Oktober 222018
 

Die Marke des erfolgreichen langfristigen unabhängigen Abfüller in der öffentlichen Wahrnehmung beruht auf zwei Säulen – ist natürlich die Qualität des Rums sie die Tür löschten (und vielleicht, wie konsequent); und das andere ist das Niveau der Originalität sie auf das Spiel bringen. Damit meine ich, wie oft sie vom Mainstream des Standard Pantheon verirren und gehen neue Wege, suchen verschiedene Reifungen, verschiedene Alter, verschiedene Fässer, verschiedene Brennereien (oder ganze Länder). Es ist, weil Velier Nägel beide dieser Aspekte, dass sie so erfolgreich sind, wie sie sind, obwohl ich würde diskon sicherlich nicht Samaroli, East India Company oder Rum Nation (unter anderem).

Rum Nation, auch aus Italien, aus etwas von den Augen der Öffentlichkeit hat in der letzten Zeit, aber der Punkt, um Originalität sie gilt – denken Sie zurück auf den Jamaikaner Weiß 57% Zimmer, zum beispiel, oder der Höchste Herr Serie, oder der 20+ jähriger Demeraras, oder ihr peruanischer und guatemaltekischer Rum, von denen die letztere die meisten anderen Indies in der Nähe nicht oft gehen. In den letzten Jahren Fabio Rossi, der Gründer der Marke, ging noch in einer anderen Richtung durch eine neue limitierte Serie Ausgabe des „Small Batch Rare Rums“ genannt ... und einer von ihnen war diese faszinierende kleine Zahl von Madeira, aus einer Brennerei namens Engenho Novo – sie sind die Jungs hinter dem William Hinton Marke von Rumsorten, die in jüngster Zeit in Europa in den letzten Jahren geworden sind.

Ich werde etwas mehr Hintergrunddetails in den anderen Hinweise liefern Ihnen unten, aber für den Moment wollen sie ablesen nur das Merkblatt für den Rum, die sehr hilfreich auf der Rare Rum Website und auf dem Flaschenetikett versehen ist, selbst. Dies ist ein Zuckerrohrsaft-Destillat und kann daher als agricole-Stil Rhum eingestuft werden; destilliert 2009 und die vier barrels Ausgaben aus einer Säule waren noch im Alter in Madeira Fässern, Bereitstellen 570 Flaschen in 2017, mit einer Stärke von 52%.

Für diejenigen, die nicht in ihre leichteren Spirituosen, „Madeira“ ist ein Likörwein auf den portugiesischen Inseln Madeira vor der afrikanischen Küste gemacht, und kann entweder trocken oder süß sein. In Anbetracht der gesamte Reifezeit des Rum stattfand, in solchen Fässern, Ich erwartete eine erhebliche Abweichung von sowohl einem gealterten agricole oder jeder anderen Art von „Standard“ ex-Bourbon-Fass Profil zu sehen. Tatsächlich, Den dunkelbraunen Rum im Glas wirbeln ließ mich fragen, ob etwas Karamell nicht gegeben worden war, es zu färben…oder ob die Fässer waren völlig trocken Wein, bevor die guten Sachen in den Alten Gießen.

Immer Noch, die Nase zug, wenn nicht genau das klar-grasig-Kräuter-Aroma charakteristisch für die Französisch Inseln. Ach nein. Das war mehr wie eine von denen, gepaart mit einem schläfrigen Demerara von Port Mourant: es roch nach dunklen reifen Kirschen und Coca Cola, fleischige stoned Früchte und rote Lakritze, sowie ungesüßte Kochschokolade, heißen schwarzen Tee, und Rosinen waren das nicht ein bisschen von Sole und Oliven auf das Back-End? Sicher, es war. Und auch sehr nett.

Und selbst bei 52%, nach einem anfänglichen Hauch seiner Zuckerrohrsaft Herkunft — es begann etwas frisch und knackig und entspannen — der Rum ging ganz leise am Gaumen, und schlug vor, einen Geschmack erinnert an einem Stapel alten Bücher in einer staubigen Bibliothek niemand jetzt Besuche, Das trockene Muffigwerden von Barnyard Heu. Dies wurde durch den Geschmack eines Haagen-Dasz aufrechnen Dulce de Leche Eis (der Kleine Caner liebt das Zeug und ich kneife es aus seiner Badewanne jede Chance bekomme ich), sowie Sole, mehr Oliven, Lakritze, Backpflaumen, Rotwein, Schalen von Zitrusfrüchten, Cidre und die vage tartness von Stachelbeeren und ungesüßten Joghurt. Es war ziemlich reich und gut gewürzt, ein schönes Getränk, Schlichten mit mit warmen Noten von Kirschen, die weintraube, ein wenig Kräuter, und Cidre, Salz Karamell und saure Sahne.

Also, wo führt uns das? Bien Sur, mit einem recht eigenartigen Produkt. Es ist einzigartig in seiner eigenen Art und Weise, so dass Sie die ungerade-but-angenehme Erfahrung eine gut zusammengebaut agricole-Demerara Mischung aus Verkostung, oder vielleicht ein Melasse-basierten Guadeloupe Rhum. Das mag eine madeirensischer Sache – Ich kann nicht sagen,, da ich nicht genug von dort zu machen, die Forderung mit Sicherheit hatte (noch). Aber auf jeden Fall, Rum Nation macht nicht schlecht Rum – sie sind zu professionell ein Outfit für das, und ich habe so schon einmal daran gedacht, da ich in sie lief in 2010 und kaufte das ganze Jahr auf einmal ausgegeben. Sie stratifizieren ihre Produkte in die Starter Rums, süß diejenigen (die Millionäre), High-End-Rumsorten (die Demeraras und Jamaikaner) und dieser höhere Beweis Rares für die cognoscenti. Dies ist nicht der beste oder originellste Rum sie je gemacht hat, aber es zeigt Fabio Rossi voraus auf seine Weise Schmieden seines Unternehmens Palette zu erweitern, die Herstellung neuer und faszinierende Rums für uns alle, um zu versuchen — und es ist auf jeden Fall einen Rum zu probieren, wenn Sie jemals gelangweilt mit den regulären Inseln Rums sind und wollen etwas anderes ausprobieren…aber nicht zu anders.

(#559)(85/100)


Sonstige Erläuterungen

  • Wir s, die überprüft sie im Januar zurück 2018, bewertet es als 50% ABV auf seinem Aräometers, das entspricht in etwa 10 g / l Dosierung, geben oder nehmen.
  • Die Zuckerfabrik und Brennerei wurde gegründet 1845 von William Hinton; es erreichte eine Spitzenproduktion von 600 Tonnen Zuckerrohr pro Tag verarbeitet in 1920, aber geschlossen in 1986 (keine Gründe sind auf ihrer Website angegeben, aber vielleicht fallen Zuckerpreise beigetragen, oder die Kosten für die Aufrechterhaltung umfangreichen Zuckerrohrfelder). Es wurde von Hinton Erben neu gestartet in 2006 die Engenho Novo Holz.
www.sexxxotoy.com