum Schreien Rand Esterland, Taktung, nach der Etiketten, bei einer Temperatur zwischen 1500-1600 g / hlpa (das gesetzliche Maximum ist 1600)….daher die DOK-Moniker. Außerdem, der Rum ist offiziell 10 Jahre alt, wurde aber so lange nicht wirklich im Alter von – sie ruhte für diese zehn Jahre in Stahltanks, und ein wenig Kante wurde durch Finishing es für drei Monate in kleinen 40-Liter-ex-Madeira Fässer abgeschliffen. Es ist also ein junger Kerl, aus kaum Rum Windeln, nicht raffiniert, ungehobelt und möglicherweise Badass genug, um Ihnen eine Woche oder zwei Ihres Lebens verlieren, wenn man nicht aufpasst.

Wissend, dass, zu sagen, ich war, wäre eine Untertreibung beide zweifelhaft und vorsichtig geht in seinem, denn der Rum hatte ein Profil so ginormous, dass die Kappe Knacken das Dach fast auf meiner Probe des Hotels zehnstöckigen gehoben, wo ich es schmeckte (und ich war auf der zweiten Etage). Die Nase war, ganz einfach, Brobdingnagian, eine Tatsache, die ich mit gleichen Teilen Respekt und Angst beziehen.

Die verrückte Sache war, wie sofort süß es war – eine riesige Dosis von fleischigen Früchten auf faulig angrenzenden für eine gute, Crème Brûlée, Zuckerwasser, Honig, Rosinen und eine Creme Caramel Eis gesalzen waren die ersten Aromen das Tor schreien (war dies ernsthaft nur drei Monaten in Madeira?). Es war riesig und scharf und sehr, sehr stark, und wurde gerade erst begonnen, denn nachdem er Hinsetzen (durch das offene Fenster) für eine halbe Stunde, es kam mit Gemüsesuppe zurück, gereifter Cheddar, Sole, schwarze Oliven, knackige Sellerie, gefolgt von dem festen wogenden Aroma der Tür in eine muffige alte Bibliothek mit ungepflegten für Bücher verstreut und moder weg geöffnet. Ich sage, es ist stark, aber die Nase schlug mich wirklich so eher zu einem gut geschliffenen Edelstahl-Kochmesser ist — klar, und glitzernd und scharf und dünn und sehr sehr präzis.

Die klare und fruchtig süß war auch recht auffällig, wenn geschmeckt, schlecht mit viel mehr mucky Kombination, schimmelig, dunder artige Notizen: denken Sie an einer Person mit dem über Nacht Drachen Atem Wrigley Spearmint Kaugummi ins Gesicht an einem heißen Tag weht. Es war ölig, verschwitzt, erdig, lehmige und nahezu Rang, aber damnit, diese Früchte schob sich durch irgendwie, und mit Vanille und weinig Geschmack kombiniert, Frühstück Gewürze, Karamell, einige gebranntem Zucker, Backpflaumen, grüne Bananen und einige sehr herbe gelbe Mangos, von denen alle gipfelte in einer sehr langen, sehr intensiv Finish, das war wieder, extrem fruchtig – reife Kirschen, Pfirsiche, Aprikosen, Backpflaumen, zusammen mit Thymian, Minzlimonade, und Schokolade Orangen.

hu! Dies war eine Hölle von Rum und wir haben sicher eine Menge, aber tat es alle Arbeiten? Und auch, die Frage ein Rum wie dies aufwirft, ist diese: hat die in der Nähe von titanic Stärke, Der massive Esterzahl, die im Alter von / ungealterten Natur davon und die endgültige konzentrierte Finish, Geben Sie uns einen Rum, der das Preisschild wert ist?

Mir, Ich würde sagen, eine qualifizierte „Ja.“ Auf der guten Seite, die Wild Tiger Sache hält nur kurz epischen. Es ist riesig, Anzeigen einer nahe halitotic Intensitäts, hat eine echte Vielfalt an Geschmacksrichtungen auf dem Display, mit dem Schwefel stellt fest, dass die getrübt TECA oder einige andere DOKs Ich habe versucht,, wobei hielt sich zurück. Auf der anderen Seite, gibt es einen Mangel an Ausgewogenheit. Die Geschmäcker und Gerüche drängeln und Ellbogen sich um, verrückt, laut, ohne Koordination oder Logik, wie quietschende Online-Antworten auf eine Foursquare diss. Es ist viel los, die meisten arbeiten nicht gut zusammen. Es ist viel zu heiß und scharf, die Madeira Finish Ich denke, ist zu kurz, um es richtig zu abrunden – so dass Sie nicht viel Freude an ihm, außer durch ihn durch etwas anderes Mischungs – denn von selbst, es ist nur Kopfschmerzen auslösende explosive Entladung der sinnlosen Gewalt.

Dann gibt es den Preis, ca. € 225. Auch bei der Ausführung beschränkt auf 170 Flaschen, Ich würde gerne kaufen, weil es Rum da draußen zu geringer Kosten zu verkaufen und mehr quaffable Stärke, mit mehr Stammbaum hinter ihnen. Solche Rumsorten sind auch völlig barrel Alters (und tropically) statt ausgeruht, und keine Oberflächen erfordern ein Sinnbild für ihr Land zu sein,.

Aber ich weiß, es gibt diejenigen, die diesen Rum für alle aus den gleichen Gründen andere einen ängstlichen Schritt könnten Schauder und zurück kaufen würden. Dies sind Menschen, die den max von allem wollen: der älteste, die seltensten, die stärkste, das höchste, das beste, die mostest, die dickste. Nützlichkeit, Eleganz und Qualität sind Aspekte, die einen Rücksitz zu all den verschiedenen „-estests“ nehmen, die ein Käufer hat nun Rechte an prahlen. Ich würde sagen, dass dies sicherlich wert ist zu tun, wenn Ihr Geschmack auf diese Weise beugen (wie meine tun, zum Beispiel), aber wenn Ihre bessere Hälfte verlangt, was zum Teufel Sie dachten an, Kauf einen Rum so jung und so rau und so teuer, und beginnt zerquetscht Ihren…bien sur, sie kennen…dann zusammen mit einem Halsschmerzen und verletzen Kopf, Sie können auch auf dem Etikett, was der wahre Ausdruck des Tigers zu wissen, am Ende ist.

(#632)(84/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Es ist nicht auf dem Etikett oder Website erwähnt, aber soweit ich weiß,, es ist ein Hampden.
  • Wie Laodi Brown, die Wild Tiger Jamaika-Rum wirft Fragen von dem, was wirklich Mittel Altern – es ist 10 Jahr alt, aber es ist nicht 10 Jahre alt (in diesem Sinne, das Etikett ist irreführend). Wenn diese Art der Behandlung für einen Rum setzt sich durch, das Wort „Alter“ wird strenger definiert werden.
  • Eine Liste der stärksten Rums, die ich kenne, ist hier zusammenstellen.

Kommentar

In diesen Tagen ich normalerweise nicht kommentieren auf den Preis, aber in diesem Fall hat es mumbles Online über die Kosten im Verhältnis zum Alter verstimmt worden, nichts von der Verpackung zu sagen, mit dem unverwechselbaren “10” es ist darauf hindeutet, 10 Jahre alt. Bien Sur, Sprechen sie streng ist so alt, aber wie erwähnt vor, einfach nicht alt so viel und man kann sich nur fragen, warum auf der Erde gestört Menschen ihre Entwicklung überhaupt zu verhaften, indem sie in Stahltanks mit, für eine solche ungewöhnlich lange.

So auf dieser Grundlage, die Luft zu sprengen mehr als € 200 auf einem Rum, die für drei Monate wirklich nur gealtert wurden (durch akzeptierte Konventionen des Begriffs) scheint verrückt, und festlegen, dass der Preis in erster Linie ist Wucher.

Aber es ist nicht, nicht wirklich.

Zu diesem ABV, Sie könnten es um die Hälfte, machen sie 340 Flaschen von 42% Saft, und verkauft es für 100 € als fertigen Versuch, und die Leute würden es kaufen, wie sie würde die weiße Habitation Veliers, kann sein, für exotischen Wert und vielleicht Neugier. Außerdem, gibt es keine Reduzierung der Kosten für die Kosten der Werbung, Marketing und Verpackung für eine kleinere Flasche Lauf (Entwurf, Drucken, Anzeigen, Etiketten, Schachteln, Kisten, etc) so dass die Herstellungskosten pro Flasche höher, und das muss irgendwie amortisieren. Und zuletzt, für einen Rum dieser stark und dunkel, selbst wenn von Hampden, gibt es wahrscheinlich einen sehr begrenzten Markt gewidmet Jamaika-Liebhaber sein, und dieser Rum ist für die wenigen gemacht, nicht die breite Öffentlichkeit…und diese Super-Freaks sind in der Regel hohe Flieger mit genug Münze tatsächlich zu leisten, eins zu bekommen, wenn sie einen wollen.

Ich versuche nicht, die Kosten zu rechtfertigen, natürlich, nur vorschlagen Erklärungen für sein Niveau. Nicht viele, diese Sache wird kaufen, nicht viele können, und am Ende vielleicht nur der tief versenkt Liebhaber Jamaika wird. Der Rest von uns wird mit Proben zufrieden sein, ach.

 

www.sexxxotoy.com