Dezember 042019
 

Vor zehn Jahren, overproof Rum (das nenne ich mental als alles 70% ABV und oben, obwohl ich bin mir sehr wohl bewusst, dass es andere Definitionen sind) waren beschränkt auf die berühmten 151er – Saft bei 75.5%, oft leicht im Alter von, und gestaltet als Agenten keine besondere Unterscheidung oder Raffinesse Misch. „Etwas warf zwischendurch mehr ernsthafte Anstrengungen ab,“Ich schrieb einmal, nicht ohne eine gewisse Verachtung Neuling. Sie waren Spaß zu schreiben, aber kaum „ernst.“

Aber dann im Laufe der Jahre eine seltsame Sache passiert ist – einige Hersteller, Independents insbesondere, begann Rum bei schwerer Fassstärke und viele waren kraftvoll und schmackhaft genug Freigabe, um die Mangel der 151s zu machen deutlich,, und Interesse begann in einer anderen Richtung zu gehen – stärker, nicht auf eine Zahl gebunden, und entweder nicht gealterte oder direkt aus dem Fass nach einigen Jahren. Ich weiß nicht, ob es für einige dieser Arten von Rumsorten eine Art unausgesprochene Rennen an die Spitze war – aber ich kann sagen, dass Macht und ernsthaft guten Geschmack waren und sind nicht immer sich gegenseitig ausschließende, und Mann, sie halten nur besser auf immer. Sie wurden, Zusamenfassend, sehr ernsthafter Rum in der Tat.

Offensichtlich ist das Interesse an Wissen über, Besitz oder nur solche Rekord-Rums versucht wird. Es gab einen erneuten Posten der nicht-wirklich-sehr-gut 2018 Unsobered „Definitive“ Liste der stärksten Rums der Welt der andere Tag der etwas Aufmerksamkeit bekam, und eine erstaunliche Menge an Traktion und Kommentar wurde geduscht auf Steve Leukanech des FB Ministry of Rum Kommentar-Thread des Sunset sehr stark in der gleichen Woche, und es gibt immer ein paar gute gelaunt und ribald Kommentar, wenn jemand erträgt ein Bild von der aktuellen Monster Beweis sie in einem gewissen Rückstau bar gefunden, und versuchte,.

Und so, zu sehen, dass, Ich dachte, ich würde meine Erfahrung mit einem rekapitulieren (hoffentlich besser) Liste dieser explosiven Rums, dass wirklich gibt zu den stärksten finden Sie. Ich werde nicht von mir nennen “endgültig” – Ich bin sicher, dass es Sachen lauert auf pounce warten auf meine Stimmritze und Becher mein Gaumen irgendwo – aber es ist ein guter Anfang, und noch besser, Ich habe die meisten versuche, und so gibt es einen kurzen Klappentext für jeden der. Ich fing an, 70% und arbeitete mich bis Beweis Punkte bei der Erhöhung, nicht die Qualität oder Bevorzugung.

Hoffe dir gefällt, hoffen, dass Sie ein oder zwei finden, und was auch immer der Fall,, habe Spaß…aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie tun. Einige dieser Rums sind flüssige gelignite mit einer kurzen Sicherung, und sollte mit Hut respektvoll abgezogenen und Kopf ehrerbietig verbeugte behandelt werden.


Neisson Der White Spirit, Martinique – 70%

nur gerade weil ich ein oder zwei agricoles in dieser Liste bedeutet nicht, gibt es nicht andere, nur, dass ich nicht gefunden haben,, gekauft oder sie noch versucht,. Es gibt einige, auf einem Niveau Beweis in den sechziger Jahren variiert, aber bisher einer der besten und mächtigsten dieser Art ist dieses fruchtige, grasig und köstlich 70% weiße Nashörner aus einer der besten der Martinique Güter, Neisson. Klar, knackig, ein salzig süß clairin auf Steroiden mit der Weichheit eines guten agricole Stil Rum gemischt.

Jack Eisen Grenada Over, Grenada – 70%

Wester, Das ist nicht eine Brennerei, assembliert diesen 140-proof Beefcake in Grenada von Angostura Lagern von Trinidad, möglicherweise und es wird benannt (mit salzigen Insulaner Humor) nach verschiedenen männlichen Teilen. Es ist nicht wirklich so beeindruckend ein Rum – Industriesäulen noch weiß selten gefiltert wird – mit einigen außergewöhnlichen Geschmack, meist für Einheimische oder lähmen Touristen gemacht. Ich denke, wenn sie es jemals oder Anschlag mit der Filtration altern gestört, sie könnten tatsächlich etwas Interessantes hier haben. So weit, über und über lokale prahlen, nicht wirklich.

L'Esprit Diamant 2005 11 YO, Guyana / Frankreich – 71.4%

Der Geist aus der Bretagne kann eine des unappreciated under-the-Radar Indies sein um und zeigt, dass mit diesem 11 jähriger Rum aus der Diamant-Säule nach wie vor, die ich angenommen, die Französisch Savalle sein, nur weil die Aromen in dieser Sache sind so massiv. Zunächst könnte man meinen, dass (ein) es kann nicht sein, viel Geschmack in etwas so stark und (b) es ist ein Holz noch — Sie würden in beiden Punkten falsch sein. Ich habe dieses Ding 89 Punkte und bleibt das beste der 70% -oder-mehr Rums ich noch versucht haben,.

Takamaka Bay Weiß Over, Seychellen – 72%

Dieser Indischen Ozean Rum wird nicht mehr hergestellt – es wurde in den frühen 2000er Jahren und ersetzt mit einem aufgegebenen 69% blanc; immer noch, Ich denke, es ist einen Versuch wert, wenn Sie es finden können. Es ist eine Spalte noch Destillat mit einer Prise Topf immer noch hoch Ters Saft geworfen in für Kicks, und ist ein sehr schmackhaft Dram, vielleicht, weil es nicht gealterten und ungefiltert. Ich denke, die 69% Version wird auf die gleiche Art und Weise mit vielleicht einigen Optimierungen der Spalten- und Topfelemente und Proportionen gemacht. Lecker.

Plantation Original-Dunkel Over 73 %.

Auch eingestellt und nun mit dem OFTD ersetzt, das Original-Dunkel war die Steroid-erweiterte Version der eminent vergesslichen 40% Rum mit dem gleichen Namen (Minus “overproof”). Die von Trinidad (Angostura), eine Mischung aus jungen Rums mit einigen 8 YO gewisse Tiefe hinzufügen, und kurz in stark verkohlten Ex-Bourbon-Fässern mit einer letzten Kurve in Cognac Fässern. Basierend auf dem beobachteten Farbe und Verkostung von anderen geschrieben Notizen, Ich denke, Karamell wurde hinzugefügt, um es zu abzudunkeln, aber bisher habe ich noch nie selber ausprobiert, zu der Zeit, da, wenn es verfügbar war ich habe es nicht, oder Fonds, verfügbar. Ich werde ein an einem dieser Tage abholen, da ich hörte, ist es ziemlich gut.

Lemon Hart Goldenes Jamaika Rum (1970s) – 73%

Da dieser Rum – deren Vorläufern in die 1950er Jahre zurück stretch – entweder ist nicht mehr in der Produktion, es ist fraglich, ob es hier enthalten, aber es und andere wie es wurden mit einer gewissen Regelmäßigkeit auf den neuen Online-Auktionen Aufdrehen, und so habe ich es enthalten werde, weil ich habe es ausprobiert und haben so einige meiner Freunde. Vermischt, wie es üblich damals, und ich weiß nicht, ob im Alter oder nicht…wahrscheinlich für ein oder zwei Jahre. Der Geschmack, obwohl – Wow. Nüsse, ganze Säcke von Früchten, und Sägemehl und der Duft von schimmelig längst verlassenen Bibliotheken und Zersetzen chesterfields.

Genesis Longueteau, Guadeloupe – 73.51%

Kein Rhum Ich habe das Privileg, zu versuchen, habe, aber Henrik des schlummernden Ort RumCorner hat, und er wurde geschlagen und klatschte flach durch den enormen Beweis für die Sache: "…übermannt Sie und Stifte Sie auf den Boden…und das ist von einem Fuß entfernt," er schrieb, bevor auf seine Wärme und puissance Wachsen eloquent, Lakritze, Salz, Gras und agricole-Charakter. Tatsächlich, er im Vergleich zu einem gewählten-down Sajous, obwohl es tatsächlich schwächer als die Genesis, das sagt viel für die Kontrolle, dass Longueteau bei der Herstellung dieser nicht gealterten angezeigt blanc Zänker. Sobald als ich daran erinnert, Ich ging sofort zu seinem Händler und für eine Probe gehandelt, was, mit meiner Logistik und Glück, sollte in sechs Monaten erhalten.

SMWS R3.5 „Marmite XO“, Barbados / Schottland – 74.8%

Richard Seale einmal heftig bestritten, dass Foursquare etwas mit dieser oder der R3.4 zu tun hatte, und er war richtig – der Rum kam aus WIRD. Aber es gibt keine Unehre an diesen Ort gebunden, denn dies war ein stark gemacht, stark schmeckenden, Stück Arbeit bei hohem Beweis gut zusammenzugebaut, das jeder Hersteller wäre stolz gewesen zu lösen. Ich mochte es so sehr, dass ich übermäßig viel Zeit damit verbracht, mit vieler Liebe meiner Sprache Polierte ihm gebührenden Respekt zu geben,, und beide Überprüfung und Rum bleiben zu meinen Favoriten bis heute.

Forres Park Puncheon Weiß Over, Trinidad – 75%

Meh. Cocktail Futter. Nicht wirklich so beeindruckend, wenn Sie akzeptieren seine growly Stärke. Es verwendet werden, hergestellt durch Fernandes Distillery bevor es zu Angostura ausverkauft und vielleicht war es besser damals. die glatte, cool, fast Wodka-Stil Darstellung der Flasche versteckt die Tatsache, dass die Säule noch rum, die dreifach gefiltert wurde (was, einmal war nicht genug?) glancingly von süß und Salz und Licht Früchten nur geschmeckt, aber es fehlte jede Art von individuellem Charakter, die auf dieser Liste mehr andere Rumsorten unterscheidet (darüber und darunter).

SMWS R3.4 „macht stark wie ein Löwe“ Barbados / Schottland – 75.3%

Die L'Esprit 2005 bekam 89 Punkte, aber dies kam dahinter mit zusätzlichen fünf Punkten Beweis und verzögerten um einen Punkt der Partitur brüllend Recht (88). Was für ein toller Rum war, mit einem reichhaltigen und sinnlich cremigen Gaumen, Taschen von konkurrierenden Aromen und ein hervorragendes Finish; und während es heiß und scharf und verdammt scharf, auch hervorragend trinkbar. Nicht sicher, wer dies für den Preis würde mischen oder sie trinken gegeben der Beweis. Es ist ein Ball-Zerschlagung Schaf-shagger eines Rum, und wenn es noch gefunden werden, vollständig einen Versuch wert oder ein Kauf, was auch immer einfacher.

Alle verschiedenen “151” Raum (keine Notwendigkeit, die Liste nur eine) – 75.5%

Es mag unfair von mir, all die verschiedenen 151s einen Topf zu werfen in einen Korb. Sie sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht unter sich – nur sehen, wie wild, weit Variante sind die folgenden: Habitation Velier Forsythes 151 (Jamaika), Brugal (blanc), Tilambic (Mauritius), Verlorene Geister „Cuban Inspired“ (USA), Bacardi (Kuba), Lemon Hart (Kanada über Guyana), Reiter (Antigua), Appleton (Jamaika), und so weiter und so weiter. Was sie eint, ist ihre Absicht – sie wurden alle Mischer sein barroom gemacht, Qualität zweitrangig, Stärke und prahlt der Schlüssel zu sein (die Forsythe 151 kann eine Ausnahme sein, ist mehr ein pädagogisches Instrument, meiner bescheidenen Meinung nach). Bien Sur, kann sein. Wenn ich habe eine Wahl, Ich würde sagen, noch die Lemon Hart ist ein langjähriger Favorit. Aber sie alle haben etwas über sie, die sie Spaß Getränke Futter in einen Killer-Cocktail oder tuckern gerade nach unten glottidis macht. (Notiz: Der Link im Titel dieses Eintrags führt Sie zu einer Geschichte der 151er mit einer Liste aller von mir unten identifizierten).

Inner Circle Cask Strength 5 YO Rum (Australien) – 75.9%

Dies ist ein Rum mit einer langen Geschichte, in den 1950er Jahren, als die „Inner Circle“ Marke zuerst in Australien aus dem Jahr veröffentlicht wurde. Es wurde in drei Stärken abgefüllt, die wiederum wurden von farbigen Punkten identifiziert - unterprozentig (38-40%, der rote Punkt), Overproof (57% oder so, grüner Punkt) und 33 Overproof (73-75%, schwarzer Punkt).Diese letzte ist nun wieder auferstanden und ist zum Verkauf in Oz — Ich habe es bisher nicht geschafft, einen zu erwerben. Ich habe gehört, es ist ein Tier, obwohl — so die Suche geht weiter, da ich so eitel wie alle anderen, die über Probenahme diese uber-mensches Rum rühmt, und wollen nicht die Aussies den ganzen Spaß haben.

L'Esprit Beenleigh 2013 5YO Australian Rum – 78.1%

Australien fügt einen anderen in die Liste mit diesem europäischen Abfüllung von Rum aus dem Land von Oz. Es ist ein scharfes Messer in die Stimmritze, ein Conrad artigen Moment der stürmischen Wetter. Was für Überraschungen, nach einer wieder erholt, traditionell ist, wie es scheint, wie unexceptional (abgesehen von der Macht) – Sie gehen ein Bundie in Erwartung, sagen, sondern entstehen mit einem ernsthaft starken Karibik-Typ Rum. Dass macht es nicht schlecht in jedem Sinne, nur eine sehr interessante Overproof aus einem Land, dessen Rums wir wissen nicht genug über..

[75] Stroh 80, Österreich – 80%

Offenbar Stroh in die Tat jetzt nicht verwendet Karibik Destillat für ihre verschiedene gedämmt Ausdrücke, und es ist geringfügig mehr in diesen Tagen als Folge trinkbar. Die anfängliche Bewertung, die ich tat, war die alte Version, und horcht auf Rum zurück verschnitt Das war so beliebt in Deutschland im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Nicht mein Problem, ja wirklich. Ein gewürzter Rum, und wir haben genug echte da draußen für mich keine Sorgen machen zu viel darüber. Es ist stark und Ethanol-y als Hölle, und sollte nur als Aromastoff für Backwaren verwendet werden, oder ein österreichisches Jägertee.

Denros Strong Rum, St Lucia – 80%

Eine gefilterte weiß Spalte noch Rum aus St. Lucia Distillers, es ist nicht für den Export und bleibt am häufigsten auf der Insel gemacht. Es ist angeblich das Grundbestandteil für die meisten der verschiedenen „Gewürz“ Rums in rumshops um die Insel gemacht, aber natürlich, Einheimische wäre es unverdünnt oder mit Kokosnusswasser trinken genauso schnell. Bisher habe ich nicht eine Flasche auf die Spur für mich verwaltet — Vielleicht ist es an der Zeit zu sehen, ob es so gut ist, wie es das Gerücht vermuten lässt.

SMWS R5.1 Long Pond 9 Year Old „Mint Humbug“, Jamaika / Schottland – 81.3%

Dies ist ein Rum, die mich gerade in die nächste Woche geklopft, und ich habe es verwendet, die Treppe hinunter jede Menge Rum newbs in Kanada zu schlagen. Schade, ich kann es nicht nach Europa versenden einige meiner dänischen Freunde prügeln, weil sicher, wenige haben jemals etwas Vergleichbares hatte, und es war die stärkste und Badass Jamaican ich je gefunden habe, bevor die Wild Tiger auf die Szene gebrüllt und entthronte es. Und ich denke immer noch, es ist eines der besten overproofs Jamaikas.

L'Esprit South Pacific Distillery 2018 Nicht gealtertes Weiß – 83%

Stark, erstaunliches Geschmacksprofil, Pot Still, ungealterten, und eine Masse von Aroma. Ich bin kein Barkeeper oder Cocktail-Guru, aber auch so würde ich dies nicht mischen in eine der üblichen einfachen Mixturen ich für mich selbst machen ... .es ist zu originell für das. Es ist eines von einem Paar von weißen und nicht gealterten Rum L'esprit gemacht, beide fast aus den Charts. Wer hätte gedacht, es ein Markt für einen klaren nicht gealterten weißen Blitz wie dies?

Sunset Very Strong, St. Vincent – 84.5%

Der Rum, das war, für die längste, während, der große böse Wolf, gesprochen in Flüsterton im verdunkelten Ecken seedy Stäbe mit gleichen Teilen fürchten und Awe. Es hat mir im Alter von eins zu bekommen, und wenn ich tat, war ich nicht enttäuscht – es ist ein süßes, Lichtgeschmack beerenartigen Aspekt, um es, die flach durch bekommen hat irgendwie nicht stampft, dass titanic Beweis. Ich weiß es nicht viele, die probiert haben es die nicht sofort laufen über die Erfahrung auf Social Media zu veröffentlichen, und wer kann es ihnen verdenken? Es ist ein Knurren, Bellen-mad Straße Zänker, ein Monster mit mehr Kultur als man hätte erwarten können, und ein Aufstand zu versuchen, ordentlich.

L'Esprit Diamant 2018 Nicht gealtertes Weiß – 85%

Gerade über die bruisingly erschütternd overproof jemals von einem unabhängigen Abfüller veröffentlicht, und es ist ein Wunder, dass es nicht über seine Stärke fällt und auf sein Gesicht (wie, oh der Forres Park, über). Er tut das Habitation Velier PM man besser in Kraft, wenn auch nicht ganz im Geschmack als gut. Kümmert es mich? Kein Bisschen, sie sind Brüder in die Arme, diese zwei, Sein Hafen Mourant nicht gealterten Destillate und Blätter aus dem gleichen Zweig desselben Baumes. Es zeigt, wie gut das PM Holz noch Profil, wenn sorgfältig ausgewählt sein kann, jeder Stärke, in jedem Alter.

Romdeluxe “Wildtiger” 2018, Jamaika / Dänemark – 85.2%

Wild Tiger ist ein von drei „Tierwelt“ -Serie von Rum freigegeben bisher von Romdeluxe aus Dänemark, ihre erste und bisher ihre stärkste. Es gewann sofortige Berühmtheit Anfang 2019 nicht nur, indem sie es gut aussehendes Design oder seine nahe ungealterten Natur (es hatte in inerten Tanks für 10 Jahre ruhte gewesen, Das ist eher ungewöhnlich, dann 3 Monate aufgespannt in ex-Madeira Fässer) aber sein hoher Preis, Die massive DOK-Ebene Esterzahl, und dass Schreien Beweis 85.2%. Es war und ist nicht für das schwache des Herzens oder der mageren Geldbeutel, so viel ist sicher,. Ich überquere ich und der Straße, wenn ich einen sehe.

Marienburg 90, Suriname – 90%

irgendwo da draußen gibt es einen Rum mächtiger als diese, aber Sie haben zu fragen, was gesund Zweck es möglicherweise dazu dienen könnte, wenn man könnte genauso gut nur etwas Ethanol erhalten und einen Tropfen Wasser hinzufügen und die Marienburg. Es gibt etwas in der surinamischen Abbeizmittel, ein ganz klein wenig klar, hell Geruch und Geschmack, aber dies ist das Ausbluten Kante der Stärke, ein Rum eines demerit weg mit der Absicht zu betrunken mit Angriff aufgeladen — und in dieser Phase und darüber hinaus, es ist alles Schall und Rauch Bedeuten wenig. I kinda-sorta schätzen, dass es nicht um ein vollständiges und völliges Durcheinander von Hitze und Feuer, und respektieren Marienburg zum Grabben den Messingring. Aber über und darüber hinaus, gibt es nicht viel Sinn, um es, ja wirklich, es sei denn, Sie verstehen, dass dies der Rum Chuck Norris benutzt, ist sein Whisky zu verdünnen.

Rivers Antoine 180 Proof Weiß grenadischer Rum – 90%

Ich habe verschiedene Geschichten über Rivers gehört’ Raum, von denen habe ich bisher nur versucht und geschrieben über die relativ „zahm“ 69% – und das ist, dass der Beweis wild von Charge zu Charge variiert und ist nie ganz die Stärke, die Sie denken, Sie bekommen. Es ist handwerklich zu einem Fehler, Topf gestillt, und ich weiß, das 69% so episch ist eine Geschmacksbombe, dass selbst mit seiner begrenzten Verteilung ich es genannt einem Key Rum. Ich kann nur vorstellen, was ein 90% ABV-Version wäre wie, vorausgesetzt, es existiert und nicht nur eine urbane Legende (es ist hier der Vollständigkeit halber enthalten). Wenn es offiziell auf den Markt, Ich habe dann nie einen Legitimations Post gesehen, oder hörte jemand sprechen davon als Tatsache, je. Vielleicht jemand, der weiß sicher nach einem Schluck an Rivers geblieben und hat noch aufwachen.


Late Breaking Zugänge und Anerkennungen

Wenig überraschend, Menschen wurden über sich selbst stolpern mich Kandidaten zu senden, die die Liste machen sollte, und es gab einige, die kaum den Schnitt verpasst – in beiden Fällen, Ich hatte natürlich nicht bekannt oder sie versucht,, daher ihre unbeabsichtigte Unterlassung. Hier sind diejenigen, die hinzugefügt wurden, nachdem die erste Post herauskam, und Sie müssen Ihre eigene Bewertung ihrer Qualität machen, oder lassen Sie mich wissen, Ihrer Erfahrung.

Alte Brüder Hampden 86.3% LROK Weißer Rum

360 Flaschen dieses unglaublich wilden High-Ester-Rums wurden von einem kleinen Indie namens Old Brothers veröffentlicht 2019 , und der Saft wurde in kleine Flaschen von überragender Einfachheit und ästhetischer Schönheit gefüllt. Auch wenn ich es nicht probiert habe (ein Beitrag darüber auf FB machte mich auf seine Existenz aufmerksam). Ich kann nicht anders, als mir eine Flasche zu wünschen, nur wegen seines eiskalten Blond-Femme-Fatale-Aussehens, direkt aus einem Hitchcock-Film, in dem die Dame den unschuldigen Rum-Rezensenten direkt nach der ewigen Liebe aus dem Weg räumt.

Maggies Farm Airline Proof – 70%

Maggies Farm ist eine amerikanische Distillery ich ein gutes Stück gehört habe, aber deren Produkte ich habe bisher nicht geschafft, zu versuchen,. Ihre cheekily namens Airline Proof Uhren am unteren Ende meiner willkürlichen Skala, ist ein weißer Rum, und ich erwarte, dass es wurde so betitelt, um Menschen, die ja verstehen zu lassen,, Sie könnte es in einem Flugzeug in den USA in der Tat nehmen und nicht für den Transport von gefährlichen Materialien und machen die Welt unsicher für Demokratie verhaftet.

WÄHREND – Trelawny Jamaica Rum – Aficionados x Fein Drams – 69%

Hier ist ein Fan-released DOK zum Verkauf auf Fein Drams, und während ursprünglich sickerte es das noch aus an 85.76% und in der Nähe der Blutungen max von esterland (~ 1489 g / hlpa), wer auch immer in Flaschen abgefüllt beschlossen, den vorsichtigen Ansatz zu nehmen und wählte es bis auf das zur Veräußerung Niveau 69%. Auch bei dieser Stärke, Ich war es in 15 Minuten ausverkauft erzählt, was bedeutet, dass das, was manche Leute abschätzig sagen über den Zweck eines DOK Rum, gibt es einen Markt für ‚em. Beachten Sie, dass RomDelux in der Tat Release tat 149 Flaschen bei voller 85.6% noch Stärke, wie von einem Mann in reddit bemerkt.

(Klicken Sie auf das Foto, um es zu erweitern)

Royal Hawaiian Spirits 95% Zimmer

Im Mai 2020 die RHS Brennerei auf Maui (Hawaii), das nennt sich ziemlich amüsant das “Willie Wonka von Alkohol” beantragte die Genehmigung des TTB-Etiketts für a 95% Rum, der sofort zog Online schnüffelt Missbilligung dafür, dass es bestenfalls nichts anderes als ein Wodka ist, im schlimmsten Fall kornneutraler Geist – denn bei dieser Stärke wurden fast alle geschmacksgebenden Kongenere entfernt. Dennoch, Das Unternehmen scheint jedoch eine Industrieanlage zu betreiben, in der eine breite Palette destillierter Spirituosen für alle Ankömmlinge hergestellt wird (sehr ähnlich wie Florida Distillers, die machen Ron Charles, Sie werden sich erinnern), Wenn ihre Behauptung, dass dieses Produkt aus Zuckerrohr hergestellt wird, wahr ist, dann ist es immer noch ein Rum (kaum) und muss erwähnt werden. Ich muss sagen, jedoch, Ich würde es mit einer gewissen Vorsicht probieren…und vielleicht sogar fürchten. Mit Sicherheit hält dieses Produkt die Krone für den stärksten Rum, der jemals hergestellt wurde, für die absehbare Zukunft, unabhängig von seiner Qualität, oder deren Fehlen.


Wenn ich das Beste aus der Menge wählen hätte, würde ich die Neisson zu sagen haben, die SMWSs und die L'Esprits wetteifern um die Top-Spots, mit den wilden Tiger hinter ihnen in scharf rechts kommenden, und ich würde einen fond Hut-Tipp gibt den alten und neuen Lemon Harts. Dies ist völlig subjektiv natürlich, und ehrlich gesagt könnte es besser sein, mit dem beginnen, ist schlimmste und nach oben von dort, anstatt zu versuchen, und gehen über Kraftniveaus, wie ich getan habe.

Offensichtlich obwohl, nur weil einig massiv gerissen und groß torqued overproof Rum ist seit Jahren, nicht bedeutet, dass es so gut oder besser als einige nicht gealterten weiß ist. Je nach Ihrem Geschmack, beide können erstaunlich sein…sicher sind sie alle einen aufrührerischen frisson von hot-Rotz Aufregung um zu versuchen,. Auf der Kehrseite, die Marienburg schlägt es zu diesem Spiel eine Obergrenze, und ich denke, wenn wir treffen um 90% oder da herum, obwohl es stärker, wir rammen in eine Wand — jenseits dessen liegt * t-and-go-blinder Wahnsinn und der einfachen Irrsinn zu wollen einfach sagen sh „machte ich die stärkste“ oder „Ich trank.“ ohne Hand und Fuß. Ich weiß, es ist ein 96% Beefcake da draußen, aber bisher habe ich fand es nicht selbst probieren, und während es ist ein Kardinalfehler zu opine im Vorfeld der persönlichen Erfahrung in diesen Dingen, Ich kann nicht sagen, dass ich glaube, es wird etwas Erde Schütteln Welt Schläger sein. Bis Sie diese Kraft treffen Sie trinken neutralen Alkohol und es wäre denn, ein alterndes Regiment an Ort und Stelle ist, einige Geschmäcker Koteletts hinzufügen, warum genau stört Sie es zu trinken?

Aber das macht nichts. Overproofs könnte ursprünglich vorgenommen wurden titanic Mischern zu sein und waren sogar, wie ich einmal mutmaßte, Wegwerf-Bemühungen zwischen ernsteren Rums veröffentlicht. Aber Rums von der gemacht SMWS, Romdeluxe, L'Esprit und andere haben gezeigt, dass Fassstärke Saft mit minimalen Alterungs gezeigt, wenn sorgfältig ausgewählt und umsichtig ausgegeben, kann einigen ernsthaften Geschmack Koteletts rühmen zu, und sie nicht für den „Most Powerful Rum in der Welt“ zu sein, nur verdammt feine Rumsorten zu dem Ziel brauchten. Wenn Sie die Straße wollen CRED die tatsächlich in der Lage sein zu sagen, dass Sie etwas stärker als jeder Ihres Rum Kumpel haben, Diese Liste ist für Sie. Mir, Ich würde denken, dass auch Sie es als einen weiteren Meilenstein in meiner Ausbildung der Vielfalt der Rum.

und in Ordnung, ja, vielleicht nach einem von ihnen zu trinken, ICH würde ruhig bewundern und meine Keks Brust im Spiegel pochen ein- oder zweimal, wenn Frau. Caner ist nicht auf der Suche (und kichernd) und zwitschern meine Prahlerei an der Wand, dass „ich das tat.“ Ich konnte nie ganz leugnen.


Sonstige Erläuterungen

  • In meinen Recherchen fand ich eine Menge Verweise auf den JB Overproof Rum ist Charley an 80% ABV; jedoch, jedes Foto online verfügbar ist ein Low-res Kopie der 63% Version, die ich bereits geschrieben, so konnte ich schließen es nicht als ein Eintrag ohne besser, umm, Beweis.
  • Dank Matt, Gregers und Henrik, die hinzugefügt Vorschläge.
September 262019
 

Rund zwei Jahre zurück, Ich habe eine Liste der Favoriten der Mischklasse nach oben, der weiße Rum, und aufgelistet 21 Beispiele, die ich als denkwürdig bis zu diesem Punkt. Damals, Ich behauptete, dass sie möglicherweise oder möglicherweise nicht gealtert sein, aber für pungency, Festigkeit, Einzigartigkeit und Genuss pur, sie waren ein Trend, den wir achten sollten. Und in der Tat, fröhlich, in der Zeit, seitdem, wir haben zum Verkauf schon einige neue und interessante Variationen gesehen, nicht zuletzt unter den neuen Mikro-Brennereien, die Aufspringen halten. Sie müssen ihre Glücksstern für diese starke unterschwellige Anerkennung danken,, weil es noch nicht gealterten Rums direkt an das ermöglicht sofort zum Verkauf zur Verfügung stehen – und werden wollte! – eher als mit irgendeiner Art von ersatz Bacardi knockoff in dem Bemühen, in den Misch Markt versuchen zu müssen, brechen Cash-Flow zu machen

Hauptsächlich, Ich ignoriere fad Misch Rum in meinen Bewertungen, aber das ist nicht, weil sie schlecht sind, Bein. Schließlich, sie erfüllen ihren Zweck ohne Frage einen alkoholischen Ruck der Bereitstellung…nur ohne Fanfare oder Stil, oder Einzigartigkeit jeder Art. Sie sind, zu mir, nur langweilig – komplettes Gähnen Durch. In der Tat, Alkohol Bereitstellung ist nur über alle tun Sie, und wie ein Chamäleon, sie nehmen den Geschmack von was auch immer bis in das Glas eingespannt. Das ist ihre zurückzuführen sein, und es wäre falsch zu sagen, dass sie Mist Rum nur für toeing der Linie ihrer Schöpfer sind.

Immer Noch: mein eigener ziemlich eigenartiger Probe Wunsch ist anders, da ich bin kein Tiki-Enthusiasten oder ein boozehound. Wenn es um die Weißen, Ich bin ein Masochist schreien: Ich will knurrend knurrender Bastarde, Ich möchte herausfordern, Ich möchte ein Smackdown von epischen Ausmaßen, Ich will, um zu prüfen, dass dort dutty-Gestank-Bukta reeking die disgustingly stark sein kann, kann den üblen Gestank von Herrn. Olympia-Level-Stärke, kann von Estern stinken und unverwässert Schwefel und hogo und rancio gießen könnte und nur Gott weiß, was sonst noch alles über meine schnozzola und mein Gaumen. Es ist vollkommen in Ordnung ‚em zu hassen…sondern von Gott, Ich werde nicht langweilen, denn wie die großen-'n'-bad porknockers und bushmen habe ich mit in meiner Jugend arbeiten, während sie könnten sich in einem herrlichen Mangel an Raffinesse garb, sie sind ehrlich und sie sind stark und sie sind Badass, und sie geben Sie das Hemd aus dem Rücken, ohne zu zögern.

Nicht alle Rums unten unbedingt entsprechen aufgeführten diese zugegebenermaßen aus dem Lot persönlichen Standards von mir. Und sicher, Sie könnten ein oder mehrere hassen (oder alle), und sehr wahrscheinlich haben Kandidaten der eigenen begünstigt, die du mich schelten für nicht listing. Sagen wir einfach, dass sie alle wert sind versucht,, einige vielleicht nur das eine Mal,, andere ein bisschen mehr. Wenn Sie Ihre Zehen noch in hier nicht getaucht, Ich hoffe, Sie erhalten dann, sie zu genießen, einmal, so viel wie ich, als ich zum ersten Mal von ihrem manchmal-tollwütigen Reiz angegriffen wurde.


Martinique – St. James Topf noch weißer Rum (60%). Sicherlich hat dies eine der interessantesten Rums gewesen jeglicher Art (nicht nur ein weißer) der letzten Zeit, obwohl es seit vielen Jahren in der Produktion gewesen ist. Weitgehend ist dies, weil die meisten der Martinique Weißen wir versuchen, aus der Spalte Stills sind – dies ist aus einem Topf noch, keine Gefangenen nimmt und ist scharf, bullige und ein Allround-massives Stück für einen Cocktail von Arbeit, oder für die Mutigen ordentlich zu trinken.

Guyana – El Dorado 3 Jährig weißer Rum (40%). Während es ist ein Oldie, die mehr von einem Standard-Rum als eine wirkliche spannende neue ist, es bleibt ein Favorit Mid-Tier mit gutem Grund – denn es ergibt sich aus einer Mischung der Ausgangsholz stills, und selbst wenn es gefiltert nach dem Altern zu machen, farblos, auch wenn es ein “bloß” Wohnzimmer Stärke, ein großer Teil der elementaren Kraft des Stills blutet noch durch. Und das macht es ein rumlet für einen geringeren Gott, sozusagen.

Guyana-Italien. Und ja, die Gehäuse Velier Hafen Mourant ungealterten weißer Rum (59%) kommen in für Erwähnung Recht muss neben seiner weicheren Cousin von DDL. Was für einen Dampf, wild, schmackhaft weiß dies ist. Salzig, wächsern, fruchtig, mit Anis und Komplexität zu ersparen, es ist ein wordless Meister des Holz Stills in schätzen, in einer einzigen Flasche gefangen. Velier erhöhte sicher die Messlatte, wenn es eine ganze Reihe von ihrem HV Rum auf die blanc Seite gewidmet.

Thailand – Issan (40%). Ein Unterschied zu dem HV-PM oben ist schwer vorstellbar,. Issan ist ein weiches, mild, nicht zu heftig Sundowner. Seine Reize sind in Leichtigkeit und Mattigkeit, nicht in irgendeiner Art von tollwütigem Angriff auf Ihrem Gesicht wie Velier vorzieht. Auch bei dieser obwohl, es zeigte sich ein großes Potenzial, eine ernsthafte Reihe von Geschmack, und wenn man in Erwartung wenig geht, sondern ein fast-Likör gesüßt, ist in eine willkommene Überraschung. Wenn es geht immer höher als 40%, es wird ein noch besseres Angebot.

Guadeloupe – Longueteau White Rum Agricole 62 °. Wäre es für nicht gewesen Neisson L'Esprit 70%, oder L'Esprit 85% Mastodon der Diamant, dies könnte für Macht prahlen gehabt haben, da die meisten Weißen sind 48-58% ABV und Glanz bei dieser Stärke. Dieses Ziel höher, mehr gewagt und ist ein kompletter Aufstand von mir selbst zu, Einhaltung viel von dem, was wir über die nicht gealterten agricoles lieben – die grasbewachsenen, Kräuter-, fruchtige Noten, gemischt mit einer kleinen Kiefer-sol und einer ganzen Menge Haltung.

Mexiko – ParanubesWhite Rum (54%). Dies ist in der Nähe von einem clairin ich versucht habe, die nicht aus Haiti, und sie besitzt einen glute-Verbiegen Charakter und Quasimodo-addled Körper unübertroffen. Es sei denn, Sie sind in clairins und mescals, Bitte Vorsicht walten lassen, wenn sie versuchen,; und wenn Sie nicht, schicken Sie mir keine flammenden E-Mails darüber, wie das Salz, Wachs, nasse Asche, Cornichons, und Chilis schuf eine Mischung aus shockingly rohen baddassery, die fast kollabiert die Knie, Ihr Herz stotterte und lockerte Ihr Schließmuskel. Es ist so nah an einem kompletten Original wie ich seit langem versucht haben,.

Grenada – Rivers Royale Weiß Over. Retasting diese 69% Hart Ladegerät war wie alte Weißen wieder zu entdecken, reines Weiß, Piraten-Grog-Level-Weiße, auf traditionelle Weise hergestellt. Es ist noch nicht verfügbar für den Verkauf außerhalb Granada, und ich mag verfrüht gewesen, es Benennung eines Key Rum der Welt. Aber wenn Sie können, schmecken — einfach Geschmack es — und sagen Sie mir, das ist nicht eine der erstaunlichsten nicht gealterten klar Rums Sie jemals hatte, melding süß und Salz und Obst und Suppe und eine Menge anderer Sachen habe ich keine Namen für. Es ist ein blasses popskull niemand weiß genug über, und das allein ist Grund, es zu versuchen, aus möglich. Es gibt eine stärkere Version, die es nicht einmal die Koffer in Reisenden vor der Insel macht

Madeira-Italien – Rum Nation Madeira (50%). Madeira Rums können die „agricole“ Moniker verwenden, und sie tun, aber leider, noch sind nicht allgemein bekannt, und deshalb ist es bis zu den Indies ihr Profil in der Zwischenzeit zu erhöhen. Einer der ersten war Rum Nation 50% weiß von Engenho, die ging eine feine Linie zwischen „Z-z-z-z“ und „WTF?“Und kam mit etwas Standard- und queerly Original up. Wenn es hat ein Sternzeichen, Meine Vermutung wäre Zwillinge wären. (Notiz: Dieser Eintrag ist ein Re-Geschmack, weil es auch auf dem ersten war 2017 Liste und ich hatte überprüft sie anschließend wieder aus).

Madeira-UK – Boutique-y Reizinho Weiß Agricole (49.7%). Die Boutique-y Jungen Reizinho kommt von einem anderen indie, frisch geprägt und viel Sichtbarkeit durch seine enorm sympathische rep gegeben, Pete Holland von Ye Olde Rum Shack (Gerücht hat es, dass, wann immer seine schöne Frau und cute-as-a-Taste Tochter zu einem Fest bringt, Umsatzsprung 50% sofort); wählten sie gut mit ihrem ersten solchen Rum, und einer ihrer Auswahl wurde zu einem herausragenden der Weißen in Paris 2019. Dieses

Guyana-France – L'Esprit White Collection „PM“ (85%). Einer der mächtigsten Rums je entfesselt (kein anderes Wort tun) auf wehrlose Rum-Trinker, nicht ganz verdunkeln über die HV PM, aber nahe kommen und als weiterer Indikator dienen, dass das Holz Erbe Stills Diamond bewahre ihre erstaunlichen Geschmacksprofile noch frisch, wenn aus dem Stills. 85% ABV, und es bedeutet Business, mit Lakritze, Karamell, Vanille, dunkle Früchte und nur Gott weiß, was sonst aus jeder Pore platzen. Ich nenne mine „Shaft“.

Martinique – HSE Rhum Agricole Blanc 2016 (Parecellaire #1)(55%). Ich würde so tun, nicht, dass ich den Unterschied zwischen verschiedenen Parzellen auswählen kann, die so atomisierten Mikro-Produktionen bilden. Wen interessiert das, obwohl? Der Rum ist gut, mit oder ohne Angabe solcher Daten – es ist süß, duftend, fruchtig und hat einige alte verschwitzt Lederschuhe bereit Arsch zu treten und Namen nehmen. Tonnen von Geschmack und Komplexität, Unmengen von Genuss.

Reunion-Italien – Gehäuse Velier HERR. Scheiße ich mochte das. 62.5% reine bidestilliert topf noch Harley-Reiten, Jacke-Sport, Bad Boy vom High Ester Noch Leder gekleidete. So gut gewürzt und doch verliert es nichts von seiner Zuckerrohrsaft Herkunft. Nicht gealterte, unmessed-mit, in Flaschen abgefüllt 2017 und ein ernsthafter Rum aus jedem Winkel, zu jeder Zeit, für jeden Zweck. Savanna Entscheidung nicht zu tun, weg mit dem nach wie vor, dass dies gemacht, zurück, als sie die Modernisierung, war eine Meisterleistung. Wir alle sollten dankbar sein.

Kap Verde – Vulcao Grogue Weiß (45%). Basierend auf seinem Hinterland topf noch Vorläufer, Ich erwarte etwas viel wild und roh und in-your-face als dies endete als. Aber es war schön, – sanft an der Stärke, mit leckeren Noten von Früchten verpackt, Zuckerwasser, Sole und Minze, einen köstlich, wenn off-beat agricole Rhum kanalisiert und einen ganz eigenen Charakter. Ich würde trinken es ordentlich an jedem Tag der Woche, Es gibt andere, im Bereich, aber diese bleibt mein Favorit

Haiti-Italien – Clairin The Rock (2017)(46.5%). Für mein Geld, das Le Rocher ist am zugänglichsten clairin der vier ausgegeben / von Velier bisher verteilt, die gezähmt, die reichste in der Tiefe des Geschmacks – und das ist auch bei den Hügeln von Kunststoff, der die Show öffnen. Diese entwickelt sie zu einer herrlichen Mischung aus Obst und Gemüse und Kräutern und Zitrus, die ein Beweis für Bethel Romelus geschickte Verwendung von Sirup ist und eine Variation von dunder Gruben etwas bewegen.

Südafrika – Mhoba White Rum (58%). Es gibt eine upswell von Interesse daran Rums in Afrika, und ein von Südafrika Neulingen ist Mhoba. Wieder haben wir einen Unternehmer – Robert Greaves – praktisch selbst Aufbau einer Mikro-Brennerei, mit einem Topf noch, und die Ergebnisse sind ausgezeichnet, nicht zuletzt, weil er ohne Ausmisten etwa bei zu vollem Beweis gegangen gerade ist 40%. Torte, fruchtig, sauer, heiß, würzig, cremig, Zitrus-y ... .es ist ein erstaunlicher anfänglicher Aufwand, die Suche lohnt sich.

Liberia – Sangar Weiß (40%). Der Aufenthalt mit Afrika haben wir einen anderen Topf noch weißer Rum kontrastierend am Wohnzimmer Stärke freigegeben (weil sein Ausgang prime market wird die USA sein) und das gelingt auch trotz dieser Beschränkung. Es ist Licht, es schmeckt gut, und schnaubt und Tänzelt wie ein Rennpferd wird auf einem Zaum gehalten, und vorführt Sole, Wachs, Oliven, Blumen und ein schönes Sammelsurium von leichteren Früchten, die gut harmonieren. Ein wirklich gutes Nippen Getränk, mit gerade genug Originalität, um es abheben

Kap Verde – Musica e Grogue Weiß (44%). Offensichtlich haben wir einige Renaissance Männer rum über Cabo Verdes machen, denn nicht nur Jean-Pierre Engelbach und Simão Évora Musikliebhaber, aber ihre Karriere und Lebensgeschichten würden ein Buch füllen. Plus, sie machen einen wirklich guten weißen grogue in der Umgebung der Vulcao (über), knackig und doch sanft, fest und klar, mit Blumen, zusammen kommen Obst und Zitrusfrüchte in einer angenehmen zen Harmonie.

Japan – Helios „Kiyomi“ White Rum (40%). Neun Blätter machen, was ich vorschlagen könnte, die besten weißen Rums in Nippon, aber auch andere Einheimische gab es mehr, und einige beginnen an seinen Fersen zu schnappen. Helios versuchte hart mit diesem relativ schmackhaft und interessant weiß, mit einem 30 Tag Gärdauer und Spalte noch Ausgang gewählt bis 40% – und es hatte sicherlich einige interessante, starke Aromen und Geschmack (Nass Ruß, Jod, Sole, Oliven, Licht Früchte und Gewürze etc.) selbst wenn es scheitert insgesamt zu beeindrucken. Wenn sie beschlossen, die Kraft und schalten Sie die Quelle ihrer Topfdestille, Ich denke, dass sie eine Chance auf dem Messingring – zur zeit, es ist eher ein Beispiel für eine „Was-wäre-vielleicht-haben-gewesen“ Rum mit einigen interessanten stilistischen Schliff als ein wirklich tolles Produkt.

Französisch Antillen – Rhum Insel „Agricultural“ (50%). Diese rhum ist eigentümlich, daß es eine Mischung ist, nicht das Produkt einer einzigen Brennerei – die Quelle verschiedener (ungenannt) Brennereien in den Französisch-Westindien (sein Bruder des „Red Cane“ 53% ist auch entlang dieser Ader, außer es kommt aus Brennereien in Guadeloupe und Marie Galante nur). Das macht es einzigartig in dieser Liste, aber man kann nicht die Schuld der knackige, Apfel wie Frische des Geschmacks, die Art, wie die Cremigkeit einer säuerliche Frucht verschmilzt mit dem Licht Schale von Zitrusfrüchten und saurer Sahne. Dies und die Red Cane ist ausgezeichnet, dieses bekommt meine Stimme um ein Haar.

Vietnam – Sampan Weiß Over (54%). Ähnlich wie Sangar und Issan und Mhoba oben, ein Typ – ein Fabio Kanalisierungs Franzosen namens Antoine Pourcuitte – eine kleine Brennerei von Grund auf neu erstellt und drei Variationen dieses rum glücklich Freigabe, alles weiß, bei 45%, 54% und 65%. Ich habe nur in der Mitte tragen, um zu versuchen, und es blies mir die Ohren zurück handlicher – diejenigen erdigen, Brian, fruchtige Aromen und die knackige Snap seines Geschmacks – Oliven, Zitronen, grüne Äpfel, Lakritz und mehr – sind wirklich sehr lecker. Es heiratet „, um die Frische eines agricole mit der geringen Komplexität eines Einstiegs-vieux," Ich hab geschrieben, und es ist gut für jeden Zweck Sie ihn auf.

Laos – Laodi Sugar Cane Weiß Rhum (56%). Ein wundervoller, massives Abgabesystem für einige ernsthafte Saft destilliert Freude. Salzig, staubig, Kräuter-, erdig und zitronig Gerüche, gefolgt von klassischem auf agricole-Typ sauber und Kräuter grassiness, in einem cremigen Paket verpackt, die einige ernsthafte Pep liefern. Eine enorm erfreuliche Entwicklung der Firma ursprünglich 56% Vientiane Agricole. Ich habe keine Ahnung, was sie sonst machen, weiß nur, dass ich herausfinden wollen.

Kap Verde – Barbosa Grogue reiner Einzel Rum (45%). Velier Fußabdruck in der Welt des haitianischen clairins gegeben, es ist eine Überraschung, die sie haben nur eine grogue, und auch das hatte kaum das schweren knall Marketing, dass die Einführung und die anschließende Verteilung der Sajous gekennzeichnet, Casimir, Vaval und The Rock. Es wäre ein Fehler, es aus der Betrachtung auszuschließen, jedoch. Es hat eine helle und saubere fruchtige Nase, sehr raffiniert, fast sanft (so etwas wie ein Rhum St. James, Ich erinnere mich,). Der Geschmack ist knackiger auf den Früchten, hat einigen kalten Gemüsesalat, ein Oliven- oder zwei, grüne Äpfel und Zitronengras, und insgesamt ist es ein sehr leicht sippable Geist.


So hier sind wir, ein anderer 21 Raum, alles weiß, Zuckerrohrsaft oder Zuckersirup oder Melasse, die sind einen Blick wert, wenn sie jemals deinen Weg kreuzen.

Eine Sache, die mit diesem Rum auffällt, ist, was eine breite geografische Reichweite decken sie – Blick auf all diesen Ländern und Inseln sie präsentieren, aus Asien, Afrika, die Karibik (und dies war nach Ich ausgeschlossen Rum aus dem Pazifik, die USA und Europa). Kein anderer Geist hat jemals diese Art von Vielfalt hat, diese Art der Verbreitung, mit einem Profil für jeden Geschmack, für jeden Zweck.

Beachten Sie auch, wie, allmählich, zunehmend, Brennblasen werden dargestellt – Batch-Produktion wird als von Natur aus ineffizient im Vergleich zu der schieren Menge eine gepflegte Spalte noch erzeugen gesehen, aber die Tiefe des Aromas der ehemalige tränkt seine Produkte, sowie allmählich zunehmende Effizienz technologische Innovation bietet.

Es ist auch schön, wie voll Beweis Rumsorten zu sehen Mittelpunkt nehmen – viele nehmen jetzt dies eine sein gegeben und haben ihre Zähne schneiden auf solchen leistungsfähigen Produkten erwachsen, aber ich erinnere mich noch, wenn 40% alles war man bekommt und man mußte so tun, dankbar zu sein: Nordamerikaner insbesondere haben noch viel zu viel von dieser Art niedriger Mieten viele gefallenen Mist auf ihren Regalen gute Sachen Verdrängung.

Ein Hinweis sollte für grogues geschont werden. Die wenigen, die ich versucht habe gezeigt worden zu sein – in Ermangelung eines besseren Begriffs – „Nicht clairins“. Sie bewohnen den Raum zwischen der harten und kompromisslosen Natur des haitianischen Rhums, und die weicheren und zugänglich Guadeloupe diejenigen, zwar nicht ganz so deutlich wie jene Wesen aus Martinique verfeinert. Das ist nicht zu sagen, dass ich ‚immer auswählen kann em aus einem Blindtest, oder dass sie irgendwie weniger (oder mehr) als jeder andere weißer Rum…nur, dass sie sich entschlossen und sollten als solche beurteilt werden.

Asien, zu meiner Freude, hält auf jedes Jahr neue und interessante Rums werfen – einige von den neuen Mikro-Brennereien, einige von größeren Operationen, aber fast alle davon bewegen sich weg von ihren weichen und süßen Stilen so geliebt von Touristen und Backpacking boozers. Ich habe noch ernsthaft Australien angreifen; und SE Asien und Mikronesien weiter entwickeln, so, wenn ich jemals eine dritte Liste lösche, keine Zweifel solche Regionen werden besser auf die nächste Go-Around vertreten.

Im Hinblick auf die Rumsorten hier, mein Ziel ist es nicht, sie in irgendeiner Art von auf- oder absteigender Reihenfolge zu bewerten, oder eine Wahl zu treffen, das ist „beste“ – was auch immer das bedeuten könnte. Ich möchte nur Sie darauf aufmerksam machen, oder erinnern Sie, dass sie existieren. Neulich, post auf reddit fragte über glatte agricole Rhums. Ich las es und sagte nichts, aber was die Antworten machen deutlich, wie viele verschiedene weißen Rums und Rhums existieren, und wie viele von ihnen sind — in den Köpfen der Menschen — mit der Karibik verbunden sind. Ich hoffe, dass diese zweite Liste von mir zeigt, dass es viel Spaß ist bei der Abtastung weißen Rums aus der ganzen Welt werden musste, egal, wo du bist, und dass die Zukunft für die Unterkategorie bleibt eine lebendige und spannend werden, ein Teil, wie es entfaltet.

 

August 162015
 

Willst du einen rum, die einen großen FU sagt, um Ihre Meinung? Hier ist eine, und dann acht weitere.

***

Es ärgert mich kein Ende, Sehen Sie den gleichen langweiligen Überblick über Standardtabelle Rums von Journalisten gelobt, die nicht die Mühe machen, um die elementarsten Forschung auf, was ein guter Rum eigentlich tun, und machen Sie sich keine Mühe, das Thema ernst zu nehmen. Früher in 2015, als Reaktion auf noch einem anderen Vanille Auflistung der gleichen alten-bla-bla-bla-Rum-you-sollte-Versuchen von jemandem, der an einem Wochenende Caribbean Safari "entdeckt" Rums geschrieben (oder war, dass das ein zusammen mit einem Hack, die erst jetzt realisiert rum war ein Getränk, einen Besuch wert?), Fragte ich eher mürrisch, warum eine Liste der verrückte Rums Sie noch nie über nicht durch einige findige Schreiber für ein Online-Lappen irgendwo ausgestellt hören. Nach einer Wartezeit herum für eine Weile, Älterwerden, ohne Antwort, Ich weiß, vielleicht waren sie für einen von uns echte Schriftsteller warten. Oh. Okay. Für meine Lumpen, dann…

Notiz – nur weil sie sind hier aufgelistet, bedeutet nicht, dass ich ganz liebe diese Rums…nur, dass sie wirklich im Widerspruch zu mehreren Standard rum Profile. Sie können sie kaufen, sicher. Jedoch, lassen Sie uns nicht so tun, sie werden ganz nach Ihrem Geschmack sein. Sie präsentieren alle Unlogik und Verrücktheit und wunderbare Weite rum, obwohl, und es gibt überhaupt nichts Schlechtes über die.

1. D3S_1657Clairin Sajous

Komm schon, war diese immer noch in Zweifel,? Diese verdammten rum ist völlig Muttern, unpraktisch Fehler, ungealterten, weiß und einfach Vollgas erstaunlichen. Die Casimir und das Vaval clairins sind Zweige vom selben Baum geschnitten, und nur etwa so komisch. Das Schießpulver und Wachs Nase, die erstaunlichen Geschmack. Gab es vor lauter Originalität Punkte.

 

D3S_89692. Rum Nation Weiß Pot Still 57%

Jamaican badassery in einem schlanken sexy Flasche. Stechend, stark und esterig, Rum Nation holte tief Luft, würfelten, lief damit, und ich denke, es hat sich gelohnt.

 

 

D3S_7054

3. SMWS 3.4 Barbados 10 Jahre Alt

Gut, Ich gebe es zu, Das ist schwer zu finden, sogar wenn Sie ein Mitglied der SWMS sind. Und nicht so viele davon wurden. Aber Himmel über was für eine großartige, knurrenden, erstaunliche rum für seine Stärke. Es erhielt die höchste Punktzahl, die ich je ein Getränk gab, die leistungsfähig. Ich wünschte, ich könnte das zu finden “Marmite” 3.5.

 

D7K_12984. Die westliche Guayabita

Abgesehen von der Frage, ob dieser kubanischen Softie ist ein Rum oder nicht (Ich sagte, es sei), Hier ist einer der wenigen aromatisierte Rumsorten ich je gegessen, dass ich mochte…vielleicht, weil es anders anstatt Gewürzen eingespannt in die es wie Emeril wurde mit einem Bad Hair Tag. Es bleibt dabei (etwas zu meiner Überraschung) einer der Wieder besucht Beiträge auf dieser Website. Ich wundere mich warum.

 

Cadenhead5. Klassische Green Label Demerara Cadenhead ist 12 Jahre Alt

Der Torf ist mit diesem stark, Grummelte ich, wenn ich abgetastet dieses rum, und immer noch nicht viel für sie. Was auch immer. Wenn Sie jemals wollte einen das Ergebnis einer Rangelei zwischen einem Octomore und Port Mourant sehen, hier ist Ihre Chance. Es gibt viele Anoraks, die darauf schwören, wohlgemerkt.

 

 

bundie6. Bundaberg Reserve

Ruhig, alles, was Sie dort in der Erdnussgalerie. Ich weiß, dass Bundie als Balsam für Aussies verbannt gesehen, und eine Zielscheibe des konstanten Witze aus, Informationen von und über die Bewohner von Oz. Die Frage ist nicht, ob Sie es gerne ordentlich…mehr von dem, was einen Rum sein kann, wenn es dauert nicht scharf links, sondern ein hundertachtzig Kehrtwendung, und dann riecht man einen guten Fest eine auf der schnozz. Ehrlich, Ich denke, es ist mehr als Tequila Rum. Immer Noch, können Sie seine Originalität nicht leugnen,, und du wirst nicht verwechseln für viele andere.

 

D3S_68467. BBR Fiji 8 Jahre Alt

Die eine Berry Bros. & Rudd Rum Ich habe nicht für die Pflege. War wie ein Verdünner, unausgewogen, komisch, schmeckt, und einen Rum, die nur mit Kopf-Kratzen angefahren werden kann, Kehlzuck Ratlosigkeit, fragen, wie ein kleiner Gott nicht aufstehen und schlagt sie mausetot. Das heißt, Ich fühlte mich so über ihn, weil er einfach, trotzig, widerlich, sagte: "Ich werde nicht um Ihre Erwartungen an mich anpassen." Das könnte allein auf den Geschmack oder zwei rechtfertigen.

 

D3S_90748. JM 15 Jahre Alt

Ich bin immer noch kommen, um mit dem, was genau das war es dieses ron ergreift, dass es so unvergesslich gemacht, so komisch, so faszinierend. Es war aus dem Lot, sicher, aber nicht batsh * t verrückt verschiedenen…gerade genug für mich, um es in meinen Geschmack Speicherbank mit Bestürzung von Zeit zu Zeit zu halten und sie daran erinnern,, immer noch, nach all den Monaten, versucht, seine eindringlichen und schwer Seltsamkeit festzunageln. Ja, Ich mochte es.

 

Clarks9. Clarkes Court Pure White Rum – Bush Variation

Sie werden nie dieses rum in den Bars von Osten oder Westen oder finden Sie überall, außer seinen eigenen Squat. Die schon seltsam weißen Pot Still Rum wurde von einigen unternehmungsBuschMann-Möchtegern in Grenada hinzugefügt, , die fröhlich in Rinde gedumpten, Reisig, Beeren und ein plump Wurm (Ich mache keine Witze), und dann verkaufte sie an meine verrückten Freund in Toronto. Und verrückt es klingen mag, so ein Scheiß gemacht Rum noch besser. Jedesmal, wenn ich sehe mich ab hochnäsig über Zusatzstoffe in Rum zu bekommen, hier ist eine, die mein Gedächtnis joggt und bringt mich zum Lachen, und erkennen, dass manchmal, es ist nicht alles schlecht.

****

Eine Postscript-: Ich bin nicht unbedingt empfehlen, dass Sie nach diesen Rum zu gehen, nur weil ich über sie geschrieben (oder weil Sie in Ihrem eigenen Kopf haben einen Knick, dass solche Rums würde, um zu appellieren). Was ich bin Sprichwort ist, dass sie Rumsorten, die ihren eigenen Weg gehen; eine Schraube locker irgendwo; sie nicht jene vertrauter Geschmack, an die wir gewöhnt sind einzuhalten. Einige sind gut, andere nicht so sehr, zumindest eine ist nur ein Amoklauf von lachhaft lächerlich Wahnsinn, und alle sind absolute Blasten zu trinken.

Jetzt Schon das ist, wie eine Liste geschrieben werden sollen, dammit.

Mai 132015
 

D3S_9068

 

(#214)

***

Obwohl ein riesiger Markt für Cachaça in Brasilien existiert, wo es ist die nationale tipple sie manchmal nennen Klingeln, sehr wenig davon macht es zu anderen Ländern im Vergleich zu agricoles (geschweige denn beliebter Melasse basierend Rums). Für rummies, es ist so etwas wie ein unentdecktes Land. Ein Rohrsaftbasis Geist, es hat einige grundlegende Ähnlichkeiten zu agricoles und hat sich als eine Art Brandy bezeichnet, der aguardente Familie. Cachaças sind oft nicht gealterten und gerne clairins in Haiti, der Bogen von underproof Getränke Overproof, und sind oft klar abgefüllt. Ich sollte erwähnen,, jedoch, dass viele im Alter von Sorten von Cachaça in der Tat existieren - die drei Ich sehe unten sind Beispiele – aber es scheint, sie bleiben im Land zum größten Teil. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass die Brasilianer keine Sorge allzu viel über Sourcing Eichenfässern für ihre alten Versionen, und genauso einfach zu verwenden heimischen Wäldern - und das gibt ihnen Profile, die ungewöhnlich, gelinde gesagt sind.

Mit dem zunehmenden Interesse an Zuckerrohrsaft Rhums, und eine gleichzeitige Steigerung in all-Naturgeister, Cachaça kann darauf zurückzuführen sein, haben ihr Engagement wachsen. Certainly Bert Ostermann, der Mann hinter Delicana aus Deutschland, fühlt sich so. Er produziert seit Cachaças seit vielen Jahren, immer mit kleinen Verkaufs vor allem in Europa. Als ich ihn in 2014, er ausstellenden wurde sein 5 und 10 Jahre alten Artikel, und ich versuchte alle drei hatte er, die so neu, dass er nicht einmal Etiketten für sie noch waren (er hat einige von der Zeit der Fest beendet, und das sind die, die in den folgenden Bildern). Leider, ebbing Zeit und die vielen anderen Rums zum Beispiel nicht erlauben Sie mir, in die Geschichte seines Unternehmens zu erhalten, oder seine Produktionstechniken — so abgesehen von der Feststellung, ihre Quelle in Zuckerrohrsaft in einem Topf noch destilliert und Produktion im Bundesstaat Minais Gerais Brasilien (nördlich von Rio), Ich kann Ihnen nicht sagen, viel mehr, bis er eine Antwort auf die E-Mail schickte ich vor ein paar Wochen, oder die Botschaft, die ich für ihn auf FB links.

Mit diesem Informationsdefizit, Ich beschloss, nur zusammen laufen sie als einen einzigen Aufsatz über die Verkostungsnotizen, die Ergebnisse davon sind unter.

Delicana 10 Year Old Balsamo - 40% blonde Geist, in Balsamo Holz im Alter von.

  • Nase: Hell und klar. Gemüse. Frische abgestreift Zuckerrohr Stiele. Pfirsiche. Zuckerwasser, Zimt, schwache Hauch von weißen Blumen und Saft von einer Schnittbananenpflanze.
  • Gaumen: Erste Führung war ungezähmt und raw. Anis, Lakritze, Zitronengras und frischen Limettenschale. Öffnet sich in etwas mehr unreife festen grünen Früchten wie Mangos. Frisch gemähtem Gras. Sehr wenig Zeichen des Alterns ich zu ... hart verwendet, zu glauben, dies ist ein 10 jahre alt.
  • Fertig: Kurz. Grasigen Noten mit Bananenschale gemischt
  • Denken: Nicht unausgewogen, per se ... nur ungezähmten. Zehn Jahre des Alterns scheinen wenig getan haben, um dieses heraus zu glätten, und es könnte leicht für einen viel jüngeren Produkten interessiert sein. Aber nicht ganz schlecht.

(79/100)

Delicana 5 Year Old Jequitibá - 40% klaren Geist, in Jequitibá Alter.

  • Nase: Heilig <piepsen>. Enorme für ein 40% Zimmer. Salz und Pfeffer ... viel. Unreife grüne Äpfel. Würzig, kommt in knapp scharf. Wie lecken eine Eisenstange.
  • Gaumen: Heiß, doch sobald man verschmerzen, dass, es gut mildert. Klar metallischen Geschmack dominieren zu Beginn; saltpetr, Feuerwerkskörper explodieren und Schießpulver in den Mund und dann verschwinden; etwas Salz Butter, schwarze Oliven, mehr Pfeffer. Ich kann ehrlich sagen, ich habe nie versucht, etwas davon. Versucht es noch dreimal, mit und ohne Wasser, gleiche Ergebnis.
  • Fertig: Mittellang, mehr Salz, und Piment-gefüllte Oliven in Salzlake
  • Denken: Punkte für Originalität und Textur, aber das anfängliche Geschmack mich wirklich warf. Vielleicht nicht ein Getränk zu haben, rein.

(74/100)

Delicana 5 Year Old Umburana (artesinal Premium) - 40% blonde Geist, in Umburana Alter (oder Amburuna)

  • Nase: Nizza, bemerkenswert sanfte, nachdem die ersten beiden. Gemüse, Äpfel, etwas Gras in dort, alle scharf und tief. Einige muffig Pappe (ernst!)
  • Gaumen: Weich, unbeschwerte, warm zu versuchen. Zimt, Marzipan, dann entstehenden Geschmack von Oliven und grünem Gras, Zitronensaft und etwas cremig Salzbutter; Zuckerwasser und ein Hauch von Plastilin und Gummi. Brine in Schach gehalten hier.
  • Fertig: lang und süß, ein wenig Biss am hinteren Ende von einem Landstreicher Schalen von Zitrusfrüchten; besser als die Balsamo.
  • Denken: Beste der drei (für meinen Gaumen, sowieso). Bert und ich versuchte, alle drei zusammen ein zweites Mal, und so weit er betroffen war, Ich hatte es bass ackwards, und die Balsamo war auf jeden Fall besser.

(82/100)

***

Als ich in das bemerkte auch Clairin Sajous Pressbericht, diese sind Rums nicht für jedermann. Sie sind sehr verschieden von den meisten, teils wegen der oben genannten Alterung in der brasilianischen Wälder, die solche unterschiedlichen und ungewöhnlichen Geschmack zu jedem verliehen. Das könnte allein Liebhaber der traditionellen Rums machen (ob Mischern oder sippers) warf einen zweifelhaften Blick auf diese, oder verweisen sie in Cocktails wie den berühmten Caipirinha.

Ich mochte sie für ihre Originalität, aber insgesamt, als eine Person, die in der Regel trinkt Rum ordentlich, Ich kann nicht so tun, als ich für diese bis zu dem Punkt, wo sie betreut Must-Haves in meinem Regal ... Brasilianer mit unterschiedlich eingestellt Gaumen würde wahrscheinlich stimmlich und heftig widersprechen werden. Also, wenn Sie neugierig sind, sollten Sie sie selbst ausprobieren, vor allem, da sie alle recht erschwinglich. Auch, nachdem in den letzten Jahren versucht, viele Caipirinhas, Ich kann von ganzem Herzen empfehlen sie auf diese Weise, mindestens. Schließlich, Je schlechter die Cachaça, besten Caipirinha, Recht?

Früher oder später Ich bin online gehen und Bestellung ein Bündel von den Jungen aus Brasilien, Das ist eine gegeben; Ich bin auf ein bisschen ein agricole Kick jetzt, obwohl, so müssen warten. Für den Moment, diese drei Mikro-Bewertungen geben eine Ahnung von dem, was im Speicher für diejenigen von uns, in brasilianischen Gewässern zu wagen, um zu sehen, was weiß Kill-divil lauert, um unsere Gaumen entzücken und zu verflüssigen, unsere Nieren.

Sonstige Erläuterungen

Ich war ungefähr zur Hälfte in das Schreiben dieses Aufsatzes, wenn Josh Miller von Inuakena pipped mich mit seinem ausgezeichneten kleinen Serie, wo er kurz im Vergleich nicht drei oder fünf oder sogar zehn, aber vierzehn getrennte Cachaças, alle aus verschiedenen Unternehmen (aus der Perspektive, ob sie gut caipirinhas gemacht). Also Hut ab vor dem Mann,, und wenn Ihr Interesse an brasilianischen Cachaças wurde geweckt, gehen Sie nach rechts auf seine kurze und informative Vergleiche.

 

Jan 292015
 
Foto Urheber morealtitude.wordpress.com

Foto Urheber morealtitude.wordpress.com

Im Dezember 2014, Ian Burrell legte eine Umfrage auf FB The Global Rum Vereinsseite. Es lesen: "Wenn Sie hatten zu holen 5 Menschen, die haben einen großen Einfluss für die rum Kategorie, die würden Sie wählen ? Es kann sein Markengründer, Brenner, Mixer, Markenbotschafter, Barmann, Promoter, blogger, Vermarkter, etc. Stimmen Sie für Ihre Wahl oder fügen Sie Ihre eigenen großen Einfluss. Ich werde werfen 5 (für 1950) in die Mischung (in keiner Reihenfolge) Don Facundo Bacardi Masso ; Ernest Raymond Beaumont Gantt AKA Don die Beachcomer; Admiral Edward Vernon aka Old Grog; Constantino Ribalaigua Vert und James Mann (ED & F Man)"

Ich beide Liebe und Hass Listen. Vielleicht, weil ich in das Spiel mit Zahlen im Rahmen der meinen Job, Ich liebe die Exaktheit der Dinge festgenagelt und zugeschraubt, Kupfer Boden und luftdicht. Und so habe ich verschlingen Top-Ten-Listen, Leser Favoriten, Grails Trinkers und all die verschiedenen Klassifizierer wir Menschen gerne die Erstellung, so dass die Objekte unserer Leidenschaft Rang. Als Gutachter Rum, Ich mag sie intensiv. Weil in jedem subjektive Fangen - sei es Kunst, Literatur, Film, Lebensmittel, Getränk, der perfekte Lebensgefährten - Geschmack und Erfahrung und Eigenheiten der Persönlichkeit diktieren, alles, was, und was eine Person kann genießen und deklamieren von den Dächern, ein anderer stimmlich verachtet (sowohl mit blitzenden Augen und erhöhter Blutdruck). Also für mich eine Liste zu erstellen, der jede Art ist problematisch, und ich versuche nicht,.

Immer Noch, dieses mein Interesse geweckt. Bis ich es sah, Ich irgendwie dachte, ich wäre ziemlich gut informiert über Angelegenheiten der Rohr (selbst dann, wenn es möglich ist, ich bin der einzige,, in dem Land derzeit als "home"). Aber als ich ging in der Liste, Ich könnte sagen, dass ich so grün wie ein shavetail Louie war, und mein eigenes Wissen, während umfangreiche, konnte nicht in der Nähe kommen, um herauszufinden, wer all diese Leute, oder wie sie in Bezug auf Einfluss Rang konnte. Und natürlich, liebevolle Herausforderung, Ich beschloss, ein kleines Glossar für diese eine Person, die eine Frage, vielleicht erstellen. Gönnen Sie meinen Sinn für Humor, wie ich gehen zusammen ... Ich bin irgendwie schürte auf hooch-infundiert Kaffee jetzt.

***

Don Facundo Bacardi Masso - Sie richtig machst Witze? Wer kennt nicht die katalanische geborene Gründer von Bacardi, die bête noir von denen, die Premium-Rums bevorzugen, der Kerl, der das Unternehmen, die bis peitscht ein gajillion Barrel dronish tipple einem Jahr gegründet, und verfügt über eine Marktkapitalisierung, die das BIP der kleinen Nationen den Schatten.

Don the Beachcomber - Eigentlich mit dem Namen Ernest Raymond Beaumont Gantt, hagelt aus Texas, er der Gründungsvater der tiki Restaurants war, Bars und Nachtclubs, oft mit einem polynesischen Geschmack. Ein Schmuggler und die Bar-Besitzer (er öffnete Don Beachcomber Café in 1933 in Hollywood), er wurde zunehmend durch den Namen der Bar genannt. Er hat tatsächlich seinen Namen mehrmals, um Variationen dieses verändert, bis sich schließlich für Donn Strand. Er war ein Liebhaber und leidenschaftlicher Mischer von potenten Rum-Cocktails, Gott lieben ihn. Angeblich hat den Zombie-Cocktail, Navy Grog, Tahitian Rum Punch, Mai Tai und andere. Trader Vic war ein Wettbewerber von seinem (die Rivalität war angeblich gütlichen). Gestorben in 1989

Victor "Trader Vic" Bergeron - Ähnlich wie Don the Beachcomber, Victor Jules Bergeron Jr., eine Kalifornierin, gründete eine Kette von Polynesian Themen-Restaurants, die er nach dem Namen seiner War Namen, "Trader Vic,"Der erste, der Weg zurück in 1932 als Kneipe, die im großen Stil als in Alkohol bewegt, sobald Prohibition endete (dass man hieß Hinky Dinks, umbenannt Trader Vic in 1936 und es hat nicht die tropischen Stil und Geschmack später erworben haben). Der erste Franchise "Trader Vics" Restaurant / Bar eröffnet 1940 in Seattle. Es angeblich erstellt das Franchise-Modell, das viele andere Restaurants - nicht zuletzt MacDonalds - anschließend emulierten. Es traf ihren Höhepunkt in den 50er und 60er Jahren, wenn der Tiki-Kultur Modeerscheinung auf dem Höhepunkt. Sowohl der Händler und der Beachcomber Anspruch auf die Mai Tai erfunden haben. Es gibt eine Reihe von Rum mit dem gleichen Namen, die in den USA leicht verfügbar sind.

Ian Burrell - London-Getränke-Enthusiasten mit seiner eigenen Bar nicht zu weit von Camden Town. Maßgeblich an der Organisation des jährlichen UK Rumfest, und hält den Guinness-Rekord für die größte Einzel Degustation (in 2014). Und er diese Liste gehen begonnen. Ich meinte, besuchen in diesem Jahr im Dezember seine Rum-Bar zu gehen und ein paar Raritäten mit ihm hissen, wurde aber auf Woods getrunken 100 und endete in Greenwich.

Ernest Hemmingway - Auch bekannt als "Papa" Hemingway; Journalist, Kriegs, Schriftsteller, Tiefseefischer, Nobelpreis ausgezeichnete Autor bestens Ersatz, männliche Geschichten. Popularisiert Rum und Rum-Cocktails in seinem späteren Leben, als er in Kuba wohnte, mit dem amüsanten Nebeneffekt mit jeder kubanischen Rum – und nicht wenige andere – die behaupten, seine Lieblings-und die, die er am liebsten sein. Ach, er selbst in getötet 1960, aber man hofft, dass er einen guten Rum oder drei vor der Entscheidung gab es keinen besseren rum zu haben, und er hätte besser gehen auf einem hohen Ton.

Christopher Columbus - Nein, nicht meine italienischen Nachbarn auf dem Weg, noch ein Regisseur von Flusen Blätterteigstücke. Ein Genueser mapmaker von der 15th Jahrhunderts, die Legende besagt,, um Indien zu erreichen, als er aus Versehen in den karibischen Inseln in gestoßen 1492, und prompt mit dem Namen die Eingeborenen "Indianer." Klar froh, dass er nicht auf der Suche für die Türkei.

Admiral Edward Vernon ("Old Grog", gestorben 1757) - Popularisierte die leider nicht fort Praxis der Erteilung von Rum mit Zitronensaft an Bord Royal Navy Schiffe verdünnt teilweise zur Abwehr von Vitamin-C-Mangel (Skorbut), Schiffs Trinkwasser schmackhafter zu machen, und - wir hoffen, dass - um die Moral zu stärken. Man könnte argumentieren, er also bereits das erste Cocktail. Wir immer noch, rufen rum "Grog" wegen seiner liebe ist nach seinem Gehrock benannt, genannt grogram. Als nettes bisschen Trivia, George Washington Nachlass, Mount Vernon, wurde nach ihm benannt.

Aeneas Coffey - Erfinder (oder Vollender) der Einzelsäule noch in 1830 — er verbessert eine frühere 1828 Gestaltung von Robert Stein , und dies führte direkt auf die industrielle Massenproduktion von Rum; vorher, Brennblasen waren die Hauptquelle der Rumproduktion, aber von den höheren Kosten gelitten, breite Chargenschwankungen und kleinen Losgrößen niedrigerer Alkoholgehalt. Die Coffey noch adressiert all diese Fragen und startete die Explosion der Rumproduktion (und, man argumentieren kann, die 20th Wiederaufleben Jahrhundert in Handwerk Pot Still Produkte). Ich vermute, dass er mehr Interesse an Whisky als in Rum war, aber niemand ist perfekt.

Constantino Ribalaigua Grün - Catalan Einwanderer, die in der berühmten Floridita Fisch-Restaurant und Cocktail-Bar in Alt-Havanna begann, Zurück im Jahr 1914 ... Vier Jahre später wurde er der Besitzer. Constantine ist auf dieser Liste, weil er erfunden, was ist eine der bekanntesten Rum-Cocktails je gemacht, die Daiquiri, irgendwo in den 1930er Jahren, und es wurde untrennbar mit Floridita verknüpft, die auch heute noch als La Cuna del Daiquiri bekannt. Die Bar wurde für die Herstellung von hoch qualifizierten bekannt Barkeeper deren Know-how in der Gestaltung Cocktails mit frischen Fruchtsäften und Rum legen, die er maßgeblich an der Förderung haben kann. Hemmingway angeblich frequentiert das Gelenk.

Homer Clement - Gründer einer der Martinique besser bekannt Brennereien und Rum Häuser, Mild, die superlative agricoles bis heute macht. Clemente war Bürgermeister von La Francois und kaufte einen renommierten Zuckerplantage Domaine de l'Acajou in den 1880er Jahren, gerade dann, wenn die Einführung von Zuckerrüben war Dezimieren des karibischen Zuckerindustrie. Er initiierte die Praxis der Verwendung von Zuckerrohrsaft zu Rhum Agricole erstellen, und nach den Schnaps Trägern und Brennereien des Armagnac im Südwesten Frankreichs modelliert seine Rhums. Ich habe nicht genug Forschung, um die Theorie zu testen getan, aber Old Homere könnte die Französisch Zuckerinseln aus völligen Ruin mit seinem rhum gespeichert haben.

Jeff "Beachbum" Berry - Jeff ist ein Barkeeper, Verfasser, Mitgliedes und Cocktail Persönlichkeit, die in Cocktails und Tiki-Kultur spezialisiert; bisher hat er sechs Bücher auf Vintage Tiki Drinks und Gerichte geschrieben, und er wird von der Los Angeles Times als "eine Mischung aus street smart gumshow bezeichnet, Anthropologe und Barkeeper. "Er hat ursprünglichen Cocktail-Rezepte erstellt und in vielen Handels erschienen, Schnaps, Barkeeper und Cocktail-Zeitschriften. Er weiß nicht ausschließlich auf Rum, aber es ist sicherlich ein Teil seines Gesamtinteresse, und er hat das Profil Rumsorten in der Welt veröffentlicht angehoben wie wenige andere haben.

Richard Seale - 3. Generation Rum-maker; Inhaber und Geschäftsführer der 4-Platz-Brennerei in Barbados, und damit der Hersteller des Rums wie Doorly und 4-Platz-Marken, sowie die Bereitstellung Fässern für viele Handwerkshersteller in Europa. Er lieferte die Anfangsdestillat für St Nicholas Abbey, als sie darauf warteten, ihre eigenen Aktien, um zu reifen. Verfügt über ein globales Rum Symbol sowohl als Folge der Verfechtung reinen Rumsorten werden und prangerte Verfälschungen, und seine Zusammenarbeit mit Velier.

Hunter S. Thompson - Keine Ahnung, warum er auf dieser Liste sein, außer soweit er der Autor von "The Rum Diary", die weniger als etwa rum ist es zu einem lustvollen ist, eifersüchtige Männer stolpern durch das Leben in einem alkoholischen daze, schwelgen in Gewalt und Verrat an jeder Ecke (ähnlich wie meine Tante Clothilde nach einer Kneipentour). Natürlich, Thompson wurde für imbibing kolossale Mengen an Koks und Alkohol bekannt (er war, wie viele junge Autoren der Zeit, versuchen, die uber-mensch Lebensstil der Hemmingway kopieren), so vielleicht das ist, wo die Verbindung entsteht,. Als ein Mann mit Einfluss auf Rum als Ganzes, Ich würde sagen, er ist mehr Straßentötung als Idol.

Rumporter - Herausgeber einer Französisch Sprachmagazin "Rumporter", der wie kaum ein anderer, um die Kultur der Rum gewidmet ist. Schade, es ist nicht eine englische Version der Umgebung, aber dann, Grummelte ich das gleiche über Luca Buch. Vielleicht sollte ich eine siebte Sprache zu lernen.

Die durchschnittliche britische Marine Mann - Auch als Jolly Jack Tar bekannt; er bedarf keiner weiteren intro. Liebhaber der Navy Rum, diese Jungen, und im Ruhestand sind oder nicht, halten die Namen von Watson und Woods 100 lebendig und gut in ihre Erinnerungen. Und mein.

Don Pancho Fernandez - Gut bekannten Cuban maestro Ronero die zunächst für Havana Club gearbeitet. Entwickelte das Zafra Linie Rumsorten, die eine ewige Grundnahrungsmittel in vielen Flotten Schränke sind. Zusätzlich für die Arbeit, die er in die Verbesserung der Qualität und das Profil der panamesischen Rums wie Varela Hermanos ist Abuelo Leitung getan hat gefeierten, Panamonte, Rum Nation und seine eigene Linie von Don Pancho. Auch der Mann hinter dem irritierend benannt, aber besser als Sie denken-Rum Ron Jeremy De. Ich traf ihn kurz im 2014. Netter Kerl, sehr höfisch.

Edward Hamilton und das Ministerium für Rum Homepage (kombiniert Eintrag) - Gründer des Ministry of Rum Website, wo viele rum noobs (mich unter ihnen) begannen ihre Karriere in die Vernetzung mit anderen Rum-Liebhaber. Immer noch eine sehr gute Ressource zu beginnen Erforschung und Brennereien und Rum im Allgemeinen. Ed ist auch der Autor von "Rums der östlichen Karibik,"Und hat vor kurzem die Hamilton Linie des Rums. Hält Verkostungen und Seminare ganz über dem Platz und begann seine eigene Linie von Rum in 2014. Als ein Mann, der zu Rummies zusammen in ein Online-Ganzes zu ziehen begonnen, sein Einfluss nicht unterschätzt werden - fast alle rum Blogger in irgendeiner Weise von dem, was er begann ableiten. In diesen Tagen seine Website ist moribund, die FB-Seite verdunkelt es.

Alle Armen Slaves - Und verdammt Recht zu. Wir sollten nie vergessen, die Knochenarbeit unter unmenschlichen Bedingungen, dass Sklaven mussten unterziehen, um in den Bereichen, die unsere Vorfahren ihren Tee zu süßen und schaffen Rumbullion erlaubt zu arbeiten. Es ist die Erbsünde Rum.

Barmann - Ein guter Barkeeper ist die Aristokraten der Arbeiterklasse, kennt sich vorwärts und rückwärts, und kann schüren jeden Cocktail Sie wollen. Eine große weiß nicht nur Ihren Vornamen, aber, dass von allen Rums in seinem Regal.

Dupré Barbancourt - Gründer des gleichnamigen Destillerie und Rum-Hersteller auf Haiti. Er war ein Franzose aus der Cognac-Anbaugebiet der Charente, wanderte nach Haiti und gründete das Unternehmen im 1862. Bis heute, sie einige phänomenale agricoles machen.

Don Jose Navarro - Ein ehemaliger Professor für Thermodynamik (Frag ihn, ich nicht), Don Navarro ist maestro Ronero für Havana Club (die kubanische einem, oder das "echte"). Wir sollten alle das Glück, in der Lage, eine Rechtskurve von unserem Tag Arbeitsplätze zu nehmen, wie er in sein 1971.

Peter Holland - Curator, Autor und Inhaber der Website "The Floating Rum Shack." Der Herr nimmt an Verkostungen rund um die Welt, fungiert als Richter Rum Festivals, und ist als Berater für verschiedene Unternehmen im Bereich. Seine Website beschäftigt sich mit allem Rum und Cocktails. Offenbar war er in Berlin 2014, so wie Don Pancho, Rob Burr und einige meiner anderen Korrespondenten waren, aber wir übergeben, wie Schiffe in der Nacht und nie kennengelernt.

Martin Cate - A San Francisco ansässige Rum und exotischen Cocktail-Experte, der rum wie ein Bandit sammelt, leitet Seminare und Richter rum und Cocktail-Meisterschaften der Welt; abgesehen davon, er ist der Besitzer Smuggler Cove San Francisco, die spezialisiert auf Rum-Cocktails, und wurde von der benannte Sonntag Times of London vor einiger Zeit, als eine der 50 größten Bars auf der Erde; Drinks International Magazine dachte ich auch ... Drei Jahre in Folge, und einigen anderen Zeitschriften denke, die gleiche. Ich fange an zu glauben, ich bewegen sollte und Absturz mehr bei Josh Miller Ort. Oder nur über die Straße von der Bar.

Robert Burr -A-Promotor und Liebhaber von Rum (und Hawaii-Hemden), er der Organisator der führenden nordamerikanischen rum expo ist, der Rum Renaissance in Miami. Er und seine Frau und seinen Sohn zu veröffentlichen "Robs Rum Guide", sowie die Ausrichtung der Rum Renaissance Caribbean Cruise. Er schuf das Kollektiv der Richter aus der ganzen Welt genannt RumXPs und er reist um die Welt zu urteilen und Beratung. Ich traf ihn kurz in Berlin in 2014, aber er wollte nicht meinen Hut erkennen, Das ist etwas, was ich wirklich arbeiten müssen.

Vater Pierre Lebat - Das sollte wohl buchstabiert werden Pere Labat; Ich nehme an, wir reden über den Mann im Gespräch, weil es einen Rum mit diesem Namen noch auf Marie Galante gemacht (Guadeloupe), wo ein Französisch Missionar Universalgelehrter namens Jean-Baptiste Labat wurde stationiert. Er war ein Geistlicher, Mathematiker, Botaniker, Schriftsteller, Forscher, Soldat, Techniker, Grundbesitzer - und Sklavenhalter (damit wir nicht weg mit Bewunderung durchgeführt). Ein Dominikanermönch, er wurde ein Missionar und kam in Guadeloupe in 1696 im Alter von 33. Während er war der Generalstaatsanwalt der Dominikanischen Klöster auf den Antillen, er war auch ein Ingenieur für die Französisch Regierung; in dieser Funktion und als Inhaber seiner eigenen Anwesen auf Martinique, Labat modernisiert und entwickelt die Zuckerindustrie, Aufbauend auf den Topf noch von Jean-Baptiste Du Tetre (siehe unten). Sein Verfahren zur Herstellung von Zucker, blieb im Gebrauch für eine lange Zeit. Der weiße agricole auf Marie-Galante hergestellt ist nach ihm benannt.

Luca Gargano - Eine explodierende Kometen in den Himmel von Rum, Luca hat seine Knochen durch Beschaffung, was ist wohl die beste Sammlung von Guyana noch spezifische Rums in Existenz, der größte erhaltene Trinidad Caroni horten einem Unternehmen über, und dazwischen daß, Ausgabe von Rum auf alles zwischen 50-65% ABV. Ich spreche nur für mich selbst, wenn ich sage, dass er upping Spiel alle anderen, und zeigt, dass es einen Markt für vollen Beweis Rum, so wie es für diesen obskuren schottischen Getränk. Und er ist ein toller Kerl.

Pirates - Diese Jungs sangen Shanties, zitterte ihre Hölzer, geplündert, vergewaltigt und geplündert (und in mindestens einem Fall Ritter), und tranken Rum. Lose von ihm. Sie können lange weg sein, sie und alle ihre Macheten und Pistolen und Segelschiffe (vielleicht haben sie nach Somalia und das Südchinesische Meer migriert), aber ihre Schattierungen hängen herum, und unterrichten die Kultur der rum wie nichts anderes.

Joy Spence - Das Nefertiti der edle Geist, Joy ist die kreative Kraft hinter J. Wray & Neffe, , die Appleton Estate Rum in Jamaica zu machen. Da wir alle swigged Appleton Rum seit Jahrzehnten, Ich bin mir nicht sicher, es gibt viel kann ich hier hinzufügen, außer zu beachten, die sie je war die erste weibliche Master Blender, und das ist schon eine Leistung in einer eher von Männern dominierten Branche. Mit Grad in Chemie, nahm sie eine Stelle als Entwicklungschemiker mit Gewerbliche Immobilien (sie Tia Maria produziert) aber langweilig und ging weiter bis J. Wray und Newphew, die direkt neben door..and war es sie, da blieb immer. Owen Tulloch, der Master Blender für JW&N zu der Zeit, nahm sie unter seine Fittiche und als er in den Ruhestand 1997, Sie wurde der Master Blender selbst. So hinter vielen der Appletons wir heute kennen und bewundern ihre Hand ist. Man könnte argumentieren, dass die Appleton 50 ist ihr und Herrn. Tulloch Love Kind.

Captain Morgan - The Rum oder der Pirat? Der Rum ist ein weltberühmter gewürzten Babys, die in einigen Fällen nicht zu schäbig überhaupt, und zum Teil legt die Messlatte für menschenwürdige (lesen "nicht-tödliche gewürzten overkill") aromatisierte Rumsorten. Die Piraten haben sich gut. Henry Morgan, lebte und in der Karibik in der freebooted 17th Jahrhundert war ein Freibeuter, Nicht ein Piraten- (das heißt, er segelte und unter Kaperbriefe von der englischen Krone ausgestellt geplündert). Er handelte als Mittel zur spanischen Territorien und Versand belästigen, die ein Schnitt aller Plünderung und Lösegelder. In zum Ritter geschlagen 1674 und machte Vizegouverneur von Jamaika 1675. Er wurde ersetzt 1681 und dann gewann ein rep für extrem fett und sehr betrunken und extrem lärm, wie viele Freunde von mir (und sie sind alle Spaß zu hängen). Gestorben 1688. Seine Verbindung mit Rum ist bestenfalls schwach - alles, was Sie sagen können, ist er ein lizenzierter Pirat und ein Betrunkener. Wenn ich darüber nachdenke, so ist mein Anwalt.

Alexandre Gabriel - Die Kraft hinter der Cognac-Ferrand herrlichen Plantation Doppel Alters Linie des Rums. Nicht alle von ihnen sind obere Ende, aber viele sind, und sie haben dazu beigetragen,, zusammen mit anderen europäischen Handwerk Abfüller, in die Messlatte für Rum im Allgemeinen. Herr. Gabriel verteidigt seinen Prozess der Dosierung Plantation Rum mit kleinen Mengen von Zucker oder Zusatzstoffe, um das gewünschte Profil zu erlangen Geschmack, die einige Flak in der aktuellen Klima in Bezug auf Zucker verursacht hat, von “offenzulegen oder zu entsorgen.” Gekauft WIRD in Barbados in 2017 und dabei gewann so eine Beteiligung an Longpond Distillery in Jamaika.

Christian Vergier - Kellermeister des New Grove Rums, welche in Mauritius basiert. Und es gab mir zu denken der Herr in Weinen versuchte sich nur. Nicht viel kann ich über den Menschen oder Rum sagen, denn ich habe noch nie von ihnen traf entweder. Ich bin sicher, das wird sich ändern.

Oliver Rums - Erstellt von Juanillo Oliver einen Katalanisch-mallorquinischen Einwanderer nach Kuba in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts. Nach der Revolution in 1959 die Familie verlassen, aber später wieder hergestellt einer Zuckerplantage und Rum macht Sorge in der Dominikanischen Republik in den 1990er Jahren. Sie machen Opthimus, Cubaney und Quohrum Rums mit dem, was ist angeblich das Original Rum Rezept des Gründers.

Tito Cordero - Wer nicht liebt, den venezolanischen Rum Palette von Diplomatico? Die Reserva Exclusiva insbesondere erhält begeisterte Kritiken auf der ganzen Linie (obwohl ich nicht auf die Ultra-Premium-Botschafter noch sprechen ...). Und es ist alles wegen dieser maestro Ronero, die, wie Joy Spence, hat einen Hintergrund in Chemie (chemische Verfahrenstechnik, um genau zu sein). Und, Oh ja, er erhielt die 2011 Goldener Rum Barrel Preis für den besten Rum Meister in der Welt. Nicht schlecht überhaupt.

Andres Brugal - Der Gründer von Brugal und Co aus der Dominikanischen Republik. Auch eine katalanische (was ist mit all diesen Roneros aus Katalonien?), er wanderte aus Spanien nach Kuba und in die Dominikanische Republik in der Mitte der 1800er ... aber nicht vor dem Einweichen gleiche Mengen von Rum und Know-how. Er führte die erste dunkler Rum aus seiner Firma in 1888, und mehr als ein Jahrhundert später, seine Nachkommen zurückgezahlt die Gunst durch die Benennung eines ihrer oberen Ende der Rums 1888 (Ich mochte es sehr, als völlig irrelevant beiseite).

James Mann - Seit ich kaufte meine Schwarz Tot Flasche, Ich sehe Verweise auf Navy Rum, wohin ich gehe. Und so ist es hier: James Mann war ein Zucker Broker und Fass-Hersteller, die in 1784 sicherte sich die Exklusivvertrag zur rum um der britischen Marine liefern. Und jetzt, mehr als zwei Jahrhunderte später, seine Nachkommen, Führung eines Unternehmens namens ED&F Man noch Zucker und Melasse Handel (sie Vollkaufmann von Agrarrohstoffen sind). Übrigens, Man hielt den Vertrag für Rum 186 Jahre - wenn auch nicht ausschließlich, so für die ganze Zeit -, die auf Ende ... yup, Schwarz Tot Day.

Silvano Samaroli - Silvano, eine italienische Handwerks Abfüller, die mit Whisky in gestartet 1968, macht diese Liste, weil er der erste Abfüller zu Quelle rum haben, Alter ist es und geben es unter seiner auf dem Etikett als ein Handwerk Produkt in seinem eigenen Recht. Bis zum heutigen Tag habe ich einige Samaroli Rums geschmeckt (viele meiner Korrespondenten frage mich, was meine Störung ist), aber was wenig ich versucht habe, sagt der Mann Arbeit ist hervorragend. Er starb in 2017, und Fabio Rossi und Luca Gargano sind seine geistigen Erben.

John Gibbons - Ein RumXP Mitglied, rum Richter, Bar-Trawler, unabhängigen Geist Botschafter, Cocktail-Enthusiasten und Rum-Liebhaber. Nach Großbritannien umgezogen 2010. Begann die Website Cocktail Kloster (Keine Updates seit 2011) und die Glasgow Rum-Club. Scheint nicht sehr aktiv gewesen, da haben 2013, aber vielleicht ist das XP Seite hat sich einfach nicht aktualisiert worden. Ich habe ihn ein paar Mal in Berlin traf, ein wirklich cooler Typ.

Leonardo Rum-Insel - Ein weiteres Mitglied XP, Leonardo Pinto ist ein Rum-Enthusiasten seit 2008, und kuratiert seinen Rum-Themen-Website Isladerum. Nichts Ungewöhnliches mit all dem; aber Leonardo hat einen Schritt weiter gegangen, Erschließung des italienischen Rum Festival (ShowRum) sowie wirkt als Berater für Marken, die auf dem italienischen Markt wünschen. Ehrlich, Ich fühle mich wie ein blutiger Anfänger neben Menschen mit einer solchen Verpflichtung und Antrieb.

Muhammad ibn Zacharias Razi - Diese Jungs bekommt meine Stimme für Sie sicher,. Eine persische Universalgelehrte, Arzt, Chemiker (oder Alchimist, wenn Sie es vorziehen) und Philosoph, die um gelebt 854-925 ANZEIGE. Warum ist er einfluss, und warum sollte er in der Liste sein? Bien Sur, beiseite lassen seinen Beitrag zur experimentellen Medizin (Er schrieb eine bahnbrechende Bücher über Pocken und Masern sowie Abhandlungen über Chirurgie, wurde zum guten Ton für westliche Universitäten im Mittelalter); seine vielen philosophischen Bücher ignorieren, seine Arbeit in der Chemie und seinem Wunsch nach Sachinformationen nicht auf das traditionelle Dogma gebunden; sondern nur der Meinung, dass er geschaffen (oder wenigstens populär) der Vorläufer aller modernen Destillationsanlage - (Trommelwirbel) die alembic. Wir können nun wissen sie als Pot Still und er ist der Mann, der mit ausgebreiteten Nutzung gutgeschrieben wird. Ich werde mit ihm trinken.

Ron Matuselam - Eine der besten Marken von Rum aus der Dominikanischen Republik kommt, und, wie andere, ein Exil von Kuba nach der Revolution.

Pepin Bosch - Der Mann, der argumentierte, könnte zu Bacardi gerettet werden ... zweimal. Jose M. Bosch, die in gestorben 1994, wurde in Kuba geboren, und in die Familie Bacardi verheiratet. Er war maßgeblich an der Rettung von Bacardi vor dem Bankrott während der Depression, wieder in den 1960er Jahren, als Castro ergriffen alle Vermögenswerte des Unternehmens. Herr. Bosch lief das Unternehmen von 1944 bis zur 1976, als er im Ruhestand.

IS&A Scheer - Eine niederländische Schiff Besitzerfirma in das gebildete 18th Jahrhundert, stark in den Dreieckshandel zwischen Europa beteiligt, Westindien und Afrika - daher waren sie maßgeblich an der Versandgroß Rum nach Europa, zu einem Zeitpunkt, (Pause für Jubel) rum war der primäre tipple, und Whisky nicht. Sie wurden auch in der Schifffahrt Batavia Arrak aus Niederländisch-Indien zu dieser Zeit beteiligt. Bis zum 19th Jahrhundert, das Unternehmen in nur Versand Rums und dann spezialisiert begann ihre eigene Misch- und Großdestillationsverfahren. Bis heute, sie konzentrieren sich noch immer auf diesen Aspekt des Geschäfts (Umgang in Destillaten), obwohl sie auch in anderen Bereichen fördern erweitert.

Einzelhändler -Wo wären wir ohne den Einzelhändlern? Schade meisten Eckladen Mom-and-Pops nicht wissen, die Hälfte von dem, was sie verkaufen,, oder kenntnisreich sprechen darüber. Aber dann gibt es mehrere Spezialgeschäfte wie Berry Bros & Rudd, Willow Park, Kensington Wine Market, oder Rum Depot, und diese Jungs halten die Flamme des brennenden Know-how. Online-Händler gehen große Geschütze zu (das ist, wo ich kaufen 90% von dem, was ich in diesen Tagen schmecken), und wenn Kanada jemals seine Tat zusammen über Porto zu bekommen, Ich kenne eine Menge Leute, die den Kauf wäre eine verdammt viel mehr.

Pat O'Brien - Schöpfer der Hurricane Cocktail in den 1940er Jahren (es ist ein Daiquiri Verwandten), die er um sich von geringer Qualität Rum seinen Händlern wurden zwingt ihn zu akzeptieren, zu befreien, bevor sie ihn immer beliebter Whisky verkaufen gemacht. Zu der Zeit war O'Brien eine Taverne in New Orleans laufen (es war bekannt als “Herr. O'Brien Club Tipperary "und benötigt ein Passwort, um während der Prohibition erhalten in). Es ist immer noch in Plastikbechern serviert (New Orleans ermöglicht Trinken in der Öffentlichkeit ... aber nicht aus Glasbehälter oder Gläser). Der Name des Cocktails leitet sich von der Form des Glases war es ursprünglich, in dem serviert glich einem Windlicht. O'Briens noch existiert.

Bertrand-Francois Mahe de La Bourdonnais - (1699-1753) Französisch Marineoffizier und Administrator, die sich in den Dienst der Französisch East India Firma gearbeitet, vor allem in Mauritius und Reunion. Seine Einbeziehung in dieser Liste ergibt sich aus seiner Einleitung einer freien Marktwirtschaft auf den Inseln, und die damit verbundene Einführung von kommerziellen Zucker (und damit rum) Herstellung. Dies erzeugt großen Reichtum für Mauritius und Reunion, und Zucker und Rum haben Säulen ihrer Volkswirtschaften seitdem geblieben.

Jean-Baptiste Du Tertre - (1610-1687) Ein Französisch blackfriar und Botaniker, Er verbrachte 18 Jahre auf den Antillen und schrieb viele Bücher über indigene Völker, Flora und Fauna. Seine schriftliche Arbeit erstellt das Konzept des "edlen Wilden". Warum ist er in dieser Liste? Weil er entwickelt ein rudimentäres Pot Still (eine Variation alembic) um die Nebenprodukte der Zuckermühlen auf den Inseln Französisch verarbeiten, und damit indirekt spornte die Entwicklung agricole rhum Produktion auf dem Pere Labat gebaut.

Lehman “Zitrone” Hirsch - Wie Alfred Lamb und James Mann, ein Lieferant von Navy Rums in den 1800er Jahren und mochte sich zu rühmen, dass er der Erste, der einen solchen Vertrag zu bekommen, aber ich denke, seine Lizenz, in ausgestellt 1804, wird durch den Schatten des Mannes (über).

George Robinson - Ein anderer Master Blender / Brennerei macht den Schnitt, verdientermaßen. George Robinson war die Big Kahuna bei DDL in Guyana und war in der Firma seit über vierzig Jahren (er starb in 2011 aber DDL hat die Nachricht nicht noch gekommen, weil ihr El Dorado Webseite ihn immer noch gesund und munter. Vielleicht haben sie glaube, er vorgetäuscht). Der Mann war ein Kricketspieler in seiner Jugend, immer ein Weg zum Ruhm in Westindien; jedoch, es war seine Fähigkeit, den Wahnsinn der verschiedenen Stills DDL besitzt, die seinen Ruf zu nutzen und stellt ihn hier. RUHE IN FRIEDEN, squaddie.

Capt William McCoy - Ich hoffe, ich habe das wahre Jakob hier, weil kein Glossar rum vollständig sein könnte, ohne mindestens einen oder fünf Piraten, in diesem Fall ein Schmuggler, der paradoxerweise nie Alkohol berührt. Der Kerl war einzigartig, das ist sicher: er nannte sich eine ehrliche outlaw, nie bezahlt Geld, um die organisierte Kriminalität, Politiker oder das Gesetz zum Schutz. Er dachte, das Verbot war bescheuert (wie ich) und machte es sich zur Aufgabe likker aus der Karibik zu schmuggeln. Er endlich in internationalen Gewässern im Kragen 1923, verbrachte weniger als einem Jahr in Klirren, und beendete seine Schmuggelaktivitäten. Er starb in 1948.

Helena Tiare Olsen - Ah, Tiare. Läuft eine der umfassendsten, Langlauf und detaillierte Cocktail-Blogs da draußen. Sie tut rum Bewertungen (stets mit dem Winkel, was es für einen Cocktail tun würden), und, bis Marco von Fass gereifter Gedanken nahm die Krone, hatten eine der besten Online-Artikel über die Standbilder von Guyana. Ihre Website ist eine Einladung, zu durchsuchen, es gibt so viel Sachen gibt. Sie besucht verschiedene rumfests auf der ganzen Welt, wie und wann sie Zeit findet,.

Daniel Nunez Bascuñán - Danish blogger, Rum-Enthusiasten, Besitzer RumClub bar in Kopenhagen und Mikro-Brauer. Persönlich wissen nicht, die Herren, aber das sieht genial bar.

Joe Desmond - Rum XP-Mitgliedes und mixologist. Lebt in New York, fungiert als Richter zu verschiedenen Festivals, sammelt Rum und hat den Ruf, eine der umfangreichsten Sammlungen in New York haben.

Jose Leon Boutellier - Man könnte meinen, Bacardi lief aus Marktteilnehmer, aber nein, Hier ist ein weiteres aus dem Haus der Fledermaus. Irgendwann nach Facundo Bacardi Massó kam nach Kuba 1830, er geerbt (durch seine Frau) ein Gut von Clara Astie; Diese enthalten ein Haus, und ein Mieter, die Französisch Cuban Herr. Boutellier, die eine kleine Brennerei Da lief was Kognak und Bonbons hergestellt. Nach hämmerte den Mietvertrag, die beiden zusammengetan und Facundo wurde Verwendung des Topfes noch gewährt, Erstellen der Bacardi, Boutellier und Co. in 1862. Durch 1874 Don Facundo und seine Söhne kaufte Boutellier-Beteiligung, wie er in der Gesundheit zurückgegangen. Aber es ist klar, dass ohne Boutellier die Brennblase und der Zufall ihn als in diesem Haus, Bacardi wäre nicht dasselbe Unternehmen sein,. Kleine Anfänge, big Endungen.

Jennings Cox Stockton - Amerikanische Bergbauingenieur, der angeblich die Daiquiri erfunden haben, vielleicht, weil zu der Zeit, als er es machte, er habe in Kuba gearbeitet, in der Nähe des Dorfes Daiquiri. Angeblich aus Gin laufen und nicht im Vertrauen lokalen Rum serviert ordentlich, fügte er hinzu Limettensaft und Zucker. Einige sagen, dass Cox gerade populär eine bereits vorhandene Getränk, aber was auch immer der Fall,, er jetzt mit ihr verbundenen.

Rafael Arroyo - Autor eines ur-Text Rum-Herstellung in den 1940er Jahren - ". Die Herstellung von Schwerem Rum" Es wird von vielen Hausbrauern als wahre Bibel, wie man haus hooch machen verwendet. Ich wünschte, ich hätte es hatte, als ich ein junger Mann, der im Busch. Der weiße Blitz machten wir könnten etwas Know-how genutzt haben, und ich konnte ein paar IQ-Punkte gespeichert haben.

Abel und Jose Otero - Gründer von Sloppy Joes in Kuba kurz nach dem Ersten Weltkrieg. In von Spanien nach Kuba eingewandert 1904, zog dann nach New Orleans in 1907, dann wieder nach Miami, und kehrte nach Kuba 1918, wo er in einer Bar namens The Greasy Spoon vor der Gründung seines eigenen Weinkeller genannt Sloppy Joes. In 1933 eine weitere Bar mit dem gleichen Namen in Florida eröffnet (und Hemmingway war ein Förderer ... der Kerl hat sicher umgehen) die speziell verwiesen das Original von Alt-Havanna.

Alvarez & Lager - Die beiden Familien, die Matusalem bilden vereint.

Jose Arechabala und Aldama - Gründer der Havana Club Rum und die Firma, die es gemacht, bevor sie im Anschluss an die enteigneten 1959 Kubanische Revolution

Robert Stein - Erfinder eines säulen noch später von Aeneas Coffey verfeinert (siehe oben). Steins 1828 noch wurde selbst durch die kontinuierliche Whisky noch von Sir Anthony Perrier in patentierten inspiriert 1822

George Washington - Vielleicht ein Grund, der erste Präsident der USA ist auf dieser Liste ist, weil er rum mochte - so sehr, dass er forderte ein Fass oder zwei, um an Hand für seine Einweihung sein. Auf der anderen Seite tat er sich auf Mount Vernon Betrieb einer Brennerei, und es war der größte im Land zu dieser Zeit. Ach, es meist produzierte Whisky.

Owen Tulloch - Joy Spence Mentor in Appleton, Er war der Meister Blender bis 1997. Ich hoffe, er und Herr. Robinson sind eine gute Gaffel irgendwo da oben, Rauchen einer guten kubanischen, Dominos spielen auf einem Sperrholztisch, und darüber zu streiten, die relativen Vorteile der El Dorado gegen Appleton.

Alfred Lamb - Schöpfer des Lammes Navy Rum und London Dock Rum in den 1800er Jahren. Ein weiterer Anwärter auf die Krone, wenn entweder Lemon Hart von James Mann geglaubt werden.

John Barrett – Managing Director von Bristol Spirits. Sie dürfen nicht den Namen in Handwerk Geister, aber das bedeutet nicht stoppen 'em aus versuchen, die Messingring zu ergreifen. Ihre ausgezeichnete Reihe von klassischen und limitierte Auflage Rums werden durch helle gekennzeichnet, Blickfang-Etiketten, große Gehäuse, und eine Qualität nicht zu verachten. Ihre Uhr 1980 bleibt einer meiner Favoriten.

Charles Tobias – Gründer von Pusser der in der BVI in 1979 nachdem er kaufte die Rechte und Mischinformationen für Navy Rum von der Admiralität, mit die ersten Verkäufe ab 1980. Sie sind Warenzeichen der “Schmerzmittel” Cocktail mit nur ihr rum gemacht werden. Herr. Tobias hat immer dafür gesorgt, dass ein Teil des Verkaufs von jeder Flasche geht zur Nächstenliebe.

Cadenhead ist – Möglicherweise älteste unabhängige Abfüller in Schottland, in Gründung 1842 und ein familiengeführtes Sorge, bis 1972, wenn sie wurden von J.A.Mitchell genommen, Inhaber von Springbank. Während sie mehr biederen Whisky Jungen als tollwütigen rummies, ihre unverfälschte, ungefiltert Rums sind ausgezeichnet und stammen aus dem Nachfolger des Gründers W.Cadenhead (Herr. Robert Duthie) die über in nahm 1904, und fügte hinzu, Demerara Rums in den Stall. Wegen des schlechten Geschäftsentscheidungen nach dem Tod des Herrn in die Jahre. Duthie in 1931, Christie aus dem gesamten Bestand Whisky und Rum in versteigert 1972 (im selben Jahr das Anlagevermögen und Goodwill ging zu Springbank)…so dass alle Cadenhead Rums aus dieser Zeit wohl unbezahlbar sein.

Tony Hart – Brit rum Enthusiasten, Rum-Experte, Trainer von barmen, Dozent, Vorgeschmack, die für Tia Maria und Lemon Hart gearbeitet hat, und auf der ganzen Welt. dirigiert Verkostungen, Workshops und Seminare und verbreitet das Evangelium

4finespirits – Online Deutsch Rumausschank die auch eine ziemlich interessante Blog. Nicht sicher, was es in dieser Liste zu tun, da es eine kürzlich eingerichtete Website (2015). Jemand muss wie sie sure. Kürzlich startete einen Video-Blog auf YouTube.

Andres Brugal – vollständiger Name Andrés Brugal Montaner, ein Spanier, der von Katalonien in Spanien nach Kuba migriert (wo er lernte die Grundlagen von, wie man rum machen), und von dort in die Dominikanische Republik, wo er Brugal und sein erstes dunkler Rum in 1888. Die ersten Hallen für das Altern dort gebaut wurden 1920, und das Unternehmen besteht, macht gute Rumsorten, bis heute. Jedoch, es ist nicht mehr durch den Besitz Brugals, aber die Edrington Group aus Schottland, , die eine Mehrheitsbeteiligung an gekauft 2008.

Bryan Davis – Dieser Mann kann den Rum Welt verändern, oder sein Betrügen sie. Die Meinungen sind geteilt heftig auf das, was der Mann hinter Verlorene Geister Distillery erreicht hat. Kurzform besteht darin, dass durch die Chemie und der molekularen Analyse unter Verwendung eines molekularen Reaktor zu bauen, er angeblich Churn rum, die das Profil a zeigt 20 Jahre alte Geist…in sechs Tagen. Ich habe gehört, seine Rums sind ziemlich gut, aber nie versucht, jede. Ein guter Artikel auf Wired hier.

Got Rum? – Online-Magazin, das von Luis rum und Margaret Ayala laufen

Samuel Morewood – Britische etymologist, die einen Aufsatz in geschrieben 1824 über den Ursprung des Wortes “Zimmer” in Ein Essay über die Erfindungen und Bräuche der beiden Alten und Modernen in der Verwendung von berauschenden Spirituosen. Es ist eigentlich ganz ein spannende Lektüre, selbst jetzt.

Cédric Brément – Französisch Hersteller von aromatisierten Rum, und Inhaber der Firma Les Rhums de Ced.

Frank Ward – Vorsitzender des West Indies Rum and Spirits Producers Association und Geschäftsführer des Mount Homosexuell in Barbados. Dieser Herr hat seine Arbeit für ihn geschnitten. Erstens, um zu versuchen, um die kleineren karibischen Produzenten von den massiven Subventionen die großen Kanonen zu retten, und zweitens, um eine gewisse Ordnung auf der verrückte Patchwork Rum über versucht, eine Einigung über Standards zu verhängen. Ein Teil der Lösung besteht darin, die authentische Karibik Rum Marque erstellen. Ein Interview mit Got Rum? Magazin hier.

Enrique Shueg – Schwager von Emilio, Facundo Bacardi und Jose, die drei Söhne des Gründers. Geboren im gleichen Jahr wie der Unternehmensgründung (1862), er das Unternehmen in den modernen Bereich gelenkt fast im Alleingang, und war die Schlüsselverbindung zwischen dem kleinen Familienunternehmens und der globalen Giganten es wurde schließlich. Er spielte eine führende Rolle in der Firma für 50 Jahre, Erweiterung der Reichweite von Bacardi zum Jetset Besucher, Touristen und sogar Gangster, und dass Kuba das Haus rum, bevor Operationen nach Puerto Rico.

Dean Martin – Trinker Rum, Sängerin und Filmstar und Mitglied der 1950er Ära Rat Pack.

Gutachter – es gibt so wenige Rezensenten gibt für Rum (im Vergleich zu den Hunderten, die über Whiskys blog). Diejenigen, die das Feld eingeben haben ihre Arbeit für sie geschnitten, nicht zuletzt, weil der Mangel an Auswahl, die sie auf den Haushalt haben sie überprüfen können. Sie dienen einem nützlichen Zweck, indem sie rum Bewusstsein so viel wie jeder Markenbotschafter oder Festival / Wettbewerbsveranstalter und nützliche erhöhen (wenn frei) Werbung für viele kleine Outfits, die sonst nie über außerhalb ihres Staates gehört werden könnte, Provinz, Kanton oder Land.

Und dort haben Sie es. Alle Bezugspunkte Leute haben auf der Liste gemacht. Das hat mich das bessere Teil eines Tages zusammen unter dem Einfluss sowohl Kaffee und hausgemachtem hooch Hammer, so bitte vergib alle Fehler, die ich in der Schreibweise gemacht. Es war Spaß zu tun, und ich hoffe, dass Sie, die haben den Magen, um so viel zu lesen und diesen Punkt erreicht haben (betrunken oder nüchtern), gehen weg mit einer angereicherten Körper des Wissens über vergangene rum und Gegenwart Big Guns.

Oh, und ein anderer Einfluss auf Rums…

Alle wir Trinker: es ist, wir als Trinker, Schriftsteller und Vertreter, die machen die Industrie. Jubel für uns alle!

Meer 312014
 

Schlechte Rums. Sie bekommen immer einen schlechten Ruf. Das piratical Hintergrund, die Hochnäsigkeit der Whisky Welt (und meine Freunde, die werfen mir die mitleidigen Blicke für angeborene defectives vorbehalten, jedes Mal, wenn ich eine neue und begünstigt libation Trab). Die iness aller Dinge wahrgenommen britischen. Die angebliche Komplexität des schottischen Gebräu, die russische zechen, oder die mexikanische hooch. Wir, die wir von den Freuden des Rohr singen nur nicht bekommen keinen Respekt. Manchmal fühle ich mich wie ein Go-Spieler in einem Schachwelt.

Aber Sie wissen,, für eine lange Zeit Whiskys, Tequilas, Wodkas et al, nahm Sitz Rums zurück, und waren nur regional und nicht global Favoriten. Rums waren für eine lange Zeit populärer als Whiskys (aber das auch sein mag, weil Whiskys alles Mist waren zu der Zeit, oder billige Mischungen für die Proleten, bevor sie aufwachte und realisierte alle Jamaikaner oder guyanischen Patois sprach, und das musste aufhören). Washington gerollt angeblich in einem Fass oder zwei für seine erste Einweihung. Rums gehörten zu den am meisten geschmuggelt und gehandelten Waren im westindischen Handel. Hemmingway verewigt sie, trompetet seine Lieblingscocktails.

Und dann die Schotten begann Standardisierung zu machen und starren Regeln der Name des Spiels, upped ihre ante eine jillion-fach, zu den Neureichen Berufung eingelegt und frisch wohlhabende Mittelschicht, und plötzlich wurde es chic, vornehm, gut erzogen - auch kultiviert – zu sein, in Whisky, insbesondere die Single Malts. Oder, für Yuppies in diesen Tagen, Handwerk Wodkas, an dem ich kratzen Art von meinem Kopf und in Ordnung sagen, was auch immer. Wie eine Dirne an ihr vorbei prime, Rum wurde mit einer Narrenkappe auf den Kopf zu einer wegwerf hinteren Ecke verbannt. Auch Larry Olmstead, als er schrieb einige Jahre für Forbes vor, machte es wie Rum klingen ein Wiederaufleben unterzog, als ob sie jemals weg gewesen war. Es ist so schlimm geworden, dass, wenn ich eine engagierte überzeugen kann und engagiert Scotch Kerl wie der Hippie sogar eine alte und kraftvollen Ausdruck des Stocks versuchen, Ich halte dies für einen großen Sieg in meinem undending Kampf gegen die Kräfte von Mordor (woher, wie wir alle wissen, die Orks saufen Tequila, und die Nazgul sind wirklich in Scotch).

Aber was auch immer der Fall,, Rums haben immer glorreichen Schöpfungen gewesen, Avatare von scheinbar unerschöpflichen Wunsch der Menschheit, sich in neue und erfinderische Weise gehämmert.

Und deshalb stelle ich meine Lieblings Gründe, warum ich denke, Rums sind vorzugsweise trinken, um all die anderen. Dies ist natürlich kommt zu Ihnen mit freundlicher Genehmigung von einem berühmten unparteiischen Richter, der nie der Einführung Bias jeglicher Art träumen würde. Oder, eigentlich, davon zu überzeugen, meine Freunde, die ihre Treue zu wechseln ... .'cause Sie wissen, das ist nicht immer passieren.

1. Sie sind billiger. Ach komm schon, ist dies sogar in Zweifel? Ich kann zehn- abholen, zwölf-, zwanzig Jahre alten Rums für ein paar hundert jeder (maximal), während ein gehobenes Tequila-Schmecker oder Single-Malt-liebenden schlub, der seine Sammlung stutzerhaft haben will, wird fünfhundert ein Pop leicht auf einige der besseren fallen. Schlechte Hippie, wer hat einen Moonlight Graham auf dem G4, mournfully musste das zugeben, während sein Gaumen bis zu kratzen war, seine Brieftasche war sicher nicht. Komm auf die dunkle Seite, Hippie.

2. Weitere Standorte mit Rums entkommen die Zensoren’ Netz. Okay, Ich bin ein wenig voreingenommen, dass Art und Weise. ATW, Liquorature, verschiedene Whisky-Foren und alle Online-Shops, nicht nur in der sere Wüste, wo ich arbeite blockiert (Sagen Sie mir wieder, was zum Teufel mache ich hier?), aber von viel zu vielen Unternehmen Server in diesen Tagen. Aber The Lone Caner? Die Heuler, duRhum, Inu ein Kena, Ministerium für Rum? Sie sind alle nach oben und spritzig und leicht zugänglich in einer Art und Weise zu viele andere likker basierte Websites in anderen Getränken spezialisiert, sind nicht.

3. Sie zeigen alle Merkmale tolle Drinks in einer der anderen Kategorien. Insanely im Alter von, Single Barrel Ausdrücke. Hafen fertig, Wein fertig, Whisky fertig, Doppel im Alter von, soleras. Terroire spezifische, nationale oder regionale Stile. Süß oder trocken oder salzig, salzigen oder gummi beladen, Blumen-, fruchtig, und überspannt nur die Tonleiter jeder Gaumen was auch immer. Du hast einen eigenartigen Geschmack jeder Art, für Sie da ist garantiert, da draußen einen Rum zu sein.

4. Ja, sie haben auch lange nicht mehr existierenden Brennereien Rums auf der Skala Herstellung. Also hör bitte über Port Ellen Heulen und eine Träne für Caroni Schuppen statt. Sie werden sich besser fühlen und vielleicht sogar einige Erfolge bei der Wiedereröffnung haben es.

5. Sind auf der ganzen Welt produziert, und immer gewesen. Whiskies sind jetzt in Japan, und Bangalore und ein paar andere Orte, aber Rums? Friggin 'überall. Die Vielfalt dieser einführt, ist einfach erstaunlich. Ich will nicht so weit gehen, zu sagen, alle Sorten sind groß oder sogar erfreulich, aber die Tatsache, dass es so viele Arten wie es ist Grund zum Jubeln. Niemand hat eine Sperre auf Rum, und niemand wird den Ton an.

6. Niemand schaut dich an, als ob Sie ein Idiot waren (oder sollte guillotiniert werden), Sie wurden einen Rum zu einem Cocktail hinzufügen. Tatsächlich, Ich postulieren, dass Softdrinks erfunden wurden, um Rum-Cocktails hinzufügen. Rums kann in reiner Form oder gemischt oder dandified werden musste, alle je nach Geschmack Vorlieben und Besonderheit. Der einzige andere Geist, auf die diese wirklich anwenden kann, ist Wodka.

7. Keine Regeln (Bit eines zweischneidiges Schwert, dieses) und daher leichter zu machen. Zucker, Hefe, vielleicht Melasse, Holzfässer und los geht. Und es wird auch legal sein!!! Und Sie können es nennen Rum!!. Try ', dass mit einem Tequila oder einem Scotch Whisky und die Claymores werden in Caledonia doin, bevor man sagen kann, “Maltmonster mag rum.”

8. Nur wenige ausgezeichnet, schön, massiv Rumsorten wurde jemals in einen Mischbottich gegossen zu machen “nur eine andere Mischung” (eine Anklage oft bei Konglomeraten geschleudert, die machen, oh, Johnny Walker). Hippie brummte einmal, dass viel zu viel ausgezeichnete zechen seiner Vorliebe in billige Mischungen hergestellt wurde und nicht auf seine eigene ausgegeben werden ... Ich fühle mich für dich Kumpel.

9. Sie werden immer zu Hause in jedem tropischen Klima sein, und vielleicht alle kalte, und haben viele neue Freunde, sobald Sie eine Flasche knacken, Ihre oder seine. Es wird nicht einmal die beste, aber vielleicht einige hohe Wein oder weißer Blitz gemacht in des Mannes Hinterhof. Er wird dir seine Schwester bieten und dein Freund sein für das Leben. Plus, gehämmert bekommen Sie. Ich kann einfach nicht diese Haltung loben genug.

10. Wenn Sie ein Schriftsteller auf Alkohol wie ich, Sie müssen nicht mit zehntausend anderen Webseiten auf Ihre Leidenschaft gewidmet konkurrieren, sondern lediglich ein paar zehn oder so. sofortige Anerkennung! Sie werden gut bekannt sein, schneller! Mädchen, die Sie mögen, Frauen werden Sie verlassen. Dagegen, Sie haben gimlet Augen Anwälte dafür, dass Sie nicht über irgendeine obskure Cocktail Markenzeichen verletzen, oder idjits, die immer denken, dass sie mehr wissen als Sie Topf Schüsse, wer aber die öffentlichen Websites waren problemfrei?

Ich bin mir bewusst, ich werde nie von den guten Sachen zur Seite Liebhaber von anderen Getränken schwingen. Ich meine, wie, je. Herren, die ihre Lieblings tipples haben, sind als Fanatiker über ihre Getränke der Wahl als Fundamentalisten die Köpfe von Schlangen beißen, während in Zungen zu sprechen. Ich bin eher der English Harbour zu finden 25 jährige Verkauf für fünfundzwanzig Dollar (obwohl es dieses eine Mal ...). Ich erwarte, dass meine Kolleginnen und Liquorites und ihre malzig Freunde (die auch meine Freunde sein) hier die Waffen zu ergreifen und nach langatmig, sarkastische Hetzreden darüber, wie ich meinen Verstand verloren habe, meine Sinne und meine Freunde vielleicht auch wenn ich weiterhin solche Gefasel zu spucken. Tut mir leid, Leute. Ich vermisse meine Getränke hier. Ich würde sogar ein Glen Muddy trinken 1957 wenn ich jemals finden konnte, Ich bin, dass nach unten über die ganze Situation (diese Strafe sein kann genug für die Aufwiegelung und Ketzerei ich hausieren, so ersparen ein trauriger Gedanke für mich, wenn sie nicht über die Caroni denken).

Habe ich erwähnt, mein letzter Punkt?

11. Ja…sie schmecken besser

(NB: Der Autor möchte kategorisch feststellen, dass er in der Tat die anderen Geister alle hier erwähnten trinkt, und hat keine spezielle Rindfleisch für oder gegen einen von ihnen, so weit außer, dass Rums sind die besten).

 

 

 

 

Meer 312013
 

 

Hier ist eine weitere in meiner laufenden Reihe “Favorit” Listen. Dieser konzentriert sich auf das Premiumsegment.

***

Machen Sie Ihre Gegner vor Neid erblassen, bitte deinen Freunden, beeindrucken wannabe Mitläufer und haben einen Rundum gute Zeit mit dieser teuren Rumsorten, die fröhlich raben wird Ihre Brieftasche. Mischen Sie nicht erforderlich, und was zum Teufel, Graben der Eis sowie….Sie auch nicht brauchen, dass. Ich weiß, das ist speienden Liquorature Ketzerei, aber ich denke, sogar einige Mälzer vielleicht gut daran, einige davon zu probieren. Ja Hippie, es bist Ich schaue’ bei.

Dieser Beitrag soll zur Liste (In keiner bestimmten Reihenfolge) einige gute Rumsorten, dass ich dachte wert waren die hundert Dollar oder mehr noch zweihundert oder weniger, die ich für sie bezahlt. Es ist nicht eine "beste" Liste (das wäre sinnlos). Es ist eine Liste von Rumsorten, die, wenn Sie ein wenig über Rums wusste (und dass man sie gern), waren auf der Suche nippen Qualität hooch, um zu versuchen, etwas aus dem Üblichen bekommen wollte und fühlte man benötigt, um das Geld für eine bevorzugte Verwandten oder Freund nicht lumpen lassen…bien sur, Sie könnten dies als Referenz auf verwenden, wo Sie anfangen.

Natürlich, sobald wir uns bewegen in (und nach oben vorbei) die dreistelligen Preisbereich, ein Gutachter hat ein Problem, weil nicht kostet jeder rum so viel es tatsächlich wert ist, und Meinungen sind sehr unterschiedlich, was die perfekte Rum Profil wirklich ist – was zu einer Person ist ein besonders schönes Beispiel für das Handwerk und jeden Cent wert, wird brutal von einem anderen, der die sehr Flasche verachtet legte, die sie umfaßt. So, eine Anmerkung zur Vorsicht. Je höher in Preis, den wir gehen, die objektivere Preis und wahrgenommener Wert abweichen (Dieses Prinzip wird in den USA am Beispiel $ 5.000 Appleton 50 jahre alt). In keinem Fall den höheren Preis confer Praktikabilität oder Nutzen für den durchschnittlichen Joe, wer würde durchkommen morgendlichen Rushhour genauso schnell wie in einem Ferrari in seinem Ford zu arbeiten. Schließlich, Ich glaube nicht, das $300 Santa Teresa Bicentenario war es wert, und ich weiß sicher, die G&P 1941 58 jährige Longpond, auf einer Qualität Basis allein, nicht die vier Figuren Rang ich geschält – Ich hätte so viel Freude aus einem bekommen Potters, und wahrscheinlich besser Gespräch.

Wir zahlen hohe Preise für viele Gründe, – Status, Narzissmus, Seltenheit, Ausschließlichkeit, Qualität, Engel Anteilsverluste, oder Arbeitsmannstunden, die von den Herstellern aufgeholt werden müssen (suchen Sie nicht weiter als die St Nicholas Abbey für ein Beispiel). In diesem Sinne, Uber-Rums sind so etwas wie Präzision Schweizer Uhren: Sie eine Prämie für die sorgfältige Arbeit zu bezahlen (auch mal) mit der Hand über einen langen Zeitraum durchgeführt (und, natürlich, brillanten Marketing), unabhängig davon, wie aus das Endergebnis kommt – eine Timex würde sagen genauere Zeit…es hat einfach nicht das Gütesiegel eines Audemars, Patek, oder eine Rolex. Und auch das ist Teil der Grund, warum wir so viel zahlen.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass auf dieser Ebene der Ausgaben, Sie sind absolut innerhalb Ihrer Rechte eine bessere Verpackung des Produktes zu verlangen. Wenn Sie mehr als hundert Dollar blasen, warum bei einem extra paar knausern, dass der Hersteller wirft für eine saubere Darstellung? Betrachten wir die schlanke sexy Flasche Mount Homosexuell 1703, oder die geätzte flagon der St Nicholas Abbey 12. Hell yes Ich will einen großen Blick zu gehen zusammen mit dem großen Preis. So gut wie alle meine Malz-swilling Freunde nicht einverstanden mit mir, aber auf diesen einen ehrlich ich glaube, sie sind auf dem Holzweg nach oben. Als meine Breitling Chronograph kommt, Ich möchte es in einem Leder-Box verpackt, Danke sehr, kein Papiertüte.

Die Rums ich hier schreibe aus meiner Erfahrung gezogen ihnen jede Woche der Verkostung fast vier Jahren; meine persönlichen Vorlieben, und was ich in der Lage zu probieren und zu finden und kaufen in Kanada – und was noch wichtiger, was ich mag. Ihre Ergebnisse können variieren, Ihre Verfügbarkeit und die Kosten werden mit ziemlicher Sicherheit anders sein, und Sie können mit dem Wert von jeder nicht einverstanden. Lassen Sie, dass, jedoch, Sie nicht daran hindern, diese schönen Produkte versuchen, wenn Sie das Geld entbehren können und finden sie.

(NB: Alle Preise sind Calgary Can $ und richtig sind für den Betrag, den ich zu der Zeit bezahlt)

***

St Nicholas Abbey 10 jahre alt ($145) – seitdem hatte ich dieses, Ich habe es kein Geheimnis aus meinem Geschmack gemacht. Die 12 Jährige auf dieser Liste sein könnte, als auch: Meiner Meinung nach ist einfach, dass die Zehn es irgendwie bekommt alle righter und korrektere — und ist eine komplexe, abgerundetes Nippen Rum, der mindestens einmal versucht werden sollte,. Anscheinend, Sie können eine bekommen 1/2 Preis Nachfüllung Ihrer Flasche direkt in der Abtei, und erhalten Sie Ihren Namen als auch auf sie geätzt. Hmmm….

Englisch Harbour 1981 25 Jahre alt ($188 aber Trending oben $200 heutzutage). Einer meiner absoluten Top fünf, und die erste Bewertung, die ich je geschrieben habe (zeigt, indem die kürzeste zu sein). Ich habe noch nie mit ihm aus Liebe gefallen, und mindestens vier Flaschen bisher verschenkt…da bereits zwei nach Zentralasien gegangen Bewertungen zu toben, Ich kann die zweifelhafte Auszeichnung haben, für Alleingang verantwortlich ist, um eine ganze Nation Geschmack weg von Wodka zu Rums als Folge drehen. Bien Sur, Ich kann träumen, Recht?

 

Clemente Tres Vieux XO ($126) – Ich weiß, das wird einige überraschen, wie ich es nach unten für eine gewisse Pikanterie markiert Ich war in einem Produkt fehl am Platz war, als Prämie vermarktet. Oh, aber das fruchtig verbrannt Zucker Nase, dass verblassen…es ist nur im Laufe der Jahre auf mich gewachsen.

Ron Millionaire XO Special Reserve ($110). Nicht jeder mag diesen Rum, wie kann es zu nahe an der Süße und Borderline-liqueurishness des El Dorado Kante 25. Bien Sur, ja – aber ich argumentieren, es gibt hier mehr zu schätzen, als allgemein anerkannt. Es ist eine glatte, Komplex, gut vermischt Rum, dessen verblassen hält gerade auf dem Geben. Bei einer Wahl, die ich drei davon kaufen lieber als eine der ED25. Es ist auch, in meiner eigenen Einschätzung, besser beide als der Zaya 12 und die Zacapa 23. Keine, ja wirklich.

Mount Homosexuell 1703

Berg Homosexuell 1703 (~ $ 130). Ich musste ein paar Mal zu diesem zurück zu schätzen es mehr – und obwohl ich nicht meine ursprüngliche Bewertung ändern, die ehrlich, meine Gefühle zu der Zeit repräsentiert es geschrieben wurde, gibt es keine die Gesamtbalance und gewundenen Geschmacksprofil des Rum fechten. Ein Schatten würzig, noch weich auf der Nase und dunkel im Abgang, duftend von brennenden Zuckerrohrfelder in der tropischen Dämmerung schwelende.

Englisch Habour 10 jahre alt ($105) – dies machte nur knapp den Schnitt in die Preisbestimmungen: nicht, dass es billig auf das, was zählt, wohlgemerkt, und sollte auch nicht von seinen großen Schatten gestellt werden, besser bekannt und teurer sib. Es hat eine Zen-Qualität, alle ihre eigenen. Eine solide, exzellente Rundum rum.

Rum Nation 1985 Demerara 23 jahre alt ($165). Fabio Rossi, sich verbeugen. Unzweideutig, eine italienische Outfit nimmt die großen Kanonen der Highlands und nimmt seinen Platz unter den Boutique-Rum-Macher. Groß, schmackhafte, ungerade, glatt, Dunkelheit, lecker und ein bisschen gummi, irgendwo Batman weint in seinen Umhang mit Neid.

Rum Nation Panama 21 jahre alt ($103). Was? Noch einer? Unfall mir, Was tun diese Italiener? Meine Damen und gentles alle, Dieser Rum ist der Superlative. Rum Nation schaffte es irgendwie, die leichte feinty loszuwerden stellt fest, dass einige werden verachten die Demerara für, und ersetzte sie mit Rosinen, Trockenfrüchte, Leder und Tabak und ein bewundernswerter driness, dass es nur meine Stimmung gehoben durch Abtasten. Könnte sein, stärker als 40% und immer noch hervorragend sein.

Geheime Schätze Demerara 14 jahre alt: ($100 in Euro). Dieser Rum erklärt, warum ich zurück nach Europa verschieben möchten. Ein Schweizer Unternehmen namens Fassbind hat eine enorm ausgezeichnete dunkler Bernstein Rum mit einer Nase hergestellt, Gefühl im Mund und Finish, das hatte mir die Flasche in Labba Zeit ablaufen, und haben es zu entreißen weg von meiner Mutter Greiffinger, nachdem sie auf ihrem fünften Schuss war und fast verloren ihre Zähne im Glas.

Rhum Vieux Domaine de Courcelles Grande Reserve 58% (~ $ 180)
Obwohl dies stammt aus der Französisch Karibikinsel Guadeloupe, Ich zögere es eine agricole ausspricht (und die Flasche tut sicher auch nicht)…es hat eine Tiefe von Geschmack und Textur, die mir mehr als Topf Produkt auf Melasse Basis noch schlägt. Sicherlich ist es ein tolles Getränk, wenn Sie es finden können, auch wenn einige vielleicht lieber ist es zahmer twin (gleichen Alters) in Flaschen abgefüllt 47%. Nicht ich. Es ist erstaunlich, wie der Biss 58% wurde in diesem ausgezeichneten Rum gezähmt.

***

Schlussnoten. Also ja, Ich habe nicht die Appleton enthalten 21 (über die ich bin unenthused), oder einen der Plantation Rums noch die Renegades (die letzten beiden sind nicht weit zum Kauf in Kanada verfügbar, Ich habe keine Bestimmungen haften die ehemaligen und zu wenige der letzteren, und kann daher nicht mit ihnen sprechen). Ich vermisste wahrscheinlich eine Ihrer persönlichen Favoriten. Entschuldigung. Und ich weiß sicher, dass viele überlegene Rums in Europa sind nicht in meinem Regal oder in meinem lokalen Schnaps emporia gefunden werden. Das ist mein (und unser) Verlust. Immer Noch, Ich habe auf vier Jahre an diesem seit gehen, und das Thema bleibt faszinierend und interessant, Ich berappen noch für das Privileg der Probenahme und der Überprüfung, und ich weiß, dass es da draußen mehr ist, die schließlich auf diese Weise kommen. Betrachten Sie diese Liste, um eine Ergänzung zu den bereits geschrieben, und eine von anderen zu kommen.

Und genießen Sie die Rums. Die Produkte sind teuer, ja – aber sie haben Wert, die nicht immer in nur Stücke von acht gemessen werden.

Meer 312013
 

(Zuerst gepostet Dezember 2010)

*

Weihnachten ist gleich um die Ecke, und so weiter, falls nicht bereits, wir Haar des Hundes werden mit, Tun die herzliche Party und trinken, um überschüssige bei jeder Gelegenheit auf unsere besten Freunde’ Dime. Wir werden Geschenke kaufen werden, Teilnahme an Rauten und wird oft mit chosing einen anständigen Rum für unsere West Indian Freunden oder Rum-Liebhaber im Allgemeinen damit beauftragt werden,. Was können wir kaufen, dass die perfekte Ergänzung von guter Qualität ist aber nicht unsere schlanke Brieftasche Büste? Hier ist eine Liste für den Einstieg (In keiner bestimmten Reihenfolge, und mit Calgary Preise).

1. Captain Morgan Private Stock (~ $ 40). Einfach, nicht komplex, reich und dunkel, mit einem leichten Gewürz Hinweis und mehr als genug süß. Was stuft dies als Intros sipper ist die bemerkenswerte Körper und Gefühl im Mund. Guter Weg in teureren Premium-Rums zu bekommen. Es ist einfach, den Kapitän zu bash, aber dieser Rum ist es wert, Ich denke. Wie man wächst in Rum Wissen, es ist wahrscheinlich, dass dies eine irgendwann beiseite geworfen werden.

2. Junge Alt Sam Demerara Rum (~ $ 26). Ich habe für diese nicht wirklich auf den ersten Pflege, aber es wuchs auf mich. Ein Mischer kein sipper, Es ist mächtig growly Geschmack von verbranntem Zucker bekommt, Melasse und Karamell, die unsere Cocktail sicher wird munter, und der günstige Preis bedeutet, können Sie kaufen mehrere, um auf unsere Freude zu verdoppeln.

3. Cruzan Single Barrel Dunkel (~ $ 45). Blutige brillante Rum: Dunkelheit, seidig, glatt und mit Geschmack in großer Harmonie, Sie können dies entweder als ein sipper oder einem Mixer verwenden und immer noch eine tolle Zeit haben. Groß für Grampy.

4. Englisch Harbour 5 jahre alt (~ $ 28). Regelmäßige Leser hier wird wissen, dass Liquorature ging ziemlich Nüsse über dieses Premium-Mischer. Weich, stechend, leicht gewürzten, seinen Geschmack explodiert einfach in einem Cola.

5. Superior-Tanduay 12 jahre alt. Ich weiß nicht, den Preis für dieses Produkt Phillipine in den westlichen Märkten, aber der lokale Preis gibt es spottbillig, und Mann, das ist eine stellare Rum für seinen Preis. Etwas trocken, leicht süßlich, mit einer großen glatten Oberfläche und einem schönen dunklen Körper. Eines der besten in seiner Klasse.

6. Old Port Rum Deluxe (~ $ 35). Eine neue Ankunft von Indien, gelbbraun, mittlerer Körper und köstlich. Ich mochte es ordentlich, aber nehmen Sie es, wie Sie wollen. anständig, preisgünstig und für Ihr Geld Knall. Nach der Hippie, die Amrut Fusion von derselben Brennerei in Bangalore hergestellt ist nicht halb schlecht.

7. Havana Club Cuban Barrel Proof (~ $ 45). Golden, zweimal im Alter von Eichenfässern in unterschiedlichen, und glatt wie alle raus, mit einem Geschmack und das Gefühl, auf einmal komplex und lang anhaltend. Verdammt, das ist gut. Füllen Sie mein Glas, und pronto. Zweimal.

8. Bacardi 8 jahre alt (~ $ 40). Es ist ein leichtes Ziel für Spott betrachtet, aber dann, jeder hasst das große Kind auf dem Block. Underservedly so, in diesem Fall, weil dieser trocken, gut im Alter von goldenen Rum ist ein Schnitt über dem normalen, ein großer Körper und Geschmacksprofil, und gerade genug, um von einem Whisky driness und der Mangel an Süße zu erweitern seine Attraktivität unter den Mälzereien sowie die Caners.

9. El Dorado 12 jahre alt (~ $ 45). Oh Mann, Guyana weiß, wie "zu machen em. Schwer, Dunkelheit, solide Rum mit einem glatten verblassen, die die midlevel Rums neu definiert. Ich bin ein Fan von der 15 und 21 jahre alt, aber dieses ist ein würdiger jüngere Geschwister, Glaub mir, trotz der Gegengerade brennen. Vielleicht, weil es so erschwinglich.

10. Bacardi 151 (~ $ 35). Fein, es ist ein Overproof mit einer Mündungsgeschwindigkeit auf der Skala, Aber weißt du was? Es ist nicht halb so schlimm, nachdem Sie sich aus dem Boden holen, aufrollen Zunge, Finden Sie Ihr schnell auflösenden Nase und finden Sie Ihr Gesicht.

Ich gebe zu fröhlich, dass diese Auswahl aus meiner begrenzten Bewertungen sind so weit (Ich habe seit ein paar Jahren es nur gewesen), und andere werden ihre eigene Meinung haben. Bien Sur, lassen Sie mich wissen, dass sie…gibt es eintausendfünfhundert Rumsorten in der Welt, da sein werden Gonna andere die diesen Namen verdient einen Preis bei uns alle leisten können,.

Machen Sie einen schönen Ferienzeit.

www.sexxxotoy.com