Jan 262016
 

cdi logo

***

Für ein Unternehmen in der Existenz für eine so kurze Zeit, es ist ziemlich beeindruckend, was für ein breites Spektrum von Rums Compagnie des Indes (die übersetzt als die East India Company, nachstehend als CDI) hat es geschafft, die Tür zu setzen,. Ab der 2015 Release Saison, vierzehn getrennte Länder sind vertreten (2 von östlich von Greenwich). Im Gegensatz zu der Entwicklung in den USA und Kanada, wo die eigene neue Brennerei und Marke zu schaffen ist häufiger, in Europa ist es immer mehr über eine unabhängige Abfüller sein (oder Re-Abfüller, Ich nehme an). Solche Unternehmen wollen nicht das Rad oder investieren in Technologie neu zu erfinden - obwohl dies in der Tat tut geschehen auch, natürlich (z.B.. Severin Simon in Deutschland). Ihre Strategie ist erschöpfend suchen Fässer aus jeder Quelle oder Broker, altern sie vielleicht ein wenig mehr irgendwo, und geben Sie dann unter eigenem Label, in der Regel in begrenzten Mengen von weniger als tausend Flaschen pro Veröffentlichung.

Zwar ist es, dass diese kaum argumentiert werden könnte, macht sie Wiegen der Innovation, es ist schwer, die Ergebnisse zu bemängeln, wenn wir so selten die Quelle Brennereien gewagt finden in der Vollsicher Richtung zu gehen. Bis vor kurzem, wann war das letzte Mal, wenn Sie St sah. Lucia Distillers, Foursquare, Appleton, Berg Homosexuell, Angostura, Reisende, Großvater, Bacardi, Flor de Cana oder anderen großen Marken, gehen die Fassstärke Weg in alles andere als ihre 151s overproof? So kleinere Unternehmen, deren Gründer entstehen oft aus einer Whisky-Hintergrund, neigen dazu, mehr in den vollen Beweis Konzept zu sein, die erst vor kurzem begonnen hat große Anerkennung in der Rum Welt zu gewinnen.

Eine solche Person ist Florent Beuchet, die verfolgten internationalen BWL mit einer Spezialisierung als internationale Handelsmeister von Wein und Spirituosen in Dijon, Frankreich. Teilzeit für seinen Vater Nach der Arbeit, der selbst ein Winzer und lief eine kleine Brennerei machen Absinth und Anissamen, Florent wurde der Brand Manager für Banken in New York 2011 (seine Familie Aktien der Gesellschaft im Besitz, und Florent Vater fungierte als Berater für sie). Das dauerte nah an bis zu zwei Jahren, wonach kaufte er eine kleine Geister Handelsgesellschaft er "Diva Spirits" genannt in 2013. Dieses Outfit befasste sich mit dem Import und Export von Weinen und Spirituosen zwischen Europa und den USA, und baute in einem Netzwerk sein Vater hatte in den letzten 35 Jahre geschaffen.

cdi logo 2

Foto (c) Der Mann Kinderwagen

Während seines Studiums war in erster Linie auf Weine konzentriert, Florent realisiert, nachdem sie mit Banken arbeiten, die interessiert rum ihn eher mehr: teilweise war dies seine Vielseitigkeit (lesen: Fehlen von Regeln) sondern auch, weil er sah, dass die Konzepte der terroire, Destillation, Alterung und Mischen waren leicht anwendbar, so wie sie auf den Wein zu Rum waren. Mehr, er spürte, dass, während die Europäer hatten eine eher anspruchsvolleren Blick auf Rums als die Amerikaner taten, viele noch unter dem Eindruck gearbeitet, dass es sich um eine anrüchige Art von Getränk war, billig gemacht, gut nur für eine Mischung, und sehr süß. Das Potenzial von exactingly gemacht Rums aus einzelnen Fässer mit voller Beweis ausgestellt war noch Dampf zu sammeln (Online-Bewertungen von Rums gemacht, genau diese Spezifikationen begannen gerade in dieser Zeit erscheinen, wenn Sie Rabatt Serge Valentin, Wer würde auf ihnen die Ausstellung Notizen seit 2010, und Bescheidenheit verdammt, einige von ihnen waren Mine). So sah er in dem Gebiet eine Öffnung, die durch Samaroli zu diesem Punkt hatte dominiert, Rum Nation, Velier, Mond Importe und andere, von denen nur wenige hatten die Sichtbarkeit und Cachet sie in den Folgejahren erworben.

Suche nach seinen Vorstellungen in die Praxis umgesetzt, er gebildet CDI im März 2014, in Frankreich. Er stammt die Rums er über Makler in Holland und Großbritannien wollten, wählten nur unverfälschte Rums, und vermied Rum Nation und Velier der Praxis direkt an den ursprünglichen Brennereien in Person geht um die Lager zu verankern den perfekten Lauf suchen (ab 2016, er hat nur in Kuba gewesen, eigentümlicherweise). Das Etikettendesign, mit seiner altmodischen Dichtung und Phantasie stilistischen Schliff an der Spitze war eine kalkulierte Entscheidung seinerseits - er etwas von der Atmosphäre und das Erbe der alten Zeiten zu schaffen, wollte, Segelschiffe und Galeeren und Pergament (man fragt sich, wie die berühmten Aphorismus von Rum, Sodomie und die Peitsche dachte in seinem Denken, aber das macht nichts). Es ist bemerkenswert, dass er ein Gefühl für den Raum genommen hatte, und verstanden die Notwendigkeit für die Bereitstellung von Klarheit und Information - und so jedes Etikett hatte auch einen Velier-Stil Bereich unten auf das Alter, Quelle, Festigkeit und Zylinder.

Er versteckt sich auch nicht, dass er ein Schüler von Ehrlichkeit in Rum machen ist. Er hat wenig Geduld für die solera Stil Rum Herstellung, was er sieht, als unehrliche Art und Weise auf den Markt, was ist eigentlich eine Mischung mit einem irreführende Altersangabe; und er verschmäht säulen noch Geist behoben, die hinzugefügt, um mit Aromen und Zucker und Phantasie Hintergrundgeschichten, die Tatsache zu verschleiern, dass es sich um eine kommerzielle Low-End "Rum" ... und wird dann auf eine ahnungslose Öffentlichkeit als echte Rum verkauft, wenn seine Unnatürlichkeit ist selbstverständlich. Darin ist er ein Anhänger von Richard Seale und Luca Gargano (unter anderem), die schon lange reine Rums und Label Offenlegung verfochten.

cdi Raum

Foto (c) Whiskyleaks.fr

Seine erste Angebote aus diesem Jahr in den Markt waren bescheiden: zuerst eine karibische Mischung, dann zwei Rumsorten Belize (derselben Quelle, verschiedene Stärken), ein kubanischer, ein Guadeloupe und ein 18 jährige Caroni. Von Anfang an wusste, dass er, er würde nach unverfälschter, reine Rums, aber das Gefühl, dass jede Art von anfänglichen Spritzen zu machen hatte er vielleicht das Prinzip zu gefährden, und so wurde hinzugefügt 15g / l organischen Flüssigkeit Rohrzucker zu den Caraibes vermischt Rum und die 2015 Veröffentlichung des Latino, sowie 10g / L zum “Calbar” Jamaikaner (aber zu keiner der anderen). Zu seiner Ehre, diese Informationen offenbart, und er macht kein Geheimnis daraus. (Und angesichts der RumDiaries nehmen die Caraibes, Florent kann richtig gewesen, obwohl Josh von Inakena nicht einverstanden, Suche nach der Dosierung zu offensichtlich; aktuellen Versionen von Caraibes überhaupt nicht mehr Zucker). Das Alter ist auch genau das, was es vorgibt zu sein — das wahre Alter der Rum bedeutet in Fässern; und auch in den Blends, es ist nie die älteste, aber immer der jüngste Teil der Mischung, die ist zu beachten,.

Ausgestellt für den europäischen Markt, Verkäufe waren positiv und ermutigend. Im April 2015 Ich habe versucht, die kubanische 15 YO in Paris, und war mächtig beeindruckt, Scoring es an 88 Punkte, und bemerkte, dass "... Wenn dies alles zu gehen, indem, CDI wird seinen Platz unter den Kunsthandwerker, deren Rumsorten zu nehmen Ich möchte kaufen. Alle von ihnen. "Sind meine Handtasche und meine Zeit begrenzt, so habe ich nicht in der Lage gewesen, so viele versuchen, wie ich es gerne hätte, aber sicherlich die Reaktion der Kunden genug war erfreulich für CDI zu erweitern in eine größere Auswahl 2015, wenn sie hinzugefügt Rums aus Martinique, Barbados, Fidschi, Haiti, Jamaika, Panama, St. Lucia und Indonesien in den Mix.

Die haitianische Rhum war faszinierend, was mit dem jüngsten Aufschwung in Interesse an clairins von Velier ausgegeben; Fidschi hat einige Zungen wedeln ... aber die Indonesien Rum insbesondere aufgeregt ziemlich viel Interesse, weil es war so ungewöhnlich, (und weil die Brennerei wurde nicht bekannt gegeben) - Florent wollte etwas von dem Geschmack von Batavia Arrack neu, einer der Vorläufern von Rum, und ob er gelungen, Ich weiß nicht - ich weiß nur, ich mochte es ziemlich viel. Jamaika war auch eine gute Frage, weil die meisten Liebhaber der funky Stil sind mit Appleton Arbeit vertraut, nicht Hampden oder Worthy Park, oder New Yarmouth, die ausgestellt wurde 2017. So sicher CDI setzt einige interessante Abdrücke in den Sand der Rum Welt, und zeigt, dass, während die Vorreitern wie Renegade, Samaroli, Rum Nation und Velier zur Verfügung gestellt und auch weiterhin viele tolle Rumsorten für die konsumierende Öffentlichkeit zugänglich zu machen, Es bleibt Raum für neue Unternehmen mit einem etwas anderen Ethos ihre Marke zu machen und für uns alle größere Vielfalt an Rumsorten bieten, um zu versuchen.

Eine besondere Abweichung von der Norm ist die einzige auf dem dänischen Markt ausgestellt Rums. Dies sind einige der Rums bestimmten Interesse der wecken cdiloving Öffentlichkeit größer Rum - vor allem die im Alter von guyanischen Rums und die Fassstärke 60% Panamaer, das ist sicherlich ein ganz ungewöhnliches Produkt (Ich kann ehrlich nicht erinnern, wann das letzte Mal war ich einen vollen Beweis Panama Rum sah). Henrik von RumCorner, so hilfreich wie immer, und wer hatte mir den CDI Guadeloupe von dort gesichtet, die ich über bald zu schreiben, teilte mir mit, dass "... die Veröffentlichungen wurden in Zusammenarbeit mit dem dänischen Distributor getan. Dänemark ist eine der am schnellsten wachsenden Märkte für Premium und Ultra-Premium-Rums, so fragte sie CDI für einige begrenzte Faßstärke Produkte und voila. Meiner Meinung nach die Barbados Viereckig 60% Zimmer [zum beispiel] wirklich zeigt, was bei hoher Festigkeit im Vergleich zur Standard-Ausgabe möglich ist, 40% Horde. "Florent bestätigt, dass, Bemerkung "Wenn ich einzelne Fass nach Dänemark beginnt mit dem Verkauf, mein Importeur und sein Team hat mir gesagt, dass sie gerne wissen würde, wenn ich Rums in Fassstärke Flasche könnte. Ich sagte ihnen, dass ich könnte, aber aufgrund Aufgaben, die Preise in Frankreich wäre zu teuer und sie würden so nicht verkaufen, dass sie das ganze Fass kaufen müssten. [Sie machten.] Deshalb habe ich auf dem Etikett zu erwähnen, entschieden, dass es nur für Dänemark abgefüllt ...[Dänemark] hat einen ganz braun Geist Klientel gebildet, die eine Menge für ziemlich exklusive Flaschen zu zahlen bereit sind. Das ist vor allem die Geschichte."

Also, wo bis jetzt? Promotion und Marketing wird ein großer Fokus. Florent denkt traditionellen Magazinplatz ist zu teuer, und zieht es mit der Öffentlichkeit auf Festivals zu engagieren (das ist, wo ich ihn traf und ihn zu Tränen gelangweilt - zweimal), sowie mit Social Media mit seinen Kunden zu interagieren. Das ist in der Regel, wo er gefunden werden kann lauern. Er wird weiterhin alle seine Verpackung zu haben, Verkorken, Kennzeichnung usw., in Frankreich getan. Altern seiner ausgewählten Fässer ist in erster Linie in Europa, obwohl einige tropische Alterung findet statt. Indem er weicht von Velier, die verfocht in-situ tropischen Alterung aufgrund der beschleunigten Reifung und reicher Geschmacksprofile sie so bevorzugt; Florent glaubt, dass Holz auf einer Dominanz unter solchen Bedingungen stattfindet, die an die Stelle subtilere, fruchtiger Noten, die er mag besser. (Steve James Überprüfung der Barbados 16 YO gemacht Erwähnung dieser Differenz, die er dem alternden Regime zugeschrieben.)

CDI Florent

Florent in Berlin RumFest, 2015.

Das Jahr 2016 schlug vor, dass die dänischen Markt den vollen Beweis Ausgaben in der Pfanne nicht nur Blitz waren. Ob mehr wurden für sie ausgegeben, oder der Lärm eine breitere Verteilung von Rums haben abgefüllt bei >50% wurde beaufschlagt, Die Tatsache ist, dass das 2016 protzte Mitteilungen nicht weniger als zwölf Rums in Fassstärke abgefüllt (die meisten in der Nähe von 60%). Vielleicht eine Art von “Partnerschaft” gearbeitet wird, wo eine Standardtabelle Stärke Rum mit seinem Kumpel ausgestellt auf einem höheren Beweis Punkt zum cognoscenti angeboten – Dies sorgt für höhere Preise, da das ausgegebene Volumen wäre weniger, aber es scheint, als ob Florent eine Marktchance hier gespürt hat und arbeitet daran zu maximieren. Mischungen, die den Weg des Caraibes treten auch weiterhin, mit Rhums wie die Tricorne und Boulet de Kanone in Intervallen ausgegeben. Und es gibt auch ein aromatisiertes / gewürzt Rhum genannt Darklice (Lakritze und andere Zusätze, und der Name ist eindrucksvollsten, wenn sonst nichts) zum stabilen hinzugefügt, Das ist sein erster Vorstoß in diese Richtung.

Die aktuelle stabile Länder hängt in Zukunft weiter ausgebaut werden (2018 und 2019 Säge kommen zusätzliche Rumsorten aus Venezuela und Australien das Lineup, zum beispiel), obwohl natürlich wird es auch weiterhin von jedem der vorhandenen Rum zu Freisetzungen Inseln in der Karibik produziert. Und nur zu sagen: "Martinique" ist eine grobe Vereinfachung, da man Rhum von dort, dass CDI ausgestellt war von Dillon und ein anderer von Simon, und das ist ein kleiner Prozentsatz der Brennereien dort. So, während sie teurer als Rums aus der englischen und spanischen Karibik, sie können nicht für mehr Versionen ausgeschlossen werden, und natürlich wird es immer Rums aus Barbados, Trinidad, St. Lucia, Guyana und Jamaika, Rindfleisch, das Portfolio nach oben.

Meine eigene Hoffnung ist, dass er nicht durch den Verkauf der gewürzt und gemischten Variationen seiner Linie verführt werden, aber wenig bekannten Inseln und Brennereien und geografischen Regionen sleuth und tun, was Luca getan hat - Flasche und fördern Rums haben wir eine Weile nicht mehr gesehen, oder je, die wir möchten, um zu versuchen, die beispielhaft für die globale Reichweite des Geistes. Sie können alle nicht die besten verfügbaren (Fidschi fand nicht viel Gefallen bei mir, Es tut uns leid), aber Sie haben Punkte auf das neue Kind auf dem Block zu geben, die wirklich ist etwas interessantes für Rum tun. Das ist im Wert von zehn Lkw-Ladungen von Don Papa genau dort.

***

Referenzen:

  1. Persönliche Gespräche und E-Mails und Nachrichten mit Florent Beuchet
  2. Interview mit FB durch whiskyandco.net
  3. ReferenceRhum.com
  4. Beiträge auf CDI Facebook-Seite
  5. Tiare Beitrag auf einem Berg von zerstoßenem Eis
  6. Rumporter
  7. Rumconer.dk
  8. 4FineSpirits.de Interview mit FB
  9. Online veröffentlicht Interview mit FB von Joerg Meyer (2016)
  10. Oktober Rumporter 2016 Artikel
  11. Unternehmen vor Ort

Eine Liste von Rhums von CDI ab Mai ausgestellt 2019 unter. Wie immer, wenn Sie wissen, was wurde verpasst, Senden Sie mir eine Korrektur mit den Spezifikationen.

  • Australien 11 YO 2007-2019 43% #ASS53 (geheime Distillery)
  • Barbados 12 YO 2003-2015 45% #BD91 (Foursquare)(323 Flaschen)
  • Barbados 12 YO 2003-2015 45% #BD92 (Foursquare)(302 Flaschen)
  • Barbados 16 YO 1998-2015 45% #BD24 (Foursquare)(354 Flaschen)
  • Barbados 16 YO 1998-2015 45% #BD36 (Foursquare)(363 Flaschen)
  • Barbados 16 YO 1998-2015 45% #BD47 (Foursquare)(351 Flaschen)
  • Barbados 16 YO 1998-2015 45% #MRS236 (Foursquare)
  • Barbados 16 YO 1998-2015 60% #MRS235 (Foursquare)(Dänemark nur)
  • Barbados 20 YO 1998-2016 45% #BYR5 (mehrere Brennereien)
  • Barbados 16 YO 1999-2016 62% #FS8 (Foursquare)
  • Barbados 16 YO 1999-2016 62% #FS9 (Foursquare)
  • Barbados 16 YO 1999-2016 62% #FS20 (Foursquare)
  • Barbados 9 YO 2006-2016 62.1% #MB45 (Foursquare)
  • Barbados 9 YO 2006-2016 62.1% #MB46 (Foursquare)
  • Barbados 9 YO 2006-2016 62.1% #MB47 (Foursquare)
  • Barbados 10 YO 2007-2018 62.9% #BFD019 (Foursquare)
  • Barbados 10 YO 2007-2018 43% #BFD014 (Foursquare)
  • Barbados 10 YO 2007-2018 62.1% #BFD015 (Foursquare)
  • Belize 8 YO 2005-2014 44% #B86 (Reisende) (400 Flaschen)
  • Belize 8 YO 2005-2014 44% #SF17 (Reisende) (415 Flaschen)
  • Belize 8 YO 2005-2014 64% #SF48 (Reisende) (277 Flaschen)
  • Belize 11 YO 2005-2016 66.2% BL11 (Reisende)(Cask Strength)
  • Belize 10 YO 2006-2016 TBA% #TBA (Reisende)
  • Belize 10 YO 2006-2016 TBA% #TBA (Reisende) (Cask Strength)
  • Brasilien 16 YO 2000-2016 43% #BR10 (EPRIS)
  • Boulet Canon No.. 1 2015 46% (Mischung Guy / Bar / T&T)
  • Boulet Canon No.. 2 2016 50% (Mischung Guy / Bar / T&T)
  • Boulet Canon No.. 3 2016 50% (Mischung Guy / Bar / T&T)
  • Boulet Canon No.. 4 2017 46% (Mischung Guy / Bar / T&T)
  • Boulet Canon No.. 5 2017 46% (Mischung Florida Rums)
  • Boulet Canon No.. 6 2018 46% (Mischung Nicaragua / Panama)
  • Kuba 15 YO 1998-2014 45% #C67 (Sancti Spiritus) (280 Flaschen)
  • Kuba 16 YO 1998-2014 45% #CM5 (Sancti Spiritus) (232 Flaschen)
  • Kuba 16 YO 1998-2014 45% #CM8 (Sancti Spiritus) (280 Flaschen)
  • Kuba 16 YO 1998-2015 45% #CM34 (Sancti Spiritus)
  • Kuba 18 YO 1999-2017 45% #CSS11 (Sancti Spiritus)
  • Kuba 18 YO 1999-2017 59% #CSS7 (Sancti Spiritus) (Dänemark nur)
  • Darklice Mischung 2016 46% (Guy / Bar / T&T) + licoriced Wasser
  • kein Dominidad. 1 15 YO 2000-2016 43% #SB1 (Small Batch)(33% 15YO DR / 67% 16YO T&T)
  • kein Dominidad. 2 15 YO 2000-2016 43% #SB2 (Small Batch)(33% 15YO DR / 67% 16YO T&T)
  • kein Dominidad. 3 16 YO 2002-2017 43% #SB3 (Small Batch)(33% 15YO DR / 67% 16YO T&T)
  • Dominikanische Republik 15 YO 2000-2016 64.9% #RDV 3 (Verschiedene)
  • Dominikanische Republik 13 YO 2003-2017 46% #RDM 1 (Verschiedene)
  • Dominikanische Republik 16 YO 2001-2017 62% #RDV 2 (Verschiedene)(Dänemark nur)
  • Dominikanische Republik 8 YO 2010-2019 43% #DRA3 (AFD. (Acoholes Finos Dominicanos))
  • Dominikanische Republik 8 YO 2010-2019 62.1% #DRA6 (AFD. (Acoholes Finos Dominicanos))
  • El Salvador 9 YO 2007-2018 43% #A46 (Cihuatán)
  • Florida 13 YO 2004-2018 45% #FMSC1 (Distillery Unbekannt)(beenden Moscatel Cask)
  • Florida 14 YO 2004-2018 44% #FMM21 (Distillery Unbekannt)(beenden Französisch Whiskey Casks)
  • Guadeloupe 16 YO 1998-2014 43% #GM 21 (Damoiseau / Bellevue)(355 Flaschen)
  • Guadeloupe 16 YO 1998-2014 43% #GM 32 (Damoiseau / Bellevue)(355 Flaschen)
  • Guadeloupe 16 YO 1998-2014 43% #G 51 (Damoiseau / Bellevue)(300 Flaschen)
  • Guadeloupe 16 YO 1998-2015 43% #CG 91 (Damoiseau / Bellevue)
  • Guadeloupe 16 YO 1998-2015 43% #CG 1704 (Damoiseau / Bellevue)
  • Guadeloupe 17 YO 1998-2015 43% #CG 14 (Damoiseau / Bellevue)
  • Guadeloupe 18 YO 1998-2016 55.1% #GMB57 (Damoiseau / Bellevue, Dänemark Nur)
  • Guadeloupe 20 YO 1998-2018 43.1% #PLG79 (Pere Labat)
  • Guatemala 9 YO 2007-2016 43% #GOS16 (DARS)
  • Guatemala 8 YO 2009-2017 58.5% #GDS12 (DARS) (Dänemark nur)
  • Guatemala 8 YO 2009-2017 59.1% #??? (DARS) (Dänemark nur)
  • Guyana 10 YO 2005-2015 58% #WPM 75 (PM Noch, Dänemark nur)
  • Guyana 13 YO 2002-2015 59% #WPM 36 (PM Noch, Dänemark nur)
  • Guyana 13 YO 2002-2015 58% #MPM 35 (PM Noch)
  • Guyana 13 YO 2002-2015 43% #MPM 63 (PM Noch)
  • Guyana 21 YO 1993-2015 56% #GU 4 (Uitvlugt Noch, Dänemark nur)
  • Guyana 24 YO 1990-2015 58.1% #MAI 04 (EHP Noch, Dänemark nur)
  • Guyana 12 YO 2003-2016 45% #MSG6 (Diamant)
  • Guyana 12 YO 2003-2016 45% #MSG15 (Diamant)
  • Guyana 12 YO 2003-2016 45% #MSG16 (Diamant)
  • Guyana 12 YO 2003-2016 45% #MSG17 (Diamant)
  • Guyana 10 YO 2005-2016 57.5% #MPM18 (Hafen Sterben, Romhatten nur)
  • Guyana 18 YO 1997-2016 45% #MGA4 (Uitvlugt)
  • Guyana 18 YO 1997-2016 57.9% #MGA5 (Uitvlugt, Dänemark nur)
  • Guyana 27 YO 1988-2016 52.7% #MEC7 (Enmore, Dänemark nur)
  • Guyana 14 YO 2003-2017 43% #GDD40 (Diamant)
  • Guyana 9 YO 2008-2017 59% #GYD71 (Diamant, Mahler Vinhandel DK nur)
  • Guyana 11 YO 2007-2018 60% #GXXXX (Armagnac Finish)
  • Guyana 10 YO 2010-2018 43% #GPM51 (Hafen Sterben)
  • Guyana 29 YO 1988-2018 48% #GEN2 (Enmore)
  • Latino 5 YO 2010-2015 40% (15 g / l Zucker)
  • Latino 6 YO 2010-2017 46% (beenden Vosne-Romanée Rotwein Fass)
  • Martinique 13 YO 2002-2015 44% #MA 67 (Dillon)
  • Martinique 13 YO 2002-2015 44% #MA 56 (Dillon)
  • Martinique 11 YO 2008-2019 42% #Mar10 (Simon)
  • Nicaragua 11 YO 2004-2016 69.1% #SN18 (Distillery unbekannt)
  • Nicaragua 17 YO 1997-2015 64.9% #NCR30 (Distillery unbekannt)
  • Nicaragua 12 YO 2005-2017 66% #NS10 (Distillery unbekannt)(Dänemark nur)
  • Oktoberum 5 YO (2016)
  • Panama 11 YO 2004-2015 60% #FRAU 255 (Distillery unbekannt)(Dänemark nur)
  • Panama 11 YO 2004-2015 44% #FRAU 263 (Distillery unbekannt)
  • Panama 11 YO 2004-2015 44% #FRAU 322 (Distillery unbekannt)
  • Panama 11 YO 2004-2016 61.5% #PMD 43 (Distillery unbekannt)
  • Panama 9 YO 2008-2017 43% #PSC 8 (Distillery Unbekannt)
  • Panama 9 YO 2008-2017 43% #PSC 77 (Distillery Unbekannt
  • Panama 13 YO 2004-2017 56.9% #PS 99 (Distillery Unbekannt)
  • St. Lucia 13 YO 2002-2015 43% #SLD 84 (St. Lucia Distillers)
  • St. Lucia 13 YO 2002-2015 56.3% #SLD 46 (St. Lucia Distillers)(Dänemark nur)
  • Trinidad 16 YO 2003-2019 63.5% #TLBF15 (TDL)
  • Trinidad 13 YO 2005-2018 45% #TT035 (TDL)
  • Trinidad 15 YO 2003-2018 44% #TTW9 (TDL)
  • Trinidad 20 YO 1998-2018 59.8% #TTCR14 (Caroni)
  • Trinidad 23 YO 1993-2017 53.1% #TCC3 (Caroni)
  • Trinidad 25* YO 1991-2016 56.2% #TP8 (Caroni)
  • Trinidad 22 YO 1993-2016 48% #TC4 (Caroni)
  • Trinidad 16 YO 2000-2016 63.6% #TT 96 (TDL)
  • Trinidad 24 YO 1991-2015 56.3% #SC 2 (Caroni)
  • Trinidad 21 YO 1994-2015 57.8% #SC 707 (Caroni)
  • Trinidad 19 YO 1996-2015 53.2% #SC 1 (Caroni)
  • Trinidad 18 YO 1996-2015 61% #SCT 9 (Caroni)
  • Trinidad 18 YO 1996-2014 43% #SC 3 (Caroni) (456 Flaschen)
  • Trinidad 18 YO 1996-2014 43% #SC 2 (Caroni) (456 Flaschen)
  • Tricorne ungealterten White Rum 2016 43% (Mischung Zuckerrohrsaft / Melasse / Arrak)
  • Venezuela 12 YO 2006-2018 43% VCA 1 (Karibik Alcoolés Corporation, (CADC))
  • Venezuela 12 YO 2006-2018 58% VCA 5 (Karibik Alcoolés Corporation, (CADC))
  • Venezuela 16 YO 2003-2019 63.5% VNT 61(Karibik Alcoolés Corporation, (CADC))
  • Veneragua 13 YO 2005-2018 45% (Mischung, 3 Fässer Venezuela + 2 Nicaragua)
  • West Indies Blended 8 YO 2010-2018 40% (Mischung aus BDOS, DR, Schwenken, Kerl)

*verkalkuliert als 26 YO auf dem Etikett

Weihnachten 022015
 

Oceans 0

Ocean 's ist ein relativ neues rum Herstellung Outfit in Zaragoza basiert, Spanien, beginnend in seinem Leben 2012. Im Grunde sind sie ein unabhängiger Abfüller, aber mit Ehrgeiz: sie altern Hallen des Ayala-Tal (Baskische Land, Spanien) und La Palma auf den Kanarischen Inseln. Sie haben verschiedene sieben Jahre alten Rums, Die limitierten Auflagen, und einige Handwerk Aktien aus Jamaica, Trinidad und anderen Orten. So kann Ihnen sagen, die Jungs meinen es ernst und wollen, um für die Langstrecke.

Kleine rum Unternehmen - von unabhängigen Abfüllern, die benachteiligten Fässer nehmen und sie aus der Tür zu eigentlichen Produzenten, der die ganze hogshead gehen von Zuckerrohr zu Karaffe – neigen dazu, haben ein gewidmet, begeisterte Unternehmer an der Spitze, in den frühen Jahren. Alle drei Unternehmen habe ich darüber geschrieben, so weit, um diese Idee zu entsprechen: Velier, Rum Nation und Neun Blätter. Selbst die größeren Operationen wie DDL, Bacardi, Appleton, Flor de Cana etc, kann auf eine einzige dedizierte Rumster dessen Antriebszurückverfolgt werden, Entschlossenheit und Hingabe erstellt und die künftige Organisation definiert.

So ist es mit Ozeans, a rum Herstellung betreffen immer noch, der seinen kleinen Schritten, eine unabhängige Abfüller in Anfang seiner offiziellen Lebens 2012 wenn Santiago Bronchales gründete das Unternehmen.

Oceans 4

Das Unternehmen wird von vier Partnern laufen, drei sind Investoren, und Herr. Bronchales Herstellung der operativen Entscheidungen: er ist 36 Jahr alt (ab 2015), und stammt aus Zaragoza (in Aragon, Spanien), Aufteilen seine Zeit zwischen Villajoyosa (Alicante, Spanien, wo er lebt) und in La Palma auf den Kanarischen Inseln arbeiten. So etwas wie die scharfe Knicklinkskurve von der Maestro Ronero für Kubas Marke Havana Club Don Jose Navarro in den 1970er Jahren gemacht, Herr. Bronchales studierte zunächst Informatik, aber aus Gründen nur ihm selbst bekannt, beschlossen, zu ändern, um Önologie zu studieren, das hatte eine Leidenschaft von sich seine. Nachdem er einige Jahre als Kellermeister tätig, begann er dabei einige Versuche über die verschiedenen Verfahren der Destillation und unvermeidlich, wie er sagte zu mir, kam näher und näher an die Welt des Rums.

Herr. Bronchales hat mit dem Rum Welt seit beteiligt 2007. In diesem Jahr, während der Arbeit als Berater Spirituosen (und davor als Winzer und Braumeister), er näherte sich und bot eine Position, um ein neues Projekt zu führen,: , eine Marke von Rum zu schaffen bedeutet, um mit dem Mastodon im Raum konkurrieren, Zacapa. Er glaubte nicht, dass sie es ernst auf den ersten waren, aber sie waren. Also ging er in der Dominikanischen Republik mit dem Rum Produzent Oliver arbeiten & Oliver, und nach zwei Jahr der Marktforschung beschlossen, eine Reihe von Rum mit dem Ziel, verschiedene Rum Alter und jeden Geschmack zu entwickeln. Auf diese Weise konnte er eine Hand bei der Schaffung des Opthimus Linie haben (die 15, 18, 21 und 25 Rums Jahre Herd), und blieb dort bis April 2012.

Wie bei den meisten Menschen, die eine persönliche Vision haben, er beschloss, verzweigen sich und folge seinen eigenen Weg. Er hatte den Kauf frischem Zuckerrohrdestillaten seit 2009, mit der einzigen Absicht, das Experimentieren mit seiner eigenen Philosophie und Reifungsprozess, und um zu sehen, ob es möglich war, ein Make 100% Natur rum, ohne Zusätze oder Konservierungsstoffe oder irgendetwas anderes. "Gerade das Spiel mit Rum, Holz und Zeit,"Er mich bemerkte,. Und so war das Meer der Rum der "Singular Blend" Konzept geboren, auf Grund dessen er sein eigenes Unternehmen gründen.

Oceans 3

Die Grundidee war einfach: statt Single-Insel oder Single-Estate Rum wie die meisten Handwerks Abfüller machten und Verkauf, Er zog an seiner Kompetenz im Mischen, und sourced verschiedenen Zuckerrohr Destillate aus vielen verschiedenen Produzenten aus der ganzen Welt, versuchen, Geschmack auf natürliche Weise zu erstellen. Wenn Sie sich erinnern, Ich hatte einige Vorbehalte gegenüber dem Konzept - der Atlantik-Ausgabe hatte sieben verschiedenen Rumsorten in es, und ich dachte nicht, dass es ziemlich geklickt, aber Herr. Bronchales erklärte es mir auf diese Weise:

"Warum so viele verschiedene Ursprünge? Einfach! Wenn Sie kochen ein sehr gutes möchten, lecker und angenehme Mahlzeit, Sie viele verschiedene Zutaten zu verwenden und eine Auswahl von höchster Qualität unter ihnen müssen, Recht? Es ist das gleiche für mich. Wenn ich will, um Geschmack zu erstellen, Ich muss verschiedene Zutaten von höchster Qualität verwendet. Auf diese Weise, wir haben unsere drei Rumsorten von sieben Jahren (voll Fass gereift), nur in neuen Fässern. Alle von ihnen, Mischungen von Trinidad, Barbados, Jamaika, Guyana und Spanien, in verschiedenen Prozentsätzen. So, Schaffung von drei verschiedenen Geschmacksrichtungen von Rum: Lieblich, Tasty und tief. "

Oceans 1

Diese Art der Vermischung Methode, um die Rum ist auch hinter den drei im Alter von top-of-seine-line Rums nach drei großen Ozeane benannt: "Im Fall der Ozeane (Atlantik, Pazifik und im Indischen), was ich zu machen ist eine Auswahl der speziellen Fässern, mit einigen Besonderheiten, die mir das Gefühl, fremd und neue Empfindungen zu machen. Einzigartige Eindrücke, die mich am Leben fühlen. Atlantik 1997 (die 1997 ist das Datum der Destillation des jüngsten rum in dieser Mischung) ist eine Mischung aus 16 ausgewählten Fässern aus Barbados, Guyana, Belize, Trinidad, Jamaica und Martinique, und sogar einige Tropfen der Dominikanischen Republik. Jeder ist eine gereifte Rum von einem Hersteller (und in der Regel ein Solera) und ausgewählte, reifte ein zweites Mal durch Ozeans, gemischt und dann fertig mit mir. "Im Fall des Atlantiks, er benutzte Fässer Rotwein aus D.O. Somontano in Nordspanien, die Ziel für ein paar Jahre zu tun.

Rums sind unbeschadet bezogen und kann entweder aus Melasse oder Zuckerrohr-Saft Destillate bestehen, von Pot Still oder Spalte immer noch ... der Mann spielt keine Favoriten. Keine Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel oder Farbmittel enthalten sind,, und es ist ganz natürlich. Herr. Bronchales hat seine eigene persönliche Technik, um einige natürliche Art von Süße zu den Rums macht er geben: es über die Umsetzung von etwa besteht 25 Liter reines unvergorenen Zuckerrohrsaft in ein Fass, lässt sie für eine kurze Zeit zu sitzen, dann Entleeren und Beleuchtung ein Feuer im Inneren, nur um das Holz zu wärmen und karamellisieren, was durchnässt in der Trommel bleibt, aber nicht genug, um die Stangen selbst char.

Es ist keine Frage, dass die Technik des Mischens und Gleitschleifen ist etwas anders als andere Handwerk praktiziert Abfüller, von denen die meisten sind viel mehr daran interessiert, Rum reflektieren bestimmte Arten oder Ländern. Aber Ozeans auf dem Weg es sich gesetzt hat sich verpflichtet,: weiter konzentriert seine Bemühungen auf die Entwicklung und die detaillierte Studie über alternative Reifungstechniken, die sie zu den traditionellen Methoden für die Rum-Aging-Prozess zu verbessern erlauben. Sie sind wirklich bewusst sein, die Auswirkungen, die Klima, Holz und Zeit erzeugen in Rum, und dies wiederum führt sie tief studieren Böttcherei und Wälder, in einem Versuch, die Verbindung, die zwischen dem Holz und Rum auftritt verstehen.

Pläne für die Zukunft sind, weiterhin die Erteilung der sieben Jahre alten Rums (Lieblich, Lecker und Tief), lassen Sie den Pazifik und im Indischen limitierten Auflagen, und ein Auge auf einige Einzelfass halten, länderspezifische Rumsorten, die als ganz besonderes wurden, aber ohne geplante Ausgabetag.

Sie können sagen, Herr. Bronchales, sehr ähnlich wie Mr. Takeuchi of Nine Leaves, ist einer dieser Jungs, die über die bloße Alterung und Weinprobe und dann Abfüllen einen rum geht. Er liebt es, die Geschichte und die Philosophie seiner favorisierten Trankopfer zu untersuchen. Er will die rum Traditionen der Kanarischen Inseln mit seinen eigenen Stil neu zu beleben, und er an das Hand Rums in einer Richtung nicht viele andere haben nehmen will, Mischen der Forschung über die komplizierten Einzelheiten des Alterns mit grundsoliden rum Fassungsgrundlagen, alle, während es nur eine Prise verrückt in den Mix.

Und ich meine, dass in einem guten Weg, denn ich bin gespannt Bewunderung für alle, die es wagen, mischen ein paar Rum aus so fernen Ländern wie der Java kann, Swasiland und Fiji, und hoffen, dass die Arbeit zu machen. Es kann nicht zusammen kommen, und es kann alle Crash and Burn, aber nicht für den Mangel an versuchen. Sie haben wirklich diese Art von Engagement in einem Rum-Hersteller achten, Aus jedem Land, zu jeder Zeit. Und vielleicht ein Glas zu erheben, um ihren Erfolg.

 

***

Eine Liste der rum, die Ozean produziert unter

  • Lieblich & Singular 7 Year Old Rum
  • Lecker & Singular 7 Year Old Rum
  • Tief & Singular 7 Year Old Rum
  • Triple S Special Edition - Barbados (Einzelfass - Dezember 2016)
  • Triple S Special Edition - Trinidad (Einzelfass – Dezember 2016)
  • Triple S Special Edition - Jamaica (Einzelfass - Dezember 2016)
  • Triple S Special Edition - Dominica (Einzelfass - Dezember 2016)
Jan 202015
 

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

 

Es gibt einen Aspekt der japanischen Kultur, die mich anspricht viel - das Konzept der Kaizen, oder langsam, Patient, inkrementelle Verbesserung einer Sache oder einer Aufgabe, durch ständige Wiederholung und winzigen Verfeinerung, dass im Laufe der Zeit kann zu spektakulären Ergebnissen und Qualität führen. Betrachten Toyotas Produktionsprozesse als Beispiel. Oder der Meisterkoch Jiro Ono, wer macht seit sushi seit Jahrzehnten, stets dafür, seine Arbeit einfacher, eleganter ... und besser, viel besser, Michelin-3-Sterne besser. Oder der Filmemacher Ozu, haben schien immer genau die gleiche Film zu machen, bis zu seinem wiederholt, spezifischen Beobachtungen über das japanische Leben geworden universelle Allgemeinheiten (suchen Sie nicht weiter als 1955 der "Tokyo Story" wenn Sie interessiert sind).

Angesichts der Länge der Zeit japanischen Aufenthalt in ihren Berufen, oder die Jahre, die sie in ihrem künstlerischen Bemühungen verschwendet, bevor auch vorgibt, jede Art von Know-how, kann es noch zu früh sein, um neun Blätter Brennerei in diesem August Unternehmens gehören - noch gibt es etwas in der angegebenen langfristigen Philosophie seiner Gründer und Allein Mitarbeiter (zur zeit), die die Operation in begann 2013, die mich von dieser Idee erinnert und wie es ist ein Teil des japanischen Denkens. Und ich habe alle drei Produkte der Mikro-Brennerei, als ich versuchte sie im Oktober 2014, und wollte mehr über das Unternehmen wissen,.

Dort haben, natürlich, waren andere japanische Rum Produzenten und Marken: Ryoma (Kikusui), Yokosuka, Ogasawara, Midorinishima, Farb-Farb-in den Sinn kommen, und die meisten von ihnen sind in den Süden, oder in Okinawa, wo Klima begünstigt die Produktion von Zucker. Jedoch, keiner von ihnen eine echte Spritz auf der Weltbühne je gemacht haben. Und alle sind relativ bescheidenen Angelegenheiten, ähnlich wie Neun Blätter ist, obwohl man argumentieren könnte, Neun Blätter Märkte sich etwas besser.

Neun Blätter Distillery befindet sich in der Präfektur Shiga auf Honshu Insel, am südlichen Ende entlang des Flusses Seta. Es befindet sich am Fuße des in Privatbesitz, namenlosen Berg, die für Anorthit abgebaut wird (Feldspat), die Glasur in High-End-Porzellan verwendet. Wenn der Boden fiel aus dem Markt als Folge der günstigeren Glasur aus China, die Besitzer begann die Abfüllung Wasser aus einer Quelle unter dem Bodenniveau, die außergewöhnlich weiche war, und es war die prescence dieses Wasser, das den Mann hinter Neun Blätter überzeugt, sein neues Betriebs es geschliffen.

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

Ähnlich wie alle Startups, die kurze Geschichte dieses Outfit nicht von der ihrer Eigentümer getrennt werden: Herr. Yoshiharu Takeuchi. Wie ich in meinem Rückblick auf die Französisch Oak Cask Engels bemerkte Halb, nichts in seinem Hintergrund oder das seiner Familie würde vorschlagen, dass dies eine Leidenschaft seiner. Das Familienunternehmen war einer jener kleinen Subunternehmen, die Präzision Auto Teile für die großen Automobilhersteller gefertigt, und in Nagoya; es wurde von Herrn begonnen. Takeuchi Großvater. Herr. Takeuchi selbst war mit dem Leben unzufrieden, und Gießen schon seit einiger kreatives Unterfangen seiner eigenen — etwas, was er machen könnte und die Kontrolle von Anfang bis Ende, die eine lange Tradition der japanischen Handwerkskunst zur Schau gestellt - und wurde auf die Möglichkeiten der Destillation von Whisky gezogen. Jedoch wurde er bald abgelenkt mehr in Richtung Rum, denn im Gegensatz zu den stark regulierten schottische Getränk, Rum war (und bleibt) bemerkenswert frei von jeglicher Art von globalen Standards ..., die er als eine Gelegenheit, seinen eigenen Stempel auf den Prozess genommen und Endprodukt gesehen. Und auch im Gegensatz zu den Kunsthandwerker — wie Cadenhead, G&M, Velier, Rum Nation, etc — Neun Blätter nie die Absicht, von der Vorschule gekauft Fässern in den Westindischen Inseln oder wo auch immer stammen rebottle, aber ist ein One-Stop-Shop von fast-Anfang bis Ende.

Es gab nicht viel Rum Brennereien Expertise in Japan, doch Herr. Takeuchi habe es geschafft, ganze drei Tage lang (!!) genießen Sie die Beratung durch einen weiteren kleinen Brennereibesitzer, Herr. Ichiro Akuto von Chichibu (er ist der Enkel des Gründers des heute nicht mehr existierenden Hanyu Distillery war), die seit Betriebs worden war 2008, und verwendet kleine Kupferkesseln aus Forsythes, eine Auswahl an Whiskys machen. Auf Anraten von Herrn. Akuto, Er bestellte einen Wasch und Geist noch von Forsythes sowie, und wenn sie in Japan angekommen, versammelten sie sich; er verzichtet mit Holz washbacks und ging mit Edelstahl statt, herauszufinden, dass, wenn es gut genug für Glenfarclas, es war gut genug für ihn. Nachdem er seine Wasserversorgung gefunden, begründete seinen Standort in der Nähe von, und nachdem er seine Ausrüstung zusammengebaut (persönlich), er nächste stammen seine braunen Zucker aus Tarama-jima (eine kleine Insel in der Okinawa-Archipel) ... Kann man sich nur wundern, neben einer Zuckerplantage im Süden von Japan, was passiert wäre, hätte er fand die perfekte Wasser. Wahrscheinlich würde er in Anbaus bekommen haben, und machte seinen eigenen Zucker sowie.

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

Alle Vorbereitungen abgeschlossen, Herr. Takeuchi war bereit, Operationen beginnen 2013, 2 Jahre nachdem er seine erste Entscheidung getroffen, ohne Einstellung jeder Mitarbeiter ... und ohne Aufhören seinen Job.

Die Quelle des fermentierten Wasch ist weder Melasse oder Zuckerrohrsaft, aber brauner Zucker (muscavado) und Wasser, das ist etwas, der Rum 'interessante Profile erklären kann, schien so etwas wie ein Hybrid aus beiden agricoles und sein Melasse-basierten Rums, ohne genau zu entweder. Herr. Takeuchi hat auf seiner Website darauf hingewiesen, dass es sich um eine bewusste Entscheidung: "[Ich zielte]... Um die Variable von Bitterkeit oder Fehlaroma aus Zuckerrohrsaft und Melasse verwerfen, und die deutlich verbessern, raffinierte Süße und ... [verweilenden Geschmack] dass ich im Sinn hatte, "Nach der ersten Destillation des Wasch -. Gärung dauert ca. 4 Tage — Herr. Takeuchis Verfahren zur Herstellung von Rum in hohem Maße von der zweiten Destillations, wo eine sorgfältige Überwachung des Geistes Qualität und der Schnittphasen, um die Menge an unerwünschten Finten reduzieren (er alle paar Minuten schmeckt manchmal). In der Regel in den drei Standard-Schnitte ("Kopf", Die Herzen und die Tails '), es ist das "Herz" Sie behalten möchten - die Fähigkeit kommt zu wissen, wenn man das Destillat aus dieser mittleren Phase zu starten, , vor dem Sie sich den "Kopf" werfen und nach dem Sie mit den "Zahl" zu verzichten (es sei denn, in letzterem Fall, dass Sie nach ein paar interessante Effekte sind, oder wollen sie beide verwenden, um später zu destillieren). Es wäre, dass Herr erscheinen. Takeuchi hat ein Gespür für die Herstellung seiner Schnitte genau richtig, was er schreibt und nicht trocken zu einer Anerkennung für seine Frau und die anderen Hausmannskost in der Entwicklung seinen Sinn für Geschmack und Geruch. Jedoch, kann man auch davon ausgehen, dass etwas persönlicher ist hier am Werk, wie in einer Bemerkung von Herrn bekundete. Takeuchi gemacht, seltsam ähnlich einem Fabio Rossi von Rum Nation auch dargelegt: es kommt darauf an "vertrauensvolle Nase und Instinkt ... wir alle wissen, was gut ist und was nicht."

Fotografieren Sie Copyright © Niko Neefs

Da Flaschenform in Japan ist hoch standardisiert - abhängig von der Flaschen man sofort sagen, ob es lokale tipples wie nihonshu enthält (Sake) oder Shochu - Neun Blätter stammen seine Glaswaren aus Frankreich, Flaschen und die von Hand nicht kältefiltriert, als auch manuell die Anbringung der Etiketten (manchmal die Familie Chips zu helfen). Zu der Zeit, als das Unternehmen begann im 2013, es einen gealterten 'Clear' rum ausgestellt, in Flaschen abgefüllt 50% (es ist das gleiche als "weiß" - der Name wurde gewählt, um die Glasur im Berg abgebaut verweisen). Im selben Jahr Mr. Takeuchi, Denken über machen nur einen lokalisierten weißen Blitz, sourced 225 Liter natives Eichenfässern, amerikanischer Eiche und Französisch, einer von jedem. Seine Absicht war, abgesehen vielleicht eingestellt 60% seiner Produktion, Erstellen Sie zwei Goldvarianten für vielleicht sechs Monate alten, und gehen Sie zum Altern 20% mehr in eine dunkle Reihe von Rum für mehr als zwei Jahre alt (der Rest wird weißer Rum sein). Und es gibt bereits Pläne, Ex-Sherry nutzen, Ex-Bourbon und Ex-Weinfässern (diese letzte aus Kalifornien) as well, so sicher können wir erwarten, um zu sehen, der Bereich der Neun Blätter zu erweitern in den kommenden Jahren.

x3_a.jpg

Fotografie © Neun Blätter

Die Frage ist, wie viel, und wie schnell. Neun Blätter fehlt Lagerfläche, obwohl gibt Pläne, einige bauen. Im Gespräch mit Herrn. Im vergangenen Jahr Takeuchi sagte er mir, er wird seinen Ausgang minimal für eine Weile, genug, um seine Brennereien Lizenz von der japanischen Regierung zu behalten, und ihm zu erlauben, schrittweise seinen Rum Alter, zwicken mit den Geschmacksprofile, vielleicht sogar etwas Inventar bauen. Eine regelmäßige Veröffentlichung der Halbjahres Alters Gold Rum auftreten würde - eine weitere Gruppe wurde eingestellt, um etwa zur gleichen Zeit trafen wir uns in Flaschen abgefüllt werden (natürlich, da er mit mir sprach, konnte er nicht etwas zu Abfüllung ...). Viele würden auf die Reaktion der Rum-Trinker in der Welt auf die Produkte, die er bereits in frühen ausgestellt ab 2014 - Die Französisch und amerikanischer Eiche Gold "Engels Half" Rums und der "Clear", und er war sicherlich tut sein Bestes, um die verschiedenen Rum und Whisky Ausstellungen, um das Bewusstsein zu bauen und finden potenzielle Distributoren teilnehmen.

Herr. Takeuchi auch sieht, dass der Prozess des Aufbaus einer Marke ist eine, die Jahre dauern wird, wenn nicht Jahrzehnte, und beabsichtigt, machen dies zu einem Familienbetrieb Generationsübergreifende. Es ist nicht etwas zu überstürzt werden, und da Alterung der Geister eng beteiligt ist, mit einer Zeitachse der Jahre ist vielleicht nicht so ungewöhnlich.

Sie Art haben, diese Art von Beharrlichkeit und Entschlossenheit in einem Mann, der nicht allzu langer Zeit wurde Maschine Teile für Autos zu bewundern.

***

Also hier ist eine Stellungnahme (im Gegensatz zu den einfacheren Tatsachen oben).

Ich dachte, seinen Rum waren atypisch. Sie waren eindeutig junge, aber sehr gut für all das machte. Es war aber ein Klarheit und Sauberkeit auf den Geschmack erinnert an die agricoles, doch einige der etwas dunklere Töne aus den Restmelasse stellt im braunen Zucker. Ich überlegte, die Französisch Eiche rum etwas besser als die amerikanischen Eichenversion, und die Klar erinnert mich etwas an Rum Nation 57% Weiß Pot Still Rum ... nicht ganz so gut, aber nicht zu weit hinter sich entweder (sie sind beide erkennbar Pot Still Produkte, zum beispiel). Meine Meinung zur Seite, sie trägt Hinweis, dass der "Clear" in gewann einen Preis für "Innovation de l'année" in Paris 2014 für die Silber Kategorie und der amerikanischen Eiche gewann "Best Newcomer" bei den 2014 Berlin Rumfest. Der Unterschied in der Neun Leaves 'Produkte zu diesem Punkt scheint, dass die westlichen / Caribbean Rum sein, Abgesehen davon, dass mehr im Alter von, haben viele Dinge, die alle zur gleichen Zeit, oft in einer Art Zen-Harmonie, während neun Blätter Philosophie ist mehr auf einzelne Noten akzentuieren, eine Art zentralen Kern dominant, durch leichtere unterstützt, subtileren Geschmack, die nicht nicht beeinträchtigen oder ablenken von der zentralen zur Kenntnis Charakter. Natürlich, da diese Rums Alter für längere Zeit, Ich erwarte, um das Profil zu sehen evolve: aber es ließ sich nicht leugnen, dass ich zu der Zeit war sehr beeindruckt von der ersten Charge (und sagte, so, in meine Bewertung über das Französisch Eiche, auch wenn ich meine Qualifikations).

Auch Noch ...

Die Neun Blätter logo (auch Quelle des Unternehmens Titel) ist eine modifizierte Samurai-Kamm ("Federn") der Familie Takeuchi ... neun Bambusblätter. Es ist kein Zufall, dass "Take" auf Japanisch bedeutet "Bambus". Als Student der Geschichte, Ich würde gerne wissen, wie das alles gekommen ist. In einem Interview mit AboutDrinks Website 2014, Herr. Takeuchi merkt seine Familie einmal im Holz / Holzindustrie beteiligt. Wenn dies Bambus, die Frage beantwortet.

Und ...

Ich bin an Stefan van Eycken von nonjatta.com verschuldet, dessen fünf teiligen Serie über Nine Leaves Ich zeichnete auf für viele der Punkte in Bezug auf Destillationstechnik. Hat Spitze und Bestätigung an Niko Neefs für die Erlaubnis, einige seiner Fotos verwenden.

Arigato Herrn. Takeuchi selbst, die geduldig für eine halbe Stunde ausgehalten meine Belästigung Fragen gerade noch, wie meine Frau versuchte, mich ziehen weg. Und dann, um weitere Fragen per E-Mail geantwortet.

Nachfolgend finden Sie eine aktuelle Liste der Produkte von Nine Blätter ausgestellt.

 

 

Quellen:

November 122014
 

ima_rum Nation Logo

Jeder, der meine Arbeit gelesen hat, wird etwas von meiner Bewunderung für Rum Nation wissen, eine Firma, die meine Aufmerksamkeit in zurückkam 2011 und die ich seitdem gefolgt. Wie Yesu Persaud in den Sinn, wenn man an DDL, oder Luca Gargano ist untrennbar verbunden mit Velier, Fabio Rossi, der CEO von Rossi & Rossi, ist der Mann, dessen Name ist gleichbedeutend mit Rum Nation.

Die venezianische Familie von Rossi hat in der Tätigkeit der Geister und allgemeine Handels für eine lange Zeit gewesen,, obwohl Rum Nation hat nur besteht seit 1999. Das Schwesterunternehmen Wilson & Morgan vordatiert RN Aufstellung von 9 Jahre (es ist in Whisky — Ich mag zu scherzen, dass Fabio seinen Fehler erst nach vielen Jahren realisiert und gebildet Rum Nation zu entschuldigen) und die Einbindung der Familie in Geistern stammt aus den Vorkriegsjahren, wenn die Rossis gehandelt Wein. Die ursprüngliche Patriarch der Familie, Guiseppe Rossi, war ein Wein- und Ölhändler mit einem kleinen und blühendes Geschäft, und nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs, sein Sohn Mario übernahm die Firma und baute es. Steigende Erfolg und Gewinn in den 1960er Jahren überredete Mario Rossi Import Whisky aus Schottland zu beginnen, meist Mischungen - zu der Zeit Whisky hatte nicht ganz die gleiche exklusive Gütesiegel später erworben; im Laufe der Zeit und Handwerk und Premium-Blends im Mittelpunkt, wie höhere Qualität Geister wurden direkt aus den Quell Destillerien Schottlands importiert.

Fabio Rossi, 2014 Deutsch Rum Fest

In den 1980er Jahren wurde dieser Teil des Geschäfts so erfolgreich, dass der Rossis - sowohl von Mario Söhne, Walter und Fabio, bis dahin hatte das Unternehmen eingetreten - Handwerk eingeführt Geister, ihr Portfolio. Dies waren Single Malt Whiskys, unabhängig von der Firma abgefüllt, und, im Laufe der Zeit, Aktien, die sich diese Abfüllung hergestellt wurden von Fabio Rossi ausgewählt. Fabio hatte als Önologe in Conegliano geschult, und, wie viele erfolgreiche Independents, verheiratet sowohl Ausbildung und Erfahrung in eine persönliche Philosophie durch die Aussage zusammengefasst: ". Vertrauen Sie Ihrem Gaumen und Ihrem Instinkt" Die Schaffung des "King of Whiskies" Marke gekapselt diese Idee - Fabio ging persönlich nach Schottland 1990 zu seinem Auswahlen Quelle, ging in Partnerschaft mit W. M. Cadenhead und schuf die Linie von "Barrel Selection" Whiskies mit einer neuen Gesellschaft, die er Wilson genannt & Morgan.

Wilson & Morgan bis heute existiert,, und ritt die Welle der unabhängigen Handabfüllung im Alter Single Malts. Aber wie es passiert, auf der Suche nach Whiskys, Fabio oft bemerkt, dass neben Alterungsfässern solcher Single Malts, waren andere Fässer: Raum, alten, von der Karibik über gebracht langsamer reifen. Oft sind sie in die immer beliebter Navy Rum des Tages gemischt wurden, anstatt in ihrem eigenen Recht erteilt. Er räumte ein, dass er zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung hatte Rum, wirklich ... er schmeckte ihnen und ging weiter. Doch er vergaß nie,; und nach der Explosion des El Dorado auf die Szene in 1992, er sah die Chancen. Schließlich, wenn das Know-how angesammelt in der Whisky-Geschäft sollte leicht übertragbar sein, dann Brennereien zuvor machen durchschnittlich Grog konnte im Alter produzieren und off-the-Skala Qualität Rum mit einigen klugen Alterung und Blending. Zu, die Welt in den 1990er Jahren war bereits auf dem Weg in Richtung Exklusivität in Spirituosen wie Wodka, Tequilas, Whiskys ... warum nicht rum?

Er besprach die Idee mit einer anderen italienischen, ein Business-Kollegen der Familie, Silvano Samaroli (Whisky Broker und Abfüller seit 1968, und die auch gemacht und macht Handwerk Rums), und dieser Herr gab ihm das nötige Hintergrundbildung in den verschiedenen Rum-Stile, sowie Hinweise in Bezug auf Marketing und Unternehmensstrategie. (Nebenbei, Herr. Samaroli kann einer der ersten sein, Handwerk Abfüllung von Rum ernst nehmen, aber das ist eine andere Essay völlig.)

Bewaffnet mit diesen Informationen, und nicht bereit sind, den anerkannten W mischen&M Marke mit einem Emporkömmling Getränk, abstürzen und brennen könnte (okay, das ist der Erzähler in mir Erreichen eines Bit), Fabio gebildet Rum Nation in 1999; viele der Merkmale von W&Von dunkel und nicht-so-dunkle Brennereien den rigorosen Beschaffung auf Lager - M wurden kopiert Großhandel für dieses neue Unternehmen, Teil Reifung in Europa, die Weiterverarbeitung in anderen Fässern (Anschluss, Rum oder Marsala Fässern, zum beispiel). Wie bereits in seiner schottischen Abenteuer, Fabio Rossi ging Insel-Hopping in der Karibik, Beschaffung, was er konnte, kaufen, was er wollte, Manchmal verlassen die Fässer in situ, manchmal Versand nach Europa. Das Ethos der beiden Unternehmen, wenig überraschend, bleibt sehr ähnlich: Quelle Fässer aus begünstigten Brennereien auf persönlichen Untersuchung, Alter und weiteren Mischung gegebenenfalls, und Ausgabe. Erweitern Sie die Zeile in anderen Nischenmärkten und anderen Brennereien und Länder und Stile, wie das Unternehmen wächst.D7K_9376

Im Gegensatz zu den anerkannten und erkennbar Brennerei-Profile von Schottland - schließlich, die Mälzer möglicherweise verwirren ein Ardbeg mit Glenfarclas gewidmet? - Rum-Profile werden im Allgemeinen mit den Inseln verbunden, oder sogar ganze Regionen, nicht oft spezifische Brennereien (obwohl dies tut, natürlich, auftreten). Dies führte zu der Entscheidung, die Produktion und Vermarktung Rums durch solche Regionen - Demerara (für Guyana), Jamaika, Barbados, und so weiter - auch wenn viele wirklich dünn snooters kann sagen,, oder zumindest eine Vermutung, ob der Enmore, Longpond oder Rockley noch eine bestimmte Rum für diese hergestellt.

Die erste Rum RN ausgestellt waren Demeraras und Jamaikaner, in 1999 und 2000. Ich würde gerne wissen, lieb, welche Art von Auswirkungen, die sie auf dem Marktplatz hatten, aber eins ist sicher - in 2014 sie können nur als Sammlerstücke klassifiziert werden, und sind so selten wie Hühnerzähne. Ich kann mir vorstellen, dass die Rezeption dieser Rum war äußerst positiv, da Rum Nation erweitert die Linie Rums aus verschiedenen anderen Teilen der Karibik und Lateinamerika gehören, in den Folgejahren: Ausdrücke hagelt aus Martinique, Trinidad, Nicaragua, Panama, Guatemala wurden in kurzer Zeit aufgenommen. Fabio kann Brennerei spezifische Marketing gemieden haben, aber er sicherlich tat sein Bestes, um den Rum-Profil ganzer Länder zu erhöhen, über und über nationale Marken vorher und allein mit ihnen identifiziert (und die Destillerie waren- oder Anwesen spezifische), wie DDL, Berg Homosexuell, Rod Blume, oder Longpond, um nur einige zu nennen. Ich zweifle nicht daran, dass er früher Lager von jenen Stellen, er einfach weigerte sich, sie als solche zu erkennen, und machte seine eigene spezifische Mischung von dem, was er dort fand.

Zwei Rum Marken, die Erwähnung verdienen sind die Millonario und die Reimonenq Linie, weil beide führten zu Rum (und im ersten Fall, ein Unternehmen,) dass es angeblich außer Rum Nation, noch seine Profil aufgepeppt.

D3S_3597
Der Erfolg von Zacapa in Italien 2001 machte Fabio Entschlossenheit, etwas, das sie übernehmen könnten finden, wenn nicht gar übertreffen: in Peru 2004, entdeckte er eine kleine Brennerei (er nie genannt, und während ich glaube, ich weiß, welches es ist, Ich bin noch nicht 100% sicher) das machte einen feinen und süßen Rum im Solera-Stil. Mit Fähigkeiten und Wissen aus Lorena Vasquez von Zacapa - sie, wie Herr. Samaroli Jahre vor, bereitgestellt Fabio mit dem Kern Informationen über die Einrichtung einer Solera-System, wie Fässer mischen (verschiedenen Größen und Wälder) um Destillate mit verschiedenen aromatischen Profile und Altersgruppen zu mischen, um eine ausgewogene endgültige Verküpung erhalten. Der resultierende rum war ein phänomenal glatte Produkt - die Millonario Solera 15 und XO, von denen die letztere ist, meiner meinung, ein klein wenig besser (sondern auch teurer). Ich überlasse es Ihnen, zu entscheiden, ob sie entweder oder beide besser als die neue (oder alt) Zacapa, die ein Dauerbrenner unter den Rum-Trinker der Welt. Der XO insbesondere hat, begeisterte Kritiken von durch die Bank erhalten (Bergwerk unter ihnen), ist eine Konstante Liebling meiner Frau, und das 15 kann eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnis Rum dieser Art je gemacht. Jedoch, es muss auch, dass dieser Rum insbesondere zu beachten, – sowie mehrere andere in der Aufstellung – haben vernichtende Kritik im Laufe der Jahre für die Praxis “Dosierung”, oder die Zugabe von Karamell / Zucker / Zusatzstoffe. Einige Autoren und Kenner weigern sich, sie überhaupt und Diskussionen über die Online-Foren zu trinken sowohl die Praxis als auch nehmen Rum Nation verdammen für nicht eine bessere Offenlegung zur Aufgabe.

Zuordnung der Reimonenq Rumsorten zu Rum Nation ist etwas problematisch. In diesem Fall wurde die Reimoinenq Namen dieser agricoles Hersteller intakt, und die Rum Fabio auf Guadeloupe Brennerei gefunden (noch immer in Familienbesitz) wurden unter diesem Namen als Sonderedition exklusiv für Rossi in Flaschen&Rossi - so sind sie Rossi Produkte oder nicht? Ich würde vorschlagen, sie sind, weil er sie ausgewählt und war maßgeblich an ihrer Ausgabe. Auf die Frage, warum er diesen Weg, um die Rums vermarkten wählte - dh, vom Rum Nation Trennlinie zwischen ihnen, die bereits einen sehr guten Martinique Rum oder zwei und eine Guadeloupe - bemerkte er, dass der extreme Charakter der Rum könnte als Schock für die Gaumen seiner Kernwähler gekommen sind, die sich mehr an den weicheren Rums RN zu diesem Zeitpunkt ausgegeben hatten, waren. (Ich habe noch nie schmeckte jeder, so kann nicht auf den angeblichen Geschmack von Holz Kommentar, Lakritze, kaffee, Öl und Tobermory und Ledaig Single Malts, die das Profil enthalten). Sie können beachten Sie, dass diese Art von Zurückhaltung hat sich etwas mit dem gealterten erodiert, resolute und scharf Jamaican Topf noch voll sicher weißer Rum, der Rum Nation in ausgestellt 2014. Klar Rum Nation hat jetzt genug hart erkämpften Straße cred nicht über das Potenzial einer schlecht erhaltenen Ausgabe unter vielen Sorgen allzu viel.

D3S_3949-001

 

Die Technik der Erwerb von Kenntnissen und Know-how der anderen auf diesem Gebiet ist noch nicht beendet. Ein besonderer Punkt des Stolzes für Fabio war die Schaffung der beiden Panama Rum (die 18 und 21 jahre alt, Veröffentlicht: 2004 und 2010 beziehungsweise), die etwa nach einem Treffen mit Don Francisco Fernández kam, eine kubanische Meister Blender bekannt für seine Arbeit mit der Panamonte Leitung bekannt, möglicherweise die Abuelo Rums (meine Vermutung - ich bin mir nicht sicher, aber die Geschmäcker weisen auf die Möglichkeit,) und (Ich, es zu sagen seufzen) Ron de Jeremy. Don "Pancho" war maßgeblich an der Erstellung der Mischung aus "mezcla" für die Luxus- 21 jahre alt, über die ich war sehr begeistert, und welche ich denke, eine bemerkenswerte Rum für sein Preis (Can $ 100 oder so).

Die Philosophie des Unternehmens bleibt stabil, und fest an, dass der Wilson verheiratet & Morgan. Rum weiterhin einen primären Alterungszyklus in den Tropen, und sekundären Alterungs und Ziel in Europa. Fabio zitieren – "Die erste [Altern] ist intensiver, es hilft, das Destillat die "jungen" Notizen zu verlieren und zur Aufnahme Süße und Fruchtigkeit (auch dank einem großen Prozentsatz der Ex-Bourbon-Fässern). Das Problem ist, dass nach einigen Jahren unter der karibischen Sonne, Alkoholspiegel fallen zu niedrig und das Holz beginnt zu dominieren. Hier zu Hilfe kommt die zweite Phase, lassen die feineren Aromen kamen aus langsam und erlaubt uns eine bessere Kontrolle der Geschmacksprofil durch verschiedene Fassgrößen, kleiner oder größer, je nachdem wie viel wir wollen Eichen Einfluss auf den Rum oder einfach ruhen lassen und aufzuweichen, Verlassen Zeit, um seinen Zauber auf das Destillat zu arbeiten Rundungs ​​es mit der Eleganz, die nur eine lange Wartezeit geben kann,. In dieser zweiten Phase können wir frei spielen, wie Schneider, unsere Abfüllungen nach unserem Geschmack gestalten, und es ist ebenso wichtig wie die Wahl des Destillats aus den Standbildern kommen. "Je nach der gewünschten Ziel, Fässer von den spanischen Bodegas sind häufig benutzt - Sherry, Pedro Ximenez, oder auch Fässer, die einst spanischer Brandy.

Die Jahre 2014 bis zur 2016 sah Rum Nation in zunehmend unterschiedlichen Bereichen bewegen, alle von ihnen interessante. Die Flaschenform wurde neu gestaltet (die Marken bleiben auf den Etiketten); der Jamaikaner Topf ist noch Rum in zunehmend älteren Varianten freigegeben werden, ein Panama 18 solera ausgestellt wurde in 2015 und der alte Demeraras und Jamaicas bekam eine weitere Iteration. Und endlich, in 2016, Rum Nation gingen alle in und begann ihre Rare Rums zu verkaufen, zunächst aus drei älteren Demeraras, und zusätzliche Jamaican und Reunion Rums ausgestellt in 2017. Der Grund hier war, die zu appellieren “abgespannteste” Kenner, die nicht nur gefordert ungefilterte, unverfälschter länderspezifische Rum, aber immer noch spezifische, Fass feste Produkte (Der Höchste Herr und im Alter von Demeraras waren nie konsequent aus den gleichen Stände / Stills).

Ich stelle mir es vor vielen anderen Ländern nur eine Frage der Zeit sein wird,’ Rums diese Behandlung erhalten, wie gut. Soweit Fabio betroffen ist, die Suche nach neuen Produkten, seinen Katalog zu erweitern ist unendliche. Wie alle Unternehmen, die einen wachsenden Nischenmarkt mit engagierten die Verbraucher auf ihren Horizont über das Offensichtliche hinaus zu verlängern gefunden haben, man kann sagen, RN positioniert sich noch weiter in Rum Abfüllungen als esoterischen und exzentrisch wie meine Fragen erweitern. So, während es war nie wirklich erklärt, Ich kann mir vorstellen werden wir im Alter und stärkere Schwankungen der alten Lieblinge sehen werden, einige weitere agricoles, und vielleicht Rums aus sogar darüber hinaus ... Indien, kann sein, oder sogar Fidschi, Thailand, oder Australien. Es wird eine lustige Erfahrung, beobachten sie alle in den nächsten Jahren entfalten zu kommen, und eines ist sicher,, wir werden in den Genuss,. Ich weiß, ich werde.

***

Einige Meinungen und Notizen von meinem eigenen, über und über die Fakten, wie oben berichtet,:

Ich wollte auf der Differenz zwischen den Reifungs Philosophien der beiden Unternehmen bemerken,, Rum Nation und Velier, oder, so Ich mag zu scherzen, Athen und Sparta. Velier, wie ich in ihrem Firmenprofil festgestellt, nicht über Muck. Fassstärke, bam, immer voll in den Tropen gereift, so hier, nehmen, dass - es gibt etwas ehrfurcht über ihr Engagement für Brute Einfachheit, Strenge und Qualität. Und dann gibt es Rum Nation - weicher und vielleicht mehr elegant Stylisten, die ihre Fässer in situ in Europa älter werden und dann. Sie erlassen Rums bei mittlerer Stärken (allgemein 40-45%), fast nichts an der Macht wie die massiven Schläge eines Full-Beweis (Dies begann sich zu ändern in 2014, und in 2016 nahm wirklich mit der Small Batch Sammlung aus). Es gibt eine weiche Art heiteren Sinnlichkeit über ihre Rum, aber auch ein echtes Gewicht und Dicke, die bloße Geschmack transzendiert und umfasst Textur, Mundgefühl, wie es klingt - es ist wirklich sehr schön Zeug, und sogar die Rums Fabio wirft off als "Entry-Level-Geister" waren, zu mir, ein Schnitt über dem normalen. Ein Unternehmen hält sich an einem minimalistischen, strong-ist-besser-Philosophie, und ich kann mir vorstellen, sie heraus zu werfen das schwache oder ungeeignet; der andere nimmt einige Zeit, Babys seine Nachkommen ein bisschen, bringt sie auf Reisen, ändert sich ihre Läufe und scheint ein wenig verspielter. Beide nehmen ihre s ** t wirklich ernst. Und beide verdienen großen Respekt, weil es, unterschiedlich, wie ihre Produkte könnte.

***

Eine Liste der Rums RN produziert haben unter (wie am besten aktualisiert, wie ich kann), auf jede Bewertung, die ich getan haben könnte verknüpft. Ebenfalls enthalten ist die Millonarios und Reimonenqs, da es sich um Marken Fabio verwaltet als Teil seiner Gesamtspirituosengeschäft. Bitte beachten Sie, dass wegen der gleichen rum mit dem gleichen Namen in mehreren Jahren ausgestellt, es fast unvermeidlich, dass ich etwas verpasst zu haben ist. Wie immer, schickt mir eine für das, was ich übersehen habe.

Beachten Sie, dass Barrel-Aged-Mind, dass große deutsche Rum Ressource, Auch hat eine ähnliche Seite auf RN.

  • Barbados 12 YO 1995-2008 43% (2008 Veröffentlichung)
  • Barbados 10 YO 2001-2011, 40%
  • Barbados 8 YO 2002 -2010 43%
  • Barbados 8 YO 2000-2008 43%
  • Barbados 10 YO 2004-2014 43%
  • Barbados 10 YO 2005-2015 40%
  • Barbados 12 YO Anniversary (2014 Veröffentlichung) 40% (RL Seale)
  • Barbados Anniversary Decanter 2016 40%
  • Demerara 27 YO 1973-2000 45%
  • Demerara 26 YO 1974-2000 45%
  • Demerara 24 YO 1975-1999 45%
  • Demerara 25 YO 1975-2000 45%
  • Demerara 31 YO 1975-2007 43%
  • Demerara 21 YO 1980-2001 45%
  • Demerara 18 YO 1981-2000 45%
  • Demerara 18 YO 1982-2000 45%
  • Demerara 23 YO 1985-2008 43%
  • Demerara 16 YO 1989-2005 45% (Privatkunden)
  • Demerara 23 YO 1989-2012 45%
  • Demerara 25 YO 1990-2015 45% (sherrywood Finish)
  • Demerara 15 YO 1989-2004 43%
  • Demerara “1989” 12 YO (2001) 45%
  • Demerara “1990” 12 YO (2002) 45%
  • Demerara “1991” 12 YO (2003) 45%
  • Demerara 15 YO 1990-2005 43%
  • Demerara 23 YO 1990-2014 45%
  • Demerara 25 YO 1990-2015 45%
  • Demerara 15 YO 1991-2006 43%
  • Demerara 12 YO 1992-2004 43%
  • Demerara 15 YO 1992-2007 43%
  • Demerara 12 YO 1993-2005 43%
  • Demerara 12 YO 1994-2006 43%
  • Demerara Solera Nein. 14 Realease 2008 40%
  • Demerara Solera Nein. 14 Veröffentlichung 2010 40%
  • Demerara Solera Nein. 14 Veröffentlichung 2012 40%
  • Demerara Solera Nein. 14 Veröffentlichung 2017 40%
  • Weiß Guadeloupe (Nicht gealterte) Veröffentlichung 2015 50%
  • Weiß Guadeloupe (Nicht gealterte) Veröffentlichung 2016 50%
  • Guadeloupe Vieux Mitteilung 2016 40%
  • Guatemala 23 YO 1982-2005 Veröffentlichung 2005 40%
  • Guatemala 23 YO 1984-2007 Veröffentlichung 2007 40%
  • Guatemala Gran Reserva 2018 40%
  • Panama 10 YO Mitteilung 2016 40%
  • Panama 18 YO (3 vor 2004 Veröffentlichungen, Jahre unbekannt, für RN / FR)
  • Panama 18 YO Mitteilung 2004 40%
  • Panama 18 YO Mitteilung 2005 40%
  • Panama 18 YO Mitteilung 2007 40%
  • Panama 18 YO Mitteilung 1991-2009 40%
  • Panama 18 YO Mitteilung 1994-2012 40%
  • Panama 18 YO Mitteilung 2010 40%
  • Panama 18 YO Mitteilung 2014 40%
  • Panama 18 YO Mitteilung 1997-2015 40%
  • Panama 18 Jahr Solera 2015 40%
  • Panama 18 Jahr Solera 2016 40%
  • Panama 21 YO Mitteilung 1989-2010 40%
  • Panama 21 YO Mitteilung 1993-2014 40%
  • Panama 21 YO Mitteilung 1995-2015 40%
  • Peruanisch 8 YO 2008-2016 46.5% *für Dänemark #1)
  • Peruanisch 8 YO 2006-2014 42%
  • Peruanisch 8 YO 2007-2015 42%
  • Peruanisch 8 YO 2000-2008 42%
  • Peruanisch 8 YO 1999-2007 42%
  • Peruanisch 8 YO 1998-2006 42%
  • Rhum Rhum Vieux Reimonenq 5 YO 2009-2014 40%
  • Rhum Rhum Vieux Reimonenq 10 YO 2004-2014 40%
  • Rhum Rhum Vieux Reimonenq 2003 40%
  • Rhum Rhum Vieux Reimonenq 1998 40%
  • Rum Reimonenq 5 YO 2006-2011 40%
  • Rum Reimonenq 9 YO 1999-2008 40%
  • Trinidad 5 YO 2012-2017 (ABV TBA)
  • Trinidad Caroni 18 YO 1998-2016 55%
  • Trinidad Caroni 16 YO 1999-2015 55%
  • Trinidad Caroni 16 YO 1998-2014 (Charge 1) 55%
  • Trinidad Caroni 16 YO 1998-2014 55%
  • Venezuela 10 YO 1992-2003 43%

Die seltene Sammlung

  • Rare-Sammlung Enmore 2002-2016 14 YO 56.8%
  • Rare-Sammlung Enmore 2002-2016 14 YO 58.8%
  • Rare-Sammlung Enmore 2002-2017 15 YO 58.3%
  • Rare-Sammlung Enmore 1997-2016 19 YO 58.7% Sherry-Finish
  • Rare-Sammlung Enmore 1997-2017 20 YO 56.4% Whisky Cask-Finish
  • Rare-Sammlung Hampden 1992-2016 24 YO 61.6%
  • Rare-Sammlung Hampden 1998-2016 18 YO 66.3%
  • Seltene Sammlung Savanna 2001-2016 15 YO 52.8%
  • Seltene Sammlung Savanna 2004-2019 15 YO 62.8%
  • Seltene Sammlung Savanna 2006-2016 10 YO 54.2%
  • Seltene Sammlung Savanna 2005-2017 12 YO 59.5%
  • Seltene Sammlung Savanna 2006-2018 12 YO 59.7% Grand Arome
  • Seltene Sammlung Savanna 2008-2018 12 YO 57.4% Sherry-Finish
  • Seltene Sammlung Savanna 2007-2017 10 YO 59.3% Sherry-Finish
  • Seltene Sammlung Savanna 2006-2019 11 YO 57.6% traditionell
  • Seltene Sammlung Savanna 2007-2019 12 YO 62.7% Grand Arome
  • Seltene Sammlung Worthy Park 2006-2017 11 YO 57.0%
  • Seltene Sammlung Worthy Park 2006-2018 12 YO 58.0%
  • Seltene Sammlung Caroni 1997-2017 20 YO 57.8% (Sherry Finish)
  • Seltene Sammlung Caroni 2009-2017 8 YO
  • Seltene Sammlung Caroni 1997-2018 21 YO 59.2% “Islay Cask”
  • Seltene Sammlung Caroni 1998-2019 21 YO 57.9%

Quellen

 

Oktober 202014
 

Velier logo 2

Es ist keine Überraschung, die ich im Abschnitt "Hersteller" von dieser Website mit Velier starten. Vielleicht kein anderes Unternehmen seit Rum Nation hat so meine Aufmerksamkeit, wie diese hat, und mit beiden geht es um ihren Fokus. Die Scotch-Hersteller wie G&M, Cadenhead, A.D. Rattray und Bruichladdich produzieren auch jahresspezifische, Limited Editions von Rum, aber ihre Produktlinien werden etwas von nicht auf Rum Konzentration allein, sondern auf den Whiskys, die ihre Hauptprodukte sind verdünnt (zumindest meiner Meinung nach). Velier dagegen hat seinen Namen vor allem durch etwas ganz anderes zu tun hat - sie ausgeben, alle ihre Produkte mit voller Beweis, und sie nur Rums ausstellen, meist aus Guyana, Trinidad und der Französisch Westindien (siehe unten für andere Branchen).

Luca Gargano, der Mann, die am engsten mit dem Unternehmen identifiziert, alles ist ein Zeichen von ihm selbst. Er ist ein unverbesserlicher Reisenden, Fotograf, Schriftsteller und Rum-Liebhaber (zu nennen ihn wäre ein Aficionado, die Angelegenheit herunterzuspielen). Seine Geschichten, mit einem Zwinkern im Auge geliefert, sind der Stoff entweder Stiere ** t oder Legende, und ich ziehe letzteres zu glauben,, nur weil, y'know, sie sind so interessant – zum beispiel, es ist das einzige, darüber, wie, in Dienst zu einem seiner “fünf Prinzipien,” er nicht assoziieren mit Politikern, und so ein Mal, wenn er Krankheit in Kuba vorgetäuscht, damit er nicht zu Fidel Castro zu sprechen haben. Und die anderen fünf Prinzipien, die er als Privilegien? — Keine Uhr, kein Handy, kein Fahren und keine Zeitungen lesen. So yeah, etwas von einem exzentrischen, aber der Mensch, die Geschichten, die er erzählt, die Art, wie er sagt, dann (er ist wirklich etwas von einem geboren raconteur). Und er rundet immer irgendwo erreicht, eine Flasche und ein Glas Fischen und sagen “Probieren Sie diese.”

Luca Gargano begann mit Velier von in den frühen achtziger Jahren in die winzige Genueser Sorge zu kaufen, während er nur war 27 - Zu der Zeit er der Director of Marketing SpA Geist war, der größte Import-Unternehmen in Italien. Selbst dann, seine Erfahrung als Markenbotschafter für St. James (von Martinique) in den 1970er Jahren infundiert ihn mit einer Liebe für Rum. Velier, einem kleinen Familienbetrieb, war von Casimir Chaix zurück gegründet 1947, und zwischen 1953 und 1983, wurde es für den Import von Weinen und Spirituosen nach Italien bekannt, meist im Norden (Produkte, die Champagner-, brandy, sogar Tee und Kakao). Luca begann, die Neigung der Unternehmen, indem sie die Einfuhr von Weingeist besonders bei Top-Restaurants und Weinstuben gezielt verändern und entwickelt das Bild und die Verteilung der Champagne Billecart-Salmon, die zum Zeitpunkt völlig unbekannt war.

Gargano

In 1991 Velier entwickelt eine Reihe von lateinamerikanischen Weiß Spirituosen (Cachaca, Mezcal, Pisco) gemacht zu trendigen und ethnischen Geister Welle gerecht zu werden, die nur Dampf zu der Zeit sammeln wurde. Das Unternehmen begann seine Bewegung zu Spirituosen in Handwerk 1992 (was ich denke, das Jahr ist, dass das El Dorado 15 Jährige erschien zuerst), von Beginn der Auswahl der Fässer alte Single Malts und Rum für seine Marke. Dies führte, in 1995, der Ausgabe von mehreren karibischen Rums, auf der Welle des aktuellen Trends bei der Freigabe der Handabfüllung in begrenzten Mengen.

Wohl Luca frühesten Coup war fast die gesamte Damoiseau kaufen 1980 Ausgabe, die als worden Unsell-Lage aufgrund eines Anteils von Melasse im rum. Er veröffentlichte Velier der Damoiseau 1980 in 2002 (Damoiseau selbst stahl ihm einen Marsch und gab ihre eigene Version - sie einige der Lager zurückgehalten hatte,, und wie ich bezeugen kann, Rum ist ausgezeichnet) und er bemerkte, dass er dieser Rum, der seine "Full-Beweis" Konzept kristallisiert war, dass der Ausgabe von Rum auf natürliche Stärke ohne Verdünnung auch immer, und mit ihnen in den Tropen voll im Alter von.

Gargano 2

In 2003, nachdem er befreundete Yesu Persaud, der Vorsitzende der guyanischen Geister Konglomerat Demerara Distillers Ltd, er Zugang zu sehr alten Beständen moder entfernt in Lagern in Diamant gegeben - es ist meine Behauptung, dass die Ausgabe dieser Rum wurde Velier Namen als ein Unternehmen, dessen Abfüllungen sind einzigartig verfestigt, ein Unternehmen zu beobachten,, und deren seltene und Alter Produkte sind wirklich spektakulär. Die meisten unabhängigen Abfüller haben Enmores und Port Mourants als Teil des Kanons, und DDL selbst mischen viele Immobilien- oder noch spezifische Rums in ihre ausgezeichnete El Dorado Linie – aber Velier nahm noch einen Schritt weiter, und erteilt Immobilien spezifischen Rumsorten als Rum in ihrem eigenen Recht: LBI, Blairmont, Versailles, Albion, Skeldon, Hafen Sterben, Enmore ... und alles zu natürlichen Kraft. Sie haben, wie ich in meinem Skeldon bemerkte 1973 Rezension, werden gelegentlich Themen Kultstätten einfach aufgrund ihrer Seltenheit (und Exzellenz - ich habe noch einen Hund in Velier Line-Up zu finden, und haben immer hat ihren Rum sehr hoch). In 2004, Velier kaufte einen kleinen Anteil an der DDL, die ihnen den Zugang zu zukünftigen gewährt (und Vergangenheit) Rum Aktien.

Eine weitere Reihe von Rums der Note, die Velier der Straße-cred unter Rum-Liebhaber erweitert war der Caroni Linie. Caroni war eine Plantage und eine Brennerei in Trinidad, welche in schalt wurde 2002 (einige finster murmeln, es sei für die krassen politischen Gründen), und hat einen Platz in Rum-Liebhaber "Pantheons die Whisky-Liebhaber Reserve für Port Ellen. Die letzten Bestände dieser Brennerei wurden angeblich auf einer Auktion verkauft 2003, aber in 2004, Velier scheint sich eine enorme Menge von Fässern aus den 70er Jahren aufgeschnappt haben, 80s und 90er Jahren, die sie verwendet, um mehrere Iterationen ausstellen (alle voll sicher, natürlich).

Zwischen 2008 und 2014, als Velier Ruf wuchs (und vielleicht, wie Finanzen und Begeisterung erlaubt) das Unternehmen begann Verzweigung zu anderen Inseln und das Experimentieren mit Destillation und Alterung Techniken. Nach Luca, er den Impuls, eine Rhum Agricole mit einem doppelten Destillation zu produzieren hatte, und überzeugte Herr Gianni Vittorio Capovilla, selbst ein Master Distiller (www.capovilladistillati.it) und die Bielle Brennerei auf Marie Galante, um eine neue Brennerei erstellen. Dies war, neben Bielle aber völlig unabhängig sein, abgesehen von der Zuckersaft von Bielle geliefert. Die Befreiung Linie (unter dem Label RhumRhum ausgestellt) essayed zu agricoles durch Fermentation des Saft ohne Zugabe von Wasser und doppelklicken Destillation in Kupferkessel machen. Dann gibt es die Clairin Linie der haitianischen Rum, in lanciert 2012, und in jüngerer Zeit gibt es Versuchsmischungen wie die 2014 Freisetzung von PM / ENM, und Ron Papalin, sowie das 2015 “Immer Noch” Linie von Guyana und Barbados und Jamaika. Es ist geplant, in soleras irgendwann beschäftigen.

Velier Shop

In 2014 Velier in Paris eröffnete zwei Geschäfte, ein bis Velier Rhum gewidmet (die andere, um ein Weine verdreifachen). Noch im selben Jahr, Luca erstes Buch “Atlas du Rhum” wurde von Flammarion. Velier weiterhin mehr als Rum zu tun, natürlich. Sie sind beide Abfüller und Importeur, aber ich argumentieren, dass es für ihre Rumsorten werden sie nun in erster Linie bekannt und auf dem ihre Ruhm beruht. Sie könnten Absinth importieren, Gin und Whisky und was auch immer - aber sie machen sie Raum. Verdammt gute.

Leider, in 2015, es schien, dass Velier Beziehung mit DDL zu Ende, und trotz des Seins eine Minderheit (sehr Minderheits) Aktionär der Gesellschaft, ihre einzigartige Fähigkeit, Fässer aus DDL Lagern wählen aufgehört hat. Manche nennen dies das Ende der “Das Zeitalter der Velier die Demeraras.” Für diejenigen, die die Demerara voller Beweise Velier von den berühmten Standbilder ausgestellt geschätzt, das war nichts weniger als eine catasstrophic Enttäuschung. Luca verzweigt, natürlich – wie bemerkt, er sah in den Vertrieb und die Förderung von clairins aus Haiti, anspielend auf die Vertiefung Engagement in nicht-traditionellen Quellen von Rum; und in 2015 er erteilt einzigen Immobilien Pot Still Rums aus Jamaika, Guyana und Barbados, sowie die Möglichkeiten der Hampden Anwesen in Jamaika für die Untersuchung 2016 Release Saison.

2017 war ein großes Jahr für Velier, denn es war der 70. Jahrestag des Unternehmens, und die Gelegenheit zu gedenken, Luca schob eine Reihe von Neuheiten aus der Tür – von Barbados, von Jamaika, Mauritius, Japan, Haiti et al (siehe Liste unten). Diese wurden sehr begehrt Rum in ihrem eigenen Recht, und viele othwers ausgestellt in 2016-2017 wurden in jungen Jahren ausgestellt, wie die Weißen, oder insbesondere Destillationsvorrichtungen zu präsentieren; viele mehr wurden in Zusammenarbeit mit berühmten Häusern wie Neun Blätter getan, Chamarel, Hampden und Worthy Park. Und keine Geschichte solcher Kooperationen könnte, ohne Hinweis auf die Arbeit mit Richard Seale von Viereckig vollständig sein, darunter die berühmte 2006 10 Jahre alt und die Triptych Rumsorten, die so erstaunlich beliebt waren, dass sie, bevor sie tatsächlich Online ausverkauft waren auf den Verkauf gehen, und spezielle personalisierte Verteilung an Hardcore-Fans erforderlich

Als ob das alles war nicht genug, zu spät 2017 Velier kündigte ein Büro in New York eröffnen, betrieben von Daniele Biondi werden (dessen Name auf mehreren Etiketten der alten Demeraras). Velier ist bereits bekannt, auch den amerikanischen Rum-Liebhaber, und Daniele Mission war das Bewusstsein zu schärfen und die Marke in einem Land, in dem milquetoast bauen 40% Rums keine besondere Unterscheidung oft Fassstärke Premium Rums auf die Hutablage Absteiger. Die Eröffnung des Velier Büro in Brooklyn – eine Partnerschaft zwischen sich und La Maison du Whisky – wurde weit über FB bedeckt, und viele der nordamerikanischen Rum “Namen” flog für den Anlass in. Wenig überraschend, die Rumsorten werden rechts von den Fledermäusen waren die haitianischen clairins gefördert ich mit solch einer heftigen Liebesbeziehung hatte, und der Topf noch Habitation Velier Sammlung.

Diese Erweiterung der Velier Vertriebsnetz wurde gefolgt in 2018 bis zum Ankündigung Mai dass East Coast Liquor in Sydney (Australien) gewann die exklusiven Vertriebsrechte an Rumsorten Habitation Velier, in Verbindung mit Förderung durch eines der älteren Rum Websites in Existenz, dass von Refined Schraubstöcke (geöffnet in 2007) Geführt von Tatu Kaarlas, ein Finne, der unter einem Jahrzehnt ausgewandert, bevor. Offensichtlich Velier des Rum war nicht nur ein Phänomen von Europa oder Nordamerika, aber wurden gesucht und viel weiteres Feld als die traditonal Stellen gewünscht. Im September dieses Jahres, Velier startete den Hampden Bereich von Rum – Ich habe gehört, dass sie den gesamten Bestand von Hampden Produktion für die nächsten zwei Jahre gekauft — durch einen vollen Beweis ausstellende 60% und eine an 40%, an, was eine nahezu legendär geworden ist Verkostung des Jahrhunderts wo neben dem Hampden Start, vier epische Rums aus vergangenen Zeiten wurden für die glücklichen Teilnehmer abgegossen.

Als ob das nicht genug, Velier ist 2018 Release Schiefer enthielt nicht nur eine neue Serie von clairins und Caronis, sondern eine Reihe von Jamaican Longpond Rum an 60% dass versucht das präsentieren “Wedder” und “Kontinental” Arten von Rum machen aus den vergangenen Jahren. Es ist eine interessante und willkommene Abwechslung von bekannteren Rum Serie für Velier, und verspricht eine faszinierende neue Reihe von Rumsorten von dieser Insel.

Diese Rums wurden von einem Schiefer von Veröffentlichungen verstärkt in 2019 dass zeigte die große Vielfalt Velier seit dem intitial Demeraras und Caronis verfochten hat, die ihren Namen gemacht: es war reiner Rum aus Monymusk und Hampden (wenn auch nicht von Worthy Park), Reunion und Mauritius, mehr Habitation Velier Weiße und nicht gealterter Rum, mehr Caroni “Mitarbeiter” Serie Rum, und das letzte Barrel Caroni Destillat wurde in diesem Jahr in Flaschen abgefüllt. Die Zusammenarbeit mit Foursquare weiter nach Rums wie die Plenipotenziario und Patromonio und auch der Umzug in ein neues Hauptquartier in Genua gesucht, um die Ausbeute in 2020 Anlass zur Freigabe Rum benannt nach dem alten worden.

In Anbetracht der Ruf Velier hat an anderer Stelle in der Welt, es besteht kein Zweifel, dass die Zukunft ihrer Abfüllungen bleibt ein dynamischer. Da Luca hat gerne die Grenzen zu überschreiten, und seine Leidenschaft wurde auf die von vielen, die den Mann getroffen habe, bemerkte. Ich glaube nicht, Ich werde sie alle jemals - Luca zu schnell ihre Ausstellung, und meine Brieftasche nicht Schritt halten kann (einen vollständigen Satz von jedem Velier Caroni jemals ausgegeben wurde zum Kauf von einem italienischen gent für mehr als zwei Tausend Euro ausgeschrieben, eine einzelne Flasche des Skeldon 1978 für 1200 € in der frühen auf Ebay verkauft 2015, und ein Doppelsatz der 1973 und 1978 würde in 2016 für 8000 €, die Ihnen einen Hinweis darauf, was den Erwerb der gesamten Kanon mit sich bringen würde). Aber ich werde es weiter versuchen, wie viele andere werden, weil einer der wenigen, Lucas im Rum machen Welt, hält die Messlatte für Alter, leistungsfähigen und einzigartigen Rum, die nicht mehr gesehen werden.

Und wenn sein Name ist jetzt besser bekannt als zuvor 2012 als ich und andere begann schriftlich über seine Rums, vielleicht war es unvermeidlich, dass die zerstörerischen Stoß aus seinen früheren Arbeiten wurde nun von kleineren Explosionen von hoher Qualität ersetzt, Original-Rum, deren Versionen sind eifrig von denen, die seine Arbeit lieben erwartete.

***

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Velier Produkte, von denen ich bin mir bewusst,, nach Ort und Zeitpunkt der Destillation bestellt (nicht Problem). Ich glaube nicht, es ist vollständig, aber es ist ein guter Ausgangspunkt,. Links beziehen sich auf Bewertungen, die ich geschrieben habe ... und ja, sehen sie so einsam wie ein paar Kamele in der Sahara, aber sie ist die Pausen.

Notiz: Rumaniacs Bewertungen sind grün gefärbt; wo ein Essay und Rumaniacs Kurzform Überprüfung sowohl existieren, zwei Datensätze werden angezeigt

 

Guyana

Trinidad – Caroni

  • Caroni 1974 Schwer 34 YO (1974 - 2008), 66.1%
  • Caroni 1982 Licht 23 YO (1982 – 2005), 59.2%
  • Caroni 1982 Licht 24 YO (1982 – 2006), 55.2%
  • Caroni 1982 Licht 24 YO (1982 – 2006), 56.4%
  • Caroni 1982 Schwer 24 YO (1982 – 2006), 58.3%
  • Caroni 1982 Schwer 23 YO (1982 – 2005), 62%
  • Caroni 1982 Schwer 23 YO (1982 – 2005), 77.3%
  • Caroni 1983 Extra Strong 110 ° Proof 17 YO, 55%
  • Caroni 1983 Schwer 22 YO (1983 – 2005), 55%
  • Caroni 1983 Hohe Proof Schwer 22 YO (1983 – 2005), 52%
  • Caroni 1984 Schwer 22 YO (1984 – 2006), 54.6%
  • Caroni 1984 Schwer 24 YO (1984 – 2008), 59.3%
  • Caroni 1985 Old Legend 15 YO (1985 – 2006), 43.4%
  • Caroni 1985 Vermischt 20 YO (1985 – 2005), 49.5%
  • Caroni 1985 Schwer 21 YO (1985 – 2006), 58,8% Flug.
  • Caroni 1985 Schwer 20 YO (1985 - 2005), 62% Flug.
  • Caroni 1985 Schwer 20 YO (1985 – 2005), 75.5%
  • Caroni 1988 Vermischt 20 YO (1988 – 2008) 43%
  • Caroni 1989 Schwere 16yo (1989 - 2005), 62%
  • Caroni 1989 Licht 17YO (1989- 2006), 64.2%
  • Caroni 1991, 66%
  • Caroni 1991 Blended 19YO (1991 – 2010), 55%
  • Caroni 1991 Vermischt 15 YO (1991 – 2006) 43.4%
  • Caroni 1992 Schwer 20 YO (1992 - 2012) , 60.2%
  • Caroni 1992 Schwer 20 YO (1992 – 2012), 55%
  • Caroni 1993 Vermischt 17 YO (1993 - 2010), 44.4%
  • Caroni 1994 Schwere 18YO (1994 - 2012), 55%
  • Caroni 1994 Schwere 18YO (1994 - 2012), 62.6%
  • Caroni 1994 Hohe Proof 17 YO (1994 - 2011), 52%
  • Caroni 1994 Schwer 23 YO (1994-2017) “Guyana Auf” 61%
  • Caroni 1994 Schwer 23 YO (1994-2017) “Guyana Auf” 59%
  • Caroni 1994 Schwer 23 YO (1994-2017) “Guyana Auf” 59.8%
  • Caroni 1994 Schwer 23 YO (1994-2017) “Guyana Auf” 57.18%
  • Caroni 1995 Schwer 22 YO (1995-2018) (Fass 3812)
  • Caroni 1996 Schwer 17 YO (1996 – 2013) 55%
  • Caroni 1996 Schwer 17 YO (1996 – 2013) 63%
  • Caroni 1996 Schwer 20 YO (1996 – 2016) 70.8% “Feuer” (Cask R3721)
  • Caroni 1996 Schwer 20 YO (1996-2016) 70.8% “Legende” (Cask R3718)
  • Caroni 1996 Schwer 20 YO (1996 – 2016) 62.4% (Fass 5623)
  • Caroni 1996 Schwer 20 YO (1996 – 2016) 70.1% “Trespassers wird strafrechtlich verfolgt”
  • Caroni 1996 Vermischt 21 YO (1996 – 2017) 61.3%
  • Caroni 1996 Vermischt 21 YO (1996 – 2017) 65.1%
  • Caroni 1996 Vermischt 21 YO (1996 – 2017) 59.8%
  • Caroni 1996 Vermischt 21 YO (1996 – 2017) 64.3%
  • Caroni 1996 “Trilogie” Schwer (1996 – 2016) 70.28%
  • Caroni 1997 20YO (1997 – 2017) 61.9%
  • Caroni 1998 Extra Strong 104 ° Proof 15 YO (1998 – 2013), 52%
  • Caroni 2000 100% 12 YO (2000 - 2012), 50%
  • Caroni 2000 “Millenium” Extra Strong 120 ° Proof, 60%
  • Caroni 2000 Hohe Proof (2000-2017) 55%
  • Caroni 2000 Schwer (2000-2017) 68.4% “Caroni Lit / Alc 2000” (Cask R4002)
  • Caroni 2000 15YO Schwere Single Cask (2000 – 2015) 70.9% “Lizenzierte Geist zu verkaufen…” (Fass 4681)
  • Caroni 21 YO Extra Strong 100% Kaiser Proof (Vermischt) 57.18%
  • Caroni 2017 70th Geburtstag Ausgabe Blended 21 YO (1996 – 2017) 65.1%
  • Caroni 2017 70th Geburtstag Ausgabe Schwer 21 YO (1996 – 2017) 64.3%
  • Caroni 2017 70th Geburtstag Ausgabe Schwer 23 YO (1994 – 2017) 59.8%
  • Caroni “Angestellte” 1st Special Edition Dennis “X” Gopaul 20 YO (1998-2018) 69.5%
  • Caroni “Angestellte” 1st Special Edition John “D” Eversley 22 YO (1996-2018) 66.5%
  • Caroni “Angestellte” 2nd Special Edition Kevon “Rutschig” Moreno 21 YO (1998-2019) 69.5%
  • Caroni “Angestellte” 2nd Special Edition David “Spieß” Charran 23 YO (1996-2019)
  • Caroni “The Last Caroni” Voll Proof Schwer 23 YO (1996-2019) 61.9%
  • Caroni “The Tasting Gang” Voll Proof Blended 23 YO (1996-2019) 63.5%

Marie Galante

Barbados

  • viereckig bevollmächtigte 12 YO (2007-2019) Einzel Blended Rum (ex Bourbon) 60%
  • Viereckig Heritage 15yo (2004-2019) Einzel Blended Rum (ex Bourbon / Ex Sherry) 58%
  • viereckig Reiseziel 14 YO (2013-2017) Einzel Blended Rum
  • viereckig Reiseziel 14 YO Velier 70th Anniversary
  • Viereckig Triptych ~ 9 YO 56% Blended Rum (veröffentlicht 2016)
  • viereckig Grundsätze 9 YO (2008-2017) 62%
  • Foursquare 2006 10 YO (2006-2016) 62%

Indischen Ozean Series

  • Mauritius – Chamarel Reine Zuckerrohr-Saft-Rum 2014 4YO (2014-2018) 58%
  • Wiedervereinigung – Savanna Landwirtschaft Rum 2012 6YO (2012-2018) 61%

Guadeloupe

Jamaika

Longpond

Andere

  • R.A.S.C (Royal Army Service Corps) Jamaica Zimmer 1954
  • Hampden Immobilien 8 YO Over (2010-2018) 60%
  • Hampden Immobilien 8 YO Over (2010-2018) 46%
  • Momymusk EMB Warren Kong Series 24 YO (1995-2019) 67%
  • Hampden Jamaika pur Einzel Rum OWH 8 YO (2011-2019) (Berlin Bar Convent Ausgabe)
  • Hampden Jamaika pur Einzel Rum LROK 9 YO (2010-2019) (Rum Ausgabe des Salon)
  • Hampden Jamaika pur Einzel-Rum <H> 9 YO (2010-2019) (LMDW Ausgabe)
  • Hampden Jamaika pur Einzel Rum OWH 7 YO (2012-2019) (WhiskyLive 2019 Auflage)
  • MMW Wedder Jamaika Vatted Pot Still Rum (Monymusk) 11 YO 69.1% zu. Alter*
  • MMW Wedder Jamaika Vatted Pot Still Rum (Monymusk) 11 YO 63.9% Konto. Alter*
  • EMB Plummer Jamaika Vatted Pot Still Rum (Monymusk) 14 YO 69.7% zu. Alter*
  • EMB Plummer Jamaika Vatted Pot Still Rum (Monymusk) 14 YO 64.8% Konto. Alter*

*Gemeinsame Abfüllung zwischen E&A Scheer & Velier Genua

Haiti

Andere

  • Neisson 1997 47% (Joint bottling mit Velier)
  • J. Bally 1970 Reserve (mit Cantarelli, 1991), Martinique
  • West Indies Old Barbados Rum 12 YO (1986 - 1998), 46%
  • Savanna Warren Kong Series 20 YO (1999-2019) 57%

Habitation Velier

Velier 70th Anniversary Editions Collaborations ausgestellt in 2017 und 2018

  • Karukera 2008 Single Cask 9 YO (2008-2017) 53.4%
  • Neun Blätter “Verschlüsselte” Single Cask 4 YO (2013-2017) 65%
  • Neun Blätter “Verschlüsselte” Single Cask #3 3 YO (2014-2017) 64.8%
  • Berg Gilboa reiner Einzel Rum 9 YO (2008-2017) 6x.x %
  • Neisson Rhum Agricole Vieux 12 YO (2005-2017) 51.3%
  • Neisson Rhum Agricole Vieux 10 YO (2007-2017) 58.1%
  • Hampden <H> 7 YO (2010-2017) 62%
  • Velier Royal Navy Very Old Rum 57%
  • Chamarel reine Einzel Rhum Agricole (2011-2017) 55.5%
  • Chamarel Vatted Einzel Rum (2010-2014) 56.5%
  • St Lucia Reiner Einzel Rum (2010-2017) 58.6%
  • Caroni 2017 70th Anniv Ausgabe Blended 21 YO (1996 – 2017) 65.1%
  • Caroni 2017 70th Anniv Ausgabe Schwer 21 YO (1996 – 2017) 64.3%
  • Caroni 2017 70th Anniv Ausgabe Schwer 23 YO (1994 – 2017) 59.8%
  • Antigua Distillery 6 YO (2012-2018) 66%
  • Pere Labat Pre Poisson (2010-2017) war 105/106 57.5%

 

Quellen